Cover-Bild New York Dreams
(49)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 18.10.2021
  • ISBN: 9783442492213
Nadine Kerger

New York Dreams

Roman
Ein Auslandsjahr an der NYU und ein Job in der Kanzlei Donovan & Thompson in New York! Für Emma geht ein Traum in Erfüllung. Jeden Moment möchte sie mit ihrer besten Freundin Isy auskosten, bevor sie in das Anwaltsbüro ihres Vaters in Frankfurt einsteigt. Als es zwischen ihr und ihrem Chef, dem charismatischen Anwalt Anthony Collins, funkt, schwebt Emma auf Wolke sieben – bis sie hinter sein schmutziges Geheimnis kommt. Ausgerechnet ihr Mitbewohner, der aufsteigende Sportjournalist und rastlose Aufreißer Nick, lässt nicht zu, dass Emma in Liebeskummer versinkt. Die Freundschaft zu ihm ist ihr Anker. Nur eines sollte sie besser nicht: sich in ihn verlieben ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.04.2022

Ein besonderer Roman.

0

Seit ich den Klappentext zu  „New York Dreams" gelesen habe, war ich Feuer und Flamme für die Geschichte. Emma macht ein Auslandsjahr an der NYU in New York, bevor sie in Frankfurt das Anwaltsbüro ihres ...

Seit ich den Klappentext zu  „New York Dreams" gelesen habe, war ich Feuer und Flamme für die Geschichte. Emma macht ein Auslandsjahr an der NYU in New York, bevor sie in Frankfurt das Anwaltsbüro ihres Vaters einsteigt.  Dort bekommt sie nicht nur Intrigen und Liebeskummer.
Was hat das Schicksal vor ?
 
Emma ist eine junge Frau, die ihren Weg als Anwältin noch finden muss. Ihr Auslandsjahr soll ihr noch einmal eine andere Perspektive geben. Wird sie am Schluss eine Entscheidung treffen können?
 
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Emma erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Ich liebe New York und würde selbst am liebsten einmal dorthin fliegen.
 
Die Geschichte hat alles, was ein aufregender Lieberman braucht. Man erlebt zusammen mit Emma ihren Weg in New York und welche Alltagsprobleme dort auf sie zukommen. Natürlich bleibt Liebeskummer und neue Freunde finden dabei nicht aus. Sie wächst mit jedem neuen Monat mehr an sich. Doch welche Entscheidung muss Emma am Ende ihres Auslandsjahres treffen? Ach so ein toller Roman der mich bis zuletzt mitgenommen hat. Ich freue mich sehr auf die Begegnung mit den Charakteren aus ihrem nächsten Roman. 
 
Fazit
 
Ein wunderschönes Debüt, das Lust auf mehr macht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2022

New York Dreams

0

Mein erster Satz wird wahrscheinlich schon mehr als aussagekräftig sein...
Ich liebe das Buch

Mein erster Satz wird wahrscheinlich schon mehr als aussagekräftig sein...
Ich liebe das Buch <3

Ich habe es beendet und war und bin immer noch total gefesselt. Lange habe ich nicht mehr eine so tolle Story gelesen. Die Autorin Nadine Kerger, konnte mich von ihrem Schreibstil komplett überzeugen. Er war leicht und locker und mit Witz verpackt. Es hat so viel Spaß gemacht durch die Seiten zu kommen und so schnell konnte ich gar nicht schauen, da war das Buch auch schon zu Ende. Ich habe während des Lesens oftmals herzhaft lachen müssen aber auch hier und da mal eine Träne verdrückt.
Die Charaktere sind wundervoll ausgearbeitet. Ich konnte mit jedem einzelnen eine Bindung aufbauen und habe alle so geliebt.
New York ist eine faszinierende Stadt und während der Story konnte ich mich so einige Male mit an die jeweiligen Orte entführen lassen. Ich hab das Buch einfach so unfassbar gefühlt. Bis zum Schluss habe ich mitgefiebert ob Emma ihr Glück finden wird. Ich freue mich jetzt schon auf das Wiedersehen in Malibu!!!

Vielen Danke an ehrlich&anders für das Rezensionsexemplar, das mir zur Verfügung gestellt wurde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.01.2022

0

"Auf mich kannst du auf jeden Fall schon mal zählen. Ich stehe immer an deiner Seite, egal was du tust "
"Das weiß ich, Nick."
~Nick und Emma, Kapitel "Januar"

Inhalt:
Für Emma geht ein Traum mit dem ...

"Auf mich kannst du auf jeden Fall schon mal zählen. Ich stehe immer an deiner Seite, egal was du tust "
"Das weiß ich, Nick."
~Nick und Emma, Kapitel "Januar"

Inhalt:
Für Emma geht ein Traum mit dem Auslandsjahr an der NYU und ein Job in der Kanzlei Donovan & Thompson in New York in Erfüllung. Jeden Moment möchte sie mit ihrer besten Freundin Isy auskosten, bevor sie zurück muss um in das Anwaltsbüro ihres Vaters in Frankfurt mit einzusteigen.
Während eines Falls in der Kanzlei lernt sie den charismatischen Anwalt Anthony Collins und schon bald funkt es zwischen ihnene. Doch alles hätte so schön sein können, wenn Emma nicht auf sein schmutziges Geheimnis gestoßen wäre.
Emma droht in ihren Gefühlen zu versinken, doch Nick und die Freundschaft zu ihm wird  ihr Anker. Doch was wenn nun auch diese Freundschaft durch ihre Gefühle ins  wanken gerät.

Meinung:
So eine unglaublich gute Geschichte.
Hier gibt es Gefühle und Spannung bis zum Schluss, denn ganz kurz hatte ich auch Sorge, das es offen bleibt wie es zwischen den beiden endet.

Es beginnt alles so schön und sanft. Und entwickelt sich nach und nach zu einer Gefühlsachterbahn.
Beim lesen bekommt man ausreichend Zeit um alle Figuren besser kennenzulernen. Zudem fühlte ich mich zu keinen Zeitpunkt in die Geschichte hineingeboren, sondern bin angenehm durch die Geschichte gegleitet.
Die Entwicklung der Handlung hat mir unglaublich gut gefallen und das ganze Gefühlschaos hat mich gefesselt.
Besonders überrascht war ich wie lang mir das Buch beim lesen vorkam, wie viel ich mit den Figuren erlebt habe als wäre ich dabei gewesen und es doch gleichzeitig nie so war als würde die Geschichte unnötig gestreckt sein.

Der Schreibstil lässt sich leicht lesen und passt wirklich gut zur Geschichte.
Zudem handelt es sich hier auch wieder um ein Buch das aus der Ich-Perspektive erzählt wird und mir bringt das die Protagonistin nochmal näher. Ich konnte Emma so unglaublich gut verstehen, mit ihr mit leiden und sie auch manchmal für ihre Entscheidung/Handlungen verfluchen.

Ich mochte die Charaktere sehr. Vorallem Emma hat mir sehr gut gefallen. Sie war eine interessante, sympathisch, smarte junge Frau. Mit ihr konnte ich jede Emotion teilen und mitfiebern.
Doch auch Nick ist eine toller Kerl und ein wirklich toller Freund für Emma. Er ist so viel mehr als er auf den ersten Blick erkennen lässt.

Die Geschichte der Beiden hat mich mitgerissen, so oft das Herz gebrochen und es am Schluss wieder sorgfältig zusammengefügt.

Ich bin gespannt was das nächste Buch der Autorin wohl zu bieten haben wird, denn ich werde es, nach diesem guten ersten Band und dem Klappentext zu Band 2,lesen müssen.

5 + von 5 Sterne ⭐️

"Ich bin erwachsen,  weißt du."
"Ja, aber du bist auch eine Träumerin, Emma."
~ Emma und Nick, Kapitel "November"

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2022

Ein absoluter Pageturner

0

New York Dreams
WAS ein Cover… das hat mich sofort packen können und ich musste einfach mehr über die Geschichte erfahren. Liebe ich es ja in die tollsten Liebesgeschichten einzutauchen und hab ich mir ...

New York Dreams
WAS ein Cover… das hat mich sofort packen können und ich musste einfach mehr über die Geschichte erfahren. Liebe ich es ja in die tollsten Liebesgeschichten einzutauchen und hab ich mir hier einen genussvollen Lesespaß erhofft… und hab ihn auch erhalten. Bei diesem Buch handelt es sich um den 1. Band der “Be-Mine” Reihe – aber soviel ich weiß, sind die Bände eh in sich abgeschlossen.
Sehr schnell war ich in der Geschichte drin, konnte mich Nadine Kerger mit ihrem Schreibstil super hineingleiten lassen – und ich mochte auch gar nicht mehr aufhören.

Charaktere die ans Herz wachsen
Nadine Kerger hat hier tolle Charaktere erschaffen, die mich berührten und mein Herz im Sturm eroberten. So hab ich Emma, 26 Jahre alt, sehr gerne auf ihrem Weg begleitet. Sie will an der NYU ihren Master machen – und jobbt nebenbei noch in einer Kanlei. Ich mochte ihre Art und Weise sehr und mit ihrer Freundin Isy sind sie ein tolles Gespann, das mir einige Lacher entlocken konnte. Ich mochte auch Isy sehr… Kollegin und Mitbewohnerin von Emma. Isy ist ein Charakter, den man sich gerne als Freundin an die Seite wünscht – mit dem Herz am rechten Fleck.

Und dann gibt es noch Nick Fraser…. jaaaaaa…. was soll ich dazu sagen. Auf den ersten Blick ein typischer Aufreißer, Als angehender Sportjournalist ist er sehr auf Spaß aus … und lässt nichts anbrennen. Ein Typ, dem ich hier sofort verfallen war, der auch mich um den Finger wickeln konnte… auch wenn er Emma so einiges abverlangt lach. Es war interessant, wie sich hier alles so entwickelte … und es dauerte ein Weilchen bis ich bei Nick Fraser hinter die Fassade schauen konnte….

Humor, Romantik und Tiefgang
Hier findet man alles. Die Story ist mitreißend, lies mich das ein oder andere mal lauthalst Lachen – und ja – die Romantik kommt hier auch nicht zu kurz. Es war prickelnd. gefühlvoll und einfach nur ein wunderschöner Lesespaß. Auch an Tiefe fehlt es hier nicht. Dazu das Setting von New York … hach … es war einfach toll.
Nadine Kerger hat hier die Charaktere super ausgearbeitet, das Setting wundervoll in Szene gesetzt, es ordentlich krachen lassen – so dass ich auch einiges zu Lachen hatte… und sie hat mein Herz berührt.
So eine absolut gefühlvolle Liebesgeschichte… die überzeugen konnte – auch wenn Emma was länger brauchte, bis sie es kapiert hat lach

New York Dreams ist ein absoluter Pageturner und kann ich wärmstens empfehlen… die Auszeit ist euch damit sicher – und warm ums Herz wird es euch auch.

Veröffentlicht am 15.12.2021

Ein Traum wird wahr ….

0

Eine Auszeit …

Genau die will sich die 26-jährige Emma Meyer in New York im Zuge ihres Auslandsjahrs gönnen.
Ihr Vater hatte da andere Pläne für seine Tochter. Er hätte Emma lieber sofort in seiner Anwaltskanzlei ...

Eine Auszeit …

Genau die will sich die 26-jährige Emma Meyer in New York im Zuge ihres Auslandsjahrs gönnen.
Ihr Vater hatte da andere Pläne für seine Tochter. Er hätte Emma lieber sofort in seiner Anwaltskanzlei angestellt, anstatt ihr Freiraum zu geben.
Somit muss Emma sich allein in der Großstadt zurechtfinden. Aber Emma hat Glück, erwischt eine fantastische WG und lernt nicht nur ihre neue beste Freundin Isy kennen, sondern auch Nick.
Sogar einen Job in der Großkanzlei Donovan & Thompson bekommt sie und könnte nicht glücklicher sein, bis ihr Chef Anthony Collins mit ihr flirtet. Die beiden kommen sich näher und Emma wird verletzt.
Kann Liebesummer heilen?
Nun, die Frage würde sich Emma stellen, wenn Nick sie nicht in guter Freund Manier ablenken würde. Aber genau diese Ablenkung wirkt Wunder und es sprühen irgendwann mehr als nur Freundschaftsfunken.

Meine Meinung

Ich liebe romantische Storys und diese hier war klasse umgesetzt mit dem richtigen Feeling um darin abzutauchen und sich wohlzufühlen.

Hier lernt man die sympathische Emma kennen, die sich mit ihren 26 Jahren schon sehr viel erarbeitet hat.
Ihr Vater versucht noch immer sie unter Kontrolle zu bringen in dem sie für ihn als Anwältin in der Familienkanzlei arbeiten soll, während Emma selbstständig auf eigenen Beinen stehen will.
Zum Glück hat Emma Glück und findet nicht nur einen tollen Job in New York, sondern Freunde die ihr helfen.

Hier gefällt mir das Zusammenspiel von dem Hintergrund einer schwierigen Vater Tochter Beziehung, bis hin zu einer taffen jungen Frau die sich in New York ihren Traum erfüllt.
Emmas New-York-to- do- Liste finde ich klasse und musste mehr als einmal schmunzeln.

Dazu das knistern, die Glückgefühle wie auch der Liebeskummer sind hier wunderbar beschrieben.
Eine Story die zum Träumen einlädt mit einem wundervoll verträumten Cover und einer Geschichte die mich mit einem bildhaften Schreibstil der Autorin begeistern konnte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere