Cover-Bild Izara 3: Sturmluft

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 15.06.2019
  • ISBN: 9783522506489
Julia Dippel

Izara 3: Sturmluft

Der dritte Teil der packenden Romantasy-Reihe von Julia Dippel.

Ari glaubt, ihre große Liebe Lucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz. Der mächtige Dämon fühlt sich in die Ecke gedrängt und setzt einen tödlichen Brachion auf Ari an. Doch der ist kein Unbekannter und stellt Aris Welt auf den Kopf …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 41 Regalen.
  • 2 Mitglieder lesen dieses Buch aktuell.
  • 14 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 5 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.02.2019

Einfach nur traumhaft

0

Autor: Julia Dippel
Titel: Izara - Sturmluft
Gattung: Jugendbuch/ Fantasy
Erscheinungsdatum: 31.01.2019 (Taschenbuch)
Verlag: Thienemann-Esslinger
ISBN: 987-3-522506380
Preis: 14,99 € (Taschebuch) & 3,99 ...

Autor: Julia Dippel
Titel: Izara - Sturmluft
Gattung: Jugendbuch/ Fantasy
Erscheinungsdatum: 31.01.2019 (Taschenbuch)
Verlag: Thienemann-Esslinger
ISBN: 987-3-522506380
Preis: 14,99 € (Taschebuch) & 3,99 € (Kindle-Edition) & 16,00 € (Gebunden)
Seitenzahl: 448 Seiten



Der dritte Teil der packenden Romantasy-Reihe von Julia Dippel.

Ari glaubt, ihre große Liebe Lucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz. Der mächtige Dämon fühlt sich in die Ecke gedrängt und setzt einen tödlichen Brachion auf Ari an. Doch der ist kein Unbekannter und stellt Aris Welt auf den Kopf …



In meinen Augen ist dieses Cover der perfekte Gegenspieler zum Cover von Band eins bzw. zwei, da diese Ari zeigen, während wir nun Lucian auf dem Cover vorfinden. Zudem wirkt das Cover insgesamt etwas düsterer.



Nachdem der zweite Band dieser Reihe mit einem wahnsinnig fiesen Cliffhänger endete, war es natürlich eine Qual auf dieses Buch warten zu müssen. Doch ich kann allen von euch versichern, die dieses Buch noch nicht verschlugen haben, dass sich das Warten auf jeden Fall gelohnt hat. Denn dieses Buch ist einfach großartig!

Klar kristallisiert sich vor allem zu Beginn Aris Schmerz, ihre Einsamkeit, aber auch ihr Verlust heraus, zudem aber auch ihr Wille den Verantwortlichen für den Tod ihres Seelengefährten Lucian zu finden und zur Strecke zu bringen. Deutlich wird hierbei aber auch, dass Ari eine greifbare Wandlung durchgemacht hat, dass aus dem unerprobten und verzweifelten Mädchen eine Kämpferin geworden ist, die für ihre Überzeugungen und auch für ihre Familie einsteht. Apropos Familie, Aris Familie setzt sich eben nicht nur aus Verwandten zusammen, sondern aus Freunden, die trotz der Tatsache, dass eben nicht jeder mit jedem auskommt, eine wundervolle Harmonie und Dynamik entstehen lassen, die dem Buch noch mehr Tiefe und Lebendigkeit verleihen.

Was bei Julias Büchern natürlich auch nicht fehlen darf, ist eine Prise Humor. Dieser lockert von Zeit zu Zeit die spannungsgeladene Atmosphäre auf und zaubert den Lesern ein Lächeln ins Gesicht. Aber die liebe Autorin kann natürlich auch ganz anders, denn mich haben nicht nur wieder überraschende Wendungen und ein wirklich fieser Cliffhänger erwartet, sondern auch das tiefe Bedürfnis um verloren gegangene Charaktere zu weinen. Deshalb liebt man dieses Buch auch so sehr, denn es nimmt einen schlichtweg den Atem.



Eigentlich kann ich abschließend nur sagen: Lest diese Reihe, denn ihr werdet sie lieben. Vielleicht werdet ihr die Autorin und ihren Sinn für ein gemeines Ende kurzzeitig hassen, aber nur so lange, bis ihr Julia Dippels nächstes Buch in den Händen haltet.

Für mich ist diese ganze Reihe bisher ein absolutes Meisterwerk.


Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

Veröffentlicht am 09.02.2019

Einfach nur WOW

0

Die Izara Reihe gehört zu meinen Highlights.
band drei konnte mich wieder wie seine Vorgänger komplett überzeugen. Die Geschichte wird komplex aufgebaut. Spannung bleibt erhalten und oft gibt es noch ein ...

Die Izara Reihe gehört zu meinen Highlights.
band drei konnte mich wieder wie seine Vorgänger komplett überzeugen. Die Geschichte wird komplex aufgebaut. Spannung bleibt erhalten und oft gibt es noch ein paar Wendungen. Band 2 hat für mich total schlimm aufgehört und so war ich mehr als gespannt was jetzt in Band drei passiert. Denn schließlich ist Lucian tot und Ari sucht antworten und begibt sich auf einen dunklen Pfad. Doch ihre Freunde schreiten rechtzeitig ein.
Ich möchte gar nicht zu viel verraten nur es bleibt spannend und man erfährt natürlich was mit Lucian passiert ist. Das Ende von band drei hat mich ehrlich gesagt Fassungslos gemacht, schon wieder so ein gemeiner Cliffhänger, dieser hat alles nochmal in den Schatten gestellt. Ich kann es kaum erwarten wie diese reihe endet obwohl es dann heißt auch Abschied zu nehmen. Abschied nehmen musste man hier auch in vieler Hinsicht und damit habe ich so gar nicht gerechnet, ich musste das Taschentuch nicht nur am Ende zücken.
Julia Dippel gehört mittlerweile zu meinen Lieblings Autorinnen und ich bin gespannt was sie in Zukunft noch weiter schreibt, vor allem wie Band vier sein wird.
Wer gern Jugendfantasy liest und Abenteuer mit einer tollen nicht kitschigen Liebesgeschichte lesen mag ist hier genau richtig.

Veröffentlicht am 07.02.2019

Es ist Liebe

0

Es war eigentlich absolut ungeplant und zeitmäßig fast nicht möglich, aber ich MUSSTE einfach direkt mit Band 3 weitermachen. Der Cliffhanger beim zweiten Teil war wirklich heftig und war unsagbar froh, ...

Es war eigentlich absolut ungeplant und zeitmäßig fast nicht möglich, aber ich MUSSTE einfach direkt mit Band 3 weitermachen. Der Cliffhanger beim zweiten Teil war wirklich heftig und war unsagbar froh, dass es das Ebook der Fortsetzung schon gibt. Das Cover passt natürlich ebenso perfekt dazu und ich freue mich, auch hiervon bald die Hardcover Ausgabe ins Regal stellen zu können.

So erschütternd und herzzerreißend das Ende war, so düster geht es hier weiter. Ich finde wirklich man spürt direkt die innerliche Qual von Ari. Die Autorin hat das einfach wieder mal absolut perfekt rüber gebracht. Ich habe mit ihr absolut mit gelitten. Gleichzeitig war ich fasziniert, welche Entwicklung sie insgesamt gemacht hat. Sie ist zu einer Kämpferin geworden, die man sich nicht als Feindin wünscht, und trotzdem hat sie ein großes Herz und würde alles tun für die Menschen, die sie liebt.

Bei dieser Fortsetzung ist es gar nicht so einfach eine spoilerfreie Bewertung zu schreiben, doch ich kann zumindest sagen, dass gefühlsmäßig auch hier wieder alles dabei ist. Der Humor ist zwar anfangs etwas zurückgeschraubt, aber das würde auch gar nicht passen, trotzdem bekommen wir auch hier insgesamt wieder einiges zu lachen.
Ich könnte ja mich auch wirklich immer köstlich über Bel amüsieren. Er ist einfach zu herrlich und Julia bringt es auch echt immer grandios rüber.

Es gab auch dieses Mal wieder viele Momente, in denen mir das Herz fast stehengeblieben ist, natürlich konnte man manches erahnen und trotzdem gab es aber auch wieder Wendungen, die mich aus den Socken gehauen haben.

Fazit
Izara 3 habe ich innerhalb weniger Stunden durch gesuchtet und wieder musste ich wie schon beim letzten Mal bitterlich weinen. Meine Emotionen haben verrückt gespielt, ich habe mit Ari wieder mit gelitten und gekämpft. Ich kann mich auch dieses Mal nur wiederholen, dass dies eine absolute Herzensreihe ist, die ich in der Zukunft irgendwann auf jeden Fall noch mal lesen möchte, und dieses Bedürfnis habe ich selten bei Büchern. Ich fiebere Band 4 entgegen und freue mich wahnsinnig darauf!
5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 31.01.2019

Etwas Rückblick fehlt - ansonsten wieder eine erstklassige Meinung!

0

Rezension zu dem Buch
„Izara, Band 3 – Sturmluft“ von Julia Dippel

Buchdetails
ISBN: 9783522506380
Sprache: Deutsch
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: ...

Rezension zu dem Buch
„Izara, Band 3 – Sturmluft“ von Julia Dippel

Buchdetails
ISBN: 9783522506380
Sprache: Deutsch
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: 31.01.2019

Zur Autorin:
Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näher zu bringen, gibt sie außerdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung.
Quelle: Lovelybooks


Zum Inhalt:
Lucien ist tod und Ari ist auf der Suche. Sie ist völlig am Ende, dennoch möchte sie Luciens Mörder finden. Völlig verzweifelt und mit der Hilfe all ihrer Freunde, wendet sich plötzlich das Blatt.

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Allerdings muss ich zugeben das mir das „Mädchencover“ der anderen Bücher besser gefiehl. Aber das ist Geschmackssache.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich habe nur einen einzigen Kritikpunkt. Leider bin ich absolut am Anfang nicht ins Buch gekommen. Es war viel zu lange her das ich den letzten Band gelesen habe. Ich hatte auch das Gefühl das es gleich mit der Geschichte los geht. Hier hätte ich mir etwas mehr Rückblick gewünscht um die Zusammenhänge besser zu verstehen und erneut in diese wunderbare Welt ab zu tauchen.
Der Rest gefiehl mir richtig gut. Der Schreibstil und die Handlung sind einfach perfekt. Es wächseln sich ruhigere und impulsivere Szenen miteinander ab. Nachdem ich einmal wieder richtig drinn war, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Die Autorin schreibt sehr Bildgewaltig. Ich war einfach mitten drinn beim lesen.
Die Charaktere sind ganz wunderbar authentisch. Die meisten von Ihnen sind mir mit der Zeit ans Herz gewachsen. Besonders toll in diesem Band fand ich Pippo. Der kleine Kerl war einfach süß und hat mich echt beeindruckt. Die Autorin kann unheimlich gut die verschiedenen Charaktere darstellen.
Das Ende war etwas unerwartet, aber dennoch gelungen. Sehr gut fand ich das gleich die Info kam, das es noch weiter geht. Ansonsten wäre ich mit diesem Ende nur halbwegs zufrieden gewesen.

Mein Fazit:
Etwas mehr Rückblick und die Sache wäre perfekt. Ich vergebe 4 von 5 Sternen und freue mich auf den nächsten Band.

Veröffentlicht am 11.12.2018

Episches Kopfkino vom Feinsten

0

KLAPPENTEXT: Ari glaubt, ihre große Liebe Lucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz. Der mächtige Dämon ...

KLAPPENTEXT: Ari glaubt, ihre große Liebe Lucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz. Der mächtige Dämon fühlt sich in die Ecke gedrängt und setzt einen tödlichen Brachion auf Ari an. Doch der ist kein Unbekannter und stellt Aris Welt auf den Kopf.

REZENSION: Vor diesem Buch sollten aus Verständnisgründen unbedingt die ersten beiden Bände der Izara-Reihe (Band 1: Ewiges Feuer; Band 2: Stille Wasser) gelesen werden. Der Einstieg in das Buch fiel mir dank kleinerer Gedächtnisstützen aus den vorherigen Bänden leicht. Schon nach wenigen Worten war ich auch dank des genialen Schreibstils der Autorin wieder mitten in der Handlung gefangen. Julia Dippel hat mit diesem dritten Teil ein episches Kopfkino vom Feinsten geschaffen. Ari und die anderen Charaktere sind einfach rundum authentisch und die Handlung ist so fesselnd, dass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte. Spannung, Drama, Liebe und durchdacht konzipierte Fantasy konnten mich in diesem Buch förmlich packen und machten stellenweise dringend Taschentücher notwendig. Man weint und lacht mit Ari mit, die sich als starke, sympathische, aber keineswegs perfekte Protagonistin wieder förmlich ins Leserherz schleicht. Nicht nur vom Handlungskonzept her präsentiert Julia Dippel mit „Sturmflut“ eine rundum passende und verfilmungswürdige Fortsetzung, die sich nicht nur aufgrund des wunderschönen Covers perfekt im Bücherregal macht. Das Ende ist definitiv nichts für schwache Nerven und fordert die Geduld bis zum Erscheinungstermin des vierten und finalen Izara-Bandes heraus, der hoffentlich in naher Zukunft sein wird.