Cover-Bild Dirty Neighbor
(59)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 20.01.2020
  • ISBN: 9783750452640
Sarah Saxx

Dirty Neighbor

Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben hindurch flirtet und bei beiden erste Kleidungsstücke fallen.
Nach kurzem Zögern lässt sich Ralph auf das prickelnde Abenteuer ein, schließlich könnte er dadurch endlich mit seiner Ex abschließen.
Was beide jedoch nicht ahnen: Es ist nicht nur die Nachbarschaft, die sie verbindet.
Und das verkompliziert alles zwischen ihnen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2020

Prickelnder Roman mit tiefgründigen Charakteren

0

Inhalt

Jamie Parks braucht einen Neinanfang in New York, nachdem sie in ihrer Heimatstadt beruflich, als auch privat enttäuscht wurde. Sie arbeitet in New York als Redakteurin eines beliebten Frauenmagazins ...

Inhalt

Jamie Parks braucht einen Neinanfang in New York, nachdem sie in ihrer Heimatstadt beruflich, als auch privat enttäuscht wurde. Sie arbeitet in New York als Redakteurin eines beliebten Frauenmagazins und baut sich gerade ein neues Leben auf. Jamie ist eine tolle Protagonistin, stets gefühlvoll und ehrgeizig. Auf ihre beste Freundin Kelly und ihre Familie ist immer Verlass.

Ralph Riley hat in der Vergangenheit ebenfalls schlechte Erfahrungen mit Beziehungen gemacht, da seine Ex ihn betrogen hat. Er ist als Chefredakteur beschäftigt und sein Freund Callum erteilt ihm regelmäßig Liebes-Tipps (auch wenn Ralph nur selten danach fragt :D).

Direkt an Jamies ersten Tag in der neuen Wohnung sieht sie ihren neuen Nachbarn durchs Fenster und findet ihn sofort attraktiv. Die beiden lernen sich besser kennen und es entwickelt sich eine prickelnde Liebesgeschichte.
Cover

Ich muss sagen, dass ich normalerweise nicht so der Fan von Menschen auf Covers bin, deswegen ist es bei diesem leider auch nicht anders. Aber der abgebildete Mann ist trotzdem gut aussehend.



Meinung

Ich bin mittlerweile ein Fan von Sarah Saxx! Auch diese Geschichte ist einfach wundervoll geschrieben und enthält sehr viel Humor. Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und flüssig. Durch die Perspektivwechsel konnte man sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzten und ihre Handlungen gut nachvollziehen. Prickelnde Szenen kommen in diesem Buch definitiv nicht zu kurz. Ralph ist kein typischer Bad Bay, sondern zeigt auch oft seine emotionale und gefühlvolle Seite.



Was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat ist, dass es in dem Buch Anspielungen auf andere Romane von Sarah Saxx gab, zum Beispiel das „Favor“ und Ellas neues Dessousgeschäft.

Fazit

Wieder einmal hat mich dieser Roman von Sarah Saxx überzeugt. Ich habe die Geschichte sehr genossen und empfehle sie jedem, der Lust auf eine romantische Geschichte mit einem perfekten Ausgleich zwischen aufregenden und romantischen Szenen hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Ein ganz tolles Buch

0

Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben ...

Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben hindurch flirtet und bei beiden erste Kleidungsstücke fallen.
Nach kurzem Zögern lässt sich Ralph auf das prickelnde Abenteuer ein, schließlich könnte er dadurch endlich mit seiner Ex abschließen.
Was beide jedoch nicht ahnen: Es ist nicht nur die Nachbarschaft, die sie verbindet.
Und das verkompliziert alles zwischen ihnen.
Also dieser Nachbar war ja mal heiß. Also so richtig und das nicht nur aus der Ferne. Leider konnte ich das Buch nicht so schnell lesen, wie ich eigentlich wollte(die Grippe hat leider auch vor mir nicht halt gemacht, wie ätzend) aber der Drang es ständig bei mir zu haben um wenigstens ein paar Seiten darin zu blättern, war groß. Und endlich, als ich dann wieder halbwegs gesund war, konnte ich es auch beenden. Und was soll ich sagen? Der Nachbar hat meine Temperatur sofort wieder steigen lassen. Und damit meine ich NICHT das ich wieder Fieber hatte!! Ralph war so heiß, und teilweise so süß das man aus dem Schwärmen nicht mehr herauskam. Und Jaime… meine Güte ich mochte sie sooo gerne. Sie war so echt, frech und absolut sympatisch, dass ich am liebsten alle beide als Nachbarn hätte. Man hat bis zum Schluss mitgefiebert, wie es bei den beiden weitergeht. Wollte lachen und fluchen und hat ständig den Drang zu unterdrücken versucht, aus dem eigenen Fenster zu starren. Naja, das habe ich mir dann schnell abgewöhnt. Denn ich musste leider feststellen, dass meine Nachbarn nicht einmal halb so heiß sind wie Ralph, haha. Aber gut. Man kann nicht alles haben, aber den Dirty Neighbor gibt es dafür jetzt in doppelter Ausführung bei mir. Und ja, ich gebe es zu, ich stalke das Model mittlerweile auch auf Instagram. Der Schreibstil der Autorin war wie immer super. Flüssig, fesselnd einfach nur schön. Und zu guter letzt, gibt es von mir nur noch eines zu sagen.
BANANE. Ich hab es schon einmal gesagt, ich hasse Bananen. Aber für den Kerl, würde ich sie mir glatt der Reihe nach in die Figur schieben. 😏

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

Starker Anfang verwandelte sich in vorhersehbare und teils langweilige Geschichte

0

Ich mag Sarah Saxxs Bücher und besonders ihren Schreibstil sehr gerne,darum finde ich es dieses mal so schade,das mich ihr Buch nicht überzeugen konnte.

Der Anfang,den ich bereits in der Leseprobe lesen ...

Ich mag Sarah Saxxs Bücher und besonders ihren Schreibstil sehr gerne,darum finde ich es dieses mal so schade,das mich ihr Buch nicht überzeugen konnte.

Der Anfang,den ich bereits in der Leseprobe lesen konnte,war wirklich stark und vor allem so frisch und humorvoll.Sarah Saxx Beschreibung,wie sich Jamie auf den Boden schmeißen und weg robben wollte,bescherrte mir ein herrliches Kopfkino und ich saß lachend vor dem Buch.Doch das hielt nicht lange an.Der Humor ging irgendwann verloren,was ich sehr schade fand,denn das frischt eine Geschichte nochmal komplett auf,was mir sehr gefällt.Sonst war der Schreibstil locker und flüssig,auch wenn es viele Passagen gab,die ich als langweilig empfand.

Die Idee hinter der Geschichte fand ich wirklich toll und gewisse Szenen hatten es auch in sich,wie zum Beispiel den Striptease ;) Auch die Freundschaft und familiären Verhältnisse kamen nicht zu kurz,was ich auch immer sehr authentisch finde.Jedoch wirkte das Verhalten von Jamie und Ralph auf mich manchmal aufgesetzt,ich habe es ihnen in den Momenten nicht abgenommen.Mag sein,das beide diesbezüglich schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht haben,trotzdem hätte vieles anders laufen können.

Im Großen und Ganzen war die Geschichte okay,aber 100% überzeugen konnte sie mich dieses mal leider nicht.Beim nächsten mal wieder ;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Eine schöne Geschicht für Zwischendurch - humorvoll, spannend und mitfiebernd

0

Meine Meinung

Das Buch hat mich mit dem Cover eigentlich schon direkt überzeugt gehabt und nach dem Klapptentext musste ich es einfach unbedingt lesen.

Danke an dieser Stelle an Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar.

Geschichte

Ich ...

Meine Meinung

Das Buch hat mich mit dem Cover eigentlich schon direkt überzeugt gehabt und nach dem Klapptentext musste ich es einfach unbedingt lesen.

Danke an dieser Stelle an Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar.

Geschichte

Ich musste schon lange nicht mehr bei einer Geschichte so schmunzeln wie bei dieser. Dieses hin und her am Anfang zwischen Jaime und Ralph und darauf zu warten wie der andere darauf reagiert, war schon recht lustig auf eine sehr schräge Art, teilweise aber auch irgendwie verstörend, wenn man länger darüber nachdachte.

Protagonisten

Jaime mochte ich wirklich gerne, ihre Art und sie wirkte einfach so echt. Sie fängt von vorne an, lässt alles zurück und startet neu. Neue Stadt, neuer Job, ein neues Leben. Sie ist so stark und kämpft für ihre Träume. Eine wirklich sympathische Frau.

Ralph wirkte zunächst eben wie der heiße Nachbar von nebenan. Undurchschaubar, sexy und geheimnisvoll. Genau das was ich so an ihm mochte, dann lernen wir ihn noch besser kennen und ich mochte ihn wirklich sehr. Ein Mann den ich selber gerne hätte. Zum Ende hin war ich aber irgendwie enttäuscht, er wird schwach, gefühlsduselig und einfach flach. Das passte irgendwie überhaupt nicht zu seinem eigentlichen Verhalten und seinem Wesen.

Schreibstil

Der Schreibstil hat mich wirklich an die Geschichte gefesselt, so detailreich, bildhaft und realistisch. Man fühlte sich so mit den Protagonisten verbunden. Auch das Setting fand ich toll und wurde wirklich echt beschrieben, sodass man es sich bildlich vorstellen konnte.

Fazit

Eine schöne Geschichte für Zwischendurch, mit einigen Momenten die mich überrascht haben. Humorvoll, mitfiebernd und spannend. Insgesamt war es mir aber etwas zu Klischee geladen und teilweise unrealistisch. Zum Ende hin ging mir dieses hin und her der beiden Protagonisten einfach nur noch auf die Nerven, das war einfach zu viel. Und die Handlungen von Ralph waren teilweise wirklich nicht nachvollziehbar und er war mir irgendwie zu lasch/schwach.

Bewertung 3,5/5 Sternen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2020

Humorvoll und sehr sexy

0

Humorvoll und sehr sexy

Von Sarah Saxx muss ich mittlerweile ungesehen jedes neue Buch haben. Begonnen hat es mit EXTENDED trust. Charlotte & Trenton und mittlerweile ist Dirty Neighbor mein viertes Buch ...

Humorvoll und sehr sexy

Von Sarah Saxx muss ich mittlerweile ungesehen jedes neue Buch haben. Begonnen hat es mit EXTENDED trust. Charlotte & Trenton und mittlerweile ist Dirty Neighbor mein viertes Buch von ihr.
Die Kurzbeschreibung klang interessant und schon hatte die Autorin mich.

Es beginnt heiß.
Dass Sarah Saxx nicht mit (stilvoller) Erotik spart, das war mir schon durch die vorigen Bücher bewusst. Aber hier kribbelt es schon in den ersten Kapiteln wirklich gewaltig. Jaime und Ralph lernen sich auf sehr besondere Weise kennen und die Chemie stimmt einfach. Hier fliegen nicht einfach nur die Funken, das Feuer tost förmlich zwischen ihnen.

Jaime habe ich schnell ins Herz geschlossen. Sie ist eine toughe und leidenschaftliche Frau, der ihr Beruf Spaß macht und die die Liebe lebt.
Ralph ist ein ebenso leidenschaftlicher Mann, dem Freundschaft und Familie sehr wichtig sind.
Beide wurden sie verletzt, weshalb sie jetzt vorsichtiger geworden sind.

Was mir manchmal dennoch zu schnell ging: Wie Jaime wieder auf Ralph zugegangen ist. Ich konnte nachvollziehen, warum sie sich schützen wollte. Dennoch hat sie diese Entscheidung in mehreren Momenten einfach zu schnell wieder auf Eis gelegt.
An anderen Stellen positioniert sie sich dann wieder so deutlich, dass ich am liebsten laut geklatscht hätte.
Natürlich hängt ihr Herz in der Geschichte mit drin, aber ein wenig mehr durchgehende Standhaftigkeit wäre mir lieber gewesen.
Ralph und Jaime haben sich manchmal auch einfach nicht aufmerksam genug zugehört. Aber das gehört wohl zu den Irrungen und Wirrungen eines Liebesromans dazu.

Insgesamt hat mich Dirty Neighbor mitgerissen und ich bin durch die Seiten geflogen.
Sarah Saxx weiß, wie man eine aufregende, leidenschaftliche und humorvolle Geschichte erzählt. Dabei liegt ihr Fokus nie nur auf den Hauptfiguren, sondern auch auf Freunden und Familie. Das mag ich jedes Mal ganz besonders. Das verleiht den Protagonisten und auch der allgemeinen Handlung noch mehr Fülle.
Wer Liebesgeschichten und Erotik gerne liest, der sollte sich dieses Buch auf jeden Fall auf der Wunschliste notieren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere