Cover-Bild Keeper of the Lost Cities – Das Vermächtnis (Keeper of the Lost Cities 8)
(43)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 832
  • Ersterscheinung: 25.10.2022
  • ISBN: 9783845846330
  • Empfohlenes Alter: ab 11 Jahren
Shannon Messenger

Keeper of the Lost Cities – Das Vermächtnis (Keeper of the Lost Cities 8)

Doris Attwood (Übersetzer)

Keeper of the Lost Cities. Das Vermächtnis 
Ein episches Fantasy-Abenteuer der preisgekrönten Bestsellerautorin Shannon Messenger. Die fantastische Reihe um Elfen, Freundschaft und Magie mit jeder Menge Spannung für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren.    

Der achte Band des mitreißenden Abenteuers  
Sophie will endlich Antworten. Wer sind ihre echten Eltern? Wem kann sie vertrauen? Und welche Rolle muss sie in der Welt der Elfen spielen? Jeder Hinweis lässt Sophie und ihre Freunde weiter in die Vergangenheit reisen. Doch die steckt voller unerwarteter Wendungen und düsterer Geheimnisse …  

  • Das ideale Geschenk: Perfekter Lesestoff für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren 
  • Wie eine richtig gute, actiongeladene Serie: Ein Jugendbuch über Fabelwesen, Magie, Liebe und Freundschaft
  • So macht Lesen Spaß: Fantastische Welten, starke weibliche Charaktere, verblüffende Wendungen und atemlose Spannung 
  • Zeitloses Fantasy-Epos: Fans von „Woodwalkers“, „Land of Stories“ und „Harry Potter“ werden dieses Buch verschlingen 
  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin  

„Keeper of the Lost Cities. Das Vermächtnis“ ist der achte Teil der preisgekrönten magischen Fantasy-Reihe – voller Zauber, Action und Abenteuer!    

Alle Bände dieser Reihe:
Band 1: Keeper of the Lost Cities. Der Aufbruch (9783845840901)
Band 2: Keeper of the Lost Cities. Das Exil (9783845840918) 
Band 3: Keeper of the Lost Cities. Das Feuer (9783845844541)
Band 4: Keeper of the Lost Cities. Der Verrat (9783845846293) 
Band 5: Keeper of the Lost Cities. Das Tor (9783845846309) 
Band 6: Keeper of the Lost Cities. Die Flut (9783845846316) 
Band 7: Keeper of the Lost Cities. Der Angriff (9783845846323) 
Band 8: Keeper of the Lost Cities. Das Vermächtnis (9783845846330) 
Band 8,5: Keeper of the Lost Cities. Entschlüsselt (9783845851488) - erscheint im März 2023
Band 9: Keeper of the Lost Cities. Sternenmond (9783845851495) - erscheint im August 2023

Weitere Bände sind in Planung.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.01.2023

Es geht spannend weiter

0

Meinung
Hierbei handelt es sich um den achten Band der Buchreihe. Wie bereits die Vorgänger schließt auch dieser Band nahtlos an des Ende vom vorherigen Buch an.

Ihren Stil bleibt sich Shannon Messenger ...

Meinung
Hierbei handelt es sich um den achten Band der Buchreihe. Wie bereits die Vorgänger schließt auch dieser Band nahtlos an des Ende vom vorherigen Buch an.

Ihren Stil bleibt sich Shannon Messenger von der sprachlichen Gestaltung her treu. Inhaltlich werden dem Leser weniger Ruhephasen wie bisher gegönnt. Die Handlung ist durchweg auf Spannung und Nervenkitzel fokussiert, sodass die Anzahl der Seiten wie im Nu verfliegt.

Gewohnterweise wartete auch hier wieder am Ende ein Cliffhanger der besonderen Art, welcher jedoch die Erwartung an die kommenden Bücher hoch ansetzt.

Fazit
Rasante Entwicklungen, spannende Story und starke Charakterentwicklung. 5 von 5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2023

Die phantastische Reise geht weiter – gebt mir mehr!

0

„Sie tauchte in ihr Bewusstsein ab und ließ das giftige Dunkel um sich herum brodeln und blubbern und brennen. Doch es würde nicht reichen. Sie musste noch um so vieles stärker werden. Also tauchte sie ...

„Sie tauchte in ihr Bewusstsein ab und ließ das giftige Dunkel um sich herum brodeln und blubbern und brennen. Doch es würde nicht reichen. Sie musste noch um so vieles stärker werden. Also tauchte sie tiefer hinab. Sank immer weiter. Durch die Mauern rund um ihr Herz. Zu den Reserven darin. Zu den Gefühlen, die so rein, so kraftvoll waren, dass es kein Gut oder Böse mehr gab. Nur unendliche Macht.“ (S. 465)

Meine Meinung:
Nahtlos geht es weiter, und wer die ersten sieben Bände noch nicht kennt, sollte sie auf jeden Fall zuvor gelesen haben. Wir sind inzwischen riesengroße Fans dieser absolut und im wahrsten Sinne des Wortes phantastischen Reihe!
Gleich zu Beginn des Buches tischt Shannon Messenger mal wieder ganz groß auf: Zuerst gleich eine Ankündigung, dass das Buch mit einem Cliff-Hanger enden wird (na super…), dann ein schockierender „Auftrag“ von Keefes Mutter und dazu noch ein ganz besonderes „Gimmick“ für alle Fans: erstmals werden alle wesentlichen Orte der „Lost Cities“ auf „unserer“ Weltkarte verortet und so rücken diese beiden „Parallelwelten“ endlich näher zusammen.
Überhaupt steht dieser Band ganz im Zeichen von Informationen, auf die wir schon lange, teils sehnsüchtig gewartet haben. Tatsächlich enthüllt Shannon Messenger in diesem Band die Identität eines biologischen Elternteils von Sophie – was mal wieder für einen Wirbelsturm der Gefühle bei der neu berufenen „BossFos“ auslöst.
Dafür gibt es in diesem Band weniger fiese Action der Neverseen, die erst zum Ende hin wieder so richtig in Aktion treten und für eine gehörige Portion Spannung und Dramatik sorgen.
Auch dieser Band besticht einmal mehr durch die frische, oft humorvolle Erzählweise der Autorin („Uuuuuuuuuuuuuuuund hier haben wir den vollen Fitzphie-Glupschaugenmodus!“ - Keefe auf S. 265) und die phantastischen Welten der Lost Cities, von denen wir auch diesmal wieder zwei neue, faszinierende Settings kennenlernen dürfen.
So wird diese Geschichte auch nach mittlerweile über 5.000 Seiten (!!!) nicht langweilig und ist lange noch nicht auserzählt. Besonders gut gefällt es mir dabei nach wie vor, dass Shannon Messenger immer wieder neue Charaktere aus der zweiten Reihe mehr ins Rampenlicht rückt. Dabei mausert sich sogar die toughe Ogerprinzessin Ro mit ihren coolen Sprüchen mehr und mehr zu einem meiner Lieblingscharaktere („Von dem Gestank, den er ausgedünstet hat, sind allmählich die Blumen in deinem Teppich verwelkt.“).

FAZIT:
Von dieser Reihe kann ich einfach nicht genug bekommen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2022

Fast ein Finale…

0

Achtung, wer die anderen 7 (!) Bände noch nicht inhaliert, pardon, gelesen hat, sollte nun aufhören diese Rezension zu lesen und schnurstracks mit Band 1 beginnen: Der Aufbruch. Spoiler-Alert: Es lohnt ...

Achtung, wer die anderen 7 (!) Bände noch nicht inhaliert, pardon, gelesen hat, sollte nun aufhören diese Rezension zu lesen und schnurstracks mit Band 1 beginnen: Der Aufbruch. Spoiler-Alert: Es lohnt sich!
Nachdem in den letzten sieben Bänden die Spannung von Band zu Band stieg, war der letzte (Nr 7) leider etwas langatmig. Nun mit dem großen Finale in Band 8 ist es nun wieder besser geworden und Shannon Messenger beschert uns einen würdigen Abschluss der Reihe.
Natürlich geht es weiter mit Sophies Kampf gegen die Neverseen, aber sie wird durchdachter, lernt dazu und ihre Herangehensweise ändert sich. Jeder wächst mit seinen Aufgaben und Sophie wie wir alle wissen ganz besonders. Ein weiterer Schlag der Neverseen bahnt sich an und richtet sich gegen die Zwerge. Was nun zum Glück passiert, ist das verbinden ihrerseits mit Black Swan und dem Hohen Rat.
Hier im achten Band liegt auch wieder der Focus auf der Suche nach den biologischen Eltern Sophies und sie macht gefühlstechnisch einiges mit und kommt an den Punkt, ob sie es vielleicht doch nicht wissen möchte.
Keefe ist auch wieder sehr präsent, was uns sehr gefreut hat.
Man mag es kaum glauben, aber diese Serie ist wirklich sehr gut und lässt einen zum Lesesüchtigen werden. Meine Tochter hat alle Bände mit 9 Jahren (!!!) in diesem Jahr durchgesuchtet und das soll was heißen. Ich habe nun auch alle gelesen bis zu Band 8 und bin auch sehr überzeugt.
Shannon Messenger schreibt sehr spannend und es ist wahnsinnig aufregend den Protagonisten zu folgen. Sehr gelungen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.12.2022

Weiterer starker Teil der Reihe

0

Sofie und ihre Freunde stecken mittlerweile tief drin, was die Politik zwischen den verschiedenen Völkern angeht, und so ist es nicht verwunderlich, dass der Ältestenrat ihnen nun eine offiziellere Rolle ...

Sofie und ihre Freunde stecken mittlerweile tief drin, was die Politik zwischen den verschiedenen Völkern angeht, und so ist es nicht verwunderlich, dass der Ältestenrat ihnen nun eine offiziellere Rolle zukommen lässt. Daneben ist Sofie aber vor allem mit zwei Dingen beschäftigt: Wie können sie Tam aus den Fängen der Neverseen befreien – und wie kann sie endlich herausfinden, wer ihre biologischen Eltern sind?
Nach dem Cliffhanger im vorherigen Band geht es nahtlos weiter und eh man sich versieht, steckt man mit Sofie und ihren Freunden schon in zahllosen neuen Aufgaben bzw. Abenteuern. Mittlerweile hat Sofie mit Konflikten an mehreren Fronten zu kämpfen und entsprechend fällt es ihr schwer allen und allem gerecht zu werden.
Shannon Messenger schafft es auch im achten Band wieder, dass die Seiten nur so dahinfliegen. Die Welt um Sofie herum ist mittlerweile wirklich sehr komplex, aber die Autorin schafft es, alles so gut zu vermitteln, dass man einfach die unheimlich spannende Geschichte genießen kann. Es gibt diesmal so einige Entwicklungen – und natürlich auch wieder einen richtig fiesen Cliffhanger!
Der achte Band ist also ein weiterer starker Teil dieser Reihe, den ich uneingeschränkt empfehlen kann. Jetzt heißt es nur viel Geduld aufbringen, bis der nächste Band erscheint…

Veröffentlicht am 28.12.2022

Einfach grandios

0

Nachdem der letzte Band doch ein wenig langatmig war, hat mich dieser wieder vollkommen in seinen Bann ziehen können. Gerade Sophie entwickelt sich stark, rebelliert und zeigt, warum alle Hoffnungen auf ...

Nachdem der letzte Band doch ein wenig langatmig war, hat mich dieser wieder vollkommen in seinen Bann ziehen können. Gerade Sophie entwickelt sich stark, rebelliert und zeigt, warum alle Hoffnungen auf ihr ruhen. Wir bekommen endlich Antworten, denen wir so lange entgegengefiebert haben. Generell ist wieder eine Menge los, aber darüber möchte ich kein Wort verlieren, da ihr dies lieber selbst entdecken solltet. Nur so viel, es gibt einige unerwartete Twists, wieder extrem viel Action, dazu natürlich auch einiges an Gefühlschaos und natürlich einen Cliffhanger, der einen zur Verzweiflung bringt, wenn man sich anschaut, wie lange man nun noch auf den nächsten Teil warten muss. Dennoch ist diese Reihe ein absolutes Highlight und nicht nur ich und die Kids lieben sie, mittlerweile haben wir auch meinen Mann infiziert, der ebenso begeistert ist wie wir.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere