Cover-Bild Mr Fixer Upper
(50)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Forever
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 408
  • Ersterscheinung: 06.07.2018
  • ISBN: 9783958189676
Lucy Score

Mr Fixer Upper

Bauplan für die Liebe
Uta Hege (Übersetzer)

Wo gehobelt wird, sprühen Funken 

Dank seiner talentierten Hände ist Tischler Gannon King der Star der angesagtesten Reality-Renovierungs-Show. 
Er ist sexy und leidenschaftlich.
Er ist temperamentvoll.
Und er treibt seine Aufnahmenleiterin Paige in den Wahnsinn.
Ihr Job ist es, die Show am Laufen zu halten und sie hat keine Zeit für Gannons Wutausbrüche. Und schon gar nicht für eine Affäre mit ihm, egal wie heiß er ist. Privates und Berufliches trennt sie strikt. Denn eigentlich will sie weg vom Reality TV, wo eh alle Gefühle fake sind und nur die Einschaltquote zählt. Doch Gannon King könnte die Ausnahme von der Regel sein...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.07.2018

Heiß, heißer, fixer up

0

Zum Buch:
Paige arbeitet als Aufnahmeleiterin mit Gannon und seiner Schwester Catalina, beide erfolgreiche Handwerker, zusammen. Sie bauen Häuser um und helfen so Familien, die wiederum für andere ...

Zum Buch:
Paige arbeitet als Aufnahmeleiterin mit Gannon und seiner Schwester Catalina, beide erfolgreiche Handwerker, zusammen. Sie bauen Häuser um und helfen so Familien, die wiederum für andere Gutes tun.
Paige kann nicht verleugnen, dass sie Gannon absolut heiß findet, er hält sie allerdings für eine Tussi, die für Geld und Einhaltquoten alles tut ...

Meine Meinung:
Auf den ersten Blick ist es wir jedes andere New Adult Buch. Die Protagonisten sind alle total sexy und superheiß. Aber das täuscht. Die Hintergrundgeschichte ist total schön und hat mich sehr berührt. Es geht eben nicht nur um die "große Liebe" und um zügellosen Sex, sondern die Geschichte hat tatsächlich was zu erzählen.
Die Charaktere sind gut dargestellt, vor allem Catalina fand ich sehr liebenswert und sympathisch.
Mir gefiel der Schreibstil und ich mochte auch wie die Spannung zwischen Paige und Gannon aufgebaut wurde. Eine wirklich schöne Story mit prickelnden Elementen und natürlich Happyend.

Veröffentlicht am 22.07.2018

Wer kann schon einem sexy Handwerker widerstehen?

0

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Wo gehobelt wird, sprühen Funken
Dank seiner talentierten Hände ist Tischler Gannon King der Star der angesagtesten Reality-Renovierungs-Show.
Er ist sexy und leidenschaftlich.
Er ...

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Wo gehobelt wird, sprühen Funken
Dank seiner talentierten Hände ist Tischler Gannon King der Star der angesagtesten Reality-Renovierungs-Show.
Er ist sexy und leidenschaftlich.
Er ist temperamentvoll.
Und er treibt seine Aufnahmeleiterin Paige in den Wahnsinn.
Ihr Job ist es, die Show am Laufen zu halten und sie hat keine Zeit für Gannons Wutausbrüche. Und schon gar nicht für eine Affäre mit ihm, egal wie heiß er ist. Privates und Berufliches trennt sie strikt. Denn eigentlich will sie weg vom Reality TV, wo eh alle Gefühle fake sind und nur die Einschaltquote zählt. Doch Gannon King könnte die Ausnahme von der Regel sein...

Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Paige und Gannon geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Vor allem der Schlagabtausch zwischen Paige und Gannon hat mich immer wieder zum Lachen gebracht und man merkt einfach, dass es zwischen den beiden knistert. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Gannons Schwester Cat hat mir sehr gefallen, ebenso wie die Dialoge zwischen ihr und Paige.
Neben der romantischen Geschichte zwischen den Paige und Gannon, spielt auch die Gleichberechtigung von Frau und Mann, nicht nur die unterschiedliche Bezahlung sondern insbesondere auch die unterschiedliche Behandlung, eine wichtige Rolle. Dadurch und durch die Renovierung für die Familien und deren Hintergrundgeschichten erhält das Buch auch Tiefe neben der schönen und humorvollen Liebesgeschichte.
Ich habe die Lesestunden sehr genossen und freue mich auf weitere Bücher aus der Feder dieser talentierten Autorin. Deswegen wohlverdiente 5 von 5 Sternen für eine schöne und humorvolle Liebesgeschichte.

Fazit:
Eine schöne Liebesgeschichte mit authentischen Charakteren und einem humorvollen Schlagabtausch zwischen den Personen, der für so manchen Lacher sorgt. Durch ernste Themen erhält die Geschichte auch Tiefgang, so dass ich das Buch sehr gerne weiterempfehle.

Veröffentlicht am 09.07.2018

Spannend und Gefühlvoll

0

Lucy Score war mir vor diesem Buch noch kein Begriff und deswegen war ich recht neugierig darauf, eine neue Autorin kennen zu lernen.

In Fixer Upper gehts um Gannon und Paige.
Paige ist die Aufnahmeleiterin ...

Lucy Score war mir vor diesem Buch noch kein Begriff und deswegen war ich recht neugierig darauf, eine neue Autorin kennen zu lernen.

In Fixer Upper gehts um Gannon und Paige.
Paige ist die Aufnahmeleiterin der Reality Show, in der es um Renovieren geht, in der Gannon der Hauptstar ist.
Gar nicht so einfach, wenn dieser ein rechter Arsch sein kann und berüchtigt für seine Wutausbrüche sein kann.
Sie versucht also alles , damit es bei der Sendung nicht zu irgendwelchen Verzögerungen und Problemen kommt.
Wenn der Kerl aber auch so sexy ist und sie eine Affäre so garnicht bebrauchen kann.
Wie soll Paige da auch wiederstehen, obwohl sie normal immer Privat und Arbeit trennt?
Und weg vom Reality TV will sie ja eigentlich auch.
Gannon könnte da die Versuchung sein und auch die Ausnahme.

Was soll ich sagen? Das Buch hat wirklich Spaß gemacht und ich hatte meine Freude dran.
Ich mag ihren Schreibstil und ihre Figuren.
Die Geschichte zumindest hat Appetit auf mehr gemacht und ich hoffe der Verlag bringt noch mehr von der Autorin heraus.

Veröffentlicht am 07.07.2018

Gannon und Paige

0

Das Buch "Mr. Fixer Upper-Bauplan für die Liebe" ,von der Autorin Lucy Score handelt von dem Tischler Gannon King. Sein handwerkliches Talent zeigt er bei der Reality Renovierungsshow. Dort hilft er, gemeinsam ...

Das Buch "Mr. Fixer Upper-Bauplan für die Liebe" ,von der Autorin Lucy Score handelt von dem Tischler Gannon King. Sein handwerkliches Talent zeigt er bei der Reality Renovierungsshow. Dort hilft er, gemeinsam mit seiner Zwillingsschwester Cat, Menschen die in Not geraten sind . Gannon und Cat sehen sich sehr ähnlich ,doch wo Cat eine weiche Art hat, ist Gannon voller Leidenschaft und Temperamanet. Er arbeitet eng mit Paige, seiner Aufnahmeleiterin zusammen. Eigentlich soll es eine klare Linie zwischen Beruf und Privatleben geben, doch zwischen den beiden knistert es. Hat eine Liebe in der Welt der Intrigen und Manipulation eine Chance? Gannon gibt jedenfalls nicht auf und versucht Paige in ihrem Leben zu unterstützen. Wird sie ihren Gefühlen nachgeben?
Das Buch ist in vier Teilen unterteilt .Frühling, Sommer ,Herbst und Winter heißen diese. Die vier Teile sind dann nochmal in Kapitel unterteilt und in der Erzählperspektive aus Paige und Gannon seiner Sicht geschrieben. Nebenbei bekommt man als Leser Einblicke in das TV-Business. Die Diskriminierung von Frauen in der Branche spielt ein großes Thema. Ebenfalls erwartet einen eine Liebesstory voller Gefühl und mit sehr gut ausgearbeiteten und bildlich beschriebenen Charakteren.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und es gibt explizierte erotische Szenen.
Mein Fazit: Das Buch ist spannend und es wird heiß;) Gannon King verspricht viel und hält es auch. Klare Leseempfehlung.

Veröffentlicht am 04.07.2018

Was sich liebt, das neckt sich!

0

Inhalt:
Gannon King ist Handwerker mit eigener Firma, die er von seinem Großvater geerbt hat. Zusätzlich ist er, gemeinsam mit seiner Schwester Catalina, Star einer Reality-Renovierungs-Show. Paige St. ...

Inhalt:
Gannon King ist Handwerker mit eigener Firma, die er von seinem Großvater geerbt hat. Zusätzlich ist er, gemeinsam mit seiner Schwester Catalina, Star einer Reality-Renovierungs-Show. Paige St. James ist die Aufnahmeleiterin der Show und muss sich in dieser Männerdomäne beweisen. Die beiden können absolut nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander.

Mein Kommentar:
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Man kommt sehr flott durch das Buch. Ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen.

Das Buch ist in vier Teile geteilt - Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jeder Teil ist unterschiedlich lang und beherbergt unterschiedlich viele Kapitel. Das Buch ist aus den Sichten beider Protagonisten, also Gannon und Paige, geschrieben.

Im Buch kommen einige Charaktere vor, die unterschiedlich gut ausgearbeitet sind. Die beiden Hauptcharaktere sind Gannon und Paige. Von ihnen erfährt man einiges bezüglich ihrer Vergangenheit und ihrer jetzigen Situation.

Gannon King ist ein sehr temperamentvoller Charakter, dem es Spaß macht, Paige auf die Palme zu bringen. Er fühlt sich im Rampenlicht nicht sehr wohl und arbeitet am liebsten mit seinen Händen. Gannon ist Handwerker mit Leib und Seele. Familie steht für ihn an oberster Stelle. Er ist sehr loyal und leidenschaftlich in allen Lebenslagen.

Paige St. James kommt aus einer Familie emanzipierter und erfolgreicher Frauen, daher steht sie unter einem noch größeren Druck, als ohnehin schon. Sie versucht sich in einer Männerdomäne zu Recht zu finden und muss sehr oft für sich kämpfen. Paige ist ein sehr starker und selbstbewusster, aber auch emotionaler Charakter. Sie wird oft als das Herz der Reality-Renovierungs-Show beschrieben, die das gesamte Team zusammenhält.

Das Buch behandelt ein ernstes Thema, das sehr aktuell ist. Paige versucht sich in der Männerdomäne zu behaupten. Dabei hat sie es nicht wirklich leicht. Sie bekommt nicht den Job, der ihr zustehen würde, obwohl sie ihn verdient hätte. Sie wird oft nicht ernst genommen oder bekommt weniger Geld, für die gleiche Arbeit, als ein Mann. Die Autorin macht genau auf diese Thematik aufmerksam.
Diese Ungerechtigkeit und Diskriminierung ist mal nur unterschwellig im Buch thematisiert, aber wird teilweise auch direkt angesprochen. Die gesamte Geschichte ist, eigentlich, auf diesem Thema aufgebaut, bzw. drumherum geschrieben.

Ich finde, dies ist ein Thema das uns alle betrifft, auch hier in Europa bekommen Frauen oft deutlich weniger Gehalt als Männer in derselben Position, mit denselben Aufgaben. Ich bin der Meinung, dass wir unsere Augen bei solchen Themen nicht schließen sollen, sondern etwas dagegen unternehmen und auch für unsere Rechte einstehen sollen. Doch dies muss jeder für sich entscheiden.

Mein Fazit:
Mir hat das Buch gut gefallen. Dass die Autorin die Leser auf die Gehaltschere zwischen Mann und Frau aufmerksam gemacht hat, macht das Buch zu etwas ganz Besonderem.

Ganz liebe Grüße,
Niknak