Cover-Bild Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 14.10.2019
  • ISBN: 9783570177143
Tom Fletcher

Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe

Franziska Gehm (Übersetzer), Shane Devries (Illustrator)

Endlich wieder Weihnachten mit dem Weihnachtosaurus!

Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich. Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten ...

Ausstattung: Mit s/w Illustrationen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.12.2019

Der WEihnachtosaurus

0

Der erste Band des Weihnachtosaurus war schon so unglaublich süß und deswegen habe ich mich natürlich ganz besonders über das Erscheinen des zweiten Bandes gefreut.

Der Einstieg war auch gleich wieder ...

Der erste Band des Weihnachtosaurus war schon so unglaublich süß und deswegen habe ich mich natürlich ganz besonders über das Erscheinen des zweiten Bandes gefreut.

Der Einstieg war auch gleich wieder super. Ich mag Willipups einfach so gerne und wie sich seine Familie mit Pamela und Brenda entwickelt hat ist so toll. Aber natürlich war ich noch viel glücklicher, als der Weihnachtosaurus mit dem Weihnachtsmann auftaucht und alle mit zum Nordpol nimmt. Denn dort nimmt die Geschichte dann ihren Lauf und wir treffen erstmalig auf die Winterhexe. Willi reist durch die Zeit und trifft auf seine Mutter….

Die Geschichte ist wieder mal so herzerweichend und ich bin jedes Mal wieder überrascht, wie wundervoll und toll der Schreibstil von Tom Fletcher ist. Aber auch die Illustrationen sind natürlich ganz besonders. Ich liebe die Zeichnungen alle so sehr und finde sie verleihen dem Buch einfach das gewisse Etwas.

Ich finde, dass der Weihnachtosaurus das perfekte Buch ist. Egal, ob man die Geschichte alleine geniesst oder mit seinen Liebsten. Willipups und seine Lieben sind einfach toll.


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist faz-300x111.png
Der Weihnachtosaurus ist für mich das schönste Weihnachtsbuch ever. Egal ob der erste oder der zweite Band. Ich liebe die Zeichnungen und die Geschichten total.

5 von 5 Punkten

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.12.2019

Weihnachten mal ganz anders

0

Mein Kinder haben das Buch gestern erhalten und es ist verschlungen worden. Mein Sohn hat das letzte Drittel noch vor sich und meine Tochter hat heute Nacht, wohl nicht geschlafen...
Ein Weihnachtosaurus ...

Mein Kinder haben das Buch gestern erhalten und es ist verschlungen worden. Mein Sohn hat das letzte Drittel noch vor sich und meine Tochter hat heute Nacht, wohl nicht geschlafen...
Ein Weihnachtosaurus war mir bis gestern unbekannt und ich dachte auch, dass es wohl eher ein Buch für die Jungs ist. Nein! Es geht auch noch um eine Winterhexe, welche das heilige Weihnachtsfest in Gefahr bringt. Ab der Hexe war mir klar, hier ist meine Tochter gefragt:)
Bezaubernde Weihnachtsgeschichte, welche auf den ersten Blick extrem umfangreich wirkt, jedoch gekonnt in Kapitel und Illustrationen aufgeteilt ist.
Eine Kaufempfehlung von uns !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.12.2019

Zauberhaft

0

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: € 15,00 [D]
Verlag: cbj
Seiten: 432
Format: Hardcover
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Reihe: Band 2
Erscheinungsdatum: 14.10.2019

Inhalt:

Ein ...

Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
Preis: € 15,00 [D]
Verlag: cbj
Seiten: 432
Format: Hardcover
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Reihe: Band 2
Erscheinungsdatum: 14.10.2019

Inhalt:

Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich. Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten ...

Meine Meinung:

Schon auf der Frankfurter Buchmesse habe ich es mir nicht nehmen lassen und durch den neuen Band des Weihnachtosauriers geblättert. Er ist wieder genauso liebevoll, detailliert und wunderschön aufgemacht wie bereits Band 1. Da war für mich klar: diese Geschichte muss ich lesen!

Wir treffen wieder auf William Trudel. Etwa ein Jahr nach den Ereignissen aus Band 1 ist die Weihnachtszeit angebrochen und dieses Mal darf seine gesamte Familie mit ihm zusammen zum Nordpol. Mit dabei sind Pamela Pein und ihre Tochter Brenda, welche mittlerweile bei den Trudels wohnen. Doch damit nicht genug! Wie der Titel bereits verrät, spielt die Winterhexe in diesem Band eine wichtige Rolle. Sie beherrscht die Zeit und schickt William direkt mal in die Zukunft, bei der das Weihnachtsfest verboten wurde. Jetzt muss William herausfinden, wie er das verhindern kann.

Über die Aufmachung habe ich schon kurz bemerkt, dass sie wunderschön ist. Schaut euch einfach mal die Zeichnungen an. So bezaubernde Illustrationen! Ich bin immer noch ganz verliebt in die Zeichnungen. Besonders gefällt mir übrigens, dass sie komplett in Schwarz-Weiß gehalten sind. Ich bin immer noch dafür, dass es ein Malbuch mit den Zeichnungen geben sollte.

Die Geschichte war eine wunderbare Fortsetzung des ersten Bandes und steht ihr in nichts nach. Für Fans des Weihnachtosaurus ist der zweite Band ein absolutes Muss. Wenn die Kinder in meiner Verwandtschaft und Bekanntschaft irgendwann mal alt genug sind, dann werde ich ihnen daraus vorlesen. Aber auch für Erwachsene ist das Buch ein schöner Begleiter in der Weihnachtszeit. Da wird man nochmal richtig jung und ich habe mich dabei ertappt, wie ich vor mich hingrinsend durch die Seiten blätterte und alles bestaunt habe.

Auf den Schreibstil und die Sprache sind auf das Publikum angepasst und ich würde sogar sagen, dass auch Kinder unter 8 Jahren das Buch gut vorgelesen bekommen können. Die Art der Ausdrucksweise hat mich daran erinnert, wie es ist, wenn man am Lagerfeuer eine spannende Geschichte erzählt.

Fazit:

Liebevoll gestaltet und inhaltlich überzeugend. Ich liebe den Weihnachtosaurus und hoffe, dass jedes Jahr ein weiterer Band erscheinen wird. Für mich gehört er einfach zur Weihnachtszeit dazu. Natürlich kann ich für solch ein zauberhaftes Buch nur 5 Sterne vergeben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2019

<3

0

Zu aller, aller, aller erst muss ich dieses abnormal fantastische Cover loben. Ja ich bin ein absoluter Coverkäufer und habe mich direkt in dieses hier verliebt. Naja meine liebe begann mit Band 1 der ...

Zu aller, aller, aller erst muss ich dieses abnormal fantastische Cover loben. Ja ich bin ein absoluter Coverkäufer und habe mich direkt in dieses hier verliebt. Naja meine liebe begann mit Band 1 der Reihe und hat sich bei Band 2 nicht verändert. Ich bin absolut verliebt, verliebt in den süßen Schreibstil von Tom Fletcher. Er erzählt die Geschichte rund um William und den Weihnachtosaurus aufregend und magisch. Das Buch an sich ist liebevoll gestaltet und perfekt für Lesestarter und Kids. Vollgespickt mit süßen Illustrationen und märchenhaftem Zauber. Wer noch nicht im Weihnachtsfeeling ist, sollte sich unbedingt dieses Buch holen. Es lädt zum Träumen ein und reißt einen einfach mit. Für mich sind beide Bücher schon jetzt absolute Weihnachtsklassiker von denen die Leute noch in Jahrzehnten reden werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2019

Wow! Noch besser als Teil Eins

0

Kaum hatten wir das Buch in der Weihnachtsauslage der Buchhandlung entdeckt, wurde es auch schon mitgenommen und gelesen. Kaum zu glauben, aber die Fortsetzung der Weihnachtosaurus-Reihe kann den ersten ...

Kaum hatten wir das Buch in der Weihnachtsauslage der Buchhandlung entdeckt, wurde es auch schon mitgenommen und gelesen. Kaum zu glauben, aber die Fortsetzung der Weihnachtosaurus-Reihe kann den ersten Teil sogar noch toppen - die Winterhexe ist noch spannender, komplexer und fantastischer. Diesmal stehen nicht William und der Weihnachtosaurus im Vordergrund, sondern Williams neue Schwester Brenda (Stiefschwester, wie diese nicht müde wird zu betonen) und natürlich die titelgebende ominöse Winterhexe. Da muss man schon dranbleiben und gut aufpassen, um die zeitlichen Zusammenhänge nachvollziehen zu können. Aber da es abends sowieso immer "bitte noch ein Kapitel" geben musste, weil es einfach immer gerade so spannend war, waren wir auch diesmal wieder in Windeseile fertig mit dem Buch und sind erneut restlos begeistert.