Schnell-eBook-Leserunde zu "Weißes Gold - Im Sog der Gier" von U.T. Bareiss

Der Sumpf des organisierten Verbrechens...
Cover-Bild Weißes Gold - Im Sog der Gier
Produktdarstellung
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

U.T. Bareiss (Autor)

Weißes Gold - Im Sog der Gier

Alex-Martin-Thriller

Der Schwarzmarkt für Elfenbein boomt! Meeresbiologe Alex Martin stößt bei seiner Arbeit für die Naturschutzbehörde in Thailand zufällig auf Schmuggler. Dadurch gerät er ins Fadenkreuz einer mächtigen Organisation. Mit seinem Freund, dem thailändischen Ermittler Jaidee, begibt sich Alex auf die Spur des weißen Goldes. Sie führt von den afrikanischen Savannen durch das Rotlicht-Milieu Phukets bis in die obersten chinesischen Geschäftsetagen. Immer tiefer dringen Alex und Jaidee in den Sumpf des organisierten Verbrechens vor. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung ...

»Fesselnd und spannend bis zum Schluss.« Divemaster Magazin

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!


Timing der Leserunde

  1. Bewerben 06.12.2021 - 02.01.2022
  2. Lesen 10.01.2022 - 16.01.2022
  3. Rezensieren 17.01.2022 - 30.01.2022
    Rezensieren

Bewerbt euch jetzt für die eBook-Leserunde zu "Weißes Gold - Im Sog der Gier" von U.T. Bareiss und sichert euch die Chance auf eines von 15 kostenlosen Leseexemplaren!

Die Leserunde wird von der Autorin begleitet, stellt ihr sehr gerne eure Fragen.

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Dieser Roman wird innerhalb einer Woche gelesen. Der Fokus liegt bei Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 28.01.2022

Unglaublich spannend

1

Dieses Buch handelt von Elfenbeinschmuggel, Mädchenhandel, Pädophilie und Korruption.

Der Meeresbiologe Alex kämpft gegen die Überfischung und wird durch die Freundschaft mit Jaidee, einem thailändischen ...

Dieses Buch handelt von Elfenbeinschmuggel, Mädchenhandel, Pädophilie und Korruption.

Der Meeresbiologe Alex kämpft gegen die Überfischung und wird durch die Freundschaft mit Jaidee, einem thailändischen Polizisten, in dessen Ermittlungen hineingezogen. Es beginnt ein gefährlicher Kampf zwischen Menschen mit extrem krimineller Energie, der Polizei, die teilweise sehr offen für Korruption ist, und internationalen Naturschutzorganisationen.

Es gibt immer wieder unerwartete Wendungen, lebensgefährliche Situationen, und Situationen, in denen Alex und Jaidee entscheiden müssen, wer vertrauenswürdig ist und wer nicht.

Das Buch ist wunderbar geschrieben, ich war von Anfang an begeistert und es war schwer, es aus der Hand zu legen.

Eine klare Leseempfehlung von mir.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 24.01.2022

Gelungene Verschmelzung : Fiktion & Realität

1

Es handelt sich hierbei um den 2. Teil der "Alex Martin Thriller" Serie.
Mein Leseexemplar ist die Neuauflage des 2016 vom Kieselsteiner Verlag, veröffentlichten Romans.
Die Neuauflage wurde als eBook, ...

Es handelt sich hierbei um den 2. Teil der "Alex Martin Thriller" Serie.
Mein Leseexemplar ist die Neuauflage des 2016 vom Kieselsteiner Verlag, veröffentlichten Romans.
Die Neuauflage wurde als eBook, im Dezember 2021 von "beThrilled" publiziert.

Das neue Cover zeigt:
Eine Aktionaufnahme: ein gegen Windturbulenzen ankämpfender Hubschrauber über dem von Gewitterböen, tosendem Meer. Ein Schiff wird von den Wogen hin und her gerissen...
Was für eine durchaus passende Szenerie.
Diese könnte als Analogie zu den Abenteuer des Alex Martin verstanden werden...
Ebenfalls erwähnenswert: die Buchkapitel präsentieren einen geschwungenen Elefantenkopf. Hier wurde bei der Gestaltung eine weitere Wertigkeit geschaffen. Es ist wichtig, ein Buch als Gesamtkomposition zu betrachten und es ebenso liebevoll auszustatten, wie die literarischen Themen.

Inhalt:
Der Meeresbiologe Alex hat sich mit Leib und Seele seinem Beruf gewidmet.
Mit guten Freunden über den gesamten Erdball vernetzt, versucht er immer wieder Unrecht an Menschen und Tieren, Einhalt zu gebieten.
Sein sehr guter Freund, der Polizist Jaidee ermittelt momentan in einem großen Fall. Es handelt sich dabei um den Elfenbein-Schmuggel. Die grausamen Taten an den Tieren,betreffen nicht nur diese.
Polizisten wie Zivilisten, die Täter machen vor niemandem Halt.
Alex und auch sein Team finden sich plötzlich inmitten des Geschehens und wollen den Tätern, trotz großer Gefahr für ihr eigenes Leben, das Handwerk legen.

Mein persönlicher Leseeindurck:

+ Erzählstil:

eine sehr flüssig erzählte, spannende Geschichte.
Protagonisten als auch Antagonisten werden detailliert ohne Tempoverlust, gezeichnet. Die Verbindungen untereinander, sind so geschickt erklärt, dass auch der Leser welcher den ersten Band nicht gelesen hat, ohne Schwierigkeiten Anschluss findet.
Die gekonnt eingesetzten Spannungsbögen werden periodisch erhöht & gut gehalten.

+ Zusammenfasssung:

Eine sehr gut erzählte, einem Abenteuerfilm ähnliche Erzählung, gespickt mit genauen Rechercheergebnissen und Tatsachen rund um Menschenhandel, Prostitution und Schmuggelware.
Der spannende Roman brilliert besonders durch die an die Realität angepsste Faktenlage. Dieser Realitätsbezug und die sehr gut konstruierten Akteure erzeugen beim Leser eine Art "Lesesucht".

+ Fazit:

Eine sehr gute 5* Leseempfehlung für Leser, die gerne spannende, fiktive von der möglichen Realität schwer abgrenzbare, Romane lesen.

Autorin: U.T. Bareiss
ISBN: 9783751714921

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 21.01.2022

Megaspannend

2

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu "Weisses Gold - im Sog der Gier"
von U. T. Barreis

Megaspannend

Alex und Jaidee sind gute Freunde. Sie kennen sich schon sehr lange. Zwischendurch kämpfen beide auch gerne ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu "Weisses Gold - im Sog der Gier"
von U. T. Barreis

Megaspannend

Alex und Jaidee sind gute Freunde. Sie kennen sich schon sehr lange. Zwischendurch kämpfen beide auch gerne miteinander, um zu zeigen, wer der stärkere von beiden ist...ein Kampf läuft...

Wer von beiden liegt vorne?🤔

Ich finde diesen herrlichen Krimi wirklich sehr angenehm und auch atemberaubend gut, da er dabei auch voller Action ist, was mir wirklich sehr zusagen tut.

Alex und Jaidee sind dabei in meinen Augen zwei starke Männer - die sich gewiss nicht unterkriegen lassen. Den Elfenbeinhandel fand ich dabei auch recht wissenswert und er hat mich dabei auch nachdenklich gestimmt.

Sehr schön finde ich darin auch einige Zitate, die man im Alltag durchaus auch mitbeherzigen kann z.B. das in der Ruhe die eigentliche Kraft von uns liegt. Was in meinen Augen sehr ausdrucksstark dabei ist.

Mein Herz hat dieser schöne Krimi daher auch gewonnen und er bekommt heute gerne die goldenen 5 Sterne von mir dafür.

💚Sehr liebevoll empfehlen kann ich ihn jedem von Euch💚

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 20.01.2022

ich bin begeistert

2

Thailand und Nachbarstaaten mit der wunderschönen Natur, dem kulturellen Umfeld, den zwischenmenschlichen Beziehungen und den korrupten Beamten und unübersichtlichen Verflechtungen von kriminellen Schichten ...

Thailand und Nachbarstaaten mit der wunderschönen Natur, dem kulturellen Umfeld, den zwischenmenschlichen Beziehungen und den korrupten Beamten und unübersichtlichen Verflechtungen von kriminellen Schichten sind Grundlage des vorliegenden Lesestoffes.
Elfenbein- und Mädchenhandel im großen Stil werden durch einheimische Polizeikräfte aber vor allen Dingen durch internationale Organisationen und engagierte Menschen aufgedeckt. Dabei ist nicht nur einmal das Leben der mutigen Menschen in Gefahr. Die beiden Deutschen Walter (Computerspezialist) und Alex (Meeresbiologe) spielen hierbei eine maßgebende Rolle. Sehr schön zeigt die Autorin auf, wie länderübergreifende Freundschaften aufgebaut werden und fest erhalten bleiben. Ein gemeinsames Ziel verschweißt zum Beispiel Alex und den Thailänder Jaidee als feste Freunde, die durch dick und dünn gehen und sich auch absolut vertrauen. Ähnlich nationenübergreifend ist die Zusammensetzung der Gruppe, die sich für die Unterbindung des Elfenbeinhandels ein setzt. Das hat mir sehr gut gefallen. Insgesamt ist „Weißes Gold“ von der ersten bis zur letzten Seite ausgezeichnet zu lesen. Abgesehen von kleinen Abschnitten, in denen sich der Leser etwas von der Spannung erholen kann, bleibt ein Spannungspegel über den gesamten Roman erhalten. Das ist kaum zu glauben, aber wirklich wahr. Frau Bareiss bekommt dafür ein riesengroßes Sternchen von mir. Danke nochmals für die schönen, lehrreichen und spannenden Lesestunden.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 24.01.2022

Schatten über dem Paradies

2

Alex Martin ist Meeresbiologe und arbeitet in Thailand für eine Naturschutzorganisation. Sein Freund Jaidee ist Polizist und ist auf der Spur einer Organisation, die Elfenbein und Mädchen schmuggelt. Nachdem ...

Alex Martin ist Meeresbiologe und arbeitet in Thailand für eine Naturschutzorganisation. Sein Freund Jaidee ist Polizist und ist auf der Spur einer Organisation, die Elfenbein und Mädchen schmuggelt. Nachdem ein Kollege von Jaidee verschwunden ist und es einen Anschlag auf Jaidee und seine Familie gegeben hat, bringt Alex Jaidees Frau und die Kinder zu Freunden in Sicherheit. Die Organisation ist sehr gefährlich und hat wohl einen Informanten in den Reihen der Polizei. Doch Alex und sein Freund lassen sich dadurch nicht abhalten die Spur der Organisation aufzunehmen. Zur gleichen Zeit in Afrika werden in einem Naturreservat Elefanten ermordet und das Elfenbein der Stoßzähne verschwindet. Eine internationale Behörde nimmt die Spur zu den Schmugglern auf und eine heiße Spur führt nach China. In Thailand kommen die beiden Freunde der Organisation in Thailand ganz nah und als Jaidee angeschossen wird, Steht Alex ganz alleine da, hat aber eine Menge Unterstützung auf der Jagd nach Drahtziehern des Schmuggels.
Auf dem Paradies in der Bucht von Phuket liegt ein Schatten und der wird sehr spannend in dem Buch „Weißes Gold“ von Ute Bareiss präsentiert. Die Personen werden sehr authentisch dargestellt und auch die Situation in der Gruppe die Alex Winter führt wird traumhaft schön dargestellt. Und diese Stimmung wird gestört durch die Aktivitäten der Schmuggler. Das weiße Gold ist auf dem Weltmarkt sehr beliebt und dieses sehr aktuelle Thema greift die Autorin auf und schmiedet eine spannende Story drumherum. Auch der Mädchenhandel darf in dieser Regio nicht fehlen und so werden in diesem Buch zwei sehr emotionale Themen abgedeckt. Ich finde auch das Thema Freundschaft sehr gut abgedeckt und als Hauptidee in der Story. Ohne Freunde kann man nichts erreichen. Das zeigt die Autorin mit dem Team um Alex und Jaidee. Manchmal finde ich die Erlebnisse von Alex sehr grenzwertig, gerade die Story in China, aber der Spannung schadet das nicht eher im Gegenteil. So kann ich nur feststellen, dass der Spannungsbogen sehr gut aufgebaut wird und am Ende ein Finale Furioso bietet. Das Cover ist ein Abbild dieses Thrillers und passt in meinen Augen sehr gut.
Ich finde diesen Thriller sehr spannend und interessant zu lesen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Die bildhafte Sprache hat auch mein Kopfkino gut bedient. Ein guter Abenteuer Thriller.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Spannung