Cover-Bild Save Us
(11)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 28.09.2018
  • ISBN: 9783785756591
Mona Kasten

Save Us

Milena Karas (Sprecher), Michael-Che Koch (Sprecher)

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben - nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind...

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.09.2018

Ruby und James - Band 3

1

… ich liebe Mona Kasten, doch mit dieser Reihe kann Sie nicht bei mir punkten.

Gerade scheint es als ob sich alles zum Guten wendet für Ruby und James, als Ruby von der MaxtonHall suspendiert wird. Alles ...

… ich liebe Mona Kasten, doch mit dieser Reihe kann Sie nicht bei mir punkten.

Gerade scheint es als ob sich alles zum Guten wendet für Ruby und James, als Ruby von der MaxtonHall suspendiert wird. Alles deutet darauf hin, dass James Schuld hat. Sie gehen wieder auseinander und die Frage ist, können Sie ein drittes mal zueinander finden? Auch die Geschichten rund um Ember, Lydia und Allister gehen weiter und werden aufgelöst... Lest also selbst.

Ich habe alle New Adult Romane von dieser Autorin gelesen und teilweise absolut gefeiert und Ihren Schreibstil geliebt. So frisch, frech, herausfordernd und doch liebenswert.

Genau diese Eigenschaften treffen auch wieder auf diese Reihe zu, doch leider hat diese Story keine drei Bände verdient und darin liegt auch der größte Minuspunkt. Ich habe mich teilweise geelangweilt und hätte am liebsten ganze Kapitel übersprungen. Das war wirklich enttäuschend!

Die Protagonisten sind ein Meisterwerk, ich habe Sie alle in mein Herz geschlossen. Jeder hat seine ganz eigene Geschichte und Charakterzüge. Die Kapitel aus den verschiedenen Perspektiven der jeweiligen Charaktere finde ich toll.

Der zweite Minuspunkt ist die Vertonung. Das Hörspiel wird durch einen männlichen und weibliche Sprecherin vertont. Leider muss ich sagen, haben für mich die Stimmen nicht zu den Protagonisten gestimmt. Gerade der männliche Sprecher, hat er eine tolle Stimme - jedoch abssolut nicht passend zu einem achtzehnjährigen Jungen.

FAZIT

Nach den ersten beiden Bänden ein Muss, da wir Leser doch wissen wollen wie die Geschichte ausgeht. Die Protagonisten sind fantastisch, ich habe Sie alle geliebt. Die Story ist gut, jedoch leider nicht mehr und noch dazu absolut keine 3 Bände wert. Des weiteren ist die Vertonung nicht mit den richtigen Sprechern erfolgt.

Veröffentlicht am 16.06.2020

Save us

0

Abschließend kann ich zu der Reihe sagen, dass ich positiv überrascht bin🤗
Die Save-Reihe ist so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Ich bin begeistert ❤️ Besonders gut hat mir übrigens gefallen, ...

Abschließend kann ich zu der Reihe sagen, dass ich positiv überrascht bin🤗
Die Save-Reihe ist so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Ich bin begeistert ❤️ Besonders gut hat mir übrigens gefallen, wie die Liebesgeschichten und Freundschaft umgesetzt wurden

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.04.2019

Tolle Geschichte mit Suchtfaktor

0

Ich liebe diese Geschichte so sehr. Habe die Trilogie nun schon drei mal gelesen und werde der Geschichte nicht müde.
Ich kann auch nichts schreiben, was nicht schon geschrieben worden ist zum Inhalt. ...

Ich liebe diese Geschichte so sehr. Habe die Trilogie nun schon drei mal gelesen und werde der Geschichte nicht müde.
Ich kann auch nichts schreiben, was nicht schon geschrieben worden ist zum Inhalt. Man kann einfach nicht aufhören zu lesen aber gleichzeitig muss man sich bremsen, damit es nicht zu schnell vorbei ist.

Mehr Ruby & James in Save us hätten mir auch gefallen. Aber ich finde es gleichzeitig auch schön zu lesen, dass Allistair & Kesh so schön zusammen gefunden haben. Und Ember & Wren ebenfalls. Die beiden hätte man aber auch kleiner halten können.

Um der Geschichte noch mehr Leben einzuhauchen habe ich dann die Hörbücher gehört. Bei der Suche nach den Hörbüchern war ich zunächst sehr enttäuscht, dass es von Save me und Save you ausschließlich gekürzte Versionen gibt. Meiner Meinung nach fehlen hier wichtige Passagen, die die Charaktere beschreiben und wunderschöne Stellen, die der Geschichte so viel Charme verleihen. Meinerseits kann Lübbe sehr gern auch ungekürzte Versionen der beiden ersten Bände herausbringen!

Was die Hörbücher angeht, finde ich die Besetzung nicht ideal. Milena Karas ist an vielen Stellen einfach zu fröhlich, interpretiert Lydia zu kindisch, wenn sie als Ruby spricht.
Michael Che Koch ist über weite Strecken einfach nicht cool genug, viel zu wenig arrogant am Anfang. Außerdem hätten die beiden vielleicht mal miteinander reden sollen, denn Milenas Interpretation von James passt so überhaupt gar nicht zur Interpretation des James von Michael Che Koch.

Mein Fazit: Wunderschöne Geschichte- Danke Mona Kasten!!

Die Hörbücher sind allerdings nicht optimal umgesetzt und zu sehr eingekürzt.

Veröffentlicht am 05.04.2019

Ein schöner Abschluss aber das Wow fehlt...

0

Nachdem ich Band 1 und 2 (Save me, Save you) gelesen und auch sehr gemocht hatte, freute ich mich zu wissen wie es mit Ruby, James und all den anderen enden wird.

Die weibliche Stimme im Hörbuch empfand ...

Nachdem ich Band 1 und 2 (Save me, Save you) gelesen und auch sehr gemocht hatte, freute ich mich zu wissen wie es mit Ruby, James und all den anderen enden wird.

Die weibliche Stimme im Hörbuch empfand ich als sehr angenehm, sympathisch und passend.

Bei James passte die Stimme meiner Meinung nach gar nicht, weil sie einfach zu alt und rau klang. Hier hätte ich mir einen jüngeren Sprecher gewünscht.

Davon abgesehen empfand ich das Hörbuch als sehr angenehme Abwechslung zum Lesen.

Neben Ruby und James erfuhr man auch sehr viel aus dem Leben der anderen Personen wie Lydia, Ember u.s.w. was ebenfalls total toll fand.

Leider war es mir an manchen Stellen zu langatmig, wodurch die Lust am weiterhören ins wanken kam. So ging es mir auch schon bei der Hälfte im zweiten Teil...

Die Gestaltung des Hörbuches ist wie bei den Büchern einfach zauberhaft.!

Fazit

Insgesamt gebe ich "Save us" 3,5 von 5 Lesezeichen, weil ich die Geschichte zwar schön war, mich aber nicht völlig mitreißen konnte.

Veröffentlicht am 16.03.2019

Zu viele Handlungsstränge

0

Band 3 der Maxton Hall-Reihe!
Suspendiert. Das sind die einzigen Gedanken von Ruby. Lydia wird von ihrem Vater zu ihrer Tante abgewiesen und ignoriert. Ihre große Liebe wurde ebenfalls von der Schule verwiesen ...

Band 3 der Maxton Hall-Reihe!
Suspendiert. Das sind die einzigen Gedanken von Ruby. Lydia wird von ihrem Vater zu ihrer Tante abgewiesen und ignoriert. Ihre große Liebe wurde ebenfalls von der Schule verwiesen und Lydia leidet darunter mehr als alles andere, denn das ist nur wegen ihr passiert. Alles geht den Bach runter und James versucht, alles zu retten.
Doch James spürt auch den familiären Druck auf ihm lasten, denn sein Vater hat hohe Ansprüche. Immer mehr stellt er sich die Frage, ob er das alles überhaupt noch möchte.
Oxford ist nicht mehr lange entfernt und die Probleme der Freunde spitzen sich immer mehr zu.

Der Inhalt ist zunächst ziemlich ruhig und dadurch, dass ich es als Hörbuch gehört habe, war es wahrscheinlich spannender, als wenn ich es gelesen hätte, denn dadurch konnte ich es gut nebenbei hören. Es ist zu Beginn nicht viel passiert. Zwischendurch gibt es sehr spannende Stellen, bei denen man gar nicht mehr aufhören möchte zuzuhören.
Ruby und James sind in diesem Band so süß! Endlich konnte ich die beiden komplett mögen und genießen. Ember und Wren sind unfassbar toll! Ich habe die Szenen der beiden wirklich gemocht. Ich finde es dafür aber viel zu schade, dass die nicht ein eigenes Buch bekommen haben, denn das hätten sie verdient. Hier in dem Buch, fand ich es manchmal etwas störend beziehungsweise fand, dass es zu viele Handlungsstränge waren.
Die Handlung war meiner Meinung nach eher ruhig und spazierte so vor sich her, anstatt richtig Fahrt aufzunehmen. Ich habe mit mehr Drama und Spannung gerechnet.
Ein angenehmer Abschluss von einer Trilogie, die zwar süchtig macht, mich aber dennoch nicht komplett überzeugen konnte.