Cover-Bild Bet On You
(20)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 29.04.2022
  • ISBN: 9783736316836
Morgane Moncomble

Bet On You

Ulrike Werner-Richter (Übersetzer)

Die Liebe ist das gefährlichste Spiel von allen

Als Levi Iwanowitsch die attraktive Rose Alfieri kennenlernt, ist er sofort fasziniert. Von ihrer Schönheit, ihrem Selbstbewusstsein - und vor allem von ihrer Begabung fürs Pokern. Obwohl Levi professioneller Spieler ist, zieht sie ihn eiskalt über den Tisch. Daher macht er ihr ein Angebot: Sie soll ihm als seine Geheimwaffe dabei helfen, die Poker-Weltmeisterschaft zu gewinnen - und damit endlich seinen Erzfeind Tito Ferragni zu besiegen. Da Rose dringend Geld benötigt, willigt sie ein. Zwischen den beiden knistert es schon bald gewaltig, aber weder Rose noch Levi spielen mit offenen Karten. Und ehe er sichs versieht, ist Levis Einsatz weitaus höher als erwartet - nämlich sein Herz.

"Morgane Moncomble gelingt es, Geschichten zu erschaffen, die einen nicht nur mitnehmen, sondern ganz tief berühren." love_letters_of_books

Der neue Roman der französischen New-Adult-Sensation Morgane Moncomble

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.05.2022

Einzigartige Protagonisten und ein besonderer Plot

0

In ,,Bet on you‘‘ von Morgane Moncomble geht es um Rose und Levi, die sich beim Pokerspielen kennenlernen. Sie ist heimatlos, und reist um die Welt, um an Geld zu kommen, er ist professioneller Pokerspieler ...

In ,,Bet on you‘‘ von Morgane Moncomble geht es um Rose und Levi, die sich beim Pokerspielen kennenlernen. Sie ist heimatlos, und reist um die Welt, um an Geld zu kommen, er ist professioneller Pokerspieler und will bei der Weltmeisterschaft endlich seinen größten Rivalen besiegen. Rose soll ihm dabei helfen, und zwischen Intrigen und Lügen kommen sich die beiden immer näher…

,,Bet on you‘‘ liest sich nicht ganz so flüssig wie andere Bücher der Autorin. Dies liegt stellenweise vor Allem daran, dass viele Fachbegriffe des Pokers verwendet werden, und ich oft zweimal lesen musste, um mitzukommen. Zum anderen ist das Buch etwas ,,erwachsener‘‘ erzählt als zum Beispiel ,,Never too close‘‘. Allerdings bin ich recht schnell reingekommen. Erwähnen muss ich an dieser Stelle auch den grandiosen Humor und die Chemie zwischen den Charakteren. So etwas schaffen nur wenige Autoren.

Wo wir schon bei den Charakteren sind. Levi und Rose sind Protagonisten, wie ich sie noch in keinem anderen Buch gesehen habe. Rose ist selbstbewusst, sexy und ein Genie, Levi geheimnisvoll, verwegen und ebenfalls sehr clever. Wie bereits erwähnt, ist zwischen den Beiden eine besondere Chemie, die mich beim Lesen begeistert hat. Auch die Entwicklung ihrer Beziehung finde ich realistisch und immer nachvollziehbar.

Zur Handlung. Diese zeichnet sich durch Intrigen, Lügen, Plot Twists und ganz viel Spannung aus. Das Pokerturnier und seine (teils in diverse Machenschaften verstrickten) Teilnehmer bieten die perfekte Grundlage. Es werden Rollen gespielt, es werden Intrigen gesponnen, es werden Masken fallen gelassen und wieder aufgesetzt – ich war begeistert.
Ich würde sagen, dass in diesem Buch nicht ausschließlich die Liebesbeziehung zwischen Levi und Rose im Vordergrund steht, sondern das Pokerturnier inklusive der damit verbundenen (Rache-) Pläne spielen dabei immer eine große Rolle.

Fazit: Mir hat das Buch aufgrund seiner außergewöhnlichen Thematik und seiner besonderen Protagonisten sehr gut gefallen. Es war spannend, abwechslungsreich und ich wurde des Öfteren von Plot Twists überrascht. ,,Bet on you‘‘ hebt sich definitiv von anderen Büchern ab!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.05.2022

Emotional und mitreißend

0

In "Bet on You" werden wir entführt nsch Las Vegas in die Welt des Glückspiels.

Levi ist ein Ass im Pokern und steht kurz vor der Weltmeisterschaft. Als er die geheimnisvolle und wunderschöne Rose kennenlernt, ...

In "Bet on You" werden wir entführt nsch Las Vegas in die Welt des Glückspiels.

Levi ist ein Ass im Pokern und steht kurz vor der Weltmeisterschaft. Als er die geheimnisvolle und wunderschöne Rose kennenlernt, die ihn beim Pokern über den Tisch zieht, ist er sofort fasziniert von ihr. Er macht ihr das Angebot, bei der Weltmeisterschaft seine Geheimwaffe zu sein. Denn um jeden Preis will er seinen Erzfeind Tito besiegen. Und das hat ganz persönliche Gründe.

Diese Geschichte ist mitreißend und emotional. Die Protagonisten haben Höhenflüge, aber auch Tiefpunkte. Als Leser tauchen wir ein in die schillernde Welt Las Vegas, die Geld und Macht verspricht. Aber es werden auch die Abgründe aufgezeigt, die sich auftun und so manchen ruinieren können. Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Beeindruckend werden Themen wie Rachsucht, Spiel- und Alkoholsucht behandelt, mit denen vor allem Levi und Rose zu kämpfen haben. Sie fühlen sich beide als kaputte Seelen, die zusammen explosiv, aber auch wundervoll ergänzend zusammen sind. Sie sind interessante Charaktere und haben mich begeistert und mitfiebern lassen - eben weil sie und ihre Leben nicht perfekt sind.

Diese Geschichte ist eine emotionale, packende Geschichte über Liebe, Rachepläne und die Welt des Glücksspiels, die mich mitgerissen hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2022

Ungewöhnliche Thematik mit interessanten Protagonisten

0

Worum geht’s?
Eigentlich hat Levi bloß ein Ziel – die Poker-Weltmeisterschaft zu gewinnen, den größten Rivalen seines Vaters zu besiegen und die Familienehre wiederherzustellen. Als er dann aber auf Rose ...

Worum geht’s?
Eigentlich hat Levi bloß ein Ziel – die Poker-Weltmeisterschaft zu gewinnen, den größten Rivalen seines Vaters zu besiegen und die Familienehre wiederherzustellen. Als er dann aber auf Rose trifft, wittert er nicht nur eine einmalige Chance, sondern auch seinen potenziellen Untergang. Gemeinsam können die beiden die Welt des Pokers erobern – aber Rose hat ein Geheimnis, das nicht nur den wichtigsten Sieg in Levis ganzer Karriere in Gefahr bringt.


Meine Meinung
Als großer Fan von Morgane Moncomble hätte es mich eigentlich nicht ganz so sehr überraschen sollen, aber nach dem Lesen dieser Geschichte finde ich das Thema Poker tatsächlich ganz spannend. Die Grundidee des Buches fand ich dabei zwar von Anfang an interessant, eine wirkliche Vorstellung vom weiteren Verlauf der Geschichte hatte ich vor dem Lesen aber tatsächlich nicht, weshalb ich diesmal wirklich extrem offen an die Handlung herangehen musste.

Gut gefallen haben mir dabei insbesondere die Charaktere und ihre Entwicklungen, Protagonisten wie Nebenfiguren mit eingeschlossen. Hier hatte wirklich jeder seine Ecken und Kanten, was in meinen Augen aber gerade eben auch authentische und sympathische Figuren ausmacht. Sehr interessant zu beobachten fand ich dabei vor allem Rose, die in meinen Augen die meisten Steine in den Weg gelegt bekommen hat und dabei insbesondere psychologisch ein hochspannender Charakter war. Auch Levi mochte ich gerne, da er meiner Meinung nach kein besonders klassischer Protagonist war und die Geschichte allein mit seiner Existenz interessanter gemacht hat.

Ein wenig überrascht hat mich dann in Hinblick auf den Spannungsbogen allerdings tatsächlich, wie viel mehr die Charaktere im Gegensatz zu den Lesern bereits wussten. Grundsätzlich waren das beim Lesen durchaus spannende Wendungen, die mich persönlich teils wirklich überrascht haben. Schlussendlich hätte ich mir aber einfach gewünscht, mehr Emotionen und Gedankengänge der Protagonisten mitzuerleben und dabei zu sehen, wie sie mit Intrigen und Verrat umgehen, anstatt nur zu lesen, dass jede neue Wendung ihnen längst bekannt war.


Fazit
Im Großen und Ganzen hat mir diese Geschichte erneut bestätigt, warum mir die Bücher von Morgane Moncomble so gut gefallen. Poker ist thematisch nicht unbedingt alltäglich für mich und meine Lektüren, und dementsprechend interessant fand ich das Gesamtpaket dieser Geschichte. Wären die Wendungen nicht bloß für mich überraschend gewesen, wäre ich vermutlich noch ein wenig begeisterter gewesen, aber auch so hat mir dieses Buch unglaublich gut gefallen.

Dafür vergebe ich viereinhalb Bücherstapel.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2022

Ein ereignisreiches Buch

0

Cover
Das Cover von Bet on you ist wunderschön. Ich liebe den Farbverlauf und auch das Seichte der Farbe rosa. Es ist zwar nicht sonderlich Inhaltsaussagend, aber dennoch mag ich es sehr. Es glänzt mit ...

Cover


Das Cover von Bet on you ist wunderschön. Ich liebe den Farbverlauf und auch das Seichte der Farbe rosa. Es ist zwar nicht sonderlich Inhaltsaussagend, aber dennoch mag ich es sehr. Es glänzt mit seiner Schlichtheit und das mag ich super gerne. Wieder Mal ein sehr gelungenes Cover vom Lyx Verlag, aber da habe ich auch nichts anderes erwartet.

Schreibstil


Der Schreibstil von Morgane Moncomble gefiel mir wieder einmal sehr gut. Er war super gut zu lesen und ich bin nur so durch die Geschichte geflogen und habe das Lesen sehr genossen. Allerdings muss ich leider sagen, dass ich mir das Ganze noch einen kleinen Ticken emotionaler gewünscht hätte, was vielleicht aber auch nur daran liegt, dass ihre letzten beiden Bücher sehr, sehr tiefgründig war. Für sich alleine mochte ich den Schreibstil auch hier wirklich gerne.

Inhalt


Klappentext:
Als Levi Iwanowitsch die attraktive Rose Alfieri kennenlernt, ist er sofort fasziniert. Von ihrer Schönheit, ihrem Selbstbewusstsein - und vor allem von ihrer Begabung fürs Pokern. Obwohl Levi professioneller Spieler ist, zieht sie ihn eiskalt über den Tisch. Daher macht er ihr ein Angebot: Sie soll ihm als seine Geheimwaffe dabei helfen, die Poker-Weltmeisterschaft zu gewinnen - und damit endlich seinen Erzfeind Tito Ferragni zu besiegen. Da Rose dringend Geld benötigt, willigt sie ein. Zwischen den beiden knistert es schon bald gewaltig, aber weder Rose noch Levi spielen mit offenen Karten. Und ehe er sichs versieht, ist Levis Einsatz weitaus höher als erwartet - nämlich sein Herz.

Charaktere


Rose mochte ich als Person sehr gerne. Ich mochte ihre Art, obwohl sie mich in manchen Teilen doch ziemlich schockiert hat mit ihrem Verhalten und ihren Aktionen. Trotzdem war es für mich in Teilen nachvollziehbar, auch wenn ich manchmal nur den Kopf schütteln konnte. Ich mochte es sehr, wie sie sich in Levis Gruppe eingefügt hat und wie gut diese Gruppendynamik einfach war.
Levi mochte ich ebenfalls gerne und er tat mir einfach nur Leid. Er hatte eine schwierige Last auf seinen Schultern und die man ihm nicht abnehmen konnten. Allerdings hatte ich auch mit seinem Verhalten in manchen Teilen Probleme und konnte auch sein Verhalten nicht nachvollziehen. Die beiden haben teilweise wirklich gegenseitig ihre schlechten Seiten zum Vorschein gebracht und dies hat mir nicht so gut gefallen.
Ich mochte die anderen Leute der Freundesgruppe auch sehr gerne und sie waren mir auch sympathisch.

Handlung


Die Handlung von Bet on you gefiel mir richtig gut. Es war super spannend und man wusste nie, woran man war und wer da mit wem irgendeine Verbindung hat und gemeinsam Pläne schmiedet. Eine Handlung bei der keine Langeweile auf kam.

Fazit


Ich mochte Bet on you gerne, wobei mir noch ein kleines bisschen etwas fehlte für die fünf Sterne, aber trotzdem mag ich es sehr. Ich fand das Kasino als Handlungsort ganz interessant und auch die interessanten Wendungen, die die Geschichte so nahm. Tatsächlich habe ich mit der ein oder anderen nicht so gerechnet und habe immer ganz gebannt weiter lesen müssen, was als nächstes passiert. Insgesamt war dieses Buch sehr gelungen, im Vergleich zu den anderen Büchern der Autorin leider etwas schwächer. Als einzelnes Werk betrachtet, aber immer noch sehr gut.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.07.2022

Spiel, Liebe, Sieg

0

Bet on you war mein erstes Buch von Morgane Moncomble und ich habe schon viel positives über ihre Bücher gehört. In der Geschichte geht es um Rose die leidenschaftliche Pokerspielerin ist und auf Levi ...

Bet on you war mein erstes Buch von Morgane Moncomble und ich habe schon viel positives über ihre Bücher gehört. In der Geschichte geht es um Rose die leidenschaftliche Pokerspielerin ist und auf Levi trifft. Dieser ist professioneller Pokerspieler und möchte diese Jahr das große Tunier in Las Vegas gewinnen und seinen Erzfeind schlagen. Durch Rose Hilfe erhofft er sich einen Vorteil im Spiel ohne zu Wissen das er und Rose beide ihr ganz eigenes Spiel verfolgen und dabei ihr beider Herz auf dem Spiel steht.

Das Cover zu Bet on you hat mich sofort in seinen Bann gezogen und mir bereits auf den ersten Blick super gefallen. Es ist sehr schlicht und dezent gehalten aber sieht mit den unterschiedlichen Rosa tönen einfach wunderschön aus.
Auch der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. Ich war sofort in der Geschichte drin und bin regelrecht durch die Seiten geflogen. Nach zwei Tagen hatte ich das Buch dann auch schon beendet.

Rose und Levi sind zwei wirklich besondere Charaktere. Beide haben es in ihrem Leben nicht einfach gehabt und tragen einen großen Ballast mit sich. Zu Beginn wirken beide sehr beherrscht und eher etwas kühl und distanziert. Es dauerte ein bisschen bis ich mit den beiden wirklich warm geworden bin. Im Laufe der Geschichte bekommt man jedoch einen tieferen Einblick in die Vergangenheit der beiden und lernt sie besser kennen.
Die Liebesgeschichte der beiden ist recht stürmisch und schnell aber passt unheimlich gut zu den Charakteren. Hier hat einfach alles gepasst und die Geschichte zu etwas besonderem gemacht.
Auch die Freunde von Levi haben super in die Geschichte gepasst und waren mir ebenfalls super sympathisch.

Das Thema rund um das Pokern fand ich sehr interessand und spannend. Leider verstehe ich nichts von Poker aber trotzdem konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen.
Zudem gab es ein paar wirklich unerwartete Wendungen mit denen ich wirklich nicht gerechnet hätte. Dadruch blieb das Buch von Anfang bis Ende spannend und hat mich zu keinem zeitpunkt gelangweilt.
Die Geschichte von Rose und Levi ist wirlich etwas besonderes!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere