Cover-Bild Falcon Peak - Wächter der Lüfte (Falcon Peak 1)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 01.03.2021
  • ISBN: 9783845836867
Heiko Wolz

Falcon Peak - Wächter der Lüfte (Falcon Peak 1)

Frauke Schneider (Illustrator)

Ein spannendes Fantasy-Abenteuer für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren
Der Auftakt der mystischen Fantasy-Reihe begeistert Kinder und auch Erwachsene. Ein ideales Geschenk für Fans von „Woodwalkers“ oder „Animox“.  

Ein mächtiges Geheimnis verbirgt sich im Fels des Falcon Peak
Als der 13-jährige Kendrick in die Heimat seiner verstorbenen Mutter zurückkehrt, um das dortige Internat zu besuchen, merkt er schnell, dass an diesem Ort sonderbare Dinge vor sich gehen. Wohin verschwinden einige von Kendricks Mitschülern heimlich an den Abenden? Warum hat die Lehrerin Ms Bocksworth gerade ihn unter besonders strenger Beobachtung? Warum sind überall in der Schule Greifvögel abgebildet? Und was hat es mit der Felsspitze des sagenumwobenen Falcon Peak auf sich?
Seine Mitschülerinnen Ivy und Sienna wissen mehr als sie zugeben, da ist sich Kendrick sicher. Doch die Antworten auf seine Fragen führen ihn ausgerechnet zurück in seine eigene Vergangenheit ...  

  • Gefährliche Abenteuer und magische Geheimnisse: Rasante Fantasy in aufregender Naturkulisse
  • Alte Legenden und mythische Vogelmenschen: Ein ideales Geschenk für Kinder und Jugendliche
  • Kurze Kapitel und unerwartete Wendungen: Spannung für Fantasyfreunde ab 10 Jahren

Ein spannender Fantasyroman über gefährliche Geheimnisse, echte Freunde und einen Jungen, der versucht, die Rätsel seiner Vergangenheit zu entschlüsseln.

Alle Bände der Reihe:
Band 1: Falcon Peak – Wächter der Lüfte (ISBN 9783845836867)
Band 2: Falcon Peak – Ruf des Windes (ISBN 9783845836898) erhältlich ab September 2021

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.04.2021

Absoluter Lesespaß!

0

Als Kendrick in die Heimat seiner verstorbenen Mutter zurückkehrt, ahnt er noch nicht was ihn dort erwartet und das sich sein Leben radikal ändern wird.
Merkwürdige Dinge geschehen auf dem neuen Internat. ...

Als Kendrick in die Heimat seiner verstorbenen Mutter zurückkehrt, ahnt er noch nicht was ihn dort erwartet und das sich sein Leben radikal ändern wird.
Merkwürdige Dinge geschehen auf dem neuen Internat. Mädchen verschwinden, er wird von Albträumen heimgesucht und selbst Lehrer verhalten sich seltsam.

Der Autor Heiko Wolz hat mit dem Auftaktband Falcon Peak - Wächter der Lüfte eine spannende, moderne Fantasyreihe gestartet!
Schon das Buchcover macht neugierig auf die Geschichte, wunderschön und magisch.
Der Schreibstil macht es einem leicht, sich in dieser magischen Welt zu verlieren. Man kann sich dem Zauber nicht entziehen und möchte einfach nur mit Kendrick mitfliegen.

Es gibt viele Charaktere, viele Vogelarten, da muss man manchmal aufpassen um nichts zu verwechseln. Einige Personen bleiben noch etwas im Dunkeln.
Ich hoffe im zweiten Band lernt man die anderen Mädchen näher kennen.

Wir sind schon sehr gespannt wie es weitergeht!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.04.2021

Einfach nur der Hammer

0

Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
Dieses Buch, habe ich förmlich aufgefressen! Es war ein großes Highlight und bekommt dafür von mir eine absolute Empfehlung! Ich war sofort in dieses Atemberaubende Cover ...

Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
Dieses Buch, habe ich förmlich aufgefressen! Es war ein großes Highlight und bekommt dafür von mir eine absolute Empfehlung! Ich war sofort in dieses Atemberaubende Cover verliebt und hatte einen seichten, spannenden Fantasy Roman, für Kinder erwartet. Im Grunde, habe ich auch genau das bekommen, jedoch ist dieses Buch alles andere als "Seicht und ruhig"! Es steckt voller Abenteuer, Gefahren und mutigen Protagonisten, vor einer der besten Kulissen überhaupt. Dieses Buch erzählt ein Geheimnis, eine Sage und ein Märchen zugleich. Es beinhaltet Gruselgeschichten und eine gant tolle Atmosphäre. Vogelmenschen, erwachen zum Leben und Monster erscheinen in deinen Träumen. Dieses Buch ist zwar ab 10 Jahre geeignet, aber es hätte für mich eine absolute Sogwirkung und Gänsehaut Momente. Dazu bietet es eine grandiose Schule, in der nichts ist, wie es scheint. Einen Protagonisten, der von Trauer erfüllt ist und dennoch über sich hinaus wächst. Ein heilsame, grandioses, actionreiches Fantasy Buch! Das jeder gelesen haben sollte. Vielen Dank für dieses Abenteuer! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.04.2021

Geheimnisvolle Greifvögel

0

Kendrick zieht um, gemeinsam mit seinem Vater, der die Leitung eines Internats genau in der Gegend übernimmt, wo einst seine Frau, Kendricks Mutter, verstarb.
Sofort tauchen Mitschüler auf, die Kendrick ...

Kendrick zieht um, gemeinsam mit seinem Vater, der die Leitung eines Internats genau in der Gegend übernimmt, wo einst seine Frau, Kendricks Mutter, verstarb.
Sofort tauchen Mitschüler auf, die Kendrick auf dem Kieker haben. Noch schlimmer wird es, als sein Vater offensichtlich eine Beziehung zu einer der Lehrerinnen aufnimmt.
Doch Kendrick bekommt auch Unterstützung, und die entpuppt sich als ziemlich ungewöhnlich.
Dass dabei Greifvögel und eine alte, lokale Sage eine Rolle spielen, verrät nicht zu viel, da dies ja schon Titelgestaltung und Klappentext nahelegen.
Die Beschreibungen der Greifvögel und ihrer Aktivitäten nehmen viel Raum ein und schaffen eine besondere Atmosphäre. Kendrick ist ein sympathischer Protagonist, dem man seine Fehler bzw. Verfehlungen gern nachsieht, da er eigentlich etwas Gutes bewirken will – und das ist nicht immer so einfach.
Sprachlich und inhaltlich ist das Buch sehr passgenau auf die Zielgruppe abgestimmt. Die Geschichte ist von der ersten Seite an spannend und zieht einen schnell in seinen Bann.
Ein Highlight ist auch das sehr ansprechend, auffordernd gestaltete Cover.
Ein spannender Auftakt einer neuen Serie?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2021

Ein wundervolles Fantasy-Buch für Kinder ab 11 Jahren...

0

In dem Buch "Falcon Peak", geht es um einen 13-jährigen Jungen, der mit seinem Vater nach Avelston, der Heimat seiner verstorbenen Mutter, zieht. Dort wird ihm ein Geheimnis offenbart und schlagartig verändert ...

In dem Buch "Falcon Peak", geht es um einen 13-jährigen Jungen, der mit seinem Vater nach Avelston, der Heimat seiner verstorbenen Mutter, zieht. Dort wird ihm ein Geheimnis offenbart und schlagartig verändert sich sein Leben....
Mehr will ich erstmal nicht verraten, denn sonst wäre es schade für die, die es noch lesen wollen!

Wow, ich fand das Buch großartig! Heiko Wolz hat eine wundervolle Art zu schreiben. Sobald man erstmal angefangen hat mit Lesen, ist es schwierig, wieder aufzuhören... Besonders auf den letzten Seiten! Das Buch zieht den Leser in seinen Bann und lässt ihn erst wieder frei, wenn er die allerletzte Seite gelesen hat. Der Inhalt ist gut durchdacht und sehr, sehr spannend! Immer wieder kommen Fragen beim Leser auf, aber größtenteils werden diese bis zum Ende geklärt. Bis auf diese: "Und jetzt?", das habe ich mich am Ende gefragt. Wie geht es weiter? Aber das muss der Leser sich wohl selber überlegen, denn die Seiten reichen dafür nicht aus...

Ein wirklich bezauberndes Buch, das ich an alle Fantasy-Freunde, ob alt oder jung, nur ganz dringend weiterempfehlen kann!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.04.2021

Spannend, faszinierend und abenteuerlich!

0

Gemeinsam mit seinem Vater zieht Kendrick zurück in die alte Heimat seiner Mutter, wo er künftig das dortige Internat besucht.
Doch schnell wird Kendrick klar, dass irgendetwas dort faul sein muss. Die ...

Gemeinsam mit seinem Vater zieht Kendrick zurück in die alte Heimat seiner Mutter, wo er künftig das dortige Internat besucht.
Doch schnell wird Kendrick klar, dass irgendetwas dort faul sein muss. Die unterschiedlichsten Greifvögel sind sowohl im Internatsgebäude, als auch im Unterricht selbst stets präsent. Zudem verschwinden Abends immer wieder einige Mitschüler. Was verschweigen die Schüler und Lehrer bloß? Für Kendrick steht fest: Er muss unbedingt herausfinden, was hier vor sich geht...

Aufmerksam geworden auf "Falcon Peak" sind wir hauptsächlich durch das Cover. Wir finden, dass es wirklich toll aussieht - ein typischer Coverkauf! Die einzelnen Rot-, Rosa- und Gelbtöne harmonieren sehr schön mit einander und auch das Motiv macht sofort deutlich, was den Leser wohl erwarten mag.

Neben der tollen Gestaltung konnte uns jedoch auch der Inhalt überzeugen.
Gleich auf den ersten Seiten konnte uns der Schreibstil packen. Heiko Wolz schreibt sehr schön flüssig und für die Zielgruppe angemessen. Eher kürzer gehaltene Kapitel unterstützen zusätzlich den Lesefluss.
Binnen kürzester Zeit wird es dem Leser so ermöglicht, sich vollkommen fallen zu lassen und in die Geschichte einzutauchen.

Auch diese konnte uns begeistern. Zwar ist die Grundidee dahinter - ein Junge, der an ein magisches Internat gelangt - nicht vollkommen neu, allerdings wird sie mit einigen interessanten Zusätzen und Ereignissen ebenso wie mit unerwarteten Wendungen neu kombiniert. So wird das Lesen nie langweilig. Ganz im Gegenteil! Besagte Wendungen haben wir teilweise überhaupt nicht so erwartet, wodurch die Spannungskurve stets konstant oben gehalten wurde und man sich als Leser kaum vom Buch losreißen konnte.
Zu unserer Freude haben wir uns teils ein wenig an die "Animox"-Reihe erinnert gefühlt, wobei "Falcon Peak" nichtsdestotrotz ein eigenständiges und einzigartiges Buch bleibt. Um niemanden zu spoilern, werden wir dies nicht weiter konkretisieren. Wir können aber versprechen, dass einige zentrale Elemente der Reihe hier wiederauftauchen und ebenso detailreich wie faszinierend umgesetzt wurden.

Unsere Kirsche auf dem Sahnehäuflein war zudem noch ein super sympathischer Protagonist. Kendrick hat uns von der ersten Zeile an sehr gut gefallen. Trotz seiner schwierigen Vergangenheit fanden wir es äußerst bewundernswert, wie er immer das Beste aus bestimmten Situationen machen konnte.

Wir finden, dass "Falcon Peak - Wächter der Lüfte" definitiv ein gelungener Auftakt dieser Reihe ist und freuen uns schon sehr auf die Fortsetzung, die voraussichtlich im September 2021 erscheinen wird.
5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere