Cover-Bild Taste of Love - Zart verführt
(22)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 26.10.2017
  • ISBN: 9783404175338
Poppy J. Anderson

Taste of Love - Zart verführt

Roman

Smoothie küsst Schokolade

Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln ...

Der dritte Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.03.2019

Waschbrettbauch trifft auf Sinnlichkeit

0

Ich liebe ja die Bücher von Poppy. Wirklich alle!

Dieses Buch war auch wieder einmal bezeichnet. So gibt es im Leben viele Lebenslagen, die es zu bewältigen gibt. Und bei Liz und Adam waren es vor allen ...

Ich liebe ja die Bücher von Poppy. Wirklich alle!

Dieses Buch war auch wieder einmal bezeichnet. So gibt es im Leben viele Lebenslagen, die es zu bewältigen gibt. Und bei Liz und Adam waren es vor allen Dingen der Glaube an sich selbst und sein Leben eigenständig in die Hand zu nehmen.

Inhalt:
Liz hat ihre Patisserie und verkauft recht erfolgreich Torten, Macarons, Eclairs und viele andere Leckereien. Doch um ihre Patisserie ein wenig bekannter zu machen, was ihr wiederum die Schwester von Liz, Vicky, geraten hatte, nahm Liz an einer Frühstückssendung teil. Auch Adam wollte, mit dem Ziel sein Fitnessstudio bekannter zu machen, an der Sendung teilnehmen.

Als jedoch während der Sendung die Moderatorin immer nur auf Adam fixiert, Adam Kontra geben wollte, merkte Adam nicht, dass er damit Liz beleidigt hatte. Denn Adam ist Fitnesstrainer und Liz eben eine sinnlich, figurbetonte Patissier. Plötzlich fängt Adam an Liz gewandt an zu erzählen, wie sie ihre Problemzonen behandeln könnte, wenn sie dies oder jenes machen würde.

Liz dachte sich: Boar, wieder so ein Schnösel, dem es nur darum ging kantige Frauen ins Bett zu bekommen.

Doch alle Welt, die zuschaute, merkte in der Ausstrahlung etwas völlig anderes: Adam flirtete mit Liz!!!

Vickey, die ebenfalls der Meinung ist, dass Adam sehr wohl mit Liz geflirtet hat, arrangiert es, dass Liz Trainingsstunden bei Adam nehmen muss. Nur weiß leider weder Liz noch Adam davon.

Geschichte:
Ich finde auch diese Geschichte wieder sehr tiefgründig. Sie beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema Gewicht und Gesundheit, Selbstverwirklichung und auch Prägung der erlebten Traumata in der Kindheit.

Auch hier finde ich mich in einigen Facetten wieder, darum liebe ich Poppy's Geschichten!

Schreibstil:
Der ist auch, wie gewohnt, leicht, witzig, sexy, charmant und ein klein bisschen sarkastisch. Die Mischung macht's eben. Poppy versteht es die Charaktere so zu beschreiben, dass ihnen Leben eingehaucht wird.

Charaktere:
Ich liebe Liz. Ihren erworbenen Mut möchte ich gern haben. Aber auch hier hat mir der Charakter gezeigt, dass man lernen muss sich zu lieben wie man ist.

Ich mag Adam. Obwohl er in manchen Dingen typisch Mann ist und manchmal schwer von kappee, mochte ich ihn trotzdem, einfach weil er nicht merkte, dass er sich verliebte.

Fazit:
Ich kann einfach nicht genug von Poppy bekommen. Jede Geschichte ist auf ihre Art einzigartig!!!

Veröffentlicht am 18.11.2018

taste of love 3

0

Poppy J. Anderson - Zart verführt

-》 Kurzbeschreibung

Smoothie küsst Schokolade
Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann ...

Poppy J. Anderson - Zart verführt

-》 Kurzbeschreibung

Smoothie küsst Schokolade
Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln ...
Der dritte Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

-》 Mein Fazit

Ich bekenne mich, ich liebe die Bücher von poppy?
Der Schreibstil und die Storys sind echt super gut ... es sind alle flüssig geschrieben und einfach rund ...
In diesem Buch habe ich mich total wieder gefunden... Adam ist ein super Protagonist in den ich mich total rein versetzen kann ...
Das Elternhaus prägt ein und das war er erlebt hat kenne ich ... man zweifelt dadurch oft an sich und grübelt oft ob man nicht genauso ist wie Mama oder Papa und möchte so gar nicht sein ... wir sind aber nun mal die Kinder unserer Eltern und wir können gute Sachen mit nehmen und schlechte versuchen selber besser zu machen ...
Es ist eine tolle runde lovestory und eine absolute Leseempfehlung meiner Seite für die Autorin und diese Buchreihe ... Band 4 steht bereit und wartet auch in naher Zeit gelesen zu werden ...
5 von 5 Sternen

Veröffentlicht am 06.05.2018

Eine wunderschöne, gefühlvoll Liebesgeschichte mit einer guten Portion Humor.

0

Meine Meinung:
Dies ist der dritte Teil der „Die Köche von Bosten“ Reihe.

Adam und Liz treffen sich bei einer TV Show, beide dürfen über ihr Geschäft reden. Adam über sein Fitnessstudio und Liz darf ...

Meine Meinung:
Dies ist der dritte Teil der „Die Köche von Bosten“ Reihe.

Adam und Liz treffen sich bei einer TV Show, beide dürfen über ihr Geschäft reden. Adam über sein Fitnessstudio und Liz darf ihre Pralinen vorstellen.
Adam ist ein Ex-Model und früher schwärmte Liz von ihm, hatte sogar ein Werbefoto als Bildschirmschoner auf ihren PC. Sie ist ganz aufgeregt und schüchtern, als sie im Studio neben Adam steht, bis er ein zweideutige Bemerkung über sie macht, ab da ist sie nicht mehr schüchtern, sondern nur noch wütend. Sie denkt nur noch „So ein Idiot“, aber ihre Schwester sieht das ein wenig anders.

Das Cover ist wieder wunderschön. Die Cover dieser Reihe sehen sich alle ähnlich, so erkennt man auch schnell, das sie zusammen gehören, aber dieses hier ist mein Favorit.
Der Schreibstil ist locker und leicht, mit einer Prise Humor. Man kommt sehr schnell in die Geschichte rein und fliegt nur so über die Seiten.

Liz hat eine kleine Chocolaterie, sie liebt es kleine Leckereien zu kreieren und auch dadurch hat sie Kurven an den richtigen Stellen. Adam sieht heiße sexy Kurven, sie sieht Problemzonen. Da kann wahrscheinlich jede Frau mitfühlen, denn wir haben doch alle die ein oder andere Problemzone. Es ist wunderschön zu lesen, wie sich Adam und Liz annähern und es immer wieder zu kleinen Missverständnissen kommt. Die Dialoge sind witzig und es ist, als ob wir dabei wären.
Wer Poppy J. Andersons Bücher kennt, weiß es sind Bücher zum unterhalten und abschalten, es ist wie Freunde besuchen und eine glückliche Zeit verbringen.
Die anderen Bände dieser Reihe waren auch alle super, aber dieser hier ist mein Liebling, er war witzig und sehr gefühlvoll.
Von mir bekommt er eine absolute Leseempfehlung.

Veröffentlicht am 07.12.2017

Schön für ein kuscheliges Wochenende

0

Nachdem ich schon die ersten beiden Bände der "Gastronomen-Reihe" verschlungen habe, konnte ich es gar nicht abwarten, bis der dritte Teil herauskam. Kaum im Laden, gehörte er schon mir... Hier geht es ...

Nachdem ich schon die ersten beiden Bände der "Gastronomen-Reihe" verschlungen habe, konnte ich es gar nicht abwarten, bis der dritte Teil herauskam. Kaum im Laden, gehörte er schon mir... Hier geht es um Liz, die eine kleine Patisserie führt, und um Adam, einstiges Unterhosen-Model und jetzt Fitness-Coach. Einfach nur zu schreiben, dass die beiden nach einigen Irrungen und Wirrungen zusammen kommen (da verrate ich jetzt nix - das ist bei dieser Art Buch immer so) wird dem Ganzen nicht gerecht. Ausführlich thematisiert wird, dass frau ihren Körper so annehmen soll, wie er ist - denn das, was immer so verächtlich als Problemzone abgetan wird, ist in anderen Augen einfach nur liebenswert. Und so geht es hier um Kurven und Genuss und natürlich um Liebe - und um die Botschaft, dass Liebe nicht auf Kilos schaut.

Veröffentlicht am 30.11.2017

Sinnlich, leidenschaftlich und mit Liebe verziert

0

Liz hat die große Chance im Frühstücksfernsehen
für ihre Chocolaterie Werbung zu machen.
Doch mit dem Lampenfieber fällt ihr das Konzentrieren schon schwerer.
Außerdem sitzt ausgerechnet Liz' Teenieschwarm ...

Liz hat die große Chance im Frühstücksfernsehen
für ihre Chocolaterie Werbung zu machen.
Doch mit dem Lampenfieber fällt ihr das Konzentrieren schon schwerer.
Außerdem sitzt ausgerechnet Liz' Teenieschwarm Adam,
dem die Frauen zu Füßen liegen, und der nun ein Fitnesscenter betreibt, neben ihr.
Kein Grund zur Panik, würde Liz es ihm nur nicht so übel nehmen,
dass er im TV ihre Problemzonen auseinandernimmt …
Und dann führt sie ein unvorhergesehener Zwischenfall in der Familie auch noch ausgerechnet in die Trainingsstunden von Adam …

Mit „Zart verführt“ geht die „Taste of Love“-Reihe von Poppy J. Anderson in die dritte Runde.
Schon das süß gestaltete Cover ist eine Augenweide
und weckt das Verlangen.
Der Klappentext ist ebenso verführerisch und unwiderstehlich.
Ich konnte an diesem Buch einfach nicht vorbei gehen!

Erneut entführt Poppy J. Anderson mit einem lockeren Schreibstil
in die Welt der Bostoner Köche.
Ich mag ihre Art zu schreiben – locker und leicht – sehr gern.
Die verführerische Welt mit all ihren Leckereien entsteht dabei vor dem inneren Auge.
Es geht in das süße Paradies der Chocolaterie von Liz in Kombination mit
einem Fitnessprogramm und dem zielstrebigen Trainer Adam.
Eine Story über Gegensätze, die anziehender nicht sein könnten!

Adam und Liz werden neu in die Reihe eingeführt.
Schnell lässt sich aber eine Verbindung zu bereits bekannten Protagonisten der Reihe herstellen, sodass es auch ein lohnenswertes Wiedersehen gibt!

Liz liebt ihre tollen Schokoladenkreationen, bei denen einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft!
Sie ist super sympathisch, überhaupt nicht sportbegeistert
und mit sich selbst kritisch.
Ihre Art ist sehr natürlich und ansteckend.

Adam, der Traum aller Frauen.
Er hatte eine schwierige Kindheit, die sein ganzes Leben prägt.
Sportbegeistert und bindungsscheu.
Und trotzdem ein toller Protagonist!

Die Story von Liz und Adam ist sehr süß, sowohl romantisch
als auch verziert mit Leckereien.
Von Beginn an war ich einfach mitgerissen, von der tollen Stimmung und den süßen Neckereien zwischen Adam und Liz, die mich immer öfter schmunzeln ließen.
Ich war wie gefangen von der stimmungsvollen Atmosphäre und den teils auch mitreißenden Themen, die sich zum Beispiel in Adams Kindheit wiederfinden.

„Zart verführt“ die wohl schönste und hinreißendste Versuchung der Reihe!
Sinnlich, leidenschaftlich und mit Liebe verziert!
5 von 5 Sterne