Cover-Bild Begin Again

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 14.10.2016
  • ISBN: 9783736302488
Mona Kasten

Begin Again

Er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon.



Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren ...



"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"



Der Auftaktband der "Again"-Reihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.01.2017

Tiefgründig, emotional und einiges an Humor

3

Begin Again - Mona Kasten

Das Buch
>> Ist der erste Teil der "Again" Serie, die sind unabhängig voneinander
>> Die Erstausgabe erschien im Oktober 2016
>> Genre: Liebesroman, Young Adult >> Die Kapitel ...

Begin Again - Mona Kasten

Das Buch
>> Ist der erste Teil der "Again" Serie, die sind unabhängig voneinander
>> Die Erstausgabe erschien im Oktober 2016
>> Genre: Liebesroman, Young Adult >> Die Kapitel sind normal lang gehalten
>> Aus der Sichtweise der Protagonistin

Der Text
Gefällt mir sehr gut, ich habe gleich in das Buch finden können. Es ist leicht zu lesen und ebenso zu verstehen.

Die Protagonisten
Ich muss sagen, mir waren die wichtigsten Personen schnell sympathisch. Die Schlagfertigkeit der weiblichen Hauptperson hat mir gut gefallen, ebenso das tiefgründige und der BadBoy "Charm" der männlichen Hauptfigur.
Sämtliche Protagonisten haben mit prägenden Ereignissen aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen, und sie versuchen damit zurechtzukommen, was nicht ganz einfach ist.
Die Entwicklung der Protagonisten kann man zum Schluss gut erkennen.
Die Emotionen sind sehr gut dargestellt.
Ich finde die Protagonisten äußerlich gut beschrieben, ebenso finde ich, dass sie sehr realistisch wirken. Gewisse Nebencharaktere blieben präsent, einige verblieben im Hintergrund.

Die Story
Die Story gefiel mir vom Anfang bis zum Ende sehr gut. Sie war tiefgründig, sie schlug "Wellen" (im Sinne von, es passiert im Verlauf immer etwas) und die Protagonisten besaßen Humor.
Der Aufbau der Story wurde gut durchdacht. Zwar habe ich teilweise vorausahnen können, was passieren wird, aber dies war hier nicht weiter schlimm, ich habe trotzdem mit den Protagonisten mitgefiebert.
Das Emotionale oder auch dramatische in der Story wurde gut eingesetzt und war nicht zu viel oder zu wenig.
Ich hätte mir aber gewünscht, dass die Vergangenheit der Protagonistin früher ans Licht gekommen wäre (für den Leser).
Das Ende war toll, aber auch kitschig, allerdings nicht im großen Ausmaß. Alles in allem war ich zufrieden mit der Story.

Das Cover
Ist auffallend und die Collage finde ich eine tolle Idee. Es ist mal was anderes.

Fazit&Empfehlung
Endlich bin ich dazu gekommen, dieses Buch zu lesen. Ich habe es schon am Erscheinungstag gekauft, da mich der Klappentext so begeistert hatte. Und der Klappentext hielt was er versprach. Ich habe das Buch kaum noch aus der Hand legen können, da ich sofort in die Story vertieft war. Die Story war ansprechend, die Emotionen kamen gut und zu genüge rüber. Es gab Humor, Tränen und Dramatik ebenso genug Tiefgründigkeit, das alles macht ein tolles Buch aus.
Vielleicht wäre es noch interessant gewesen, 3-4 Kapitel aus Sicht des männlichen Hauptcharakters zu lesen.
Ich bin froh dieses Buch gelesen zu haben, und es ist allemal sein Geld wert. Eine Ausdrückliche Leseempfehlung.
Leider kann ich nur 5 Sterne geben, aber ich denke es reicht fürs erste.

Veröffentlicht am 13.06.2020

Sehr guter Auftakt der Begin-Again Reihe!

1

Die 19-jährige Allie hat genug von ihrem Leben. Alles was sie möchte, ist ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben zu beginnen. Sie gibt sich einen neuen Namen, ändert ihre Frisur und ...

Die 19-jährige Allie hat genug von ihrem Leben. Alles was sie möchte, ist ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben zu beginnen. Sie gibt sich einen neuen Namen, ändert ihre Frisur und zieht in einen anderen US-Bundesstaat um dort aufs College zu gehen. Bei ihrer Suche nach einer WG trifft sie auf Bad Boy Kaden, der von Anfang an klarstellt, dass niemals etwas zwischen den beiden laufen wird und stellt deshalb drei Regeln auf. Diese werden allerdings schon bald nicht mehr befolgt..


Mona Kasten ist mit „Begin Again“ definitiv ein super Young Adult Roman gelungen, den man nicht mehr aus der Hand legen will!
Zuerst muss ich sagen, dass ich das Cover absolut ansprechend und wunderschön finde! Es ist schlicht und einfach gehalten, aber genau das macht es so besonders.
Nun zu meiner Meinung zum Inhalt:
Man muss einfach ganz klar sagen, dass die Idee vom Bad Boy und Good Girl auf dem College natürlich nicht besonders neu ist und Bestandteil vieler Young Adult Romane ist. Trotzdem ist Begin Agin meiner Meinung nach eines der besten Bücher in diesem Bereich. Es geht nicht nur um die Liebesgeschichte zwischen Kaden und Allie, sondern auch um die Bewältigung traumatischer Ereignisse, mit denen ich so nicht gerechnet habe.
Zu den Charakteren: Beide waren mir von Beginn an sympathisch- ja sogar Kaden! Man merkt schnell, dass hinter seiner kalten Fassade so viel mehr steckt als man zunächst annimmt, denn auch er hat etwas zu verbergen. Ich fand es schön zu sehen, wie er sich Allie mehr und mehr geöffnet hat. Allie hingegen hat mich mehrere Male zum Schmunzeln gebracht, seien es ihre emotionalen Ausbrüche oder wenn sie von Kaden beim angeblichen „spannen“ erwischt wird. Sie ist ein besonders starker und schlagfertiger Charakter, den man schnell ins Herz schließt und einfach gern haben muss.
An einigen Stellen konnte ich deren Handlungen allerdings nicht wirklich nachvollziehen. Kaden ist mal super liebenswert und kurze Zeit später ist er genau das Gegenteil - manchmal vielleicht etwas zu unrealistisch. Demnach gibt es mehrere Up’s and Down’s in der Beziehung von Allie und Kaden, was ich an sich nicht schlimm finde, weil es die Geschichte umso spannender macht. Das Ende hätte auch durchaus noch ein paar mehr Seiten verkraften können, das ging mir dann alles etwas zu schnell (was aber natürlich nicht heißt, dass es schlecht war).

Zu Mona Kastens Schreibstil lässt sich nur eins sagen: brilliant! Sie hat es geschafft, dass ich das Buch gar nicht mehr zur Seite legen wollte. Das Buch ist super unkompliziert geschrieben und einfach zu verfolgen. Oft finde ich, dass Autoren die Sprache der Charaktere nicht wirklich an das jeweilige Alter des Charakters anpassen - aber nicht Mona Kasten. Die gewählte Sprache der Figuren ist sehr authentisch und hat mich oft zum lachen gebracht! Auch die gewählte Ich-Perspektive aus Allies Sicht finde ich super. Man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen und fiebert einfach total mit ihr mit.

Fazit:
Definitv ein MUSS für alle Young Adult Fans! Sehr starke Charaktere mit großer Persönlichkeitsentwicklung. Kaden und Allies Geschichte ist wunderschön geschrieben und sorgt definitiv für einige Lacher. Ich werde die nächsten Teile der Reihe auf jeden Fall auch noch lesen :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

Super Reihe

1


Als ich dieses Buch gekauft habe, sagte die Verkäuferin an der Kasse "Sehr gute Wahl, das ist mein Liebling der Autorin und auch das beste aus der Reihe"
Sofort war meine Skepsis verflogen. Ich habe ...


Als ich dieses Buch gekauft habe, sagte die Verkäuferin an der Kasse "Sehr gute Wahl, das ist mein Liebling der Autorin und auch das beste aus der Reihe"
Sofort war meine Skepsis verflogen. Ich habe zuvor 30min vor den New-Adult-Romanen gestanden, weil ich mir unsicher war, was ich als nächstes lesen sollte. Ich wollte kein Buch, dass mich wieder ewig an eine Reihe bindet und jedesmal mit einem Cliffhanger endet.
Begin Again von Mona Kasten ist eine abgeschlossene Geschichte und trotzdem bindet Mona mich an ihre Again-Reihe. Aber mit voller liebe und Überzeugung.
Ich bin einfach verliebt.

Der Schreibstil ist flüssig und regt meine Phantasie an.
Teilweise konnte ich das Buch garnicht weglegen.

Ich konnte mich sofort in Allie hineinversetzen.
Bei Kaden habe ich allerdings etwas länger gebraucht.
Trotzdem sind Allie und Kaden genauso authentisch wie die Nebencharaktere. Einige davon schließt man sehr ins Herz und andere hätte ich zuerst sehr gerne aus dem Buch gestrichen, was aber natürlich an ihrem Auftreten lag.

Dieses Buch ist dem New-Adult-Genre zugeordnet und natürlich finden sich hier einige Klischees wieder, aber das gehört für mich irgendwie auch dazu.

Von mir gibt es eine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

Klappentext:

Neuanfang. Genau das, was Allie Harper im Kopf hat, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Schon die Wohnungssuche erweist sich schwieriger als gedacht und so landet Allie in einer WG mit dem BadBoy Kaden White. Der BadBoy mit seinen Tattoos macht Allie mit seiner stets schlechten Laune und seinen Regeln das Leben schwer.
Regel Nr. 1: Wir fangen niemals etwas miteinander an.
Kein Problem für Allie würde da nicht dieses starke Prickeln zwischen ihnen herrschen und hinter Kadens undurchdringlicher Art so viel mehr stecken als angenommen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.06.2020

Was für ein Begin

0

Dieses Buch ist wirklich gut gelungen und macht mega spaß beim lesen. Ich bin ohne Erwartungen in das Buch gegangen. Von der ersten Seite hat es mir gefallen und ich war begeistert. Die Story hat einige ...

Dieses Buch ist wirklich gut gelungen und macht mega spaß beim lesen. Ich bin ohne Erwartungen in das Buch gegangen. Von der ersten Seite hat es mir gefallen und ich war begeistert. Die Story hat einige Szenen die einen zum lachen bringen und andere wiederrum die einen traurig machen. Eine wirklich tolle Mischung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2020

Ein toller Anfang

0

Begin Again ist ein toller Auftakt! Die Geschichte ist sehr berührend, humorvoll und bewegend zugleich. Der Schreibstil ist toll und die die Charaktere erst recht. Man kann sich unglaublich gut in die ...

Begin Again ist ein toller Auftakt! Die Geschichte ist sehr berührend, humorvoll und bewegend zugleich. Der Schreibstil ist toll und die die Charaktere erst recht. Man kann sich unglaublich gut in die Geschichte hineinversetzen. Ein totale Empfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere