Cover-Bild CATCHING BEAUTY 2
(40)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 362
  • Ersterscheinung: 12.04.2019
  • ISBN: 9783964439727
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
J. S. Wonda

CATCHING BEAUTY 2

du entkommst mir nicht
J. S. Wonda (Herausgeber)

Ich habe dich gehen lassen, aber das war ein Fehler.
Und aus diesem habe ich gelernt.

Ich werde für dich töten.
Ich werde dein Leid rächen.
Ich werde dich für immer beschützen.
Nur nicht vor mir.

Denn ich bin dein eigentlicher Feind.

Die spannende Fortsetzung der CATCHING BEAUTY Reihe!

Worauf wartest du noch?
Wäre es nicht langsam an der Zeit, diese leidigen Fesseln abzulegen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.04.2019

gelungene Entführung !

1

Wahnsinn!! Sie hat es wieder geschafft, die liebe Jane verzaubert mit ihrem zweiten Teil mehr als mit dem Ersten.
Der erste Teil hat mich schon in den Bann gezogen aber hiermit hat sie sich absolut übertroffen.
Ich ...

Wahnsinn!! Sie hat es wieder geschafft, die liebe Jane verzaubert mit ihrem zweiten Teil mehr als mit dem Ersten.
Der erste Teil hat mich schon in den Bann gezogen aber hiermit hat sie sich absolut übertroffen.
Ich bin immer sehr kritisch, wenn mir der erste Teil eines Buches gefallen hat, da Fortsetzungen einer Reihe oft nicht an den ersten Teil rankommen besonders nicht wenn es sich um dieselben Protagonisten handelt.
Wie aber schon bei der Dark Prince Reihe gefällt mir der zweite Teil noch besser.

Ich kann es nur jedem empfehlen der auf Dark Romance steht. Entweder man liebt oder hasst die Charaktere etwas dazwischen gibt es nicht.
Ich verspreche dir du wirst gefangen sein und es gibt kein entkommen.

Veröffentlicht am 18.07.2020

Spannender Fortgang der Handlung aus Band eins 🥰💕

0

Der Dark Romance Roman „Catching Beauty - du entkommst mir nicht“ von der Autorin J. S. Wonda hat mich wie zuvor der erste Band total mitgerissen und begeistert. Das Cover ist wieder einmal wunderschön ...

Der Dark Romance Roman „Catching Beauty - du entkommst mir nicht“ von der Autorin J. S. Wonda hat mich wie zuvor der erste Band total mitgerissen und begeistert. Das Cover ist wieder einmal wunderschön und ansprechend gestaltet. Der Schreibstil ist flüssig, leicht und angenehm zu lesen. Dies ermöglicht einen schnellen und leichten Einstieg ins Geschehen. Die Handlungen sind spannend, nachvollziehbar, verständlich und detailliert beschrieben. Dies führt zu einem Suchtfaktor und lädt zum weiterlesen ein. Die ungewollte Trennung zwischen Javier und Amber sorgt für Sehnsuchtsgefühle. Für Javier ist die Beziehung mit Amber eine Symbiose aus Schmerz, Hingabe, Lust und wechselseitige Dominanz. Valentina, die kleine Freundin von Amber, lebt und hatte die Identität ihrer Schwester angenommen. Nach der Rettungsaktion durch Amber besteht Wres darauf, das sie mit zum Team gehört. Ly ist Schuld an Salena`s Tod und hat sich verführen lassen, was Javier jedoch nicht weiß. Im Laufe des Romans vertraut sich Javier nach und nach Amber an. Amber möchte nach ihrer Wiederkehr Javier heiraten. Die Heirat soll jedoch als Falle für Sanchez dienen, was Amber nicht weiß. Nach und nach entstehen Freundschaften zwischen Wres, Ly und Amber. Nach einer Rettung von einer Jacht müssen alle von der Insel fliehen, da der Captain des Schiffes sie verraten hatte. Dies sorgte für eine Entführung. Der Dark Romance Roman „Catching Beauty - du entkommst mir nicht“ von der Autorin J. S. Wonda erhält von mir 5/5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2020

Heiß heißer am heißesten. Die Geschichte um Amber und Crack geht weiter

0

Der zweite Teil der Trilogie geht genauso spannend weiter wie der erste Teil. Amber ist in der Gewalt von Camacho. Der wiederum für Mexiko arbeitet. Dem Menschenhändlerring. Er will Crack Wres und Ly mit ...

Der zweite Teil der Trilogie geht genauso spannend weiter wie der erste Teil. Amber ist in der Gewalt von Camacho. Der wiederum für Mexiko arbeitet. Dem Menschenhändlerring. Er will Crack Wres und Ly mit Amber bedrohen. Den er wusste das sie eine gutes Druckmittel sein wird. Besonders gegen Crack. Als er auf die Insel kommt sind die drei natürlich vorbereiten. Doch wissen sie nichts von Amber. Camacho spielt das spielt mit. Doch dann reicht es ihm und er stellt die drei vor die Wahl. Und Entscheidung ist eindeutig. Doch hat Camacho ohne Valentina gerechnet. Sie spielt Amber etwas zu was die für sich nutzen könnte. Wieder auf der Insel begreift sie sofort die Lage und spielt das arme Opfer um Camacho abzulenken. Was viel Mut von ihr verlangt den Ekel runter zu schlucken. Dann richtet sie ihre Waffe auf ihn. Und die Situation ändert sich wieder zum Vorteil der drei Männern. Amber die verletzt wurde wird von Wres verarztet und Crack und Ly sichern die Lage ab. Nach einem sehr heißen Gespräch mit Crack ist es beschlossen. Amber wird bei den dreien bleiben. Vorallem bei Crack. Der sie trotzdem immer wieder versucht sie von sich zu schieben. Weil er ein sehr dunkles Geheimnis hat. Wird Amber es je erfahren? Auf der Flucht zur Bohrinsel passiert das unmögliche. Ly wird von den Mexikanern gefangen genommen. Der einzige der ihn retten kann ist Crack. In dem er sich eintaucht gegen Ly. Wird Amber ihn je wieder sehen. Den immerhin hat er ihr ein Versprechen gegeben. Sie gehörte ihm und er wird sie nie entkommen lassen. Fazit.:Auch dieses Buch geht heiß her. Ein absolut nicht jugendfreies Buch. Manchmal dachte ich mir schon wieso lässt sich Amber das gefallen? Aber trotzdem musste ich weiter lesen. Ich wollte musste wissen wie es weitergeht. Auch bei dem Ende ist es wie beim ersten Teil. Ein absoluter Cliffhanger. Wie gut das ich mir gleich alle Teile besorgt habe. Das ist definitv zu empfehlen. Die Art wie die Autorin schreibt nimmt einen sofort gefangen und man kann sich alles sehr gut vorstellen. Absolute Kaufempfehlung für alle Frauen die auf wirkliche BadBoys stehen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.05.2020

Diese Cliffhanger 😱

0

Auch bei Catching Beauty verfahre ich ebenso wie bei 'Hunting Angel'und 'Taken Princess': Waaaas? Das ist das Ende von Band eins?! 😱 schließt Teil eins - öffnet Band zwei - und weiter geht's! 🤩
Nach Ende ...

Auch bei Catching Beauty verfahre ich ebenso wie bei 'Hunting Angel'und 'Taken Princess': Waaaas? Das ist das Ende von Band eins?! 😱 schließt Teil eins - öffnet Band zwei - und weiter geht's! 🤩
Nach Ende dieses Buches musste ich erst einmal meine Gedanken sortieren, denn es ist soo viel passiert! 'Catching Beauty' ist für mich aktuell immer noch auf einer Wellenlänge mit 'Taken Princess' und hier gibt es für mich wieder die Spannung und die Action die ich in der 'Hunting Angel' Reihe teilweise vermisst habe. Und obwohl ich Wres Unnahbarkeit und Lys Sprücheklopfen wirklich großartig finde, ist C doch etwas besonderes. Während er verzweifelt versucht sich Gefühlen zu entziehen und ein kalter Eisklotz zu sein, ist er dennoch so emotional! Und Amber hat sich absolut weiter entwickelt. Die holprigen Ereignisse scheinen sie etwas geerdet zu haben und man hat den Eindruck, dass sie ein Gefühl von "angekommen sein" entwickelt. Das faszinierendste über alle Reihen hinweg ist für mich, der Eindruck der Charaktere. Die drei Männer sind ja so eng miteinander verbunden, dass sie zwangsläufig in jeder Reihe mehr als häufig auftreten. Deshalb entwickelt man natürlich auch, über den vorherrschenden Protagonisten hinaus, einen Eindruck der anderen beiden. Das krasse ist, dass dies pro Reihe und jeweils aus einem anderen Blickwinkel bei mir komplett variiert! Ich hatte bisher (aufgrund meiner verdrehten Chronologie) ein völlig anderes Bild von C und fühle mich in dieser Reihe einfach nur komplett von ihm gebannt. 🤩 Und gerade als ich dachte, ich hätte mich langsam an die Art und Weise der Autorin, ein Buch abzuschließen, gewöhnt, nimmt mich DIESES Ende wirklich mit! 💔😨

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.05.2020

Ganz gut :)

0

Ich frage mich grad ob jemand mal einen zweiten Teil am liebsten mochte. Den ersten mag man, weil da noch alles spannend ist und den letzten, weil man das Ende mag 😅 egal. Der erste endete mit einem krassen ...

Ich frage mich grad ob jemand mal einen zweiten Teil am liebsten mochte. Den ersten mag man, weil da noch alles spannend ist und den letzten, weil man das Ende mag 😅 egal. Der erste endete mit einem krassen Cliffhanger und der zweite natürlich auch.

Im Ende des zweiten wurden ja C und Amber getrennt. Mehr oder weniger freiwillig. Amber schafft es sich durch eine List zu befreien und nebenbei alle zu retten.

C wirkte auf mich noch verwirrender, steht aber endlich zu deinen Gefühlen. Amber mag ich im zweiten Teil auch mehr, als noch im ersten.

Die Nebencharaktere Ly und Wres spielen auch immer mehr eine Rolle, auch wenn man die Beziehung der Männer nicht immer nachvollziehen kann, kann man die Freundschaft gut nachvollziehen.

Eine Stelle war besonders spannend ist war sehr bildlich beschrieben.

An manchen Stellen frag ich mich, wie realistisch die Zusammenhänge mit dem Staat, der Politik usw. wohl sind.

Alles in allem okay, bin gespannt wieviel Aufschluss das Ende bringen wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere