Cover-Bild Dance into my World
(119)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 20.09.2021
  • ISBN: 9783734110023
Maren Vivien Haase

Dance into my World

Roman
Jade und Austin: Sie will die Vergangenheit hinter sich lassen, doch mit ihm kann sie den Neuanfang wagen und wieder vertrauen.

Jade hat ein schlimmes Jahr hinter sich und ist erleichtert, ihrer Heimatstadt den Rücken kehren zu können. In New York will sie einen Neuanfang wagen und heuert in einem Café an, wo sie schließlich Olivia kennenlernt. Jade fällt es schwer, sich auf die junge Tänzerin mit den blauen Haaren einzulassen, sie lässt sich dann aber doch überreden, an einer ihrer Hip-Hop-Classes im Move-District-Studio teilzunehmen – ohne zu ahnen, dass sie dabei auf Austin treffen wird. Der gut aussehende Tänzer ist zwar ein Sprücheklopfer, dabei aber sympathisch und witzig. Jade und Austin merken schnell, dass es zwischen ihnen knistert, doch dann droht Jades Vergangenheit sie wieder einzuholen …

Mit Playlist im Buch!

Die »Move District«-Reihe bei Blanvalet:
Band 1: Dance into my World
Band 2: Step into my Heart
Band 3: Fly into my Soul

Alle Bände können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.01.2023

Die Step-Up Filmreihe verpackt in einer Buchreihe

0

Dieses Buch vereint so viele tolle Aspekte, die es zu dem machen, was es ist.
Es gibt auch eine Playlist zum Buch, die für fast jedes Kapitel passende Songs bereithält. Die Autorin hat sogar eine eigene ...

Dieses Buch vereint so viele tolle Aspekte, die es zu dem machen, was es ist.
Es gibt auch eine Playlist zum Buch, die für fast jedes Kapitel passende Songs bereithält. Die Autorin hat sogar eine eigene Tanzchoreografie zu diesem Buch veröffentlicht. Dann kann man zusammen mit Jade den Tanz lernen und hat somit direkt einen Schnupperkurs für Hip Hop mit im Paket.
Ich konnte mich in Jade sehr gut einfühlen und genau deshalb bin ich der Meinung, dass Austin echt perfekt zu ihr passt. Er tut ihr mit seiner Art so gut. Sprichwörtlich betrachtet ist er definitiv der richtige Deckel für ihren Topf. (;
Während und auch nach der Geschichte hatte ich richtig Lust, ebenfalls wieder mit Tanzen anzufangen. Mittlerweile habe ich das auch getan.
Es ist toll, wie Jade dort nicht nur neue Freunde, sondern in ihnen eine Familie entdeckt, die zusammenhält, durch dick und dünn geht und ein gemeinsames Hobby teilt.
Am liebsten wäre ich in die Geschichte reingesprungen und hätte alles hautnah miterlebt.
Die Autorin hat einen sehr schönen und humorvollen Schreibstil, dass ich gar nicht wollte, dass es endet.
Durch dieses Buch hat sich der Wunsch in mir realisiert, meine Liebe zu Büchern zu teilen. Dafür bin ich der Autorin sehr dankbar.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2022

Ein sehr schöner Reihenauftakt!

0

(Unbezahlte Werbung/Selbst gekauft)

r e z e n s i o n:

Titel: Dance into my World
Seiten: 471
Autorin: @marenvivienhaase
Verlag: @blanvalet.verlag

h a n d l u n g:
Jade beginnt ein neues Leben in New-York, ...

(Unbezahlte Werbung/Selbst gekauft)

r e z e n s i o n:

Titel: Dance into my World
Seiten: 471
Autorin: @marenvivienhaase
Verlag: @blanvalet.verlag

h a n d l u n g:
Jade beginnt ein neues Leben in New-York, da sie aus ihrem alten Leben flüchten möchte. In New-York angekommen, nimmt sie einen Job in einem Café an (man muss anmerken, dass der Chef nicht ganz so nett ist). Dort lernt sie Olivia kennen, von der Jade direkt Feuer und Flamme ist und es entwickelt sich in ziemlich kurzer Zeit eine echt Freundschaft. Olivia ist Tänzerin im Move-District und möchte Jade dazu überreden, es auch einmal mit dem Tanzen zu versuchen. Gesagt, getan. Jade nimmt diese Einladung nach mehrmaligem überlegen an und dort läuft sie dem verführerischen Austin über den Weg, der auf dem ersten Blick wie ein echter Bad-Boy wirkt.

m e i n u n g:
Zuerst einmal muss ich sagen, dass Cover sieht sehr schön aus und sehr schlicht gehalten.
Auch die Playlist im Buch hat mir sehr gefallen, denn dort ist auch das ein oder andere Lied dabei, wo ich sehr mag.
Jade ist in meinen Augen eine sehr liebe, nette, tolle Person, die in ihrem Leben leider schon sehr viel Schicksalsschläge verkraften musste. Angefangen bei ihren Freunden, die nichts mehr mit ihr zu tun haben wollen, weil etwas vorgefallen ist, wo Jade unschuldig war.
Austin ist auch - wie Jade - ein sehr netter, junger Mann, der charakterlich echt top ist. Er hat auch schon einen Freund in seinem Leben verloren, der jetzt leider nichts mehr mit ihm zu tun haben möchte. Wer wissen möchte, wie diese Geschichte zu Ende geht, dann liest es, es lohnt sich.

f a z i t:
Natürlich gibt es in diesem Buch die ein oder andere Triggerwarnung, was für mich aber kein Problem darstellte.
Das Buch bekommt ohne großes Überlegen 5 von 5 Sternen. 🖤

newadult

buchblogger

bookstagram

bookstagramGermany

liebesroman

danceintomyworld

marenvivienhaase

bookblogger

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2022

Einfach toll

0

Fangen wir mal beim Cover an: wie schön kann eigentlich ein Cover sein?? Vom ersten Moment an war ich verliebt in dieses Cover.
Das Buch und der Schreibstil sind unglaublich toll. Vom Anfang an ist man ...

Fangen wir mal beim Cover an: wie schön kann eigentlich ein Cover sein?? Vom ersten Moment an war ich verliebt in dieses Cover.
Das Buch und der Schreibstil sind unglaublich toll. Vom Anfang an ist man in der Geschichte drin und kann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und so konnte man sich super in diese hineinversetzen. Vom ersten Moment an, hatte man eine Verbindung zu allem Charakteren.
Ich kann jedem nur empfehlen die Reihe zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2022

Highlight

0

Jade hat ein schlimmes Jahr hinter sich und ist erleichtert, ihrer Heimatstadt den Rücken kehren zu können. In New York will sie einen Neuanfang wagen und heuert in einem Café an, wo sie schließlich Olivia ...

Jade hat ein schlimmes Jahr hinter sich und ist erleichtert, ihrer Heimatstadt den Rücken kehren zu können. In New York will sie einen Neuanfang wagen und heuert in einem Café an, wo sie schließlich Olivia kennenlernt. Jade fällt es schwer, sich auf die junge Tänzerin mit den blauen Haaren einzulassen, sie lässt sich dann aber doch überreden, an einer ihrer Hip-Hop-Classes im Move-District-Studio teilzunehmen – ohne zu ahnen, dass sie dabei auf Austin treffen wird. Der gut aussehende Tänzer ist zwar ein Sprücheklopfer, dabei aber sympathisch und witzig. Jade und Austin merken schnell, dass es zwischen ihnen knistert, doch dann droht Jades Vergangenheit sie wieder einzuholen …

Mit Playlist im Buch!

Meine Meinung

Wowww, ich habe dieses Buch geliebt.

First of all. Es spielt in NYC. Eins meiner Traumreiseziele. Die Stadt und die Vibes der Stadt wurden so schön beschrieben, dass ich nich mehr Fernweh bekommen habe:))

Auch die Tanzschule hat sich direkt wie ein zuhause angefühlt.

Die Charaktere Jade, Olivia, Austin ect waren mur ebenfalls sehr sympathisch. Alle wurden sehr authentisch beschrieben.

Auch die Handlungen in dem Buch waren authentisch.

Der Schreibstil war super locker und angenehm zu lesen.

Love it!!

Veröffentlicht am 08.03.2022

Herzensbuch mit Herzensthemen

0

𝑰𝒏𝒉𝒂𝒍𝒕

Jade will einfach nur weg aus ihrer Heimatstadt, nachdem sie ein schreckliches Jahr hinter sich hat. Ihren Neuanfang wagt sie in New York, wo sie in einem Café anheuert. Sie trifft auf die Tänzerin ...

𝑰𝒏𝒉𝒂𝒍𝒕

Jade will einfach nur weg aus ihrer Heimatstadt, nachdem sie ein schreckliches Jahr hinter sich hat. Ihren Neuanfang wagt sie in New York, wo sie in einem Café anheuert. Sie trifft auf die Tänzerin Olivia und wird kurzerhand von ihr in eine ihrer Hip-Hop Classes mitgenommen. Doch dort gefällt ihr nicht nur das Tanzen besser als gedacht, sondern auch der ziemlich heiße Austin…

𝑴𝒆𝒊𝒏𝒆 𝑴𝒆𝒊𝒏𝒖𝒏𝒈

Elektrisierend, leidenschaftlich und wunderschön. Das ist Band 1 der Move-District-Reihe von Maren Vivien Haase für mich.

Ich muss ja sagen, dass ich recht hohe Erwartungen hatte, da ich selbst seit über 10 Jahren Hip-Hop tanze (mal mehr, mal weniger aktiv), aber Maren hat sich ihren Weg in mein Herz geschrieben.

Man merkt beim Lesen einfach, dass sie die Leidenschaft der Charaktere teilt und mit ganzem Herzen dabei ist. Jedes Wort, jeder Satz konnte das wunderbare Gefühl der Freiheit widerspiegeln, das jede:r Tänzer:in kennt, wenn man sich zur Musik bewegt.

Jade habe ich von Beginn an gemocht, vor allem weil sie (wie auch die anderen Charaktere) wunderbar authentisch wirkt. Sie ist witzig und sympathisch, ebenso wie Olivia und Austin.

Auch die Story hat mir gut gefallen. Nicht nur dass es um das Tanzen geht, auch Jades Vergangenheit und die Gründe für ihre Abneigung gegenüber der Dance Class ist nachvollziehbar und ich habe mich richtig über ihre Entwicklung gefreut. Sie hat alles Glück der Erde verdient <3

Mein Highlight war aber definitiv das Setting. Ich liebe ja alles was mit New York zu tun hat (7. Gossip Girl Rewatch und so ) und will dort jetzt noch dringender hin als vorher!

𝑩𝒆𝒘𝒆𝒓𝒕𝒖𝒏𝒈

Am liebsten würde ich morgen in NYC aufwachen und zu Move-District gehen, um meine Sorgen zu vergessen, so wie ich es beim Lesen von Marens Buch konnte. Ich freue mich unendlich auf Band 2, um mich mit Olivia erneut ins Tanzen zu verlieben.

Ich vergebe 5/5 Sterne.

Kategorie 𝐇𝐄𝐑𝐙𝐄𝐍𝐒𝐁𝐔𝐂𝐇!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere