Cover-Bild Wer im Himmel auf dich wartet

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Allegria
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 27.09.2019
  • ISBN: 9783793424109
Mitch Albom

Wer im Himmel auf dich wartet

Roman
Jochen Winter (Übersetzer)

Ein spiritueller Pageturner!

»Ein Buch mit der einzigartigen Kraft von Rührung und Trost zugleich.« NEW YORK TIMES  


Annie und ihre Jugendliebe Paulo wollen ihre Hochzeitsreise mit einem romantischen Ballonflug krönen. Doch der Ballon stürzt ab...
Annie erwacht im Himmel wieder und sucht nach Paulo, von dem sie nicht weiß, ob er überlebt hat. Nacheinander trifft sie dort auf Menschen, die ihr seltsam bekannt und sogar vertraut vorkommen. Doch erst durch ihre Geschichten erfährt Annie, was für eine wichtige Rolle jeder einzelne von ihnen in ihrem Leben gespielt hat - und wie wenig ihr das bewusst war. Am spannenden Ende - mit einer überraschenden Wendung - realisiert sie deren Wert und auch, wie sehr jedes einzelne menschliche Leben zählt.

Wieder gelingt es dem Autor in seinem unverwechselbaren Stil, seine Leser in eine Welt zu entführen, in der die Grenzen zwischen Himmel und Erde fließend werden und wo in jedem Ende ein Anfang liegt.



Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2020

Einfühlsamer Roman

0

Worum geht es ?

Annies großer Tag ist gekommen, an dem sie Paolo, ihre Jugendliebe endlich heiratet. Die Protagonistin plant mit ihrem frischen Ehemann eine Ballonfahrt zu unternehmen, um ihre Ehe von ...

Worum geht es ?

Annies großer Tag ist gekommen, an dem sie Paolo, ihre Jugendliebe endlich heiratet. Die Protagonistin plant mit ihrem frischen Ehemann eine Ballonfahrt zu unternehmen, um ihre Ehe von Anfang an zu krönen.
Doch leider geht die Fahrt schief und der Ballon stürzt ab. Paolo liegt im Sterben und Annie entscheidet sich dazu, ihm einen Lungenflügel zu spenden. Am Op-Tisch, nach Einwirkung von der Narkose, wacht die Protagonistin im Himmel auf. Nach und nach lernt sie Menschen kennen, die sie kaum wieder erkennt. So ist es so, dass diese Menschen einen starken Einfluss auf Annie hatten, obwohl es Annie bis dato nicht bewusst war. Folglich bemerkt sie inwiefern ihr Leben diesen Lauf genommen hat, wenn diese Menschen nicht in ihr Leben eingetreten wären.

Das Cover stellt die Protagonistin und den frischen Ehemann auf einem schönen gelblichen Hintergrund dar. Die Schrift ist passend gewählt.

Der Einstieg in dieses Buch gelingt sehr gut, da man in die Geschichte Schritt für Schritt eingeführt wird.
Wir verfolgen die Reise von Annie im Himmel, indem sie nach und nach diverse Menschen kennenlernt. Als gelungen empfinde ich, die Rückblicke in Annies Vergangenheit, welche in einer kursiven Schrift verfasst worden sind.
So lässt sich ein Zusammenhang zwischen Vergangenheit und Gegenwart feststellen.

Der Schreibstil ist leicht zu verstehen und es liest sich harmonisch. Ich bin der Meinung, dass die Begegnungen zwischen Annie und den Menschen kürzer gefasst werden könnten, da sie sich gegenwärtig zu sehr in die Länge ziehen.
Die Lektionen durch die Menschen sind jedoch sehr wirksam und sie lassen sich gut auf das eigene Leben beziehen.

Zusammengefasst ein tiefgründiger Roman, mit einer schönen Geschichte über das Leben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.12.2019

sehr berührend

0

Inhalt:
Annie heiratet ihre Jugendliebe Paulo und möchte ihre Hochzeitsreise mit einem Ballonflug krönen.
Der Ballon stürzt ab und Annie findet sich im Himmel wieder.
Die sucht ihren Mann,von dem sie nicht ...

Inhalt:
Annie heiratet ihre Jugendliebe Paulo und möchte ihre Hochzeitsreise mit einem Ballonflug krönen.
Der Ballon stürzt ab und Annie findet sich im Himmel wieder.
Die sucht ihren Mann,von dem sie nicht weiß,ob er überhaupt noch lebt.
Dabei trifft Annie auf Menschen,die in ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt haben...

Meinung:
Das Cover ist sehr ansprechend,der Schreibstil ist einfach gehalten.
Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und man kann Annie sehr gut auf ihrer Reise begleiten.
Ich hätte nicht gedacht,dass mich diese Geschichte so fasziniert und auch nach beenden nicht mehr los lässt.

Das Buch berührt seinen Leser sehr und regt zum Nachdenken an.
Der Autor zeigt hiermit ganz klar,dass jedes Ende auch einen Anfang birgt und jeder Mensch wertgeschätzt werden sollte.

Fazit:
Eine wunderbare Geschichte,die berührt und einen über sich selbst nachdenken lässt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.12.2019

Berührend

0

Wenn Sie wüssten, dass Sie bald sterben, wie würden Sie dann Ihre letzten Stunden verbringen?

Wer im Himmel auf dich wartet ist die Fortsetzung bzw. die Weiterführung des Buches "Die fünf Menschen ...

Wenn Sie wüssten, dass Sie bald sterben, wie würden Sie dann Ihre letzten Stunden verbringen?

Wer im Himmel auf dich wartet ist die Fortsetzung bzw. die Weiterführung des Buches "Die fünf Menschen die dir im Himmel begegnen" von Mitch Album.

Annie heiratet ihre Jugendliebe Paulo und auf dem Weg in ihre Flitterwochen buchen sie spontan eine Heißluftballonfahrt. Doch der Ballon stürzt ab. Annie findet sich plötzlich im Himmel wieder und trifft dort nach und nach auf 5 Menschen, die, bewusst oder unbewusst, eine wichtige Rolle in ihrem Leben gespielt haben.

Annie ist das Kind, welches Eddie aus dem ersten Band gerettet hatte.
Im Gegensatz zu Eddie, der im Himmel auf die Menschen traf, deren Leben er beeinflusst und berührt hatte, ergeht es bei Annie genau andersrum, sie trifft die Menschen die Einfluss auf ihr Leben genommen haben. Viele kann sie erstmal nicht zuordnen.

Mitch Albom ist es wiederum gelungen mich mit seiner poetischen Sprache zu erreichen und auch tröstliche Gedanken zu spenden-wäre es nicht schön liebe und wertvolle Menschen des eigenen Lebens wieder zu Treffen?

Der Roman hat mich nachdenklich gemacht und mich reflektierend auf mein Leben zu schauen. Es ist nicht zwingend notwendig den Vorgängerband zu kennen, aber irgendwie empfinde ich es stimmiger.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.12.2019

Ungewöhnliches, berührendes Buch das nachwirkt.

0

Zum Inhalt:
Mit der Liebe des Lebens verreisen… in einem Ballon. Das klingt traumhaft. Doch der Ballon stürzt ab und Annie erwacht im Himmel wieder. Sich sucht ihren Geliebten und trifft dabei sehr viele ...

Zum Inhalt:
Mit der Liebe des Lebens verreisen… in einem Ballon. Das klingt traumhaft. Doch der Ballon stürzt ab und Annie erwacht im Himmel wieder. Sich sucht ihren Geliebten und trifft dabei sehr viele andere Menschen… und erkennt dabei Wichtiges.

Meine Meinung:
Dies war mein erstes Buch des Autors und es hat ich tief berührt. Zum einen ist es ein schönes Buch, dass sich dank des sehr gut lesbaren Schreibstils, sehr gut lesen lässt. Zum anderen ist es aber auch noch mehr. Es geht ins philosophische und damit auch ein Stück weit ins eigene Leben und erleben und zu Fragen rund um das Leben, Werte und der Erkenntnis.
Das Buch hat mich fasziniert und ich werde mit Sicherheit noch öfter darin lesen und darüber nachdenken. Wer einfache Kost und leichte Lektüre ohne „Nebenwirkungen“ mag, wird hier vermutlich nicht ganz so glücklich werden. Ich selbst habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen.
Die Personen des Buches sind gut beschrieben und wirken sehr authentisch auf mich. Der Schreibstil transportiert sehr gut Gefühle und lässt einen quasi an der Seite der Akteure durch die Geschichte gehen.

Fazit:
Ungewöhnliches, berührendes Buch das nachwirkt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.11.2019

Herrlich kitschig

0

Was passiert nach dem Tod?

Gibt es einen Himmel?

Und wenn ja, wie sieht es dort aus?



Annie kommt in den Himmel. Viel zu jung, als Folge einer Reihe unglücklicher Zufälle. Ihre letzten Stunden verbringt ...

Was passiert nach dem Tod?

Gibt es einen Himmel?

Und wenn ja, wie sieht es dort aus?



Annie kommt in den Himmel. Viel zu jung, als Folge einer Reihe unglücklicher Zufälle. Ihre letzten Stunden verbringt sie damit zu heiraten, der Leser erfährt sozusagen im Countdown, wie das Schicksal seinen Lauf nimmt. Immer wieder durchsetzt von Rückblenden aus Annies Kindheit, Jugend und Erwachsenenleben folgt man ihr in den Himmel. Ihr wird offenbart, dass sie 5 Personen aus ihrem Leben wiedersehen wird, deren Leben mit ihrem verbunden waren.



"Wer im Himmel auf dich wartet" ließ sich super lesen. Die Kapitel sind kurz, nochmals unterteilt in kurze Abschnitte. Nach und nach erfährt man Annies ganze Geschichte und die Geschichten der anderer Personen. Mitch Albom beschreibt sehr anschaulich, wie alles und jeder miteinander verbunden ist und Menschen Einfluss aufeinander nehmen.

Die Themen Schicksal und Leben nach dem Tod mögen zwar teilweise kitschig dargestellt sein, aber es sind nunmal esoterische Themen. Jedoch schreibt er nichts vor, sagt nicht wie es ist, es bleibt recht frei und der eigenen Phantasie überlassen wie der eigene Himmel aussähe.

Das Ende hätte ich mir jedoch anders gewünscht, ich kann nicht genau sagen wieso ohne das Ende zu verraten.. Es ist passend wie die Geschichte von Annie und Paulo endet, aber dennoch fehlte mir etwas, daher nur 4 Sterne.