Cover-Bild Dirty Headlines
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 30.04.2021
  • ISBN: 9783736315303
L. J. Shen

Dirty Headlines

Patricia Woitynek (Übersetzer)

Stell dir vor: Dein unvergesslicher One-Night-Stand entpuppt sich als dein neuer Boss

Als Judith Humphrey sich aus dem Bett ihres unglaublich guten One-Night-Stands schleicht, ist sie fast ein wenig enttäuscht, dass sie den attraktiven Unbekannten niemals wieder sehen kann. Hat sie doch beim Verlassen der Wohnung sein gut gefülltes Portmonnaie mitgehen lassen. Aber Jude läuft ihrem One-Night-Stand schneller wieder über den Weg, als ihr lieb ist. Und er ist niemand anderes als Célian Laurent: bekannter Playboy, Erbe eines millionenschweren Medienunternehmens — und Judes neuer Boss...

"Dirty Headlines ist eine heiße Enemies-To-Lovers-Romance mit Office-Setting." Laurelin Page

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.01.2021

Wie Feuer und Eis

0

"Dirty Headlines" von L.J. Shen ist wirklich eine Enemies-to-Lovers Geschichte. Célian und Judith waren wie Feuer und Eis die sich nichts genommen haben in der Nachrichtenredaktion von Célians Medienimperium. ...

"Dirty Headlines" von L.J. Shen ist wirklich eine Enemies-to-Lovers Geschichte. Célian und Judith waren wie Feuer und Eis die sich nichts genommen haben in der Nachrichtenredaktion von Célians Medienimperium. Er der knallharte Chef, sie die neue Reporterin. Dennoch sind zwischen den beiden nicht nur professionell die Funken geflogen. Bestimmt hatte der One-Night-Stand den sie Monate vorher hatten sein übriges getan, damit die Chemie stimmte.
Die Wortgefechte zwischen den beiden waren amüsant zu lesen. Ich konnte zwar die Gefühle der Protagonisten nicht so nachvollziehen bzw. erleben, aber das war in Ordnung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere