Cover-Bild Dieser eine Augenblick
(87)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Atmosphäre
  • Gefühl
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Ehrenwirth
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 30.09.2019
  • ISBN: 9783431041323
Renée Carlino

Dieser eine Augenblick

Roman
Frauke Meier (Übersetzer)

Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. Aber Charlotte kann den mysteriösen Fremden nicht vergessen, der ihr in nur einer Nacht das Herz gebrochen hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um endlich Klarheit zu bekommen. Doch sie ahnt nicht, dass Adam ein Geheimnis hat, das ihr Leben für immer verändern wird.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.03.2021

Wundervoll berührend und gefühlvoll

0

Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. ...

Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. Aber Charlotte kann den mysteriösen Fremden nicht vergessen, der ihr in nur einer Nacht das Herz gebrochen hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um endlich Klarheit zu bekommen. Doch sie ahnt nicht, dass Adam ein Geheimnis hat, das ihr Leben für immer verändern wird.

Als ich den Klappentext von Renée Carlinos „Dieser eine Augenblick“ gelesen habe, hatte ich so eine Geschichte nicht erwartet. Ich hatte eine Lovestory mit ein wenig Drama und Happy End erwartet aber bekommen habe ich eine Geschichte mit richtig Tiefgang und einem ernsten Thema, welches in unglaublich viel Gefühl verpackt wurde.
Wir begleiten Charlotte durch dieses Buch und erleben alles mit ihr zusammen. Wir erleben, wie sie Adam kennen lernt und aus den Augen verliert. Als Leser bekommt man hautnah mit, dass sie ihn einfach nicht vergessen kann und dass irgendwie in ihrem Leben so einiges nicht richtig läuft. Sie macht Schritt für Schritt kleine Veränderungen durch, die mir sehr gut gefallen haben. Sie macht im gesamten wirkliche eine große Charakterentwicklung durch.
Die Szenen mit Adam waren ungewöhnlich und oft ein wenig poetisch und haben für mich sehr viele Emotionen transportiert. Ich war von allem was Adam betrifft sehr positiv überrascht.
Begleitet wird Charlotte bei dem Ganzen von ihrer Familie und ihrer besten Freundin. Es läuft nicht immer einfach mit denen aber sie tragen einen guten Teil zu diesem Buch bei.
Manchmal hätten ihre Familie oder auch Charlotte selbst noch etwas mehr Charaktertiefe vertragen. Ich konnte ihr Verhalten nicht immer 100% nachvollziehen und hatte das Gefühl, dass dort noch ungenutztes Potenzial schlummert.
Insgesamt bin ich aber begeistert von diesem Buch und der ungewöhnlichen und berührenden Geschichte. Besonders, weil es nach dem augenscheinlichen Ende noch nicht zu Ende ist und Charlotte noch mal eine Schippe drauflegt.
Ich würde das Buch auf jeden Fall empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2020

Dieser eine • A U G E N B L I C K •

0

Dieser eine • A U G E N B L I C K •
Die Geschichte von Charlotte und Adam ist für mich wirklich besonders. Der Schreibstil von Renée Carlino ist so ganz anders, als ich es gewohnt bin. Das Buch wird aus ...

Dieser eine • A U G E N B L I C K •
Die Geschichte von Charlotte und Adam ist für mich wirklich besonders. Der Schreibstil von Renée Carlino ist so ganz anders, als ich es gewohnt bin. Das Buch wird aus der Sicht von Charlotte erzählt, sie spricht den Leser teilweise an, was ich so bisher noch nicht erlebt habe. Es ist flüssig und bildhaft geschrieben. Aber auch anders, ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen. Es war magisch, emotional und wirklich unfassbar gut. Ich war von der ersten Seite an gefesselt. Als Charlotte dann Adam kennenlernt und die beiden eine gemeinsame Nacht miteinander verbrachten, ist mein Herz geschmolzen. Die beiden träumen, sind verrückt und ab dem ersten Moment verliebt. Es ist zauberhaft und lässt einen schmunzeln. Der weitere Verlauf der Geschichte ist interessant gewesen. Die Charaktere, wie sie sich entwickeln, einfach alles.

Charlotte als Protagonistin erlebt innerhalb dieser Geschichte vieles. Sie ist eine starke Persönlichkeit und entwickelt sich zu einer wirklich spannenden Frau. Die Erfahrungen, die sie mit Adam macht, sind emotional, liebevoll und traurig zugleich. Ich musste hin und wieder einige Tränen vergießen, als ich dieses Buch gelesen habe. Für mich was es dieses Jahr eines meiner absoluten Highlights.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2020

Herzschmerz pur

0

"Wenn ein Mensch bereit ist, sich zu verlieben, dann geht es schnell. Dann gibt es kein Zurück und kein Dazwischen, in dem sich Wasser sammeln und gefrieren kann, um die Zwei auseinander zu treiben. Es ...

"Wenn ein Mensch bereit ist, sich zu verlieben, dann geht es schnell. Dann gibt es kein Zurück und kein Dazwischen, in dem sich Wasser sammeln und gefrieren kann, um die Zwei auseinander zu treiben. Es gibt keine Lücke. Kein Abwägen von Möglichkeiten."
(Renée Carlino)

Witzig, traurig, herzzerreißend, Hoffnung weckend, also in einem und einfach nur wundervoll.
Der Schreibstil ist locker leicht und dennoch voller Emotionen. Ich konnte das Buch nicht beiseite legen und hab es innerhalb eines Tages verschlungen.
Die Geschichte um Charlotte und Adam und auch Seth ist einfach nur unbeschreiblich.
Charlotte, die anfangs ein wenig zerstreut ist und nicht recht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll, entwickelt sich zu einer starken selbstbestimmten Frau.
Adam, der sich mit seinem Schicksal abgefunden hat und dennoch nicht verzagt, sondern das Beste aus seinem Leben raus holt, was er kann und dabei nicht nur an sich denkt, sondern für ihn das Wohl von Charlotte an erster Stelle steht. Und schließlich Seth, so ein wunderbarer Mann, der Charlotte so sehr liebt und ihr dennoch den Raum gibt, den sie braucht und sie Dinge tun lässt, die wichtig für sie sind, ohne ihr irgendetwas nachzutragen oder ewig vorzuhalten. Er hatte verstanden, dass Charlotte und er sicherlich zusammengehören, dass es im Leben aber tatsächlich den falschen Zeitpunkt gibt.
Und vielleicht sollte man nebenbei auch noch Charles erwähnen, der sich vom nervigen Bruder zu einem verständnisvollen erwachsenen Mann entwickelt :)
Ich mochte alle Charaktere und ihre Geschichten total gerne.

Für Fans von "PS ich liebe dich" und "Ein ganzes halbes Jahr": Lest es!
Dieses Buch hat mich zum Lachen, zum Weinen und verzweifeln gebracht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2020

Herzschmerz pur!

0

Charlotte und Adam begegnen sich rein zufällig und direkt ist es um sie geschehen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, schwelgen in Phantasien und fühlen sich, als würden sie sich schon ewig ...

Charlotte und Adam begegnen sich rein zufällig und direkt ist es um sie geschehen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, schwelgen in Phantasien und fühlen sich, als würden sie sich schon ewig kennen, als wären sie tief miteinander verbunden. Doch am nächsten Morgen ist der Zauber vorbei. Adam ist wie ausgewechselt und serviert Charlotte ab. Das denkt sie zumindest, denn Adam trägt ein Geheimnis mit sich, das Alles verändert. Monatelang verlieren sich die Beiden aus den Augen, doch Charlotte ist in Gedanken immer bei Adam, versucht, zu verstehen, was das Alles auf sich hat, versucht zu begreifen, was geschehen ist. Schon bald lernt sie Jemand Neues kennen, versucht mit aller Gewalt, sich neu zu verlieben, doch Charlotte kann und will Adam nicht loslassen, bis sie ihn eines Tages tatsächlich zurück bekommt und die grausame Wahrheit nun ins Licht rückt.Ihre gemeinsame Zeit ist begrenzt. Die gemeinsamen Tage sind vielleicht gezählt, die Liebe jedoch ist für immer im Herzen verankert....
.
.
Die Geschichte von Adam und Charlotte wird alle Herzen berühren, da bin ich mir sicher. Ein atemberaubendes, aber auch trauriges Buch, bei dem einem mal wieder bewusst wird, wie dankbar wir darüber sein können und müssen, das wir morgens gesund aufwachen. Das Leben ist nicht selbstverständlich.Man hat nur dieses Eine und sollte jeden Tag zu schätzen wissen. Die Geschichte zeigt uns auch wie groß und tief Liebe sein kann und das genau diese Liebe so viele von uns am Leben hält.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2019

Mir sind die Tränen gekommen

0

Ich habe kurz nach Weihnachten dieses tolle Buch beendet. Ich habe "dieser eine Augenblick" von Reneè Carlino geliebt. 😍

Zur Geschichte 📖:
Charlotte lernt auf der Straße Adam kennen und verbringt eine ...

Ich habe kurz nach Weihnachten dieses tolle Buch beendet. Ich habe "dieser eine Augenblick" von Reneè Carlino geliebt. 😍

Zur Geschichte 📖:
Charlotte lernt auf der Straße Adam kennen und verbringt eine aufregende Nacht mit ihm. Doch am nächsten Tag kann er sie nicht mehr erkennen. Charlotte wird regelrecht aus dem Loft geschmissen. Doch die Nacht hat Charlotte verändert und hat sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Charlotte will Adam wieder sehen doch er ist nicht mehr da. Sie versucht ihn wieder zu finden doch die Suche bleibt erfolglos. Während der Suche nach Adam lernt sie den jungen Seth kennen und beginnt eine Affäre mit ihm. Doch dann trifft sie Adams nette Nachbarin wieder und erfährt das Adam mit schwer erkrankt ist und im Krankenhaus liegt. Charlotte geht ihn besuchen und die Liebe zwischen den beiden wird wieder entfacht. Da Adam nicht mehr viel Zeit braucht reisen die beiden nach Paris und heiraten dort. Anschließend reisen sie nach Südfrankreich. Doch während eines Segelausflugs stirbt Adam in den Armen von Charlotte.
Während er Affäre mit Seth lernte Charlottes beste Freundin auch einen besonderen Menschen kennen und lieben. Die beiden wollen auf Bora Bora sich das Ja Wort geben. Als alle auf Bora Bora eintreffen, trifft Charlotte wieder auf Seth und als hätten die beiden auch ein durchsichtiges Band welches die beiden wieder zusammen führt fangen beide an sich wieder in den jeweiligen anderen zu verlieben. Am Ende erfährt man das Charlotte und Seth auch geheiratet haben.
Ich bin hin und weg von dem Buch. Ich musste allerdings auch ein paar Tränen verdrücken da ich auch schon einige Personen an dieser beschissenen Krankheit verloren habe.
Aber trotzdem habe ich das Buch geliebt.
Jedoch habe ich ein paar Kritikpunkte.
Charlottes beste Freundin hat sich für mich zu schnell in eine unbekannte Person verliebt und auch viel zu schnell die nachfolgenden Schritte gegangen. Außerdem glaube ich auch nicht das eine solche Nacht wie Adam und Charlotte erlebt haben ihm wahren Leben so stattfinden kann und Charlotte ist für mich zu schnell über den Tod von Adam hinweggekommen.
5/5❄

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere