Cover-Bild Halte mich. Hier
(47)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 04.11.2019
  • ISBN: 9783492061728
Kathinka Engel

Halte mich. Hier

Roman

Die große Neuentdeckung der deutschen Romance – ein Bad Boy, eine Erbin und ein reißender Strudel aus großen Gefühlen 

Drei Liebesgeschichten, drei außergewöhnliche Paare, drei wundervolle Schmökerideen mit Herzklopfen: Die Finde-mich-Reihe ist Romantik pur, denn Kathinka Engel setzt der Liebe ein dramatisches Denkmal. Band 2 schlägt auch ernste Töne an.  

Die Liebe ist farbenblind. Die Gesellschaft nicht. Das müssen Zelda und Malik schnell erkennen. Zelda ist reich, weiß und ein heißer Kandidat für eine standesgemäße Ehe. Malik ist schwarz, stammt aus armen Verhältnissen, und ist ein Freigeist, der Zelda sofort in seinen Bann zieht. Als zwischen den beiden aus Funken ein Feuer wird, stellt sich ihr familiäres Umfeld gegen sie. Welche Chance hat diese Liebe?  

Im zweiten Teil »Halte mich. Hier« stellt die literarische Neuentdeckung Kathinka Engel die gleichen großen Fragen wie schon im romantischen Überraschungserfolg »Finde mich. Jetzt«: Was bringt uns zusammen, wenn uns alles trennt? Was sind wir bereit, für unser Herz zu wagen? Ihre wundervollen New-Adult-Romance-Geschichten gehen keinen direkten Weg zur Antwort. Stattdessen zeichnen sie Liebe in all ihren abgründigen, schillernden Farben.  

Die schönste Botschaft des Lebens: »Believe in second chances!« 

Lass dich in der »Finde mich«-Reihe fallen und vertraue darauf, von dieser berührenden New-Adult-Reihe aufgefangen zu werden. Die schönste Botschaft der Trilogie? Glaub an zweite Chancen. Denn manchmal braucht die Liebe einfach sehr viele Anläufe… 

Noch nicht genug von Kathinka Engel? Mit der »Love-is-« und der »Shetland-Love-Reihe« gibt es noch mehr von der deutschen Autorin zu lesen! 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.08.2021

Einfach wow

0

Ich liebe es einfach. Nicht nur die Charaktere Zelda Malik tamsin Rhys und maliks Familie. Sondern auch die Story an sich, die ich außerdem auch realistisch fand. Der schreibstill war flüssig, ich hatte ...

Ich liebe es einfach. Nicht nur die Charaktere Zelda Malik tamsin Rhys und maliks Familie. Sondern auch die Story an sich, die ich außerdem auch realistisch fand. Der schreibstill war flüssig, ich hatte sehr viel Spaß das Buch zu lesen da es nicht nur spannend geschrieben war wie ich fand sondern da es noch jedem Kapitel die Sicht zwischen Zelda und Malik wechselt. Ich fand gut das wir bei Seite hundert in Buch bei dem Punkt waren wo wir bei anderen Büchern wie zum Beispiel Dream again von Mona Kasten erst nach zweihundert bis dreihundert Seiten so weit waren. Ich fand auch zeldas Doppelleben interessant da es dort erst hauptsächlich nur Leute da sind wo man sich denk was bist du denn für ein Mensch aber zwischen diesen auch die Guten sind die ich sehr gerne mochte wie Philip. Ich fand au h maliks leben interessant mit dem Aspekt des Kochens. Ich finde hier in dem Buch nichts schlechtes deshalb fünf Sterne, ich freue mich schon darauf gleich denn dritten und leider auch letzten Teil zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2021

Wow wow wow!!!

0

Muss ich noch etwas sagen, außer: GANZ GROßE KATHINKA ENGEL LIEBE!!! Wow. Wieso nochmal lagen die Bücher so lange bei mir rum? Ach ja genau, wir wissen es alle nicht. Aber wirklich, ich bin sehr froh diese ...

Muss ich noch etwas sagen, außer: GANZ GROßE KATHINKA ENGEL LIEBE!!! Wow. Wieso nochmal lagen die Bücher so lange bei mir rum? Ach ja genau, wir wissen es alle nicht. Aber wirklich, ich bin sehr froh diese Reihe jetzt zu lesen, freue mich aber nicht darauf, wenn sie zu Ende ist. Wie soll ich das ertragen? Als ich gelesen habe das es um Zelda und Malik gehen würde habe ich mich riesig gefreut. Malik fand ich in Band 1 schon total interessant. Und ich hatte recht mit meinen Vorahnungen: es ist ein tolles Buch; mit einer tollen Geschichte & wahnsinnig tiefgründigen und Charakter starken Protagonisten. Hach, ich vermisse Zelda jetzt schon ein bisschen. Auch für band 2 gibt es eine uneingeschränkte Leseempfehlung von mir!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.07.2021

Modern happy Romeo & Julia

0

Was für eine schöne Liebesgeschichte. Ich hätte nach dem ersten Band nicht gedacht, dass mir Zelda und Malik so sympathisch sein könnten, aber ich habe mich hier gleich doppelt verliebt. Zelda ist einfach ...

Was für eine schöne Liebesgeschichte. Ich hätte nach dem ersten Band nicht gedacht, dass mir Zelda und Malik so sympathisch sein könnten, aber ich habe mich hier gleich doppelt verliebt. Zelda ist einfach nur WOW. Ihre quirlige, lebensfrohe, rebellische Art war so schön und hat mich immer wieder daran erinnert, dass man das Leben nicht so ernst nehmen muss und das jeder dabei sein eigenes Päckchen trägt. Malik war auch ein toller Charakter. Sehr einfühlsam, ein toller Gentleman und seine Liebe zur Familie hat mich echt berührt. Was Kathinka Engel auch in diesem Buch so schön gezeigt hat: auch Männer dürfen weinen und Frauen dürfen auch mal die starke Schulter haben. Dieses Buch ist einfach zutiefst menschlich und behandelt gleichzeitig ein sehr wichtiges und aktuelles Thema: Rassismus.
Ein super schönes Buch zum Lachen, Augenverdrehen und Mitfühlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2021

Eine grandiose Fortsetzung mit tollen Charakteren

0

Das ist nun der zweite Teil der Reihe und nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, wollte ich auch unbedingt die Geschichte von Zelda und Malik denn ich habe die beiden schon aus dem ersten Teil ...

Das ist nun der zweite Teil der Reihe und nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, wollte ich auch unbedingt die Geschichte von Zelda und Malik denn ich habe die beiden schon aus dem ersten Teil in mein Herz geschlossen. Es war ganz toll weiterhin in Pearly zu sein denn der erste Band eins ist noch nicht so lange her.

Die Cover sind ein Traum, ich liebe die Farbkombinationen und finde es so so toll, dass sie gemeinsam ein tolles Gesamtbild ergeben und das Zeichen für Unendlichkeit darauf ist.

Zelda ist flippig und voller Energie aber sie hat das Gefühl ihr fehlt etwas. Sie brennt für nichts und würde gerne endlich ihre Leidenschaft finden. Sie wächst in einer reichen Familie auf, die nun versucht sie an einen Mann zu binden, der ihren Erwartungen entspricht. Zelda denkt aber gar nicht daran sich diesen langweiligen Männern zu widmen und sucht einen Ausweg. Sie hat aber nicht mit Malik gerechnet.

Malik ist ebenfalls ein verurteilter Straftäter, der mit Rhys in einer WG lebt und durch Amy, die Sozialarbeiterin betreut wird. Er ist warmherzig, ruhig und man merkt, dass er aus seinen Fehlern gekörnt hat. Er bemerkt sofort Zelda‘s Schönheit und man merkt wie er sich zu ihr hingezogen fühlt.

Ich fand es richtig schön wie die beiden sich schrittweise einander angenähert haben und für ihre Liebe gekämpft haben. Ich habe die beiden schnell ins Herz geschlossen.

Fazit

Auch der zweite Teil der Reihe war sehr schön, ich habe es geliebt Zelda und Malik auf ihren Weg zu begleiten. Und es war auch toll wieder in Pearly zu sein und meine „alten“ Freunde wieder zu treffen. Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf den letzten Teil und auf die Geschichte von Amy.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.04.2021

Kathinka Engel - Halte mich. Hier

0

Zeldas Familie möchte sie standesgemäß verheiraten, doch Zelda ist das zuwider. Da lernt sie Malik näher kennen, der so gar nicht dem entspricht, was ihre Eltern für sie vorgesehen haben, doch er scheint ...

Zeldas Familie möchte sie standesgemäß verheiraten, doch Zelda ist das zuwider. Da lernt sie Malik näher kennen, der so gar nicht dem entspricht, was ihre Eltern für sie vorgesehen haben, doch er scheint umso passender für Zelda zu sein.
Um es kurz zu machen, ich habe diese Geschichte geliebt. Malik und Zelda sind so perfekt für einander und die restliche Story war so spannend, das ich es einfach in einem durchsuchten musste.
Eine wirklich komplett tolle Geschichte, die ich nur jedem empfehlen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere