Cover-Bild Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783442488544
Julia Engelmann

Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Poetry
Poetry-Autorin Julia Engelmann begeistert seit ihrem mitreißenden Debüt »Eines Tages, Baby« mit ihrer besonderen Sprache und Melodie. In ihrem neuen Gedichtband schreibt sie frisch und einfühlsam über die Liebe und das Leben. Ihre gefühlvollen, facettenreichen Texte handeln von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und davon, was es bedeutet, füreinander da zu sein. Julia Engelmann regt zum Nachdenken an und macht Mut, ihre Zeilen sprühen vor Energie und Lebensfreude und berühren das Herz.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.10.2018

Voller Liebe...

0 0

Ich habe noch nie eines der Bücher von Julia Engelmann gelesen, doch ich kenne all ihre berühmten Poetry-Slams und bin von Ihr begeistert!
Als es ankam habe ich direkt angefangen zu lesen, es war anders ...

Ich habe noch nie eines der Bücher von Julia Engelmann gelesen, doch ich kenne all ihre berühmten Poetry-Slams und bin von Ihr begeistert!
Als es ankam habe ich direkt angefangen zu lesen, es war anders als erwartet, doch ich habe die Texte allesamt so gelesen, wie ich Julia Engelmanns Stimme im Kopf hatte und wie Sie es lesen würde.
Mir haben die Texte sehr gut gefallen, doch ich denke, dass ich das Buch dennoch nicht nocheinmal zur Hand nehmen werde, um es nochmal zu lesen.. Markiert habe ich auch nichts, wo ich auch sehr verwundert drüber bin!
Dennoch ist es ein tolles Buch über die Liebe, den Mut sich zu öffnen, die Suche nach sich selbst und seinen Platz...

Fazit:
Ein tolles Buch mit berührenden und aussagekräftigen Zeilen! Danke dass ich es lesen durfte!

Veröffentlicht am 10.10.2018

Berührende poesie

0 0

Meine Meinung

Das ist mein erstes Buch von Julia Engelmann, doch nach ihrem großen YouTube Erfolg, (der jetzt ja auch schon wieder ewig her ist) war ich überrascht, als ich hörte, dass sie ein neues Buch ...

Meine Meinung

Das ist mein erstes Buch von Julia Engelmann, doch nach ihrem großen YouTube Erfolg, (der jetzt ja auch schon wieder ewig her ist) war ich überrascht, als ich hörte, dass sie ein neues Buch rausbrachte und wollte es natürlich sofort lesen.

Die Aufmachung dieses dünnen Büchleins ist einfach bezaubernd. Die hervorgehobenen, Gold glitzernden Buchstaben auf dem Cover und auch die zwei goldenen Innenseiten im Buch haben mir sehr gut gefallen. So auch die liebevollen, kleinen Zeichnungen der Autorin, Julia Engelmann, selbst. Im Buch innendrin sind immer mal vereinzelt handschriftliche Notizen/Gedanken der Autorin zu lesen, was richtig toll war! Es hat diese Texte viel echter, viel lebendiger gemacht. Man konnte sich dadurch richtig vorstellen, was die Autorin sich bei den einzelnen Texten gedacht hat.

Die Poetry-Slam Texte selbst waren ganz verschieden. Von verrückt und komisch bis hin zu berührend und hoffnungsvoll. Es war, als würde aus den fröhlicheren, glücklicheren Texten eine Sonne scheine, die sich positiv auf mich, den Leser, ausgewirkt hat.

Denn die Autorin weiß es, alltägliche Situationen poetisch, real, ehrlich zu beschreiben. Ausgeschmückt, voller Dinge, die dazu passen und kleiner Bildchen, die das ganze perfekt abrunden.

Ich war absolut begeistert und werde auf jeden Fall noch mehr von ihr lesen und auch andere Poetry-Slam Texte. Eine große Empfehlung für euch!

 

Fazit und Bewertung

Ich habe mich in Julia Engelmanns Texte verleibt und werde garantiert noch mehr von ihr lesen, ihre Art scheint einfach so herzlich, genau wie ihre Texte. Ich bin schon gespannt auf ihre anderen Bücher, die ich mir nun schleunigst zulegen werde. Da mir die Gedichte teils etwas zu komisch waren, bekommt das Buch "nur" 4/5 Sternen statt 5/5 von mir, obwohl es sonst rundum perfekt war.

Veröffentlicht am 06.10.2018

Schön für Zwischendurch

0 0

MEINUNG

GESTALTUNG

Die Gestaltung mit dem schlichten weiß und der goldenen, hervorgehobenen Schrift gefällt mir sehr gut, da es ein schlichter Eye Catcher ist! Auch die kleine Skizze von Julia Engelmann ...

MEINUNG

GESTALTUNG

Die Gestaltung mit dem schlichten weiß und der goldenen, hervorgehobenen Schrift gefällt mir sehr gut, da es ein schlichter Eye Catcher ist! Auch die kleine Skizze von Julia Engelmann selbst fügt sich gut in das Gesamtbild mit ein.

INHALT

Einige Gedichte haben mir sehr gut gefallen, bzw. haben mich echt amüsiert (S.18 ist eins meiner persönlicher Favoriten!), andere konnten mich dann doch nicht ganz von sich begeistern.
Bisher hatte ich noch nie ein Gedichtband von Julia Engelmann gelesen und bin jetzt gemischter Gefühle. Einerseits finde ich ihre eher lockere, humorvollere Art erfrischend, Andererseits treffen manche Poetry nicht ganz meinen Geschmack, da sie mir etwas zu kitschig waren. Dies ist aber nur meiner persönliche Meinung! Gut geschrieben waren eigentlich alle, am Stil habe ich also recht wenig auszusetzen.
Die kleinen Zeichnungen von Julia Engelmann bringen selbstverständlich ihren eigenen, persönlichen Touch rein, mir hätten aber etwas ''Professionellere'' Illustrationen wahrscheinlich besser gefallen, wobei ich einsehe, dass das dann vermutlich den persönlichen Flair zerstört hätte.


FAZIT

Alles in Allem ist es sicherlich keine verkehrte Investition, da einem einige Gedichte wirklich nachhaltig, positiv, im Gedächtnis bleiben, auch wenn es mich nicht gänzlich überzeugt hat. Allerdings ist es wirklich ein eher spezielleres Genre, was nicht unbedingt jedem gefallen muss. Für 8€ ist es jedoch definitiv einen genaueren Blick wert! Von mir bekommt es 4 von 5 Sternen.

Veröffentlicht am 04.10.2018

Definitiv überzeugend!

0 0

Kennt ihr schon Julia Engelmann? Wenn nicht: lest euch ihre Bücher durch! Sie sind wundervoll, jedes Mal verzaubert diese Frau einen mit ihren Worten und berührt einen tiefer als man denken würde.

Julia ...

Kennt ihr schon Julia Engelmann? Wenn nicht: lest euch ihre Bücher durch! Sie sind wundervoll, jedes Mal verzaubert diese Frau einen mit ihren Worten und berührt einen tiefer als man denken würde.

Julia Engelmann bringt verschiedene Themen in ihrem Buch zu Wort und bringt einen dazu, einfach von sich selbst zu sagen: Ich mache und fühle das jetzt einfach, egal, was die anderen denken oder sagen. Es behandelt nicht nur Themen wie Liebe, sondern richtet sich auch an die Familie oder auch einfach mal an die Anglizismen, die sich in die deutsche Sprache unauffällig reingemogelt haben.

Die Illustrationen, die es ab und zu in dem Buch gibt, vergeben dem Buch dieses Persönliche, das man schon aus den Vorgängerbüchern kannte.

Jetzt kommt ein kleiner kritischer Punkt: Das Cover passt nicht zu den anderen Büchern! Keine Frage, es ist auch schön, mit seiner Schlichtheit überzeugt es einen, aber irgendwie habe ich die anderen Cover auch total gemocht und finde es schade, dass dieses hier so anders aussieht. Aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt und beeinflusst auf keinen Fall, dass mich der Inhalt einfach mal wieder komplett überzeugt hat!

Wer auch mal bei einem Live Auftritt von ihr war, weiß, dass sie einfach eine tolle Person ist, die mehr Weisheiten in sich trägt, als manch anderer Erwachsener. Sie live zu hören, wie sie ihre Gedichte vorträgt, macht es nochmal zehnmal berührender.

Ich empfehle es jedem, ihre Bücher zu lesen, sie weiß, wie man mit Worten umgehen kann und berührt jeden einzelnen (auch wenn man es nicht denkt).

Veröffentlicht am 20.09.2018

Tief berührende und wunderschöne poetische Texte

0 0

Bisher habe ich von Julia Engelmann erst eines ihrer Bücher gelesen, habe mir aber gleich auch das zweite gekauft und als ich dann ihr neustes Werk in der Hand halten konnte war ich unglaublich fröhlich. ...

Bisher habe ich von Julia Engelmann erst eines ihrer Bücher gelesen, habe mir aber gleich auch das zweite gekauft und als ich dann ihr neustes Werk in der Hand halten konnte war ich unglaublich fröhlich. Ich liebe ihr Videos und ihr Lieder und auch die Zeichnungen, die sich in ihren Büchern finden, mag ich unglaublich gerne.
"Keine Ahnung, ob das Liebe ist" ist weitaus dicker als die anderen Bücher und das heißt, noch mehr wundervolle Texte von ihr.
In diesem Buch geht es um die Liebe. Um die Liebe zur Familie und um Freundschaften und die damit verbundenen Gefühle, die nicht immer nur positiv sind. Genau das bringt sie auch in den verschiedenen Gedichten rüber, denn es geht auch um Verlust, Sehnsucht und Trauer.
Schon zu Beginn habe ich dieses Büchlein in mein Herz geschlossen, denn alleine das Intro ist schon unfassbar schön. Julia Engelmann schreibt wundervolle, poetische und tiefgründige Texte. Ich weiß nicht, wie sie es schafft, aber ihre Texte gehen mir enorm unter die Haut. Schon nach ein paar Seiten habe ich die ersten Tränchen verdrückt, aber auch gelacht. Ich finde einfach das man die Emotionen, die sie in ihren Werken verarbeitet so intensiv vermitteln kann. Ich habe wirklich zahlreiche Zitate markiert, die wunderschön waren und viele neue Lieblingstexte von ihr entdeckt.
Ich finde es eigentlich schwer ein Buch, welches so persönlich ist, zu bewerten, denn Julia Engelmann lässt uns mit ihren Texten in ihre persönliche Gefühlswelt blicken und Poetry ist einfach enorme Geschmackssache. Aber ich kann nicht anders, als zu sagen, dass ich ihre Gedichte liebe. Sie trifft mit ihrer Ausdrucksweise einfach einen Nerv bei mir und ich konnte vieles nachvollziehen und auf meine Welt übertragen, vielleicht macht es das für mich deshalb zu so etwas besonderem. Es gab auch ein oder zwei Gedichte, die ich nicht so stark fand wie die anderen, aber ich fand sie keineswegs schlecht. Viel eher ist es so, dass man diese Gedichte vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt im Leben schöner findet, wenn sie dann sozusagen "passen".

Fazit:

Auch dieses Buch konnte mich absolut begeistern. Ich habe viel daraus mitgenommen, denn ihre Texte spenden Trost, geben Hoffnung und regen zum Nachdenken an. Es sind ganz viele unterschiedliche Gedichte über die vielen verschiedenen Facetten der Liebe. Ich habe viele neue Lieblingstexte und Zitate gefunden und ich kann einfach nur sagen, dass ich auch diese Werke der Autorin einfach grandios finde. Julia Engelmann hat einen sehr schönen eigenen Stil, dem sie treu bleibt und den man einfach erleben muss. Die kleinen von ihr gezeichneten Zeichnungen runden die verschiedenen Texte sehr schön ab. Julia Engelmanns Texte gehen einfach tief unter die Haut und berühren einen auf unterschiedliche Weise.
Ich bin einfach ein Fan von ihren Texten und auch Songs und kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Die Gedichte werde ich mit Sicherheit mehr als einmal lesen und genießen.
Von mir gibt es 5 von 5 Sterne und eine klare Empfehlung