Cover-Bild Twisted Love

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 27.07.2018
  • ISBN: 9783736307803
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
L. J. Shen, L. J. Shen

Twisted Love

Patricia Woitynek (Übersetzer)

Vor elf Jahren brach Dean Rosie das Herz. Doch für eine zweite Chance ist es jetzt vielleicht zu spät ...


Rosie LeBlanc war ein Teenager, als sie Dean Cole zum ersten Mal begegnete. Es war Liebe auf den ersten Blick. Doch Dean brach ihr Herz, als er sich nicht für sie, sondern für eine andere entschied. Nach elf Jahren stehen sich die beiden nun erneut gegenüber. So viel hat sich verändert zwischen ihnen, so viel ist geschehen. Doch ein Blick in Deans Augen genügt, und die Sehnsucht und das Verlangen sind wieder da, viel stärker noch als damals. Dean ist fest entschlossen, Rosie davon zu überzeugen, dass er seinen Fehler bereut und dass sie zu ihm gehört - für immer. Was er nicht weiß: Rosie ist krank. Sehr krank. Und für eine zweite Chance könnte es schon zu spät sein ...


Band 2 der Spiegel-Bestseller-Reihe!


"Wenn ihr Vicious geliebt habt, wird Dean Cole euch zerstören - und ihr werdet jede Minute davon genießen!" Chatterbooks Book Blog


Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.06.2020

Love to hate Dean Cole

0


librawithbooksvor ein paar Sekunden
Twisted Love wird aus den Perspektiven von Dean und Rosie erzählt. Dadurch lernt man die beiden im Laufe der Geschichte sehr gut kennen. Zu Beginn weiß man von Dean ...


librawithbooksvor ein paar Sekunden
Twisted Love wird aus den Perspektiven von Dean und Rosie erzählt. Dadurch lernt man die beiden im Laufe der Geschichte sehr gut kennen. Zu Beginn weiß man von Dean nur, dass er ein New Yorker Businessman ist, der Frauen und Drogen liebt. Ich mochte ihn zunächst gar nicht, denn er bombardiert Rosie mit unangemessenen Bemerkungen. Seine Vergangenheit wird häppchenweise aufgedeckt, sodass man nachvollziehen kann, warum er ist wie er ist. Trotzdem ist er nicht nur ein Opfer seiner Vergangenheit, sondern begeht auch von selbst Fehler, die schwere Folgen haben.

Rosie lernt man als unabhängige Frau kennen, die trotz ihrer Krankheit ein selbstbestimmtes Leben in New York führt. Ihre größte Angst ist es, durch ihre Mukoviszidose eine Last für andere zu sein.

Als die beiden durch Deans unnachgiebige Art nach elf Jahren endlich zusammenfinden, ändert er sich schlagartig. Durch seine Perspektive merkt man, dass es ihm ernst ist mit Rosie und dass er sie wirklich liebt. Das rettet für mich seinen Charakter, denn ansonsten ist er ziemlich abscheulich. Das merkt man ander Art, wie er über sie spricht. Mein Lieblingszitat:

"She was full of fucking thorns. She was so beautiful - so ridiculously, unbelievably alluring - that just like real roses, she grew little spikes to protect herself" - Dean

Doch das große Geheimnis seiner Vergangenheit droht die beiden auseinander zu reißen. Dieser Plot Twist war für mich sehr gut gelungen und hat mich überrascht.

Der Schreibstil war sehr flüssig und hat mich süchtig gemacht. Ich wollte unbedingt wissen, wie es ausgeht und ob die beiden es schaffen, zusammen zu sein. Insbesondere Deans charakterliche Entwicklung hat mein Herz erwärmt und mich nicht mehr losgelassen.

Man lernt in diesem Band auch die anderen HotHoles besser kennen. Ich freue mich auf die nächsten Bände mit ihnen.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen, weil es spannend, frustrierend und herzergreifend war. Wenn man vulgäre Sprache und explizite Szenen ablehnt, sollte man jedoch die Finger von diesem Buch lassen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

...zerstörend, herzzerreißend und voller starker Protagonisten, die einen zum niederknien bringen…

0

Deans und Rosies Geschichte beginnt schon vor Jahren, wo doch ihre geliebte Schwester sich in den Schwarm ihrer träume verliebt und zusammen kommt.

》Ich werde mich weiter um dich bemühen, und wenn es ...

Deans und Rosies Geschichte beginnt schon vor Jahren, wo doch ihre geliebte Schwester sich in den Schwarm ihrer träume verliebt und zusammen kommt.

》Ich werde mich weiter um dich bemühen, und wenn es mich Jahre kostet, dich zu erobern.《

Rosie muss auf sich acht geben, jeder denkt zuerst an ihre Krankheit als an sie als Person, doch sie will unabhängig als Persönlichkeit definiert werden und lebt ihr eigenes Leben.
Natürlich taucht Dean immer wieder in ihrem Leben auf, er ist ein Player, Badboy und auch Frauenschwarm, zeigt aber bei dem möglichen treffen sein Interesse und versucht sie zu verführen.

》Rosie war nie die Beute. Sondern eigentlich sogar der Jäger. 《

Was beide nicht ahnen ist, dass sie sich gegenseitig nicht nur anziehen sondern auch ihre Zuneigung und Gefühle zueinander stärker ist als über das Flirten und die Schlagabtausche möglich sein könnte.

Das Cover ist ähnlich wie das von 1. Band, ohne Modelle, nur Titel und im Hintergrund mit dunklen Verzierungen. In gut gewählter Farbwahl & so herrlich verspielt.

Die Autorin hat eine verführende als auch gefühlvolle Geschichte erschaffen, die sowohl sehr einnehmend als auch erheiternd ist. Die Symbolik ist mit Vergleichen aus der Bibel verfeinert und erzeugt eine wundervolle bildliche Erzählweise. Diese ist flüssig, leicht, erfrischend, gefühlvoll, bildlich, amüsant und mitreißend.

》Du hingegen warst die gleißend helle Sonne.《

Der Leser ist durch die Perspektiven direkt in Ihrer Welt involviert, plagt sich mit den Einblicken ins Deans als auch Rosies Leben.

Die Autorin präsentiert, wie unterschiedlich die Welten sein können, die Abstände zwischen den Schichten aber auch wie stark die Protagonistin mit ihrer Krankheit umgeht sowie auch wie die Vergangenheit die Gegenwart belasten kann.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, eingenommen, bewegt als nervenzehrend berührt sowie erheitert.

Erstaunliche Protas, die einen zum zittern und verzweifeln bringen

Das Buch zeichnet sich durch Dean & Rosies einnehmender Persönlichkeit und ihr Zusammenkommen im Bewusstsein der Liebe zueinander aus.


Zum Fazit;
_____________
Endlich bekommt Dean und Rosie ihre Geschichte, ich habe mich schon im ersten Band von ihm einnehmen lassen und konnte es nicht abwarten endlich seine Geschichte zu lesen.

Er ist ein genialer, raffinierter und anziehender Mann, der einen verführt und in Beschlag nimmt aber auch perfekt mit Rosie zusammen passt, sie fordern und ergänzen sich.
Besonders wo Rosie einen Unterstützer braucht ist er da und erzeugt eine Anziehungskraft, die bei jeder Begegnung spürbar ist.
Die Kombination der Charaktere ist perfekt gewählt, sie sind nicht nur emotional sondern reizen sich.

Ich habe mich völlig in der Geschichte verloren, war erstaunt von Rosie und ihre Kraft, als auch den Umgang mit ihrer Krankheit, ihren Willen.
Das Buch habe ich in einem Rutsch verschlungen, wurde nervenzehrend von dem Verlauf mitgerissen und habe herzzerreißend mit Tränen auf einen guten Ausgang gehofft.

》Nein. Dich behalte ich. Ich bin sowieso der Einzige, der mit dir umgehen weiß.《

Die Geschichte der Beiden hat mich vollkommen eingenommen und ich bin sehr begeistert.
Als Sahnehäubchen bekommt man auch noch die uneingeschränkte Freundschaft von den drei anderen Hot Holes geboten, erfreut sich über ihre starke und loyale Freundschaft, Rückhalt als auch mehr Informationen zu dem gegenwärtigen Happy End der von Vicous als auch Jamie.

Vielen Dank für das verführende Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

Twisted Love

SinnersiÓfSaint

LJShen

lyx

NetGalleyDe

werbung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.01.2020

Rosie & Dean

0

Ich liebe diese Reihe...
Es macht immer wieder Spaß, mitzuerleben wie die HotHoles langsam aber sicher menschlich werden, zumindest im weitest möglichen Sinne.
Besonders die Geschichte um Rosie fand ich ...

Ich liebe diese Reihe...
Es macht immer wieder Spaß, mitzuerleben wie die HotHoles langsam aber sicher menschlich werden, zumindest im weitest möglichen Sinne.
Besonders die Geschichte um Rosie fand ich toll, sie strotzt nur so vor Stärke und Verantwortungsgefühl, Hingabe und Herzlichkeit, für sie stehen Familie und Freunde im Vordergrund.
Sie ist so stark, lässt sich nicht von ihrer Krankheit unterkriegen - eine tolle Protagonistin.
Ja, Dean ist auch nicht schlecht, ging mir aber immer wieder auf die Nerven mit seinem ausufernden Lebensstil und der wüsten Wortwahl.
Das letzte Kapitel hat mir beinahe einen Herzinfarkt beschert - der Epilogs hats dann wieder gerichtet

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.11.2018

twisted love

0

L.J. Shen - Twisted love

Klappentext
Vor elf Jahren brach Dean Rosie das Herz. Doch für eine zweite Chance ist es jetzt vielleicht zu spät …

Rosie LeBlanc war ein Teenager, als sie Dean Cole zum ersten ...

L.J. Shen - Twisted love

Klappentext
Vor elf Jahren brach Dean Rosie das Herz. Doch für eine zweite Chance ist es jetzt vielleicht zu spät …

Rosie LeBlanc war ein Teenager, als sie Dean Cole zum ersten Mal begegnete. Es war Liebe auf den ersten Blick. Doch Dean brach ihr Herz, als er sich nicht für sie, sondern für eine andere entschied. Nach elf Jahren stehen sich die beiden nun erneut gegenüber. So viel hat sich verändert zwischen ihnen, so viel ist geschehen. Doch ein Blick in Deans Augen genügt, und die Sehnsucht und das Verlangen sind wieder da, viel stärker noch als damals. Dean ist fest entschlossen, Rosie davon zu überzeugen, dass er seinen Fehler bereut und dass sie zu ihm gehört – für immer. Was er nicht weiß: Rosie ist krank. Sehr krank. Und für eine zweite Chance könnte es schon zu spät sein ...

Band 2 der Spiegel-Bestseller-Reihe!
__
Mein Fazit

Ich hab ja bereits Band 1 und die Shortstory aus der Sinners of Saint Reihe gelesen und muss sagen ich habe mich riesig auf Twisted love gefreut.
Das Cover ist einfach super hübsch und der Klappentext macht Lust auf dieses Buch.
Ich habe es schon wieder gesuchtet. Jede Seite ist dahin geflogen. Man findet super schnell in die Story rein und der gewohnte Schreibstil der Autorin hat mich gleich wieder abgeholt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und da fallen schon mal einige harte Ausdrücke. Was ich persönlich aber gar nicht schlimm finde.
Ich liebe Rosie und hatte echt etwas Angst um sie und das nicht nur einmal...
Dean hat ein arges Problem und das nennt sich Sucht. Was ihn belastet ist definitiv nicht ohne und ich hab die ganze zeit gefiebert was es ist. Als es raus war, war ich erst mal baff.
Ich war wie immer begeistert über den Handlungsstrang und das Ende der Story.
Ich freue mich sehr auf Band 3.

5 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 01.10.2018

Absolut gelungen

0

Ich fand Band Eins „Vicious Love“ und „Rough Love“ schon sehr gelungen und daher musste ich „Twisted Love“ einfach lesen. Der Schreibstil hier hat mir sehr gefallen.

Die Protagonisten Rosie und Dean sind ...

Ich fand Band Eins „Vicious Love“ und „Rough Love“ schon sehr gelungen und daher musste ich „Twisted Love“ einfach lesen. Der Schreibstil hier hat mir sehr gefallen.

Die Protagonisten Rosie und Dean sind sehr spannend. Ich mag Rosie, die kleine Schwester, die für Emilia zurück steht sehr. Und ich finde es schade das sie gesundheitlich so angeschlagen ist aber das macht sie zu etwas besonderem und sie zeigt das sie normal behandelt werden möchte und will ihre eigenen Entscheidungen treffen.
Dean ist nicht gerade der sympathischste Typ aber auch er konnte mich schnell überzeugen. Ich fand seine „Entscheidung“ mit Emilia zusammen zu kommen nicht unbedingt richtig aber ich kann ihn ein Stück weit verstehen. Er ist eher ein Beschützer und das tut er in dem Moment. Allerdings hat er auch riesige Probleme und die ertränkt er mit Alkohol und Pott. Nicht gerade seine beste Idee. Aber der Dean zu dem er wird gefällt mir unheimlich gut.

Die Idee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Der Einstieg fiel mir leicht und die Geschichte hat mich gut abgeholt. Ich mag die Rückblenden in die Vergangenheit, sei es Rosie oder Dean. Jede Rückblende erleichtert es mir die beiden Protagonisten besser kennen zu lernen. Die Szenen sind sehr gut beschrieben. Ich konnte sie mir gut vorstellen. Auch die Emotionen kamen hier nicht zu kurz und konnten mich erreichen. Insgesamt fühle ich mich gut unterhalten und bin sehr gespannt was die Reihe noch weiter zu bieten hat.
Auch finde ich es sehr gelungen das die anderen HotHoles und Emilia hier auftauchen und somit nicht ganz vergessen sind.

Das Cover und den Klappentext finde ich sehr gelungen und ansprechen. Sie passen gut in die Reihe der bereits erschienenen.



Fazit:
Mir hat „Twisted Love“ sehr gut gefallen und ich finde ihn stärker als Band Eins. Mich konnte die Geschichte gut abholen und unterhalten. Ich bin sehr gespannt wie es in dieser Reihe weitergeht und erwarte die folgenden Bände. „Twisted Love“ kann ich absolut empfehlen. Für den optimalen Lesespass sollten die anderen beiden Bände vorher gelesen werden.