Cover-Bild Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783442488544
Julia Engelmann

Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Poetry
Poetry-Autorin Julia Engelmann begeistert seit ihrem mitreißenden Debüt »Eines Tages, Baby« mit ihrer besonderen Sprache und Melodie. In ihrem neuen Gedichtband schreibt sie frisch und einfühlsam über die Liebe und das Leben. Ihre gefühlvollen, facettenreichen Texte handeln von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und davon, was es bedeutet, füreinander da zu sein. Julia Engelmann regt zum Nachdenken an und macht Mut, ihre Zeilen sprühen vor Energie und Lebensfreude und berühren das Herz.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 26 Regalen.
  • 2 Mitglieder lesen dieses Buch aktuell.
  • 10 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 3 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.07.2019

Begeistert

0

Buch: Keine Ahnung ob das Liebe ist
Autor/in: Julia Engelmann
Seiten: 155
Verlag: Goldmann
Preis: Taschenbuch 8,00€ / EBook 7,99€
Sterne: 5 von 5
Einzelband
Ich habe dieses Buch verschlungen und ...

Buch: Keine Ahnung ob das Liebe ist
Autor/in: Julia Engelmann
Seiten: 155
Verlag: Goldmann
Preis: Taschenbuch 8,00€ / EBook 7,99€
Sterne: 5 von 5
Einzelband
Ich habe dieses Buch verschlungen und aufgesaugt. Ich liebe jedes einzelne Wort von Ihr. Die Gestaltung vom Cover passt Perfekt dazu. Sie spricht mir so aus der Seele. Sie findet die perfekten Worte, die ich verzweifelt suche. Man kann sich fallen lassen und vergisst alles was um einem passiert. Aber auch die Worte gehen tief und regen einem zum nachdenken an, aber auch auf der einen Seite fangen sie einen auf. Für mich passen viele Texte in verschiedenen Lebenssituationen und manchmal hilft da so ein kleiner Text, egal wie. Sie spiegelt in vielem mich und ich denke auch andere wieder. Jede Zeile, jeder Text ist individuell gestaltet. Julia ist sich und Ihrem Style treu geblieben. Ich liebe es, und ich weiß das es Liebe ist! Eine absolute Leseempfehlung. Mann muss es einfach gelesen haben um das Ganze nachzuempfinden.

Veröffentlicht am 07.03.2019

Abwechslungsreiche Texte

0

Nachdem ich bereits „Eines Tages, Baby“, "Jetzt, Baby" und „Wir können alles sein, Baby“ von Julia Engelmann gelesen habe und dabei oftmals sehr skeptisch aufgrund einiger Texte war, war ich umso entspannter ...

Nachdem ich bereits „Eines Tages, Baby“, "Jetzt, Baby" und „Wir können alles sein, Baby“ von Julia Engelmann gelesen habe und dabei oftmals sehr skeptisch aufgrund einiger Texte war, war ich umso entspannter auf ihr neuestes Werk „Keine Ahnung, ob das Liebe ist, welches ebenfalls Poetry-Slam Texte beinhaltet. Hier muss ich sagen, dass mich das Buch insgesamt ganz gut berühren konnte und unterhalten hat.

„Keine Ahnung, ob das Liebe ist“ besteht - wie auch ihre anderen Werke - aus zahlreichen Texten und Illustrationen von Julia Engelmann, die sich bei der Ausarbeitung des Buches wieder einmal wirklich große Mühe gegeben hat. Ich muss zwar sagen, dass ich auch hier einige Texte wieder einmal als sehr kommerziell und zu durchdacht empfunden habe, allerdings muss ich ebenfalls zugeben, dass mir sehr viele Texte zugesagt und aus dem Herzen gesprochen haben, sodass man aus Engelmanns Texten definitiv einiges mitnehmen kann.

Positiv ist auch, dass die Texte sich mittlerweile deutlich erwachsener und reifer lesen. Julia Engelmann hat zwar bereits auch früher eine gewisse Tiefe in ihre Texte gelegt, allerdings empfand ich diese in "Keine Ahnung, ob das Liebe ist" weitaus tiefgründiger, als ihre bisherigen Veröffentlichungen.

Wunderschön ist wieder einmal die Aufmachung des Buches. Obwohl dies wieder relativ dünn ist, hat man sich dennoch wieder sehr viel Mühe gegeben. Dies fängt mit der Covergestaltung an und endet mit den illustrationen im Buch, die gut zu den einzelnen Texten passen. Die Kurzbeschreibung ist wieder einmal schwammig, allerdings habe ich hierbei auch nicht allzu viel erwartet, da man die Texte schließlich nicht vorweg nehmen kann.

Kurz gesagt: „Keine Ahnung, ob das Liebe ist“ ist für mich - neben "Jetzt, Baby" die bislang beste Textsammlung von Julia Engelmann, die mich mit ihren Texten berühren und zum Nachdenken anregen konnte. Ich bin somit von ihren Texten beeindruckt und freue mich bereits auf weitere Werke von ihr.

Veröffentlicht am 06.12.2018

Ein Meisterwerk der Poesie

0

Da ich mit Julia Engelmanns Texten und ihrem Poesiealbum schon sehr vertraut bin, habe ich mich unendlich gefreut als ich dann auch ein Rezensionsexemplar erhalten habe.

Wieder einmal wurde ich von wunderschöner ...

Da ich mit Julia Engelmanns Texten und ihrem Poesiealbum schon sehr vertraut bin, habe ich mich unendlich gefreut als ich dann auch ein Rezensionsexemplar erhalten habe.

Wieder einmal wurde ich von wunderschöner Poesie zum Nachdenken, Träumen, Lachen & Weinen gebracht. Neben Texten über Familie und Freunde, gibt es wieder einiges über das Erwachsenwerden zu lesen. Beim Lesen hatte ich die gesamte Zeit Julias Stimme in meinem Kopf, als würde sie mir vorlesen. Aus diesem Grund muss das Hörbuch auch noch her – das steht ganz, ganz oben auf meiner Wunschliste.

‚Keine Ahnung, ob das Liebe ist‘ ist definitiv pure Liebe und ich kann es, wie auch die anderen Bücher, nur empfehlen. Weil ich schon auf den ersten Seiten einen emotionalen Gefühlsausbruch erlebt habe, wusste ich direkt, dass dieses Buch nur ein 5-Sterne Buch werden konnte.

Danke für dieses Meisterwerk!

"Auch wenn ich mal nicht da bin und auch wenn nicht alles einfach ist,
wollt ich dir nur sagen, dass du immer meine Heimat bist." – Julia Engelmann

Lest ihre Texte und taucht ab in eine verzaubernde Welt der Poesie!

Veröffentlicht am 01.12.2018

Hätte mir mehr erwartet

0

Vor diesem hier, habe ich "Wir können alles sein, Baby" gelesen, was mir unheimlich gut gefallen hat. Das hier konnte mich leider nicht so packen und berühren. Das Hörbuch fand ich aber noch besser und ...

Vor diesem hier, habe ich "Wir können alles sein, Baby" gelesen, was mir unheimlich gut gefallen hat. Das hier konnte mich leider nicht so packen und berühren. Das Hörbuch fand ich aber noch besser und hat mir das Lesen erleichtert.

Veröffentlicht am 14.10.2018

Voller Liebe...

0

Ich habe noch nie eines der Bücher von Julia Engelmann gelesen, doch ich kenne all ihre berühmten Poetry-Slams und bin von Ihr begeistert!
Als es ankam habe ich direkt angefangen zu lesen, es war anders ...

Ich habe noch nie eines der Bücher von Julia Engelmann gelesen, doch ich kenne all ihre berühmten Poetry-Slams und bin von Ihr begeistert!
Als es ankam habe ich direkt angefangen zu lesen, es war anders als erwartet, doch ich habe die Texte allesamt so gelesen, wie ich Julia Engelmanns Stimme im Kopf hatte und wie Sie es lesen würde.
Mir haben die Texte sehr gut gefallen, doch ich denke, dass ich das Buch dennoch nicht nocheinmal zur Hand nehmen werde, um es nochmal zu lesen.. Markiert habe ich auch nichts, wo ich auch sehr verwundert drüber bin!
Dennoch ist es ein tolles Buch über die Liebe, den Mut sich zu öffnen, die Suche nach sich selbst und seinen Platz...

Fazit:
Ein tolles Buch mit berührenden und aussagekräftigen Zeilen! Danke dass ich es lesen durfte!