Schnell eBook Leserunde zu "More than love - Was dein Blick mir sagt" von Nicole Knoblauch

Zwei Menschen, eine gemeinsame Vergangenheit und eine Nacht, die alles verändert.
Cover-Bild More than Love – Was dein Blick mir sagt
Produktdarstellung
(20)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nicole Knoblauch (Autor)

More than Love – Was dein Blick mir sagt

Zwei Menschen, eine gemeinsame Vergangenheit und eine Nacht, die alles verändert.

Josh und Mia waren unzertrennlich - bis zu jener verhängnisvollen Nacht, in der alles zerbrach, was sie sich aufgebaut hatten. Zehn Jahre später hat Josh nur einen Wunsch: die Hochzeit zwischen seiner großen Liebe Mia und seinem ehemals besten Freund Ben zu verhindern. Am Standesamt angekommen ist er sich seiner Sache jedoch nicht mehr so sicher. Als ihm dann plötzlich ausgerechnet Mia, im Brautkleid und völlig aufgelöst, direkt in die Arme läuft, sieht er seine Chance. Er weiß, dass sie eigentlich zusammengehören. Aber kann er ihr Vertrauen überhaupt noch zurückgewinnen?

Die romantische Geschichte einer unvergesslichen Liebe. "More than Love - Was dein Blick mir sagt” ist eine mitreißende Contemporary Romance voller Gefühl.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.03.2021 - 18.04.2021
  2. Lesen 26.04.2021 - 02.05.2021
  3. Rezensieren 03.05.2021 - 16.05.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "More than love - Was dein Blick mir sagt" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.04.2021

Cover und Titel
Das Cover gefällt mir gut und mit der schwarz weißen Farbgestaltung wirkt die Umarmung des Paares inniger und gefühlvollen. Ich finde es gut, dass man das Paar hier von der Seite sieht, ...

Cover und Titel
Das Cover gefällt mir gut und mit der schwarz weißen Farbgestaltung wirkt die Umarmung des Paares inniger und gefühlvollen. Ich finde es gut, dass man das Paar hier von der Seite sieht, so kann man sich ein stückweit die restlichen Gesichtszüge mit der eigenen Fantasie vorstellen und die Erscheinung des Paares vervollständigen.

"More than Love - Was dein Blick mir sagt" ist ein toller Titel, der eine emotionale Geschichte verspricht. Mir gefällt auch die zweisprachige Aufteilung des Titels sehr gut und der Titel zusammen mit dem Cover versprechen Viel und wecken gleichzeitig auch Vorfreude auf die dahinter verborgene Geschichte.

Schreibstil
Der Schreibstil ist flüssig und locker, so dass man zügig lesen kann. Nach wenigen Sätzen ist man in der Geschichte drin und die ersten Seiten haben weiter die Neugier auf die Geschichte geweckt. Auch passte bisher die Sprache der Protagonisten zu dem jeweiligen Alter der Protagonisten.

Erster Eindruck
Mein erster Eindruck nach der Leseprobe ist sehr positiv sowohl vom Schreibstil als auch von den bisher aufgetretenen Protagonisten. Gleichzeitig hat aber auch die Erzählweise mit den Zeitsprüngen große Neugier geweckt zum einen auf die Ereignisse der Vergangenheit aber auch zum anderen auf die Geschehnisse der Gegenwart.

Ich bin sehr gespannt auf die Verknüpfung dieser beiden Erzähl- bzw. Zeitsträbge gespannt.

Handlungserwartung
Meine Neugier ist definitiv in zweierlei Hinsicht geweckt, aufgrund der Leseprobe aber auch aufgrund des Klappentextes wurde bereits eine vielversprechend emotionale Geschichte angedeutet. Nun bin ich aufgrund der Erzählweise in Bezug auf die Zeitspanne gespannt was damals und in der Gegenwart passiert, aber auch auf die Sichtweise von Josh und Mia.

Aufgrund der ersten Eindrücke und der Protagonistenkonstellation kann ich mir eine durchaus hochemotionale Geschichte vorstellen, die womöglich auch emotionale Überraschungen bereithält und die Potenzial hat etwas besonderes zu sein.

Ich bin sehr gespannt in welche Richtung sich diese Geschichte entwickeln wird.

Die Leseprobe und der Klappentext haben große Vorfreude auf diese Geschichte geweckt und ich bin sehr gespannt darauf, was sich die Autorin überlegt hat.

Fazit
Ich würde mich über die Teilnahme an der Leserunde freuen, da sich der erste Eindruck absolut positiv dargestellt hat.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Das Cover ist schön, aber war in diesem Fall nicht der Ausschlag für meine Bewerbung. Das war die Leseprobe, die mir sehr gefallen hat. Vor allem der Kuss zwischen Josh und Mia war so gefühlvoll und schön ...

Das Cover ist schön, aber war in diesem Fall nicht der Ausschlag für meine Bewerbung. Das war die Leseprobe, die mir sehr gefallen hat. Vor allem der Kuss zwischen Josh und Mia war so gefühlvoll und schön beschrieben, dass ich unbedingt wissen möchte, was der ausschlaggebende Punkt war, dass Josh sich von Mia getrennt hatte. Dass er sich immer noch zu ihr hingezogen fühlt, kann ich nachvollziehen. Zudem bin ich gespannt, ob er sie überzeugen kann, ihm nochmals eine Chance zu geben, denn schließlich hat sie sich ein Leben ohne ihn aufgebaut.
Ein weiterer Aspekt, der mir bei dieser Geschichte gefällt sind die Zeitsprünge in die Vergangenheit, die einem ein besseres Gefühl für die Beziehung der Zwei gibt. Wird Ben ebenfalls seine Sicht darstellen können?
Es ist auf jeden Fall sehr spannend.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Was ich bereits in meinem kleinen Bewerbungstext geschrieben habe, stimmt: Das Cover passt unfassbar gut zu dem Genre und auch das gewählte Bild passt sehr zu dem Klappentext. Durch die Farben schwarz ...

Was ich bereits in meinem kleinen Bewerbungstext geschrieben habe, stimmt: Das Cover passt unfassbar gut zu dem Genre und auch das gewählte Bild passt sehr zu dem Klappentext. Durch die Farben schwarz und gold lässt sich schnell eine Verbindung zu der Hochzeitsszene, die im Klappentext angedeutet wird, ziehen und sofort schießen mir Bilder einer wunderschönen und doch zutiefst aufgelösten Mia in den Kopf, die am eigentlich schönsten Tag ihres Lebens auf einmal wieder in den Armen ihrer Jugendliebe landet.
Vertrauensbrüche sind immer hart, und so wie es im Klappentext formuliert ist, scheint es als hätten Josh und Mia eine Menge zu tun, um wieder zueinander zu finden und sich gegenseitig wieder Vertrauen schenken zu können. Zehn Jahre sind eine unfassbar lange Zeit, in der viel passiert und Menschen sich in sehr verschiedene Richtungen entwickelt haben könnten. Das Josh es trotzdem nicht übers Herz bringen kann, Mia einen anderen heiraten zu lassen, berührt mein Herz zutiefst. Liebe hört nicht einfach auf, egal was passiert.
Und auch für Mia ist es sicherlich nicht einfach: Anscheinend ist am Tag ihrer Hochzeit etwas vorgefallen, weshalb sie sehr aufgelöst umherirrt. Und zusätzlich auf die Jugendliebe zu treffen, die augenscheinlich etwas getan haben muss, um ihr Vertrauen zu verletzen und die Beziehung zu "ruinieren", kann einfach nicht leicht sein.
Ich hoffe sehr, dass die beiden einen Weg finden, ihre Herzen wieder zu öffnen, sich selbst aufzubauen und am Ende vielleicht durch ein Happy End doch wieder zueinander finden können.

Veröffentlicht am 18.04.2021

Ich kenne die Autorin bislang nicht und stelle mir auf Basis der Leseprobe durch den lockeren leichten Leseeinstieg eine Konstellation zwischen Liebenden vor, die durch die interessanten Charaktere und ...

Ich kenne die Autorin bislang nicht und stelle mir auf Basis der Leseprobe durch den lockeren leichten Leseeinstieg eine Konstellation zwischen Liebenden vor, die durch die interessanten Charaktere und ihre Vergangenheit hoffentlich einen Spannungsbogen aufrechterhalten, der nicht so stereotyp ist wie das Cover.

Veröffentlicht am 17.04.2021

Das Cover passt in das Genre und die Schrift und Farben scheinen perfekt abgestimmt zu sein. Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich locker und leicht lesen. Durch die abwechselnde Erzählsicht bekommt ...

Das Cover passt in das Genre und die Schrift und Farben scheinen perfekt abgestimmt zu sein. Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich locker und leicht lesen. Durch die abwechselnde Erzählsicht bekommt man eine gute Einsicht in die Gedankenwelt der beiden Protagonisten.

Die liebevolle Mia musste bereits bei ihrem ersten Kuss einiges Mitmachen. Ihren ersten richtigen Kuss bekommt sie jedoch von Josh. Josh und Ben beschützen Mia schon von klein auf wie eine Schwester. Dabei empfinden sie weit mehr füreinander. Doch nach einer verhängnisvollen Nacht ist nichts mehr wie zuvor.
10 Jahre verschwindet Josh von der Bildfläche und konzentriert sich scheinbar auf seine Karriere. Seine ehemals beste Freundin und Schwarm scheint er komplette vergessen zu haben, bis er von ihrem Hochzeitstag erfährt. Er steht kurz davor die Zeremonie zu unterbrechen, als Mia ihm weinend in die Arme rennt.

Welche Ereignisse habend dazu geführt, dass die Freundschaft zwischen Mia und Josh zu Bruch gegangen ist? Was hat dazu geführt das sie schwanger von ihrer eigenen Hochzeit flieht? Ist die Hochzeit vielleicht nur durch die Schwangerschaft zustande gekommen? Ich freue mich schon auf die Einblicke in die Vergangenheit und die Auflösung was vor den vielen Jahren zu diesem Bruch geführt hat.