Cover-Bild Deeper than Love

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 28.07.2020
  • ISBN: 9783736312838
Meghan March

Deeper than Love

Anika Kluever (Übersetzer)

Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet

Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig sind die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht, die Lincoln für immer verändert hat, zu stark ist das Verlangen, Whitney wiederzusehen. Und als er ihr das erste Mal nach all den Jahren gegenüber steht, weiß er, dass er sie nicht noch einmal gehen lassen darf! Doch so tief ihre Gefühle füreinander auch sind - der Hass, der ihre Familien einst entzweite, scheint unüberwindbar. Und Whitney und Lincoln müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt, für ihre Liebe alles aufzugeben...

"Wer auf der Suche nach einer prickelnden Liebesgeschichte voller dramatischer Wendungen ist, wird Meghan March lieben! Ich bekomme nicht genug von ihrer Trilogie!" THE STAIRCASE READER

Band 2 der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.08.2020

Meghan March ist die Königin der Cliffhanger

1

Nachdem Richer than Sin so einen üblen Cliffhanger hatte, habe ich mir sofort den nächsten Band geholt als der erschienen ist.

Das Cover finde ich sogar noch schöner als das Vorherige! Die Farben harmonieren ...

Nachdem Richer than Sin so einen üblen Cliffhanger hatte, habe ich mir sofort den nächsten Band geholt als der erschienen ist.

Das Cover finde ich sogar noch schöner als das Vorherige! Die Farben harmonieren miteinander und es sieht so klassisch schön aus!

Der Schreibstil war wieder grandios. Flüssig, lebhaft und fesselnd.

Alle Cliffhanger wurden schon zu Beginn aufgelöst. Whitney entwickelt sich in eine positive Richtung. Da ich sie im ersten Band noch nicht so ganz mochte hat es sich nun gebessert. Sie hat sich zum positiven entwickelt und hat auch Lincoln mal die Stirn geboten. Was aber leider nie so lange anhielt. Ich hoffe aber dass dies sich noch ändern wird im finalen Teil.
Lincoln versucht mit allen Mitteln Whitney wieder zu gewinnen. Er gibt sich wirklich Mühe und ist wirklich süß dabei!
Mein liebster Charakter aber ist einfach Tante Jackie! Sie ist einfach die Beste im Buch
In dem Buch wird auch Ricky mehr beschrieben und ich habe mit Whitney mitgefühlt wie sie es einfach mit so einem Menschen ertragen musste.
Harrison und Karma waren wieder einfach unerträglich. Beide sind einfach ein Alptraum für jede Familie! Lincolns Mutter toppt aber noch alles. Meghan March schafft es einfach Charaktere zu entwickeln die unerträglich sind. Und Charaktere, die man lieben muss!
Es endet einfach wieder mit einem üblen Cliffhanger, dabei muss ich aber sagen, dass es mich irgendwie nicht überrascht hat...und insgeheim bin ich auch nicht traurig drum🙈😅 Ich bin schon sehr gespannt auf den letzten Teil!

Es wird zwar nicht eines meiner liebsten Bücher werden, da es nicht so tiefgründig ist. Aber für Zwischendurch passt es perfekt und ist eine nette Abwechslung! Ein modernes Romeo und Julia ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.10.2020

Perfekter Anschluss an Teil 1

0

Die Autorin hat einfach einen großartigen Schreibstil, wo man Lust nach mehr bekommt.
Der 2.Teil knüpft nahtlos an das 1.Buch an und bleibt genau so spannend.
Ich fand es sehr spannend zu erfahren, wie ...

Die Autorin hat einfach einen großartigen Schreibstil, wo man Lust nach mehr bekommt.
Der 2.Teil knüpft nahtlos an das 1.Buch an und bleibt genau so spannend.
Ich fand es sehr spannend zu erfahren, wie es mit den Protagonisten Whitney und Lincoln (welche ich jetzt definitiv ins Herz geschlossen habe), sowie ihren Familien weitergeht.
Da der 2. Teil, genau wie der Erste, mit einem Cliffhanger endet, kann ich es kaum erwarten mit Stronger than fate zu starten.
Mehr werde ich nicht dazu sagen, weil es sich ja um den 2.Teil handelt und ich nichts verraten möchte.
Es ist eine unglaubliche Fortsetzung und ich bekommen einfach nicht genug von der Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.10.2020

Langsamer als Band 1, aber die Gehimnisse werden langsam gelüftet..

0

So, es geht in die nächste Runde von Whitneys und Lincolns grosser Liebesgeschichte.

Puh, was für ein Cliffhanger war das bei Band 1... Da musste wirklich noch was gehen im Folgeband und so waren die ...

So, es geht in die nächste Runde von Whitneys und Lincolns grosser Liebesgeschichte.

Puh, was für ein Cliffhanger war das bei Band 1... Da musste wirklich noch was gehen im Folgeband und so waren die Erwartungen natürlich hoch.

Der Schreibstil war wie gewohnt - fluffig, flüssig, man kam schnell voran. Die Charaktere gewinnen immer mehr an Konturen. Einige nerven immer mehr (was für ein Geheimnis verbirgt die ständig schlecht gelaunte Karma? Und was stimmt mit Harrison nicht?), andere wurden mir sympathischer (z.B. Magnus, der Kommodore und McKinnley).

Man erfährt immer mehr was damals geschehen war und so macht auch alles Sinn, was in Band 1 ein bisschen vage und undurchsichtig schien. Leider leidet da aber der Gegenwarts-Erzählstrang ein bisschen darunter. Die Vergangenheit hat so einen riesigen Platz in dem Teil, dass die Gegenwart zu langsam vor sich hin plätschert. Vermutlich wird es in Band 3 dafür umso mehr Action geben...?

Eine diesmal eher kurze Rezi, aber zu viel will ich nicht verraten und das wäre hier echt kontraproduktiv fürs Leseerlebnis 😉

Bin sehr gespannt auf den Abschluss!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.10.2020

Ganz tiefe Gefühle

0

Zusammenfassung:
Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. ...

Zusammenfassung:
Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig sind die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht, die Lincoln für immer verändert hat, zu stark ist das Verlangen, Whitney wiederzusehen. Und als er ihr das erste Mal nach all den Jahren gegenübersteht, weiß er, dass er sie nicht noch einmal gehen lassen darf! Doch so tief ihre Gefühle füreinander auch sind - der Hass, der ihre Familien einst entzweite, scheint unüberwindbar. Und Whitney und Lincoln müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt, für ihre Liebe alles aufzugeben ...

Meine Gedanken:
Die Cover der Serie sind ein Traum. Ich mag das Design so gerne. Es ist ruhig und elegant.
"Deeper than Love" ist der zweite Band der "Richer than Sin" Trilogie von Meghan March und schließt naht los an den ersten Band an.
Die Trilogie ist in der ersten Person abwechselnd aus der Sicht von Whitney und Lincoln geschrieben. Es gibt immer wieder Flashbacks in die Vergangenheit von Whitney und Lincoln, welche mir sehr gut gefallen haben und eine zusätzliche Spannung zwischen den beiden aufbaut.
Meghan March hat einen wundervollen, leichten, flüssigen, bildhaften und erotischen Schreibstil. Meghan March's Bücher kann man - einmal mit dem Lesen angefangen - nicht mehr aus der Hand legen!
Seit Whitney ins beschauliche Gable zurückgekehrt ist, überschlagen sich die Ereignisse. Immer wieder werden Lincoln und Whitney auseinander gerissen und die Vergangenheit scheint sich zu wiederholen.
Jeder aus der Stadt scheint geben diese Liebe zu sein und will die beiden auseinander reißen.
Doch die beiden Kämpfen für einander, auch wenn sich immer wieder Zweifel einschleichen und Aufgeben der einfachere Weg zu sein scheint.

Zusammenfassung:
"Deeper than Love" ist eine wundervolle und emotionale Fortsetzung von "Richer than Sin" und wie bei allen Büchern von Meghan March war ich von der ersten Seite an gefangen und konnte das Buch nicht mehr auf Seite legen!
Ich kann und will diesen Roman jedem empfehlen der von tiefen Gefühlen nicht genug bekommen kann und eine gewisse würzige Erotik gutheißt!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2020

Herzzerreißende Geschichte

0


Endlich!!! Es geht weiter mit Lincoln und Whitney. Nachdem im ersten Band die Geschichte mit einem Cliffhanger endete, stand für mich fest, ich muss auch das nächste Buch lesen.

Ein traumhaft schönes ...


Endlich!!! Es geht weiter mit Lincoln und Whitney. Nachdem im ersten Band die Geschichte mit einem Cliffhanger endete, stand für mich fest, ich muss auch das nächste Buch lesen.

Ein traumhaft schönes Cover. Gefällt mir besser als Teil 1.

Ihr Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und fesselnd sowie bildhaft.
Es wurde wieder aus der Sicht von Lincoln und Whitney erzählt und es gab auch die Sprünge in die Vergangenheit und Gegenwart.
Der Cliffhanger wurde zu Beginn aufgelöst und ich habe mit Whitney gelitten und Linciln gehasst.
Aber das hat nicht lange gehalten, keine Sorge .
Whitney und Lincoln gehören zu meinen Liebsten Charakteren. Harrison und Karme kann ich überhaupt nicht leiden.

Bin schon echt gespannt wie es im 3. Teil endet und kann es kaum erwarten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere