Cover-Bild Lessons from a One-Night-Stand

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 29.06.2020
  • ISBN: 9783548062679
Piper Rayne

Lessons from a One-Night-Stand

Cherokee Moon Agnew (Übersetzer)

Große Gefühle in der Kleinstadt

Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ist nach kürzester Zeit Stadtgespräch. Holly hatte gehofft, dass sie Austin nie wiedersehen würde, aber als Schulleiterin ist sie seine neue Chefin. Blöd nur, dass ihr verräterisches Herz schneller schlägt, sobald sie ihm begegnet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2021

Toller Auftakt der Reihe

0

Die Geschichte von Holly und Austin hat mich nicht mehr gehen lassen.
Zuerst konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und dann wollte ich nicht, dass es zu Ende geht.
Mein Glück: Es gibt noch ...

Die Geschichte von Holly und Austin hat mich nicht mehr gehen lassen.
Zuerst konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und dann wollte ich nicht, dass es zu Ende geht.
Mein Glück: Es gibt noch mehr Bände, die ich dann auch gleich gelesen habe.
Abgesehen von dem lockeren und lustigen Schreibstil des Autoren-Duos ist auch der Plot zum Dahinschmelzen.
Ich habe von den Beiden schon mehrere Bücher gelesen und kann sie euch nur ans Herz legen, denn man fliegt förmlich durch die Seiten und ehe man sichs versieht ist man auch schon beim Epilog angelangt.
Das Beste an "Lessons from a One-Night-Stand" und generell den Baileys-Büchern sind aber die Charaktere und auch das Setting.
Lake Starlight ist ein kleines Städtchen irgendwo in Alaska und man bekommt richtig Fernweh.
Und Austin ist definitiv ein Charakter mit Bookboyfriend-Potential (Vorsicht Spoiler: in den nächsten Bänden gibt es noch mehr - also wer die Bücher noch nicht hat, der sollte jetzt schnell mal in die Buchhandlung 😉).
Aber nicht nur Austin ist toll, sondern seine ganze Familie - am Anfang ist es vielleicht noch etwas verwirrend, weil es so viele gibt, aber man findet sich schnell zurecht.
Zum einen passiert dann immer irgendwas und es wird nie langweilig, zum anderen lernt man so auch schon viele der Protagonisten der Folgebände kennen und kann sich damit dann um so mehr auf den Band der jeweiligen Person freuen.
Jetzt aber nochmal zum Plot (natürlich ohne zu viel zu verraten)
Wer Gossip Girl und Romeo und Julia mag, für den ist dieses Buch genau das Richtige, denn es hat Elemente von beiden und ist trotzdem total anders.
Es hat genau den Anteil von beiden, damit ich es irgendwie damit assoziiert hab, aber gleichzeitig nicht zu viel, sodass das Buch eine ganz eigene Geschichte ist und nicht nur eine Mischung oder Nacherzählung.



Hier also nochmal: Kauft euch dieses Buch!
Ich kann es euch einfach nur empfehlen, vor allem, weil ihr die Charaktere nicht mehr so schnell gehen lassen müsst, sondern sie immer wieder treffen könnt, wenn ihr die Reihe einfach weiterlest.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Starker Auftakt der Reihe

0

Darum geht es:

Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ...

Darum geht es:

Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ist nach kürzester Zeit Stadtgespräch. Holly hatte gehofft, dass sie Austin nie wiedersehen würde, aber als Schulleiterin ist sie seine neue Chefin. Blöd nur, dass ihr verräterisches Herz schneller schlägt, sobald sie ihm begegnet.

Meine Meinung:

Dies ist der erste Teil der "Baileys"- Reihe.

Der Schreibstil der Autorin hat mir wie gewohnt unglaublich gut gefallen, da er sehr leicht und locker ist und einen direkt von Seite 1 abgeholt hat und nicht mehr loslassen wollte.
Die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Holly und Austin beschrieben, was mir sehr gefällt, da ich so ihre Gefühle und Gedankengänge besser nachempfinden konnte und mich so auch tiefer in die Geschichte einfühlen konnte.

Die Charaktere konnten mich komplett überzeugen.
Holly ist auf der einen Seite eine selbstbewusste starke Frau, die sich als Direktorin durchsetzen kann und alles für ihre Schüler tut, sich aber gleichzeitig nicht auf der Nase rumtanzen lässt.
Auf der anderen Seite ist sie sehr sensibel und romantisch, wo ich mich absolut wieder finden konnte.
Austin ist einfach großartig. Er ist lustig, gefühlvoll, verantwortungsbewusst und ein Familienmensch. Mir hat es sehr gefallen ihn zusammen mit seinen Geschwistern zu erleben, da diese laute lustige Familie einfach grandios ist. Zwar merkt man, dass es für ihn nicht immer leicht war so früh schon die Verantwortung zu übernehmen aber trotzdem sind sie sein ein und alles.
Die anderen Familienmitglieder, die man schon kennengelernt hat finde ich unglaublich sympathisch und ich freue mich schon sehr, deren Geschichten zu lesen.

Die Handlung war jetzt nicht unbedingt neu, sodass man eigentlich schon wusste, was einen erwartet aber trotzdem habe ich jede Seite des Buches genossen und musste an der ein oder anderen Stelle auch lachen, denn diese Familie ist echt unglaublich unterhaltsam.
Die Chemie zwischen Holly und Austin ist schon von Beginn an spürbar und entwickelt sich einfach immer weiter und wird stärker.
Auch die erotischen Szenen wurden von der Autorin sehr anregend beschrieben, ohne dass es für mich zu derb oder zu viel wurde.

Mein Fazit:

Ein toller Auftakt der Reihe. Das Buch war sehr humorvoll, romantisch und ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Ich freue mich schon auf die nächsten Teile und ein Wiedersehen mit Holly und Austin.

Für mich 5 von 5 Sterne!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2020

Sehr guter Auftakt der Reihe

0

Ich fand das Buch super! Beginnen wir beim Cover. Ich finde es sehr anziehend und passt super zum Inhalt. Der Schreibstil ist sehr angenehm zum Lesen und man kommt sehr gut durch die ganze Geschichte. ...

Ich fand das Buch super! Beginnen wir beim Cover. Ich finde es sehr anziehend und passt super zum Inhalt. Der Schreibstil ist sehr angenehm zum Lesen und man kommt sehr gut durch die ganze Geschichte. Das Buch an sich habe ich verschlungen. Die Charaktere sind super. Ich mochte Holly und Austin von Anfang an. Im Buch konnte ich an manchen Stellen richtig lachen und dann wieder an anderen kamen mir die Tränen. Die Emotionen werden sehr gut rübergebracht. Die Geschichte hatte einige Vorhersehbare Stellen. Jedoch war die Geschichte Originell und sehr spannend. Ich hoffe wir lernen noch die restlichen Baileys kennen. Diese Baileys sind echt der Hammer. Ich will auch eine Bailey sein, wenn ich gross bin. Fand ich ein super Satz. Musste richtig lachen und dem zustimmen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2020

Eine wundervolle Liebesgeschichte

0

Titel: Lessons from a One-Night-Stand
Reihe: Baileys-Serie; Band 1
1 Lessons from a One-Night-Stand | 2 Kisses from the Guy next Door | 3 Twist of a Love Affair | 4 Falling for my Brother's Best Friend ...

Titel: Lessons from a One-Night-Stand
Reihe: Baileys-Serie; Band 1
1 Lessons from a One-Night-Stand | 2 Kisses from the Guy next Door | 3 Twist of a Love Affair | 4 Falling for my Brother's Best Friend | 5 Confessions of a Bad Boy
Autoren: Piper Rayne
Verlag: Ullstein/Forever
Preis: 4,99 € EBook; 12,99 € Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 29.06.2020
Seitenzahl: 400



Der Inhalt



Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ist nach kürzester Zeit Stadtgespräch. Holly hatte gehofft, dass sie Austin nie wiedersehen würde, aber als Schulleiterin ist sie seine neue Chefin. Blöd nur, dass ihr verräterisches Herz schneller schlägt, sobald sie ihm begegnet. [Quelle: Ullstein/Forever Verlag]

Die Autorin



Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller-Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch! [Quelle: Ullstein Verlag]

Der erste Satz



Der attraktive Typ, der mit offenem Mund und entsetzt dreinblickend da oben auf der Bühne steht?

Meine Meinung



Cover

Das Cover finde ich sehr gut. Ich mag die Farben und komplette Gestaltung sehr gerne.

Schreibstil

Die Geschichte ist in einem schön flüssigen Schreibstil im Wechsel aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Holly und des Protagonisten Austin geschrieben. Der Schreibstil ist schön leicht, sodass man sich vollkommen in der Geschichte verlieren kann.

Charaktere

Holly finde ich echt spitze. Sie ist eine unheimlich nette Frau. Ihr größtes Hobby ist Möbel restaurieren. Zu Beginn der Geschichte fängt sie als Rektorin an der Highschool von Lake Starlight an, wo auch Austin als Coach arbeitet. Austin ist ebenfalls total super. Er ist nett, witzig und echt heiß. Seine Familie ist riesig und ich liebe jeden einzelnen von ihnen. Die Baileys sind einfach total genial. Es ist laut, schrill, aber auch irgendwie total herzlich. Mein Highlight von ihnen ist definitiv Grandma Dori. Die ist wirklich total cool. Aber auch Savannah, Brooklyn, Rome, Denver, Phoenix, Sedona und Juno sind echt alle richtig cool. Kingston kam in diesem Band leider nur als Erwähnung vor. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf in jedem weiteren Band der Reihe einen anderen Bailey richtig kennenlernen zu dürfen.

Story

Die Geschichte fängt sofort richtig gut an und ist direkt witzig und unterhaltsam. Einmal angefangen wird man sofort von der Familie Bailey in Beschlag genommen und kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Die Familie ist einfach total genial. Ich liebe Liebesgeschichten in Kleinstädten und dazu noch diese riesige Familie Bailey - einfach perfekt. Die Baileys und Lake Starlight haben es mir echt vollkommen angetan. Gemeinsam mit Holly habe ich mich total in Lake Starlight und die Menschen dort verliebt. Die Geschichte ist super kurzweilig und die Seiten fliegen nur so dahin. Es gibt was zu lachen, aber es gibt auch traurige Momente und die Geschichte berührt wirklich sehr. Zudem gibt es auch eine kleine böse Überraschung, die für den ein oder anderen der Familie Bailey schon ein riesiger Schock ist. Die Liebesgeschichte hat mich sehr berührt und ist einfach wunderschön. Gegen Ende wird es besonders schön emotional und ich hatte sogar ein paar Tränchen in den Augen. Das Ende hat mir richtig gut gefallen und hat auch gleich die Grundlage von Band 2 einfließen lassen.

Mein Fazit



"Lessons from a One-Night-Stand" ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit einem schönen Humor. Ich liebe die Familie, die Kleinstadt und die Menschen dort. Für mich eine rundum perfekte Geschichte. Hier vergebe ich natürlich die volle Punktzahl.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2020

Schöne Liebesgeschichte

0

Wer gerne ein richtig schönes Buch lesen möchte, das gute Laune verströmt, der ist hier genau richtig 🙂 Alles beginnt mit einem One Night Stand und entwickelt sich zu einer extrem sympathischen Geschichte, ...

Wer gerne ein richtig schönes Buch lesen möchte, das gute Laune verströmt, der ist hier genau richtig 🙂 Alles beginnt mit einem One Night Stand und entwickelt sich zu einer extrem sympathischen Geschichte, die aus zwei Perspektiven erzählt wird. So bekommt man über die Gefühle und das Geschehen einen viel besseren Eindruck und lebt viel intensiver beim Lesen mit. Die Autorin hat hier einen wirklich extrem schönen Liebesroman geschrieben, der einfach traumhaft schön zu lesen ist und so richtig gute Laune verbreitet! Sehr zu empfehlen. Ich werde mit Sicherheit in Zukunft noch mehr Bücher der Autorin lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere