Cover-Bild Dirty Neighbor
(59)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 20.01.2020
  • ISBN: 9783750452640
Sarah Saxx

Dirty Neighbor

Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben hindurch flirtet und bei beiden erste Kleidungsstücke fallen.
Nach kurzem Zögern lässt sich Ralph auf das prickelnde Abenteuer ein, schließlich könnte er dadurch endlich mit seiner Ex abschließen.
Was beide jedoch nicht ahnen: Es ist nicht nur die Nachbarschaft, die sie verbindet.
Und das verkompliziert alles zwischen ihnen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.04.2020

Rezension Dirty Neighbor

0

Rezension

(unbezahlte Werbung)

Dirty Neighbor
Sarah Saxx

Hauptfiguren:
Jamies: wohnt in einer neuen Wohnung, dort hat sie einen neuen Nachbar der echt sexy ist.
Ralph: Möchte mit seiner Ex abschließen, ...

Rezension

(unbezahlte Werbung)

Dirty Neighbor
Sarah Saxx

Hauptfiguren:
Jamies: wohnt in einer neuen Wohnung, dort hat sie einen neuen Nachbar der echt sexy ist.
Ralph: Möchte mit seiner Ex abschließen, er lässt sich auf ein Abenteuer mit seiner Nachbarin ein.

Cover:
Ein tolles farbliches abgestimmtes Cover mit einem halben Mann drauf. Mir hat das Cover gleich zugesagt.

Meinung:
Danke erst mal an Sarah Saxx für das Leseexemplar zur Leserunde. Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen, mit viel Liebe, Leidenschaft, Spannung, Humor und Gefühl. Jamie finde ich eine mutige Frau, für ihren Job in ein anderen Ort zu ziehen und von neuem anzufangen. Ralph war für mich der perfekte Nachbar für Jamie um sie mal aus ihrem Schneckenhaus rauszuholen. Ralph ist mir sehr selbstbewusst gegenüber gedrehten, jedoch seine Sicht einen Menschen einzuschätzen fand ich interessant. Wie sagt man so schön der erste Eindruckt zählt nicht immer, man sollte vielleicht ein zweites mal drauf schauen. Für mich hat Sarah wieder eine Idee erschaffen die mich sehr beeindruckt hat. Ich für meinen Teil spreche eine klare Kaufempfehlung aus.
Deshalb gebe ich Jamie & Ralph 5/5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.04.2020

Witzig,romantisch, prickelnde Liebesgeschichte

0

✨ D I R T Y N E I G H B O R✨

Ich kann es euch nur empfehlen 😍😍 wie ihr schon wisst bin ich ein großer Fan der Autorin und musste natürlich auch sofort ihr neues Buch haben. Ich liebe ihren Schreibstil ...

✨ D I R T Y N E I G H B O R✨

Ich kann es euch nur empfehlen 😍😍 wie ihr schon wisst bin ich ein großer Fan der Autorin und musste natürlich auch sofort ihr neues Buch haben. Ich liebe ihren Schreibstil einfach so 😍 sie schafft es jedes Mal mich von Anfang an zu begeistern. Die Geschichte beinhaltet alles was eine gute Liebesgeschichte braucht. Sie hat Humor und Romantik und beinhaltet heiße Szenen😉 Es wurde nie langweilig und der Schluss war perfekt. Ich habe so viel gelacht wie schon lange nicht mehr bei einem Roman. Und die Protagonisten sind beide so perfekt man muss sie einfach mögen. Und vorallem Ralph🤤🔥 omg.. Ich möchte bitte auch so einen Nachbar haben 😅 ganz tolle Story die ich euch absolut empfehlen kann❤️ ⭐⭐⭐⭐⭐von 5⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.04.2020

Heiß und Aufregend

0

Jaime will einen Neustart in New York wagen und alles scheint perfekt: eine wundervolle Wohnung, ein guter Job und ein verdammt heißer Nachbar. Sie flirtet mit ihm durch die Scheiben und schließlich Fallen ...

Jaime will einen Neustart in New York wagen und alles scheint perfekt: eine wundervolle Wohnung, ein guter Job und ein verdammt heißer Nachbar. Sie flirtet mit ihm durch die Scheiben und schließlich Fallen auch die ersten Kleidungsstücke und nun ist auch Ralph nicht mehr zu bremsen. Doch die beiden sind mehr als nur Nachbarn und genau das ist das Problem.

Jaime hat mir zu Beginn sehr gut gefallen. Ihre Situation konnte ich sehr gut nachvollziehen und mir fiel es leicht ihre Gefühle nachvollziehen zu können. Zwischendurch ist sie mir dann jedoch etwas entglitten. Sie hat sehr wenig Kampfgeist und hat mir zuerst zu schnell aufgegeben. Mit ihrem Sinneswandel konnte ich sie schließlich doch wieder viel besser verstehen.

Ralph hingegen war mir über das ganze Buch hinweg sehr sympathisch. Auch seine Handlungen und Worte waren meist gut nachzuvollziehen. Er wirkt gleichzeitig liebevoll und charmant, reif und autoritär und dennoch heiß und ein bisschen wie ein Badboy. Eine perfekte Mischung. Zudem vollführt er eine tolle Entwicklung in der Geschichte.

Die Handlung war Anfangs komplett neu und aufregend, doch bald wurde alles von Klischees überhäuft, was mir erst gar nicht gefallen hat. Doch da ich noch nie von einem von Sarahs Büchern enttäuscht wurde, habe ich nicht aufgegeben und es hat sich gelohnt weiter zu lesen. Die Klischees wurden leider aufrechterhalten, aber was daraus gemacht wurde war etwas ganz neues. Diese Beziehung zwischen Jaime und Ralph hatte einen sehr ungewöhnlichen Start und die Entwicklung der beiden Protas war schön zu verfolgen. Beide Protagonisten haben aus ihrer Vergangenheit gelernt und eine tolle Entwicklung innerhalb der Geschichte gemacht.

Der Schreibstil war wie immer grandios. Leicht zu lesen, prickelnd, charmant und gut um einfach mal abzuschalten.

Fazit: Schöne Geschichte um einfach mal abzuschalten mit ganz viel Liebe und Sex. Humorvoll ohne irgendetwas ins Lächerliche zu ziehen und prickelnd ohne als „too much“ zu wirken. Nur die klischeehaften Wendung hat mir nicht gefallen, aber was daraus gemacht wurde ist etwas ganz neues und aufregendes.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2020

Heißes Buch!

0

Was für ein heißes Buch!

Es geht um Jamie, die einen Neuanfang in einer neuen Wohnung mit neuem Job in einer neuen Stadt wagt.

Ihr Ausblick in den Innenhof zieht schnell die Aufmerksamkeit auf sich: ...

Was für ein heißes Buch!

Es geht um Jamie, die einen Neuanfang in einer neuen Wohnung mit neuem Job in einer neuen Stadt wagt.

Ihr Ausblick in den Innenhof zieht schnell die Aufmerksamkeit auf sich: genau gegenüber und ohne Gardinen wohnt ihr heißer Nachbar Ralph. Schnell beginnen die beiden durch die Entfernung an zu flirten. Diese Szenen waren besonders heiß und ich fand diese auch nicht unrealistisch.

Doch natürlich ist ausgerechnet er ihr neuer Chef und die Probleme beginnen. Von beiden geht eine starke Anziehungskraft aus, beiden ist irgendwie klar, dass es nicht mit und nicht ohne einander geht.

Tolle Story! Sarah Saxx hat eine sehr heiße Story geschrieben und sie war dazu noch witzig. Sie war nicht tiefgründig (das habe ich aber auch nicht erwartet) und doch geht es mehr als um Sex.

Zugegeben war die erste Hälfte des Buchs irgendwie aufregender, als es noch „verboten“ war und sie sich noch nicht kannten. Trotzdem war es schön den Verlauf der beiden mitzuerleben. Einfach ein heißes Buch 🤭

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2020

Schön für Zwischendurch!

0

Jamie zieht mit einem angeknacksten Herzen nach New York, um von vorn anzufangen. Allerdings rechnet sie nicht im geringsten damit, dass sie durch eines ihrer Fenster, perfekt in das Apartment des verboten ...

Jamie zieht mit einem angeknacksten Herzen nach New York, um von vorn anzufangen. Allerdings rechnet sie nicht im geringsten damit, dass sie durch eines ihrer Fenster, perfekt in das Apartment des verboten gut aussehenden Ralph, blicken kann. Und das allein ist natürlich noch nicht genug. Denn besagter Nachbar, findet Jamie ausgesprochen interessant. So interessant, dass es schon bald spannend zu geht, zwischen den Fensterscheiben. Von da an beginnt ein heißes, aber vor allem gefährliches Spiel, für sie und ihre gebrochenen Herzen…

Jamie mochte ich auf Anhieb. Sie war ein sehr aufgeschlossener Mensch, der sich sehr leicht in die Karten schauen ließ. Sie war eine sehr fokussierte Protagonistin, die allerdings nicht darauf vorbereitet war, sich in den „Dirty Neigbor“ Ralph zu verlieben.

Ralphs Persönlichkeit konnte ich nicht auf Anhieb durchleuchten. Er lebte sehr für sich, sehr zurückgezogen. Allerdings fing er an sich zu öffnen, als er immer mehr Zeit mit Jamie verbrachte.

Die beiden haben sich immer tiefer in diese eigentlich „lockere“ Sache hineingeritten, bis es kein Zurück mehr gab und es schmerzhaft wurde…

Dirty Neighbor, war mein erstes Buch der Autorin und ich bin hellauf begeistert. Der Schreibstil war wunderbar leicht, und auch die Protagonisten waren sympathische Menschen, mit denen ich sehr gern die vergangenen sechs Tage verbracht habe. Die Geschichte war sehr authentisch und ich konnte auch wenn die Geschichte nichts tief gehendes an sich hatte, sehr gut mit den beiden mitfühlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere