Cover-Bild Gameshow – Das Versprechen von Glück
(38)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
19,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Sauerländer
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 11.10.2023
  • ISBN: 9783737359498
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Franzi Kopka

Gameshow – Das Versprechen von Glück

Der Jugendbuch-Bestseller 2023. Fesselnd wie ein Kinofilm │ Das Finale von Franzi Kopkas Jugendbuch (ab 14 Jahre)
Band 2 der Reihe "Gameshow"

Dieses Spiel kann niemand gewinnen.

Cass hat die Wahrheit über die Gameshow erfahren und entscheidet sich, auf der Seite des Widerstands zu kämpfen. Doch der Plan, das perfide System der Gamemaster zu stürzen, ist mehr als riskant. Denn neben der ständigen Gefahr, entdeckt zu werden, erkennt Cass, dass auch außerhalb der Arenen verhängnisvolle Spiele gespielt werden. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie den richtigen Menschen vertraut.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2024

Was eine Fortsetzung der Dystopie... ich habe geweint, gelacht und vor allem nicht mit dem Ende gerechnet

0

[Achtung die Rezension enthält Spoiler zu Band 1&2]

Wie schon bei dem ersten Teil fällt es mir schwer, all das, was in diesem Buch passiert ist zusammen zufassen. Vielleicht sogar noch schwerer als bei ...

[Achtung die Rezension enthält Spoiler zu Band 1&2]

Wie schon bei dem ersten Teil fällt es mir schwer, all das, was in diesem Buch passiert ist zusammen zufassen. Vielleicht sogar noch schwerer als bei Band 1.

Ich finde die Geschichte wirklich vom Anfang bis zum Ende super gut gelungen. Gerade Band zwei hatte so viele neue Informationen und Wendungen parat, die man nie im Leben hätte vorhersehen können … Aber genau das macht die gesamte Reihe unschlagbar spannend. Es ist eigentlich unmöglich, das Buch im Buddyread zu lesen (das mussten @ uns dann auch eingestehen). Auch bei Band zwei war es so spannend, dass Celine und ich mehrere Abschnitte an einem Tag gelesen haben, weil wir das Buch nicht aus der Hand legen konnten und vermutlich auch nicht wollten.
Es hat so viel Spaß gemacht, die Geschichte von Cass und Jax und dem NoClan zu verfolgen. Zwischendrin musste man sich wirklich fragen, wem man noch trauen kann, aber genau das hat das Buch sehr lebendig gemacht. Ich möchte euch auch wirklich nicht zu viel spoilern oder so, aber falls ihr Dystonien liebt, dann müsst ihr diese wundervolle Reihe lesen.
In manchen anderen Rezensionen wurde die Ähnlichkeit zu die Tribute von Panem angesprochen… Meiner Meinung nach gibt es gewisse Ähnlichkeiten, aber das Buch ist trotzdem komplett anders und man sollte die beiden Geschichten nicht mit einander vergleichen. Schließlich kann man ja das Rad auch nicht neu erfinden.

Ich danke dir Franzi für diese wundervolle Reihe. Ich habe jede einzelne Seite geliebt und werde nicht aufhören, das Buch weiter zu empfehlen.
Für mich ein absolutes Highlight in 2023.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.01.2024

Wow! Jahreshighlight

0

Mein Fazit: Einfach nur Wow! Band zwei hat es geschafft mich noch mehr zu packen, mitzureißen und ist mit seinem absolut runden Ende absolut genial. Es ist somit auf meine Liste der Jahreshighlights gesprungen. ...

Mein Fazit: Einfach nur Wow! Band zwei hat es geschafft mich noch mehr zu packen, mitzureißen und ist mit seinem absolut runden Ende absolut genial. Es ist somit auf meine Liste der Jahreshighlights gesprungen. Sie spannende Geschichte mit ganz „Oh mein Gott, nicht dein Ernst!“-Momenten kann ich euch nur ans Herz legen. Tolle, vielschichtige Charaktere, eine geniale Grundidee und ein gelungenes Worldbilding mit so unglaublich vielen Gefühlen – der zweite Teil ist noch besser als Band 1 und ich kann euch nur raten: Lest oder Hört diese Dilogie! Ich vergebe 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch: Wow! Einfach nur unglaublich genial und voller bewegender Momente… Der zweite Band ist genauso genial wie der erste, schafft es aber mich noch so viel mehr zu begeistern, zu berühren und ist einfach unglaublich rund! Ich war von Anfang an direkt im Buch und habe jeden Moment einfach mitgefiebert. Es gab einfach so unglaublich viele „Oh mein Gott, nicht dein Ernst!“-Momente, was das Buch so unglaublich gut gemacht hat. An der ein oder anderen Stelle sind mir auch die Tränen gekommen, was wieder zeigt: Das Buch hat mich echt gepackt. Ich liebe es ja, wenn Bücher mich zum Weinen bringen (egal ob vor Rührung, Trauer oder was auch immer) – das zeigt mir, dass ich es wirklich, wirklich gut finde und es mich emotional sehr mitgenommen hat. Das Buch ist mitreißend, spannend und macht außerdem super wütend. Ich habe die ganze Zeit mit Cass und den anderen mitgefiebert. Das Wordbilding ist hat mir schon in Band 1 sehr gut gefallen und ich habe mich sehr über weitere Infos gefreut. Ich könnte euch jetzt natürlich noch mehr vorschwärmen, möchte euch aber nicht zu viel verraten. Darum nur so viel: Willkommen in meinen Jahreshighlights! – Übrigens auch als Hörbuch ein absoluter Genuss!

Meine Meinung zum Cover: Mir gefällt das Cover richtig gut! Es passt so schön zu Band 1 und hat doch ein ganz eigenes Flair mit der neuen Farbe. Die lila-weiß-gold Elemente passen aber gut zusammen und ich mag das Feeling, wenn man darüberstreicht. Die Innengestaltung ist recht einfach gehalten mit ganz leichten Vignetten bei den Kapitelangaben. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit der genialen Dilogie von Gameshow. Eure MermaidKathi

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.01.2024

Wieder ein Highlight

0

Es ist unglaublich was ich hier gelesen habe.
Denn ich liebe diese durchdachte Dystopie, die mich mit dem zweiten Band wieder komplett abholen konnte. Ich liebe es, wie Franzi Kopka mich auf diese „Reise“ ...

Es ist unglaublich was ich hier gelesen habe.
Denn ich liebe diese durchdachte Dystopie, die mich mit dem zweiten Band wieder komplett abholen konnte. Ich liebe es, wie Franzi Kopka mich auf diese „Reise“ geschickt hat. Ich kann es eigentlich kaum glauben, dass diese Reihe ihren Abschluss gefunden hat. Aber die Autorin hat der Reihe ein glanzvolles und vor allem ereignisreiches Finale beschert.

Zu lesen war diese Geschichte unheimlich spannend , denn was alles passiert und welches Geheimnis sich hinter der Gameshow versteckt, ist wirklich unfassbar.
Aber vor allen welche Geheimnisse in der Vergangenheit von Cass verborgen sind. Die Twists sind einfach fantastisch und ich habe mir gewünscht, dass dieses Buch nie endet. Denn diese Welt hat mich einfach komplett verschlungen und mir den einen oder anderen Moment der blanken Fassungslosigkeit beschert.

Noch nie hatte ich so eine Angst um Charaktere, die ich wirklich mochte und gefeiert habe. Denn das hat Franzi Kopka einfach mit einer Leichtigkeit geschafft, die etwas beängstigend ist.
Cass wächst einfach an dem was sie erlebt und ist ein unglaublich starker weiblicher Charakter und da ist sie nicht alleine in diesem Buch.
Dabei sind alle Charaktere dieser Geschichte unfassbar authentisch, was bei mir im Zusammenspiel der dystopischen Welt für Gänsehautmomente gesorgt hat.

Fazit

GameShow - Das Versprechen von Glück ist ein spektakulärer Abschlussband und setzt ein Feuerwerk von einem unglaublichen Moment nach dem anderen.
Es war spannend vom ersten Satz bis zum letzten Wort und Franzi Kopka legt noch ein paar Schippen drauf und zieht das Tempo unglaublich an. So, dass man das Gefühl hat, dass sich die Ereignisse überschlagen.
Ich kann nur sagen, dass ihr dieses Buch und diese Reihe unbedingt lesen solltet und ich noch mehr von Bücher von Franzi Kopka lesen möchte. Denn ihr Schreibstil ist einfach fesselnd.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.01.2024

absolut mein Geschmack

0

Inhalt: Cass hat die Wahrheit über die Gameshow erfahren und entscheidet sich, auf der Seite des Widerstands zu kämpfen. Doch der Plan, das perfide System der Gamemaster zu stürzen, ist mehr als riskant. ...

Inhalt: Cass hat die Wahrheit über die Gameshow erfahren und entscheidet sich, auf der Seite des Widerstands zu kämpfen. Doch der Plan, das perfide System der Gamemaster zu stürzen, ist mehr als riskant. Denn neben der ständigen Gefahr, entdeckt zu werden, erkennt Cass, dass auch außerhalb der Arenen verhängnisvolle Spiele gespielt werden. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie den richtigen Menschen vertraut.

Das erste Buch hatte ich regelrecht verschlungen und auch der zweite Teil stand dem Vorgänger in nichts nach. Kaum begonnen, kann man das Buch nicht mehr aus den Händen legen.
Ich verstehe den Hype um das Buch durchaus. Dazu ist es noch ein wirklicher Blickfang im Regal.

Der Schreibstil ist mir durch Band 1 bekannt und hat mir auch hier sehr gut gefallen. Die Geschichte geht spannend weiter.
Ich mag solche Art von Büchern sehr.
Alles in allem ein Buch welches ich auf jeden Fall verschenken und weiterempfehlen würde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.12.2023

Actionreich. Rasant. Atemraubend.

0

Leseerlebnis:
"Gameshow - das Versprechen von Glück" ist der zweite und somit finale der dystopischen Dilogie von Franzi Kopka und wird aus der Perspektive der Protagonistin Cass in der Ich-Form erzählt. ...

Leseerlebnis:
"Gameshow - das Versprechen von Glück" ist der zweite und somit finale der dystopischen Dilogie von Franzi Kopka und wird aus der Perspektive der Protagonistin Cass in der Ich-Form erzählt.
Die Handlung setzt direkt am Ende des Vorgängers an und nach wenigen Seiten war ich wieder komplett in der Geschichte drin und absolut gefesselt. Die Autorin verwebt die wichtigen Informationen um eventuelle Erinnerungslücken zu füllen, perfekt in die Story.
Cass hatte ich schon im ersten Teil sehr geliebt und so blieb es auch. Die Charaktere entwickeln sich im Laufe der zwei Bände, allerdings liegt der Fokus eindeutig auf der Action und der Auflösung von Geheimnissen, Intrigen und einer Vielzahl von Lügen.
Es gab immer wieder unerwartete Twists und Wendungen. Das Tempo ist schnell und bietet wenig Zeit zum Verschnaufen. Mir gefiel dieses Getriebene unheimlich gut, da es auch die komplette Atmosphäre widerspiegelt.
Fazit:
Ein rasantes Finale, das einem den Atem raubt und immer wieder überraschen kann. Absolute Leseempfehlung meinerseits.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere