Cover-Bild A Place to Love
Band 1 der Reihe "Cherry Hill"
(269)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 02.05.2022
  • ISBN: 9783426528617
Lilly Lucas

A Place to Love

Roman | Von der Bestseller-Autorin der New-Adult-Reihe »Green Valley Love«

Manchmal hat das Leben (und die Liebe) andere Pläne …
»A Place to Love« ist der erste New-Adult-Roman der Reihe »Cherry Hill« von Bestseller-Autorin Lilly Lucas um ungleiche Schwestern, eine Obstfarm in Colorado und die Macht der Liebe.

Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters vor drei Jahren leitet Juniper (June) McCarthy mit ihrer Mutter und ihren Schwestern Cherry Hill, die Obstfarm der Familie. Die 25-Jährige liebt die Farm im ländlichen Colorado, und sie fühlt sich verantwortlich für das Familienunternehmen, das ihrem Vater so viel bedeutet hat und in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Deshalb hat sie damals auch ihrer großen Liebe Henry unter einem Vorwand den Laufpass gegeben, um seinen Zukunftsplänen in Wales nicht im Weg zu stehen. Als er jedoch eines Tages auf Cherry Hill auftaucht, stürzt er June in ein absolutes Gefühlschaos …

Mit viel Romantik und einer Prise Humor entführt uns Lilly Lucas – Bestseller-Autorin der New-Adult-Reihe »Green Valley Love« – auf die traumhafte Obstfarm Cherry Hill, wo man sich beim Lesen sofort zu Hause fühlt.

Lust auf mehr? In »A Place to Grow« , dem 2. Liebesroman der New-Adult-Reihe »Cherry Hill« , geht es um Junes Schwester Lilac und ihren Erzrivalen seit Highschool-Zeiten.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.02.2024

Das Buch ist wie ein leichter Sommerabend, 4,5-5 Sterne ┊ ˚➶ 。˚ 🍒

0

Nachdem ich bereits die Green Valley Reihe so geliebt habe, musste ich nun auch diese lesen, und ich liebe sie sogar nochmehr ⊹ ࣪ ˖ ʚɞ
A place to love hat ein wunderschönes Setting in einer familiengeführten ...

Nachdem ich bereits die Green Valley Reihe so geliebt habe, musste ich nun auch diese lesen, und ich liebe sie sogar nochmehr ⊹ ࣪ ˖ ʚɞ
A place to love hat ein wunderschönes Setting in einer familiengeführten Obstfarm in Colorado und zieht einen direkt mit einer magischen Atmosphäre in seinen Bann ₊ ⊹☁️
Lilly Lucas‘ Schreibstil ist super flüssig und man verliert sich geradezu zwischen den Zeilen, sie schafft es wirklich, dass man sich wie ein Teil der Geschichte fühlt! Ein absolutes cozy Wohlfühlbuch!

Die Thematik rund um die Obstfarm fand ich sehr süß, bisher habe ich noch nicht viele "Farmgeschichten" gelesen, bin jetzt aber total begeistert davon💌
June und Henry haben es einem so leicht gemacht, sich direkt mitzuverlieben, ich habe das Buch an einem Abend komplett inhaliert und freue mich sehr auf die nächsten Bände👒🍑🍓🌾

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.10.2023

Cherry Hill Liebe

0

Ich bin mega gut in die Story rein gekommen. Die Autorin hat direkt eine tolle Atmosphäre geschaffen und man fühlt sich extrem wohl in dem Buch.
Ich finde die Idee mit der Obstfarm mega schön. Man erfährt ...

Ich bin mega gut in die Story rein gekommen. Die Autorin hat direkt eine tolle Atmosphäre geschaffen und man fühlt sich extrem wohl in dem Buch.
Ich finde die Idee mit der Obstfarm mega schön. Man erfährt etwas über das Farmleben und über das wirtschaften. Aber auch die Familie finde ich mega sympathisch.
Die Thematik mit der Scheidung fand ich auch Klasse rüber gebracht und welche Sachen auf einen zu kommen.

Den Schreibstil finde ich einfach mega angenehm, es ist sehr locker und leicht zu lesen sodass man richtig schnell durch das Buch kommt. Ich fand es mega schön dass auch Green Valley in der Reihe aufgegriffen wird aber auch nicht gespoilert wird wenn man Green Valley nicht gelesen hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2023

Ich will mehr von Cherry Hill!

0

Endlich habe ich es geschafft, mit der Cherry Hill- Reihe zu beginnen. Lilly Lucas entführt uns hierbei auf eine Obstfarm in Colorado, in der es um die McCarthy- Schwestern geht. In Band 1 begleiten wir ...

Endlich habe ich es geschafft, mit der Cherry Hill- Reihe zu beginnen. Lilly Lucas entführt uns hierbei auf eine Obstfarm in Colorado, in der es um die McCarthy- Schwestern geht. In Band 1 begleiten wir Juniper (June), die älteste McCarthy Schwester durch ihr Gefühlschaos, als eines Tages plötzlich ihre große Liebe Henry auf der Obstfarm auftaucht.

Direkt ab Beginn des Buches kann man das Buch nicht mehr weg legen. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut und auch der Aufbau des Buches lässt keinen Platz für Mängel. Man hat das Gefühl, man sei selber in Cherry Hill und ein Teil des Geschehnisses. June habe ich direkt ins Herz geschlossen, ebenso wie ihre beiden Schwestern und ihre Mutter, die immer wieder im Buch drin vor kamen. Alle sind so herzlich zueinander und unterstützen sich gegenseitig, wo sie nur können. Wie kann man sowas nicht lieben? Auch die Liebesgeschichte von June hat mich sehr gepackt und nur noch weiterlesen lassen ("nur noch ein Kapitel...") Und Schwups, hatte ich das Buch durch.

Insgesamt kann ich dieses Buch euch sehr nahe legen und freue mich drauf, in den nächsten Bändern wieder nach Cherry Hill zurückkehren zu dürfen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.09.2023

Cozy und harmonische second chance Lovestorie

0

So lange wollte ich schon nach 𝘊𝘩𝘦𝘳𝘳𝘺 𝘏𝘪𝘭𝘭 und herausfinden ob es genauso cozy ist und zum wohlfühlen einlädt wie 𝘎𝘳𝘦𝘦𝘯 𝘝𝘢𝘭𝘭𝘦𝘺.
Jetzt, nachdem ich 𝘢 𝘗𝘭𝘢𝘤𝘦 𝘵𝘰 𝘓𝘰𝘷𝘦 gelesen habe kann ich sagen: Ja. Ja das ...

So lange wollte ich schon nach 𝘊𝘩𝘦𝘳𝘳𝘺 𝘏𝘪𝘭𝘭 und herausfinden ob es genauso cozy ist und zum wohlfühlen einlädt wie 𝘎𝘳𝘦𝘦𝘯 𝘝𝘢𝘭𝘭𝘦𝘺.
Jetzt, nachdem ich 𝘢 𝘗𝘭𝘢𝘤𝘦 𝘵𝘰 𝘓𝘰𝘷𝘦 gelesen habe kann ich sagen: Ja. Ja das ist es! Ich habe mich während dem lesen so wohlgefühlt und konnte mich komplett in die Geschichte rund um June und Henry fallenlassen. Der Schreibstil war wie gewohnt 1a und es ist mir wirklich schwer gefallen das Buch Abends aus der Hand zu legen.

Die Pfirsichfarm, die Dynamik zwischen den drei Schwestern & die Nebencharaktere laden zum Wohlfühlen ein. June und Henry sind so toll und im ganzen ist es eine wirklich sehr süße 𝘴𝘦𝘤𝘰𝘯𝘥 𝘊𝘩𝘢𝘯𝘤𝘦 𝘓𝘰𝘷𝘦𝘴𝘵𝘰𝘳𝘺.
Das Ende ist recht offen gehalten, aber da es der erste Band einer Reihe ist, wird da bestimmt noch einiges an Informationen über die beiden kommen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr wieder nach 𝘊𝘩𝘦𝘳𝘳𝘺 𝘏𝘪𝘭𝘭 zurückzukehren & alle Infos uns Gefühle wie ein Schwamm aufzusaugen. 😅💕

5/5 ⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2023

June und Henry! 🖤

0

r e z e n s i o n:

h a n d l u n g:
Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters vor drei Jahren leitet Juniper (June) McCarthy mit ihrer Mutter und ihren Schwestern Cherry Hill, die Obstfarm der Familie. ...

r e z e n s i o n:

h a n d l u n g:
Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters vor drei Jahren leitet Juniper (June) McCarthy mit ihrer Mutter und ihren Schwestern Cherry Hill, die Obstfarm der Familie. Die 25-Jährige liebt die Farm im ländlichen Colorado, und sie fühlt sich verantwortlich für das Familienunternehmen, das ihrem Vater so viel bedeutet hat und in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Deshalb hat sie damals auch ihrer großen Liebe Henry unter einem Vorwand den Laufpass gegeben, um seinen Zukunftsplänen in Wales nicht im Weg zu stehen. Als er jedoch eines Tages auf Cherry Hill auftaucht, stürzt er June in ein absolutes Gefühlschaos …

m e i n u n g:
Ich war von Anfang an von Juniper und Henry begeistert, auch wenn sie viel mitgemacht haben, hatten sie dennoch sehr viel gemeinsam zu lachen.
Zumal ich ein großes Lob an Lilly Lucas aussprechen muss, die mich mal wieder mit ihrem Schreibstil mitgezogen hat.
Auch die Geschichte wurde sehr detailliert geschrieben, sodass man es sich bildlich vorstellen konnte, so erging es mir.
Ich mag jede einzelne Person Person sehr gerne und freue mich mehr von ihnen zu lesen in den weiteren Bänden.
Ebenfalls ein Pluspunkt ist, wie die Familie sehr zusammenhält in guten wie in schlechten Zeiten. So sollte es sein!
Sowohl June als auch Henry hatten sehr viele Päckchen mit sich zu tragen, aber wenn die beiden füreinander da sind, macht es das natürlich viel besser. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Bände, welche gleich im Anschluß gelesen werden. 🖤

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere