Cover-Bild Fourth Wing – Flammengeküsst
Band 1 der Reihe "Flammengeküsst-Reihe"
(245)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 768
  • Ersterscheinung: 15.06.2023
  • ISBN: 9783423283403
Rebecca Yarros

Fourth Wing – Flammengeküsst

Roman | »Unwiderstehliches Abenteuer trifft epische Liebesgeschichte!« Tracy Wolff
Michaela Kolodziejcok (Übersetzer), Melanie Korte (Illustrator)

Ein Drache ohne seinen Reiter ist tragisch. Ein Reiter ohne seinen Drachen ist tot.

In wunderschöner, hochwertiger Ausstattung mit aufwendig veredeltem Schutzumschlag, gestaltetem Einband und farbigen Karten im Innenteil.

Knisternde Spannung und große Gefühle – ein atemberaubender Romantic-Fantasy-Reihenauftakt! Perfekt für alle Fans von Jennifer L. Armentrout, Naomi Novik und Sarah J. Maas.

Violets Traum, Schriftgelehrte am renommierten Basgiath War College zu werden, zerplatzt jäh, da sie als Tochter der Generalin am Auswahlverfahren der Drachenreiter teilnehmen muss. Das erste Jahr wird nicht einmal die Hälfte aller Bewerber überleben, denn Drachen binden keine schwachen Menschen, sie fackeln sie nieder. Die meisten Kadetten wollen Violet allein aufgrund ihrer Herkunft niederstrecken – besonders Xaden, der mächtigste und skrupelloseste unter den Geschwaderführern. Und ohne Frage auch der attraktivste. Ausgerechnet ihm wird Violet unterstellt. Sie wird jeden Vorteil nutzen müssen, wenn sie überleben will. Denn am Basgiath War College haben alle eine Agenda und es gibt nur zwei Wege hinaus: den Abschluss machen oder sterben.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.02.2024

Packende Romance-Fantasy mit großartigen Drachen

0

Nun ist es also auch mir passiert. Ich habe „Fourth Wing“ gelesen. Ach, was heißt gelesen?! Ich habe es verschlungen. Als ich es in die Hand nahm und nur einmal kurz die ersten paar Seiten anlesen wollte, ...

Nun ist es also auch mir passiert. Ich habe „Fourth Wing“ gelesen. Ach, was heißt gelesen?! Ich habe es verschlungen. Als ich es in die Hand nahm und nur einmal kurz die ersten paar Seiten anlesen wollte, hat dieser Fantasy-Roman mich sofort gepackt, in seine Welt gesogen und drei Tage später wieder losgelassen.
Der Inhalt dürfte inzwischen bekannt sein. Violet will/muss Drachenreiterin werden und kämpft dabei nicht nur um ihr Überleben, sondern auch gegen ihre Gefühle.
Tja, was ist es denn nun, was diese Geschichte so besonders macht? Für mich war es unter anderem der absolut packender Schreibstil der Autorin. Bereits die erste Prüfung Violets ließ mich den Atem anhalten und das ist mir im Verlauf noch öfter passiert. Ich mochte es, dass sie schlagfertig ist und durch ihren Verstand ihre Ziele erreicht. Ihre Figur entwickelt sich und war mir von Beginn an sympathisch.
Einen Vergleich zu anderen Fantasy-Romanen kann ich nicht ziehen, da dies nicht mein bevorzugtes Genre ist. Aber für mich ist es eine wirklich tolle Geschichte, die mir absolut Spaß gemacht hat zu lesen. Die Koexistenz mit den Drachen ist eine gelungene Idee und selbstverständlich hätte ich jetzt auch gerne einen.
Ansonsten bleibt mir nur zu sagen, macht Euch selbst ein Bild und wagt das Genre-Experiment. Die Geschichte ist perfekt um dem Alltag und der Realität für einige Stunden zu entfliehen. Einfach den Kopf ausschalten und ans War College reisen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2024

Der beste Fantasyroman dieses Jahrzehnts

0

Was Hypes betrifft bin ich oft sehr skeptisch. Aber das ist der beste Fantasyroman, den ich seit Jahren gelesen habe!

Rebecca Yarros hat mich wirklich überrascht. Von dem Hype um dieses Buch habe ich ...

Was Hypes betrifft bin ich oft sehr skeptisch. Aber das ist der beste Fantasyroman, den ich seit Jahren gelesen habe!

Rebecca Yarros hat mich wirklich überrascht. Von dem Hype um dieses Buch habe ich ehrlich gesagt gar nicht so viel mitbekommen. Jedoch hat mir eine befreundete Autorin dieses Buch so vehement empfohlen, dass ich gar nicht anders konnte. (Danke, Jana!)
Und was soll ich sagen? Ich habe es geliebt!

Die Welt, die Yarros mit ihren Worten zum Leben erweckt, das War College, das ich mir so gut vorstellen kann und die Charaktere, die so mitreißend sind. Allen voran Violet und Xaden.
Yarros hat mich mit mehr als einer unerwarteten Wendung überrascht.
Auch was das Fantasy-Setting betrifft, bin ich ziemlich zufrieden, obwohl ich da als Lektorin genau in diesem Genre sehr kritisch bin.

Geheimnisse, Mut, Hoffnung und die Gewissheit, dass jeder Tag der letzte sein kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2024

Nicht mehr wegzulegen

0

Wow. Dieses Buch ist ein absolutes Muss für Buchliebhaber:innen. Spannende Plottwists, vielfältige Charaktere und feurige Drachen inklusive. Rebecca Yarros ist eine tolle Schriftstellerin mit viel Einfallsreichtum ...

Wow. Dieses Buch ist ein absolutes Muss für Buchliebhaber:innen. Spannende Plottwists, vielfältige Charaktere und feurige Drachen inklusive. Rebecca Yarros ist eine tolle Schriftstellerin mit viel Einfallsreichtum und Kreativität. Für Fans von GoT, Hunger Games und Divergent ein absolutes Vergnügen.
Kein Buch habe ich so schnell verschlungen wie dieses und ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Insgesamt sind wohl vier Bücher geplant. Vorfreude garantiert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2023

Absolutes Jahreshighlight!

0

Ich muss ehrlich sagen, dass ich nur durch den ganzen Hype auf TikTok auf “Fourth Wing” gestoßen bin. Das Cover spricht mich überhaupt nicht an und ich hätte es in einer Buchhandlung keines Blickes gewürdigt. ...

Ich muss ehrlich sagen, dass ich nur durch den ganzen Hype auf TikTok auf “Fourth Wing” gestoßen bin. Das Cover spricht mich überhaupt nicht an und ich hätte es in einer Buchhandlung keines Blickes gewürdigt. Jedoch bin ich durch BookTok neugierig geworden und kann jetzt total nachvollziehen, was alle so toll an dem Buch finden. Die Handlung ist von Anfang an direkt spannend und man möchte die ganze Zeit wissen, wie es weitergeht. Die Charaktere sind alle einzigartig und kann man nur lieben. Ich kann gar nicht beschreiben, welche Emotionen das Buch in mir ausgelöst hat. Es war einfach eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe gelacht, geweint, war die ganze Zeit am Mitfiebern und habe mich sogar dabei erwischt, dämlich gekichert zu haben, was mir so beim Lesen noch nie passiert ist. xD Ich kann Iron Flame jedenfalls kaum erwarten!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.11.2023

Mein fazit zu "Fourth Wing"

0

Um es kurz und knapp zu sagen: Ja, es ist ein Jahreshighlight. Es gab tatsächlich (fast schon leider) nichts, was mir nicht gefallen hätte. Ich kann wirklich nichts kritisieren, weil ich es durchweg spannend, ...

Um es kurz und knapp zu sagen: Ja, es ist ein Jahreshighlight. Es gab tatsächlich (fast schon leider) nichts, was mir nicht gefallen hätte. Ich kann wirklich nichts kritisieren, weil ich es durchweg spannend, emotional, heroisch, fantastisch, traurig und ergreifend fand. Ich saß sehr lange an dem Buch, weil ich die Bilder die, die Szenarien in meinem Kopf Bilder angenommen haben. Weil ich mich manchmal erholen musste, von starken Momenten, weil ich wütend war, über Entscheidungen von manchen Charakteren. Es war ein Tolles Buch und es hatte von allem etwas. Und ja, ich wusste auch recht schnell auf was es wohl hinausläuft, und trotzdem konnte mich die Autorin schocken, und hat dem Ende dann doch noch einem gewaltigen Schwenker in eine andere Richtung geben können.

Wenn dich meine vollständige Rezension zu "Fourth Wing - Flammengeküsst" interessiert, kannst du dem Link gerne zu meinem Bloggbeitrag folgen <3

https://calipa.de/2023/11/20/fourth-wing-flammengekuesst-bd-1-von-rebecca-yarros-buchrezension/

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere