Cover-Bild Dirty Neighbor
(59)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 20.01.2020
  • ISBN: 9783750452640
Sarah Saxx

Dirty Neighbor

Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben hindurch flirtet und bei beiden erste Kleidungsstücke fallen.
Nach kurzem Zögern lässt sich Ralph auf das prickelnde Abenteuer ein, schließlich könnte er dadurch endlich mit seiner Ex abschließen.
Was beide jedoch nicht ahnen: Es ist nicht nur die Nachbarschaft, die sie verbindet.
Und das verkompliziert alles zwischen ihnen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.05.2020

Dirty Neighbor zum mitnehmen :)

0

Wer wünscht sich bitte nicht auch so einen hotten Nachbar wie Ralph, aus Dirty Neighbor, zu haben?! Also ich würde da nicht nein sagen.

Sarah Saxx hat es wieder einmal geschafft mich in die romantische ...

Wer wünscht sich bitte nicht auch so einen hotten Nachbar wie Ralph, aus Dirty Neighbor, zu haben?! Also ich würde da nicht nein sagen.

Sarah Saxx hat es wieder einmal geschafft mich in die romantische Welt der Gefühle zu entführen. Man hat während des Lesens die Anziehung der beiden Protas und das Knistern unglaublich zu spüren bekommen. Ich fand die Idee der Geschichte unglaublich gut. Ich konnte mir richtig vorstellen, wie die beiden sich jeweils von ihrem Fenster aus angesehen haben. Auch wenn es schon ein grosses Wunder ist, dass sonst keiner der Nachbarn die beiden bei expliziteren Momenten beobachtet haben. Ich dachte mir dann oftmals. Hoffentlich schaut nicht genau in diesem Moment jemand anderes aus dem Fenster. Aber genau diese Spannung hat es glaube ich auch für die beiden Hauptcharaktere viel spannender gemacht. Man merkte wie Jamie sich immer mehr traute und der Anziehung von Ralph einfach nicht wiederstehen konnte.

Das Buch hat mich seit Beginn in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum beiseitelegen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es mit den beiden weitergeht. Leider liess die Spannung gegen Ende immer mehr nach, was ich unglaublich schade fand und auch das Geheimnis, das lange im Raum stand, konnte ich mir beinahe denken, weshalb ich nicht wahnsinnig überrascht wurde bei deren Auflösung. Am Ende ging es mir dann doch recht schnell auch bis zum Happy End. Ich hätte mir da noch ein wenig mehr Spannung gewünscht, da im vorneherein so ein grosses hin und her herrschte.

Aber die Charakterausarbeitung von Ralph und Jamie fand ich für mich sehr angemessen. Die beiden passen so unglaublich gut zusammen. Es hat zwar einige Zeit gedauert, aber irgendwann haben auch sie es noch bemerkt. Unglaublich interessant, was sich entwickeln kann, wenn man vom gegenüber Wohnenden so angezogen wird.

Ich kann die Geschichte nur empfehlen. Sie ist perfekt für einen regnerischen Herbstabend, wenn man sich einfach nur in eine warme Decke einkuscheln will und prickelnde Liebe mag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2020

Der Hottie von Nebenan

0

Dirty Neighbor von Sarah Saxx

KLAPPENTEXT - Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie ...

Dirty Neighbor von Sarah Saxx

KLAPPENTEXT - Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben hindurch flirtet und bei beiden erste Kleidungsstücke fallen.
Nach kurzem Zögern lässt sich Ralph auf das prickelnde Abenteuer ein, schließlich könnte er dadurch endlich mit seiner Ex abschließen.
Was beide jedoch nicht ahnen: Es ist nicht nur die Nachbarschaft, die sie verbindet. Und das verkompliziert alles zwischen ihnen.

AUTOR – Gleich mit ihrem Debütroman "Auf Umwegen ins Herz" landete Sarah Saxx einen E-Book-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

COVER – Kurz vorweg: ICH LIEBE ES! Nicht nur, dass ich das Männermodel äußerst attraktiv finde, was natürlich einen ganz großen Teil dazu beiträgt, was meine Coverliebe angeht, auch die Verarbeitung mit den Farben ist perfekt gewählt. Das Model trägt einen Anzug, was perfekt zu Ralph passt. Außerdem wurde das Cover mit einem Akzent von pink und weiß beschmückt und mit klar leserlichen, aber auch verzierten, Schriftarten rundet der Titel das große Ganze ab.

SCHREIBSTIL – Der Schreibstil von Sarah Saxx ist spannend, humorgeladen und flüssig zu lesen. Man findet gut in die Geschichte hinein und die Protagonisten wirken von Beginn an sehr interessant. Hätte ich das Buch außerhalb eines Buddyreads gelesen, hätte ich es sehr wahrscheinlich gar nicht mehr aus der Hand legen können.

ZUM BUCHINHALT- Jaime Parks zieht für einen Neuanfang nach New York. Eine neue Wohnung, zweieinhalb Stunden von ihrer Heimat New Haven entfernt, ein neuer Job und ein unverschämt heißer Nachbar begrüßen sie in der Metropole von NY, Brooklyn um genau zu sein. Dabei war es ihre beste Freundin Kelly, die den Hottie am anderen Fenster gegenüber des Hofes das erste Mal erblickt. Rasant war auch Jaime von diesem Anblick einfach magisch angezogen. Als der Umzug beendet war und Kelly wieder in die Heimat New Haven zurückkehrt und Jaime ihr zur Verabschiedung hinterherschaut, bemerkt sie nicht, wie sie kurz davor ist in jemand hinein zu laufen. Mit Gemotze und Gemuffe gibt der Rempler eine Schimpftirade von sich und Jaime verschwindet nach einem leisen Sorry schnellstmöglich zurück in ihre Wohnung. Nicht ohne wenig später wieder am Fenster zu kleben, denn der Rempler war ein Jogger und der wiederum war der heiße Adonis von gegenüber, welchen sie schon vorhin kaum mit ihren Blicken ausweichen konnte. Als dieser vom Joggen wiederkommt und es sich nach dem Duschen auf der Couch bequem macht, fällt auch ihm irgendwann auf, dass er beobachtet wird. Scheu versteckt sich Jaime hinter einer Wand die zwischen zwei Fenstern ist. Doch was soll sie tun? Mein erster Gedanke: robbe auf dem Boden aus dem Raum! Allerdings ist das bei bodenlangen Fenstern ganz und gar nicht möglich; das merkte auch Jaime. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt sie aus ihrem Versteck. Natürlich steht der Nachbar immernoch am Fenster. Sein Blick ist finster, auch ein Heben ihrer Hand mit einem dezenten Winken, bringt ihm (BRINGT ES IHM BESSERE LAUNE; ODER MUSS HIER KEINE STEHEN??)bessere Laune, eher noch gibt er ihr mit einem Handzeichen zu verstehen, was er von dem Ganzen hält…

Ich liebe die ersten Aufeinandertreffen der beiden Protagonisten. Ich habe mich in Jaime und in meine Jugend zurückversetzt gefühlt. Nicht, dass unbedingt ein heißer Nachbar im Haus gegenüber gewohnt hat, aber so ein paar Eigenschaften, mit diesem schüchternen Verstecken, als man ertappt wurde. Dies hat glaube ich jeder schon einmal durchgemacht.

Die Charaktere
Jaime Parks ist ein Charakter, den ich seit Seite eins liebe. Sie ist authentisch und ihr Charakter ist mädchenhaft, aber auch selbstbewusst. Gerade in dieser Geschichte sieht man, wie sie mit dem Neuanfang und Ralph sowie den neuen Job wächst.
Ralph Riley ein wahrer Hottie. Zu Beginn dezent unnahbar und grummelig, das war aber wirklich nur der erste Eindruck. Er ist ein herzensguter Mensch, der in der Vergangenheit auch einiges durchmachen musste. Sei es seine Familie oder die Ex. Am Liebsten würde man ihn, wie auch Jaime, einfach in den Arm nehmen und knuddeln.

Dieser Roman hat die richtige Portion an prickelnder Romantik, humorvollen Aufeinandertreffen und ein bisschen Drama und ganz viel Gefühl.

Bei der Ausarbeitung und Umsetzung hat Sarah wieder ein feines Händchen bewiesen. Orte und Geschehnisse wurden authentisch und detailgetreu beschrieben, so dass man sich zum Beispiel die Wohnung der Beiden genau vorgestellt hat. Man konnte die Protagonisten sehr gut in ihrem Handeln verstehen und man hat den plötzlichen Wandel klar und deutlich im Fortgang der Geschichte sehen können.

FAZIT – Einfach Mega! Eine wundervoll gelungene Geschichte, die vom Neuanfang, Schmerz und Ängsten aber auch heißen Nachbarn und der Liebe spricht. Manchmal braucht man nur die Augen geöffnet bekommen, von Menschen die einen verletzt haben, um zu verstehen. Sarah, danke für diese heißen, gefühlvollen Seiten. Von mir bekommt Dirty Neighbor fünf von fünf Flüstersterne.

BEWERTUNG
5/5

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.04.2020

Wer möchte nicht einen sexy Nachbarn haben?

0

Protagonistin Jaime wurde in ihrer alten Heimat nach einer Trennung arg verunglimpft. Neu in New York genießt sie daher die ersten Tage in ihrer Wohnung bevor der Start in den ebenfalls neuen Job beginnt. ...

Protagonistin Jaime wurde in ihrer alten Heimat nach einer Trennung arg verunglimpft. Neu in New York genießt sie daher die ersten Tage in ihrer Wohnung bevor der Start in den ebenfalls neuen Job beginnt. Gegenüber ihrer Wohnung entdeckt sie einen sehr attraktiven Kerl, der keinerlei Sichtschutz vor seinen Fenstern angebracht hat. Als sie ihm jedoch auf der Straße begegnet ist schnell klar: Das ist ein total arroganter Typ! Leider erwischt er Jaime kurz darauf als sie ihn beobachtet. Sein Anblick zieht Jaime, trotz ihrer Vorbehalte, in seinen Bann. Und so entwickelt sich schnell ein Flirt sondergleichen. Kurze Zeit später fallen die ersten Kleidungsstücke.

Den schönen und flüssigen Schreibstil von Sarah Saxx findet man auch in "Dirty Neighbor" wieder. Es ist sehr aufregend zu lesen wie Jaime ihre anfängliche Scheu überwindet und ihrem Nachbarn eine heiße Show liefert. Ich fragte mich nur immer wieder ob nicht doch zufällig mal ein anderer Nachbar aus dem Fenster schaut und den Anblick ebenfalls verfolgt.
Die Erlebnisse die Jaime aus ihrer Vergangenheit mitbringt werden nach und nach aufgedeckt. Aber auch der sexy Nachbar namens Ralph hat sein Päckchen zu tragen. Warum plötzlich alles kompliziert wird, konnte ich schon erahnen. Der Moment wird aber sehr gut und glaubwürdig rüber gebracht. So manches Mal dachte ich: nun springt doch mal über eure Schatten und redet miteinander. Aber ein bisschen Drama muss natürlich sein.

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich war gespannt auf diese neue Geschichte und bin vollkommen zufrieden nach der Lektüre von "Dirty Neighbor". Das Ralph bei näherem kennenlernen auch überhaupt nicht arrogant sondern sogar sehr sympathisch ist, macht ihn noch interessanter und begehrenswerter. Ich glaube keine Frau hätte etwas gegen einen sexy Nachbarn einzuwenden.
Vielen Dank liebe Sarah für dein tolles Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2020

Schöne Story, jedoch nicht ganz überzeugend

0

Zum Inhalt:
Jaime braucht einen Neuanfang. Diesen findet sie in New York und bekommt sogleich noch einen Zusatz: sie kann in die gegenüberliegende Wohnung eines Mannes schauen, der ihr sofort gefällt. ...

Zum Inhalt:
Jaime braucht einen Neuanfang. Diesen findet sie in New York und bekommt sogleich noch einen Zusatz: sie kann in die gegenüberliegende Wohnung eines Mannes schauen, der ihr sofort gefällt. Über die Fensterfronten knistert es gewaltig und die beiden kommen sich näher. Doch dann geschieht etwas, was beide nicht erwartet hatten …

Meine Meinung:
Mit "Dirty Neighbor" habe ich das erste Buch von Sarah Saxx gelesen. Ich bin positiv überrascht von dem schönen Schreibstil, der mich sofort in die Geschichte von Jaime und Ralph hat eintauchen lassen. Das Buch wird sowohl aus Jaimes, als auch aus Ralphs Sichtweise in der Ich-Perspektive geschrieben, was mir besonders gut gefallen hat. Jaime ist eine starke, unabhängige Frau, die in New York einen Neuanfang starten möchte. Mir war sie von Beginn an sympathisch, auch wenn es zwei-drei Momente gab, die ich nicht ganz nachvollziehen konnte. Ralph ist der mysteriöse "Fenster - Nachbar", der mich zwar nicht völlig von sich überzeugen konnte, aber trotzdem interessant war. Die Chemie zwischen den beiden Hauptprotagonisten fand ich wirklich toll, da man immer dieses Knistern gespürt hat. Der Humor kam in der ersten Hälfte des Romans auch nicht zu kurz, doch ab der Hälfte nahm die allgemeine Spannung für mich leider etwas ab. Vieles war vorausschaubar und ich hätte mir an der ein oder anderen Stelle mehr Tiefgang gewünscht. Nichts desto trotz war es eine schöne Lovestory und es wird bestimmt nicht mein letztes Buch von Sarah Saxx sein.

Fazit:
Eine romantisch süße, knisternde Liebesgeschichte. Ich war allerdings nicht vollkommen überzeugt, da viele Stellen vorauszuschauen waren und die Spannung ab der Hälfte somit abnahm.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2020

Zwei Menschen und eine Leidenschaft!

0

Mir gefallen Sarah Saxx immer besonders gut, da diese immer eine besonderes Spannungen und Emotionen haben. Deshalb war ich sehr gespannt auf ihr neues Buch.

Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, ...

Mir gefallen Sarah Saxx immer besonders gut, da diese immer eine besonderes Spannungen und Emotionen haben. Deshalb war ich sehr gespannt auf ihr neues Buch.

Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, es ist schlicht gehalten und ist nicht überladen. Mir gefallen die Farben gut und passen super zu den Extended Bänden. Das Aussehen passt ebenfalls sehr gut zum Inhalt.

Der Schreibstil von Sarah Saxx ist wie gewohnt leicht und flüssig zu lesen. Die Kapitel waren abwechselnd aus der Sicht von Jamie und Ralph geschrieben und geben einen sehr detailreichen Einblick in das Leben beider Protagonisten. Es war sehr humorvoll und man hat die ganze Zeit darauf gewartet was dann als nächstes wieder passiert.

Der Einstieg in die Geschichte gefiel mir gut. Man ist sofort ihm geschehen und merkt gleich das Prickeln das in der Luft liegt und konnte anschließend das Buch kaum aus der Hand legen. Beide lassen sich auf einander ein und schauen was passiert.

Ralph ist sehr sympathisch und unglaublich gut beschrieben (Ich sag nur hot hot hot ). Er wirkt zunächst etwas mürrisch und wie ein unmöglicher Typ, doch da täuscht man sich von seiner ersten Einschätzung.

Jamie hat in der Geschichte eine große Verwandlung gemacht. Sie ist anfangs eher schüchtern und traut sich nicht ganz so viel zu. Sie ist mir ebenfalls sympathisch gewesen und authentisch.

Beide sind sehr verschieden und dennoch zieht sie irgendetwas magisch an. Jamie und Ralph haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen und wollen einfach vergessen, ob das so eine gute Idee ist? Die Chemie stimmt zwischen den beiden und ist deutlich zu spüren.

Die Nebencharaktere sind nicht zu vergessen. Diese machen die Geschichte noch perfekter. Gemeinsam müssen sie den holprigen Weg erklimmen, um glücklich zu sein.

Die Handlung und das Setting waren detailliert beschrieben und gut dargestellt. Dies passte auch schön zur Geschichte.

Mein Fazit:

Diese Buch ist einfach toll und konnte mich vollends in denn Bann ziehen. Es war schön, humorvoll, leidenschaftlich und emotional. Das Buch hat mir gut gefallen und kann es sehr empfehlen.

4,5/5 Sternen

Ich möchte mich herzlich bei Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar bedanken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere