Cover-Bild CATCHING BEAUTY
(127)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 362
  • Ersterscheinung: 10.02.2019
  • ISBN: 9783964435774
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
J. S. Wonda

CATCHING BEAUTY

J. S. Wonda (Herausgeber)

Lass uns eine Sache klarstellen:
Ich bin nicht dein Retter.
Ich bin nicht dein Freund.
Wir sind nicht die Guten.
Und du wirst mir nicht entkommen.

AMBER
Ich hätte niemals zusagen sollen, meinen Chef auf seine Geschäftsreise zu begleiten. Denn als er am Flughafen nicht auftaucht, weiß ich noch nicht, dass ich kurz darauf von einer ausweglosen Situation in die nächste geraten werde. Ich habe geglaubt, diese Dinge geschähen nur im Film. Und wenn doch im wahren Leben, dann auf jeden Fall nicht mir. Ich habe gehofft, dass mich wenigstens der Fremde rettet, den ich kurz zuvor in einer Bar kennengelernt habe. Ich habe verdammt falsch gelegen.

Für mich gibt es kein Entkommen.
Ich bin seine Gefangene.
Ich nähere mich meinem Untergang.
Und genieße es total.

Dunkle Romantik und atemraubende Spannung – der neue Reihenauftakt von Bestseller-Autorin J. S. Wonda!

Lass dich entführen!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.09.2021

Meine Meinung:

0

Ich habe zuerst nur das Hörbuch gehört und war von Punkt null sofort überzeugt davon. Mittlerweile hab ich es mir gekauft und es ist einfach ein mega gut ich liebe es. Man sollte aber auf jeden Fall aufpassen ...

Ich habe zuerst nur das Hörbuch gehört und war von Punkt null sofort überzeugt davon. Mittlerweile hab ich es mir gekauft und es ist einfach ein mega gut ich liebe es. Man sollte aber auf jeden Fall aufpassen das man nicht verstört wird. Ansonsten kann ich es einfach nur empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2021

Dark , darker - Jane S. Wonda

0

Ich kann euch gar nicht sagen wie oft mir beim Lesen die Röte ins Gesicht geschossen ist - wie oft ich dachte : Oh mein Gott,  leg das Weg! 
Im Endeffekt habe ich es an einem Tag durchgelesen und ich könnte ...

Ich kann euch gar nicht sagen wie oft mir beim Lesen die Röte ins Gesicht geschossen ist - wie oft ich dachte : Oh mein Gott,  leg das Weg! 
Im Endeffekt habe ich es an einem Tag durchgelesen und ich könnte schwören meine Seele ist nun ein klein wenig schwärzer . Was soll ich sagen? Es hat sich sowas von gelohnt!!
Ich würde es jederzeit wieder tun. Der Schreibstil ist genial,  ich liebe Crack und hasse ihn zugleich. Ich würde in einigen Situationen sicher genauso handeln wie Amber. Ich liebe ihre Art mit ihrer Situation umzugehen . Ich wäre bei einer Umfrage sehr , sehr, seeehr für eine Verfilmung. 
J.S Wonda krabbelt immer höher auf meiner Lieblingsautorenliste♡


Kurzum meiner Meinung nach verdiente:

5/5⭐⭐⭐⭐⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2021

Empfehlung

0

Ein Muss für alle Dark Romance Fans! So klasse.

Ein Muss für alle Dark Romance Fans! So klasse.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2021

Atemberaubender Roman mit überraschendem Ende

0

Catching Beauty war und ist für mich ein Buch voller Spannung und düsterer Sehnsucht. Das Buch von J.S. Wonda ist der erste Band der Reihe rund um Crack und Amber sowie dem interessanten Hintergrund des ...

Catching Beauty war und ist für mich ein Buch voller Spannung und düsterer Sehnsucht. Das Buch von J.S. Wonda ist der erste Band der Reihe rund um Crack und Amber sowie dem interessanten Hintergrund des totgeschwiegenen Menschenhandels. Insgesamt geht es um Amber, welche in Mexico City entführt und in den Menschenhandel gezwungen wird. Dort wird sie von Crack und seinen Freunden gerettet und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch ihre eigenes düsteres Inneres.
Die Geschichte rund um die beiden hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist mitreißend und Spannungsgeladen. Er lässt sich flüssig lesen und beschäftigt sich auf die Perspektive von Amber. Besonders das gefällt mir, dass wir in ihrem Kopf stecken und das Ende trotz allem nicht vorhersagen konnten. Die Spannung war geladen und dauerhafte auf einem Level gehalten. Der Leser hängt hierdurch an den Seiten des Buches. Ich wurde in ein tiefes Loch hineingezogen und hing an dem Buch wie an einem Rettungsring.
Besonders hat mir an diesem Buch der Hintergrund des Menschenhandels gefallen, wenn man das so sagen kann. Es war interessant mitzubekommen, wie schnell ein Mensch in den Handel gezwungen werden kann und der Gedanke, dass es genau so sein kann erschreckt einen gleichermaßen wie es einen zu diesem Buch greifen lässt.
Das Ende war nach einem grandiosen Anfang und einem spannenden Mittelteil etwas verwirrend. Ich habe einige offene Fragen, die sicherlich in den Folgebänden beantwortet werden aber der Plottwist am Ende hat mir richtig gut gefallen.
Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Vor allem die beiden Protagonisten fand ich toll obwohl mein heimlicher Favorit wohl Wres bleiben wird. Wres als Muskelprotz mit harter Schale und butterweichen Kern ist ein ganz toller Charakter über den ich in Taken Princess mehr erfahren möchte.
Amber als Protagonistin ist eine kluge und starke Persönlichkeit welche eine interessante Entwicklung durchgemacht hat. Ich konnte in sie rein empfinden und mich ernsthaft für sie interessieren. Sie ist eine sympathische Person wenn man ihre Lage mit einbezieht. Deswegen und weil sie Crack auch einmal die Stirn bieten kann ist sie genau die richtige Person für dieses Buch.
Crack als männlicher Protagonist und der böse und trotzdem gute Charakter fasziniert mich immer noch. Einerseits möchte er Menschen aus dem Handel retten und auf der anderen Seite ist er alles andere als der brave Kerl der er wahrscheinlich gerne wäre und doch nicht sein kann. Ich hatte immer den Gedanken der Sehnsucht im Hinterkopf welchen mich so vereinnahmte. Deswegen ist er ein gutes Gegenstück für die doch manchmal aufbrausende und Impulsgesteuerte Amber.
Wres und Ly als Nebencharaktere passen perfekt in diese Welt rein. Einerseits wünschen sie sich zu helfen und auf der anderen Seite verfolgen sie ihre eigenen Ziele wie beispielsweise Wres welcher junge Mädchen retten möchte. Was Ly möchte, weiß ich um ehrlich zu sein nicht aber er ist ein manipulativer Mann hinter dem eindeutig mehr steckt.
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen und es erhält volle fünf Sterne. Sowohl die Geschichte als auch die Charaktere haben mir unglaublich gut gefallen. Ich kann hier nichts bemängeln und bin gespannt tiefer in das Universum der drei einzutauchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2021

Dark Romance at its best! Absolutes Lese-Highlight!

0

Wow was für ein Auftakt.
Wie immer ist der Schreibstil von Jane S. Wonda verdammt gut!

Mit Amber und Crack hat sie bisher meine absolute Lieblingsgeschichte geschaffen! Nervenaufreibend, düster und unerwartet ...

Wow was für ein Auftakt.
Wie immer ist der Schreibstil von Jane S. Wonda verdammt gut!

Mit Amber und Crack hat sie bisher meine absolute Lieblingsgeschichte geschaffen! Nervenaufreibend, düster und unerwartet - wobei mir noch so viele Wörter mehr einfallen. Dark Romance at its best!

Amber ist eine verdammt starke Protagonistin, die im Laufe der Geschichte immer mehr lernt, was sie eigentlich will und wie sie genau das bekommt.
Crack lernen wir im ersten Teil ebenfalls genauer kennen und durch seine Sichtweisen, wissen wir genau was in seinem Kopf vor sich geht - er übertrifft alle bisherigen Bad Boys! Vergesst eure Moralvorstellungen und Ansichten - er verkörpert alles, was man nicht wollen sollte!

Amber ist geschäftlich in Mexiko unterwegs und möchte die Chance nutzen und selbstbewusst einen Typen aufreißen - allerdings läuft es nicht so ganz nach Plan und sie wird verschleppt. Über ein paar Umwege landet sie schlussendlich bei Crack und seinen Jungs und erlebt etwas Unglaubliches! Drogen, Gewalt dazu das Paradies und ganz viel heiße Momente!

Zum Inhalt des Buches werde ich mich nicht weiter äußern, da ich niemanden spoilern möchte. Wer aber auf Spannung, Emotionen, Schockmomente und dunkle Erotik steht, sollte diese Reihe definitiv gelesen haben! Haltet aber definitiv direkt Band zwei bereit - der Cliffhanger am Ende wird euch nicht loslassen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere