Cover-Bild Someone like you
(82)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 30.08.2021
  • ISBN: 9783548063713
Jenny Holiday

Someone like you

Roman | Band 2 der witzigen Romance-Serie rund um die Kleinstadt Moonflower Bay
Milena Schilasky (Übersetzer)

Zurück in Moonflower Bay, zurück zur Liebe

Dr. Nora Walsh wurde gerade abserviert, und zwar auf spektakuläre Art und Weise. Da kommt ihr die Übernahme einer Praxis in der bezaubernden Kleinstadt Moonflower Bay gerade recht. Es soll nur eine kurze Zwischenstation sein. Aber als der erste Mann, der ihr dort über den Weg läuft, aussieht wie ein Superhelden-Gott aus Atlantis, fragt sie sich, ob das Kleinstadtleben nicht doch noch mehr zu bieten hat...
Jake Ramseys Herz wurde gebrochen und zwar so, dass er nicht davon ausgeht, dass es noch mal verheilt. Seitdem ist er Einzelgänger und allein in seinem kleinen Strandcottage sehr zufrieden. Aber nachdem er Nora Walsh bei einem medizinischen Notfall zur Hilfe eilt, ist er von der cleveren und warmherzigen Ärztin verzaubert. Und vielleicht könnte sie der Kit sein, der sein Herz endlich wieder zusammensetzt...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2021

Tiefgründige Wohlfühlgeschichte

0

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an vorlesen für das Rezensionsexemplar.

Someone like you ist ein typischer Wohlfühlroman der in einer Kleinstadt spielt, wo jeder jeden kennt, wo sich jeder in die Angelegenheiten ...

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an vorlesen für das Rezensionsexemplar.

Someone like you ist ein typischer Wohlfühlroman der in einer Kleinstadt spielt, wo jeder jeden kennt, wo sich jeder in die Angelegenheiten des anderen einmischt und wo Zusammenhalt groß geworden ist. Im Ganzen also die perfekte Geschichte für mich. Ich liebe solche Kleinstadt Geschichten einfach. In ihnen kann man sich nur wohl fühlen und es ist jede mal wie eine kleine unbeschwerte Auszeit. Genau so war es auch bei diesem Buch.

Ich bin super gut in die Geschichte rein gekommen. Nora war mir vom ersten Moment an sympathisch. Sie hat zwar ihre Ecken und Kanten, ist aber dennoch ein absolut liebenswerter Mensch. Es war spannend zu sehen, wie sie in der neuen Praxis anfängt, neue Leute kennen lernt und Moonflower Bay kennen lernt. Ich habe sie super gerne auf diesem Weg begleitet.
Auch Jake war wirklich klasse. Bei ihm dauert es zwar etwas länger, bis man hinter seine Fassade blickt und auch ihn richtig kennen gelernt hat. Als es dann aber soweit war hat auch er mein Herz erobert. Seine Geschichte fand ich wirklich tragisch, aber auch sehr spannend. Sie konnte mich komplett berühren und ich konnte seine Gefühle gut nachvollziehen. Hier wurde die Geschichte sehr emotional und konnte mich nochmal richtig packen.

Auch die Liebesgeschichte war absolut wundervoll. Sie hat mich tief berührt und ich habe die ganze Zeit mit den beiden mit gefiebert.
Die ganze Geschichte war voller Mut, Emotionen, Trauer, Liebe und Träumen. Es geht um einen Neuanfang und die Suche nach sich selbst.
Die Protagonisten machen während der Geschichte eine große Entwicklung durch, die ich absolut nachvollziehen konnte und die mich sehr gefreut hat.

Im großen und ganzen handelt es sich um eine wundervolle Geschichte, die mit ihrer Tiefgründigkeit überraschen konnte. Die Autorin hat mich in eine wundervolle Kleinstadt entführt und es geschafft, dass ich mir den Ort bildlich sehr gut vorstellen konnte. Ich bin durch die Seiten geflogen und konnte perfekt abschalten.
Nun werde ich definitiv auch Band 1 noch lesen. Ich kann es kaum erwarten, Moonflower Bay erneut zu besuchen.

Fazit:

Eine wunderschöne und tiefgründige Wohlfühlgeschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2021

Stille Wasser sind tief

0

Dr. Nora Walsh möchte einen Neuanfang und nur zwei Jahre in Moonflower Bay bleiben, bis sie ihr Leben sortiert und genug Geld angespart hat, um sich ein Haus mit ihrer Schwester zu kaufen. Doch sie hat ...

Dr. Nora Walsh möchte einen Neuanfang und nur zwei Jahre in Moonflower Bay bleiben, bis sie ihr Leben sortiert und genug Geld angespart hat, um sich ein Haus mit ihrer Schwester zu kaufen. Doch sie hat nicht mit dieser wundervollen Stadt gerechnet und schon gar nicht mit einem ruhigen Kerl wie Jake, der sie fasziniert.

Ich habe schon den ersten Band geliebt und verschlungen und mit dem zweiten Band der Moonflower Bay- Reihe erging es mir nicht anders.

Ich habe mich sehr gefreut wieder auf die bekannten Charaktere aus dem ersten Buch zu treffen und zu sehen, was sich alles getan hat. Und natürlich habe ich die Geschichte von Jake und Nora sehr genossen. Es sind beides sehr starke Charaktere und vor allem bei Jake war es für mich ein Erlebnis ihn nun intensiver kennen zu lernen.

Der Schreibstil der Autorin ist auch in dem Band einfach wunderschön und hat dazu geführt, dass ich auch dieses Buch innerhalb weniger Tage komplett ausgelesen habe, weil ich es gar nicht weglegen konnte.

Einfach wunderschön! Am liebsten wäre ich selbst eine Bewohnerin von Moonflower Bay.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2021

Wunderbare Kleinstadtidylle!

0

„Someone like you“ von Jenny Holiday ist der zweite Band der Reihe rund um Moonflower Bay.
In dieser Geschichte geht es um Dr. Nora Walsh, die nach Moonflower Bay kommt, um für die nächsten zwei Jahre ...

„Someone like you“ von Jenny Holiday ist der zweite Band der Reihe rund um Moonflower Bay.
In dieser Geschichte geht es um Dr. Nora Walsh, die nach Moonflower Bay kommt, um für die nächsten zwei Jahre die Arztpraxis zu übernehmen. Nach allem, was sie in den letzten Wochen erlebt hat, scheint ihr der ruhige Ort genau richtig zu sein. Doch dann trifft sie auf den ruhigen und in sich gekehrten Jake. Er ist zum Einzelgänger geworden, da er einen schweren Verlust erlebt hat.
Wird es Nora schaffen, ihn aus der Reserve zu locken?

Das Cover des zweiten Bandes ist wieder so schön verträumt und sommerlich. Es passt zum Vorgänger und gefällt mir sehr gut.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Sie schreibt humorvoll und bildhaft. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Auch beschreibt sie die Charaktere authentisch. Sie sind sympathisch und witzig. Die Geschichte wird aus den Perspektiven der beiden Hauptcharakteren erzählt. So hat der Leser einen Eindruck, wie die Figuren sich fühlen und was sie denken.
Jenny Holiday hat ein wunderbares Setting mit Moonflower Bay erschaffen. Der Ort wächst einem ans Herz und der Leser fühlt sich dort sehr wohl. Die Einwohner sind so herzlich und liebevoll, jeder ist für jeden da.

Die Geschichte war für mich flüssig zu lesen und es war nie langweilig. Nora und Jake waren von Anfang an sympathisch und es war ein schönes Erlebnis, wieder in Moonflower Bay sein zu dürfen. Ich konnte miterleben, wie Jake sich öffnet und eine Beziehung zu Nora aufbaut.


Someone like you ist eine schöne sommerliche Geschichte für zwischendurch und macht gute Laune. Es ist eine absolute Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.10.2021

Die Seiten verfliegen im Nu

0

In "Someone like you" geht es um Nora, die unbedingt einen Tapetenwechsel braucht und eine Praxis in der bezaubernden Kleinstadt Moonflower Bay übernimmt, doch dass sie dort mehr findet, also nur eine ...

In "Someone like you" geht es um Nora, die unbedingt einen Tapetenwechsel braucht und eine Praxis in der bezaubernden Kleinstadt Moonflower Bay übernimmt, doch dass sie dort mehr findet, also nur eine Zwischenstation in ihrem Leben, ahnt sie nicht.

Zwar habe ich den ersten Teil der Reihe nicht gelesen, jedoch war das kein Problem, da die Geschichten der Reihe in sich abgeschossen sind. Das Lesen des zweiten Bandes hat nur dazu geführt, dass ich den ersten Teil auch unbedingt lesen möchte.

Eine große Stärke des Buches sind die detaillierten und sorgfältig ausgearbeiteten Figuren. Im Verlaufe des Buches schließt man sie immer mehr ins Herz und fiebert bei ihren Geschichten mit. Vor allem Nora ist besonders sympathisch!

Das Buch ist im Nullkommanichts gelesen, denn zum einen ist es nicht besonders dick und zum anderen ist der Schreibstil der Autorin so angenehm und flüssig zu lesen, dass die Seiten nur so dahin fliegen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Wunderbarer Kleinstadtflair!

0

JENNY HOLIDAY, Autorin von SOMEONE LIKE YOU, war mir zuvor noch so gar kein Begriff. Teil 1 der MOONFLOWER BAY – REIHE habe ich immer wieder auf INSTAGRAM gesehen, mir aber gar nicht so genau angeschaut, ...

JENNY HOLIDAY, Autorin von SOMEONE LIKE YOU, war mir zuvor noch so gar kein Begriff. Teil 1 der MOONFLOWER BAY – REIHE habe ich immer wieder auf INSTAGRAM gesehen, mir aber gar nicht so genau angeschaut, da die Meinungen, die ich gesehen habe, eher durchwachsen waren. Teil 2 der Reihe wurde mir wärmstens ans Herz gelegt. UND DAS ZU RECHT! Ich bin wirklich froh darüber, denn SOMEONE LIKE YOU hat sich für mich als ABSOLUTES WOHLFÜHLBUCH entpuppt. Den ersten Teil muss ich noch lesen, mir wurde aber im Vorfeld versichert, dass die beiden Teile problemlos getrennt voneinander gelesen werden können und ich habe während der Lektüre absolut nichts vermisst.
Es gibt kaum einen besseren Grund sein Leben auf den Kopf zu stellen, als eine wirklich aufsehenerregende Trennung und so übernimmt DR. NORA WALSH eine Praxis im WUNDERBAREN MOONFLOWER BAY. Was als kurze Zwischenstation gedacht war, entpuppt sich als weit mehr.
Sowohl NORA, als auch der männliche HAUPTPROTAGONIST JAKE RAMSEY gefallen mir RICHTIG GUT. Die junge Ärztin ist von Beginn an ABSOLUT SYMPATHISCH, aber nicht komplett ohne Ecken und Kanten. Über JAKE muss man vielleicht ein wenig länger nachdenken. Seine Geschichte hat mich ZUTIEFST BERÜHRT.
Bei SOMEONE LIKE YOU war ich sofort drin in der Geschichte. Ich habe den SCHREIBSTIL und die Geschichte SEHR GENOSSEN. JENNY HOLIDAY erzählt das Geschehen ANGENEHM, LOCKER und LEICHT. Die Erzählung rund um NORA und JAKE ist WUNDERSCHÖN, SEHR ERGREIFEND, SO TRAURIG und dennoch KNISTETRND.
MOONFLOWER BAY ist für mich wieder so ein SEHNSUCHTSORT. TYPISCH KLEINSTADT, mit all seinen sich überall einmischenden Mitmenschen, hat dieser Ort etwas Besonderes und der Ort hat nicht nur mich verzaubert.
SOMEONE LIKE YOU hat mir SEHR GUT GEFALLEN. Die Entwicklung zwischen den beiden HAUPTPROTAGONISTEN ist SÜß und ZUM MITFIEBERN. Ganz unerwartet ist die Handlung nicht, aber mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht.
Von mir gibt es für SOMEONE LIKE YOU von JENNY HOLIDAY 5 von 5 STERNEN.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere