Cover-Bild After passion
(151)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 704
  • Ersterscheinung: 09.02.2015
  • ISBN: 9783453491168
Anna Todd

After passion

AFTER 1 - Roman
Corinna Vierkant-Enßlin (Übersetzer), Julia Walther (Übersetzer)

Tessa und Hardin: Gegen diese Liebe bist du machtlos.

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2021

Für immer ein Fave

0

Jeder hat zumindest schon mal von Ihnen gehört: Tessa und Hardin. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie.
Ich liebe sie.
Tessa ist achtzehn und neu am College, als sie auf Hardin trifft, und Hardin ...

Jeder hat zumindest schon mal von Ihnen gehört: Tessa und Hardin. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie.
Ich liebe sie.
Tessa ist achtzehn und neu am College, als sie auf Hardin trifft, und Hardin ist der absolute Gegensatz: Regeln sind ihm egal, er ist tätowiert, muskulös, hat Piercings, trinkt und ist unhöflich wie niemand, den sie kennt. Doch er ist so anders, riecht für sie nach Gefahr. Deswegen kann sie nicht weg sehen, wenn er den Raum betritt, und als dann auch noch die Funken zwischen den beiden fliegen, ist es um sie geschehen.
-
Tessa ist die Unschuld in Person. Ist in einem behüteten Haushalt aufgewachsen, sie trinkt nicht, hat einen lieben Freund und will sich nur auf das Lernen konzentrieren, als sie an die WCU kommt. Doch Harding erwischt sie unvorbereitet. Er bringt sie zum ausrasten, verletz sie mit seinen Sticheleien tief, trotzdem fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Tessa geht zwar anfangs sehr naiv, trotzdem aber wachsam durchs Leben. Sie kann sich behaupten und entdeckt, Seiten an Hardin, von denen er selbst nichts wusste, genauso ist es auch umgekehrt. Er lockt sie aus ihrem Schneckenhaus und bringt sie zum Leben. Außerdem ist sie unerfahren, was sie sehr sympathisch und echt gemacht hat.
-
Hardin ist eine gebrochene Seele, das konnte ich auf zehn Meter Entfernung riechen. Er triefte vor Finsternis, hat so vor sich hin gelebt und seine Dämonen mit Frauen und Alkohol vertrieben. Als er sich dann in Tessa verliebt hat, habe ich ihn in einigen Punkten besser verstanden. Er ist sehr aggressiv und geht davon aus, dass man ihn hintergeht. Außerdem ist mir aufgefallen, dass er nie eine gesunde Beziehung zu Gefühlen aufbauen konnte, was durch seine schwierige und schreckliche Kindheit verschuldet wurde. Er hatte 0 Selbstwertgefühl und hat Gefühle von sich gestoßen, wenn sie auch nur in weiter Ferne zu erkennen waren. Hardin ist mein Sorgenkind,
-
Die Story war ein ewiges auf und ab, aber ein spannendes. Wenn es zwischen den beiden mal wieder zur Kollision kam, war klar, dass es nicht lange dauert, bis zur Versöhnung. Das mochte ich sehr. Was sehr amüsant war, war wie Tessa in die Luft gegangen ist. Er hat ihr wahres Ich aus ihr herausgekitzelt und sie da getroffen, wo sie es nicht erwartet hat, und wo es vielleicht auch weh tat. Ein großes Thema war auch die offensichtliche Anziehungskraft zwischen den Beiden. Tessa war sofort angetan von ihm und seiner Finsternis, ihm ging es da nicht anders, nur hat er sie weggestoßen. Zwischen den beiden war es auch irgendwie Insta-Love. Im einen Moment, wollte er keine Beziehung, dann wollte er sie plötzlich doch. Dann hasst er sie, ein paar Seiten später liebt er sie. Genauso ist das "Ich liebe dich" sehr schnell gefallen, das hat mich ein bisschen gestört.
Eine Sache die ich auch noch ansprechen muss, ist die "Toxic" in der Beziehung. Ja, sie ist gegeben, dennoch kann man Hardin nicht darauf beschränken, weil es da so viel mehr Faktoren gibt, die dazu führen, dass er sich verhält, wie er es eben tut. Und aus diesem Grund, könnte ich ihn auch niemals aufgeben. Nicht in diesem Leben und auch nicht in dem danach.
Seine Traurigkeit, war an einigen Stellen so gut beschrieben, dass es mir wirklich an die Substanz ging.
Der Schreibstil war flüssig, ich bin richtig abgetaucht und konnte mit fiebern.
Das Cover hat mir nicht so sehr gefallen, denn es wirkt sehr eintönig.
Im Großen und Ganzen ist "After Passion" auch beim dritten Re-Read ein großes Stück meines Herzens geblieben.

Rating: 5/5 Sterne
Ganz viel Liebe
-Xo Avery East <3

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.05.2021

After passion

0

Vorab: Ich lese dieses Buch bereits zum zweiten Mal, was bei mir sonst eigentlich nie vorkommt.

Der Schreibstil ist absolut grandios, mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen. Er hat mich direkt gepackt ...

Vorab: Ich lese dieses Buch bereits zum zweiten Mal, was bei mir sonst eigentlich nie vorkommt.

Der Schreibstil ist absolut grandios, mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen. Er hat mich direkt gepackt und unglaublich an das Buch gefesselt. Man kann richtig mit den beiden Charakteren Hardin und Tessa mitfühlen. Beide Charaktere sind sehr eigen und haben sowohl positive als auch negative Eigenschaften, was mir persönlich die beiden sofort sympathisch gemacht hat.

Trotz der vielen Seiten habe ich dieses Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen und konnte es kaum zur Seite legen. Man wird einfach genauso abhängig von diesem Buch, wie Hardin von Tessa und Tessa von Hardin.

Ein ständiges auf und ab der Gefühle und Handlungen, welches mancher vielleicht als „too much“ bezeichnet, macht das Buch für mich persönlich erst so richtig aus. Auf jeden Fall wird das Buch an keinem Punkt langwierig, sondern sorgt wirklich durchgehend für Spannung.

Am Ende musste ich wirklich sehr schlucken… Tränen konnte ich mir hier absolut nicht verkneifen.

Dieses Buch hat mich emotional einfach total gepackt und fertig gemacht. Ich muss definitiv sofort weiterlesen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.04.2021

Love and Badboy...

0

Ich finde das Buch wirklich Hammermäßig! Der Schreibstil ist so gelungen und man taucht richtig in das Buch ab. Ich bin wirklich begeistert! Ich liebe es!

Ich finde das Buch wirklich Hammermäßig! Der Schreibstil ist so gelungen und man taucht richtig in das Buch ab. Ich bin wirklich begeistert! Ich liebe es!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2021

Mehr davon...

0

Als es Zeit für ein neues Buch wurde, entscheid ich mich (auch aufgrund der vielen positiven Bewertungen) für die After-Reihe von Anna Todd. Der Einstieg in den ersten Teil kam mir zunächst etwas zäh vor. ...

Als es Zeit für ein neues Buch wurde, entscheid ich mich (auch aufgrund der vielen positiven Bewertungen) für die After-Reihe von Anna Todd. Der Einstieg in den ersten Teil kam mir zunächst etwas zäh vor. Doch kaum waren die ersten 50 Seiten verschlungen wurde es immer spannender und spannender. Ich bin total begeistert von Anna Todds aufregendem, lustvollen und auch tiefsinnigem Schreibstil und der Entwicklung der beiden Hauptfiguren Tessa & Hardin. Ich konnte das Buch ab der Hälfte überhaupt nicht mehr aus der Hand legen. Am meisten überraschte mich defintiv das Ende. Natürlich musste ich mir direkt Teil 2 hinterher kaufen. Wer nur ein bisschen auf "erotische" Literatur steht, wird hier definitiv auf seine Kosten kommen. Ich auf jeden Fall habe mich total in diese Buchreihe verliebt und werde sie sicher noch ein paar Mal durchlesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere