Cover-Bild Auf ewig dein

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 21.07.2017
  • ISBN: 9783846600481
Eva Völler

Auf ewig dein

Time School. Band 1
Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt -

Die neuen Abenteuer der Helden aus der beliebten Zeitenzauber-Trilogie

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.08.2017

Zauberhaftes Buch

1 0

Cover:

Das Cover ist wunderschön gestaltet und auf einem sehr hochwertigen und aufwendigen Buchumschlag gedruckt. Es funkelt etwas im Licht, das macht es einfach zu etwas besonderen. Auf dem Cover zu ...

Cover:

Das Cover ist wunderschön gestaltet und auf einem sehr hochwertigen und aufwendigen Buchumschlag gedruckt. Es funkelt etwas im Licht, das macht es einfach zu etwas besonderen. Auf dem Cover zu sehen ist Anna, es sieht aus wie mit Wasserfarben gemalt und das ganze Schauspiel ist auf der Rückseite sogar genauso schön. Einfach ein top Cover!

Die Charaktere:

Wie auch in Zeitenzauber von Eva Völler sind Anna und Sebastiano wieder dabei, sie rekrutieren Schüler für ihre Time School. Die Schüler haben es echt faustdick hinter den Ohren, da gibt es den Wikinger Ole, die Orientalische Schönheit Fatima und den klugen Walter. Fatima ist mir besonders ans Herz gewachsen ihre Sprüche sind einfach immer grandios! Ich liebe es wie sie den wilden Wikinger immer wieder auf die Schippe nimmt. Ich denke jeder wird hier seinen Liebling schnell gefunden haben, Eva Völler hat einfach ein Händchen für tolle Charaktere.

Der Schreibstil:

Die Autorin schreibt aus der Sicht von Anna, man erfährt immer viel über Annas Gedanken und Gefühle, manchmal würde ich aber gerne wissen was die anderen so denken aber ich finde das macht das Buch einfach noch spannender. Es gibt im Buch auch viel zu lachen, die Autorin hat einfach einen tollen Humor! Natürlich hapert es beim Schreibstil auch nicht an Spannung, man möchte immer weiter lesen und freut sich sehr über die vielen Historischen einblicke, einfach grandios.

Meine Meinung:

Man muss nicht unbedingt Zeitenzauber lesen um mit dieser Geschichte klar zu kommen, ich kann euch das Buch wärmstens empfehlen und bin immer noch hin und weg von dem tollen Schreibstil der Autorin. Ich mag Zeitreise Geschichten sehr gerne und kann jedem Fan dieses Buch nur ans Herz legen. Die Idee der Time School und dem ganzen drum her rum ist einfach toll. Mir hat diese Geschichte sehr gefallen und ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung jetzt. Eva Völler hat mich mal wieder total verzaubert.

Fazit:

Magisch, Humorvoll, Romantisch, Eva Völler hat mich mit dem Buch total begeistert, ganz klare Leseempfehlung !

Veröffentlicht am 06.08.2017

Willkommen zurück in Venedig

1 0

Auf ewig dein - Time School Band 1 von Eva Völler.

Bei diesem ersten Band der Triologie Time School handelt es sich um die Nachfolger-Triologie der Zeitenzauber-Reihe.
Wieder im Fokus stehen Anna und ...

Auf ewig dein - Time School Band 1 von Eva Völler.

Bei diesem ersten Band der Triologie Time School handelt es sich um die Nachfolger-Triologie der Zeitenzauber-Reihe.
Wieder im Fokus stehen Anna und Sebastiano, diesmal als Lehrer und Leiter der Zeitreiseakademie!

Die Charaktere
Nebst Anna & Sebastiano - die eindeutig füreinander bestimmt sind! - werden wir Ole kennenlernen, einen Wikinger, und Fatima, eine Haremsdame. Walter, aus dem alten England und schließlich noch einen Überraschungs-Gast, den ich nicht vorweg nehmen will.

Die Handlung
Eigentlich wollten Anna und Sebastiano ihren Schülern nur praktischen Zeitreise-Anschauungsunterricht geben, doch bald tut sich ein Damoklesschwert auf, das dicht über Annas Kopf schwebt. Und als sie Besuch aus der Zukunft bekommt, wird die Gefahr mehr als real. Sie muss diesen Schlüssel finden, ehe alles zu spät ist!

Mein Fazit
Tolles Buch! Ich mag den Schreibstil der Autorin. Es ist flüssig zu lesen, man kann ich super reinfinden und die Erklärungsepisoden zwischen der Handlung sind so clever eingewoben - meinen Respekt für diese Leistung!
Ich hab das Buch sehr gern gelesen, werde mir das zweite auf JEDEN Fall zulegen und kann es nur jedem jungen und älteren Leser empfehlen! Die Zeitenzauber-Triologie zu kennen ist kein Muss, wie ich finde.

Mein Highlight
all die tollen Dialoge zwischen Fatima und Ole :D

Veröffentlicht am 05.08.2017

Schöner Start einer dreiteiligen Jugendbuchserie!

1 0

"Auf ewig Dein" von Eva Völler ist der erste Teil der "Time Scool"-Trilogie.

Das Cover ist ein wahrer Blickfang - verspielt, verträumt und als Krönung der perlmuttschimmernde Glanz.

"Auf ewig Dein" ist ...

"Auf ewig Dein" von Eva Völler ist der erste Teil der "Time Scool"-Trilogie.

Das Cover ist ein wahrer Blickfang - verspielt, verträumt und als Krönung der perlmuttschimmernde Glanz.

"Auf ewig Dein" ist der Start einer neuen Serie mit alten Bekannten aus der "Zeitenzauber-Trilogie" - Anna und Sebastiano. Aber auch wenn man diese nicht kennt sondern als Neuling in diesen ersten Teil startet, kommt man sehr gut in die Geschichte rein und es bleiben keine Verständnislücken. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, flüssig mit immer wiederkehrenden Spannungsmomenten aber auch "Schmunzelmomente".

Anna und Sebastiano gründen eine Zeitreise-Schule und suchen sich ihre ersten Schüler aus verschiedenen Epochen. Da wäre zum einen Ole, Sohn des Wikingerhäuptlings, ein rauer Bursche mit weichem Kern. Als zweite im Bunde haben wir Fatima - ein Haremsmädchen, frech, frisch und aufgeweckt. Als letzten haben wir Walter, der vom Hofe Heinrich des Achten rekrutiert wurde.
Beim Besuch am Hofe Heinrich des Achten tauchen erste Schwierigkeiten auf. Sie haben nicht nur mit den Problemen der Zeitreisenden zu kämpfen, sondern zusätzlich sind auch Dämonen mit am Werk.
Anna wird von Sebastiano aus der Zukunft heimgesucht, der ihr zu verstehen gibt, dass nur, wenn sie ihre große Liebe opfert, sie in Zukunft weiter bestehen wird. Dadurch wird ihre Aufgabe erschwert und es beginnt eine erschwerte Reise mit vielen Hindernissen.

Das Lesen hat mir sehr viel Freude bereitet, die Charaktere waren jeder auf seine Art sympathisch und man konnte sich gut in sie reinversetzen. Das Ende war in sich abgeschlossen aber trotzdem wird die Neugier auf den nächsten Teil geweckt. Ich persönlich freue mich schon auf den nächsten Band und habe diesen erst mal meiner Tochter zum Lesen gegeben

Veröffentlicht am 31.07.2017

Mitreissende Zeitreisegeschichte :-)

1 0

Auf ewig dein von Eva Völler ist ein Zeitreiseroman der nach den Ereignissen der Zeitenzauber-Trilogie spielt.

Inhalt:

Endlich sind Anna und Sebastiano zurück sie sind nun Lehrer der Time School und ...

Auf ewig dein von Eva Völler ist ein Zeitreiseroman der nach den Ereignissen der Zeitenzauber-Trilogie spielt.

Inhalt:

Endlich sind Anna und Sebastiano zurück sie sind nun Lehrer der Time School und unterrichten und rekrutieren neue Schüler um sie als Zeitwächter auszubilden.In diesem Band führt unsere Reise, mit zusätzlichen neuen Charakteren wie Ole und Fatima, in das 16.Jahrhundert um viele spannende Aufträge zu erledigen und ein Abenteuer zu bestehen.

Schreibstil und Cover:

Der Schreibstil der Autorin Eva Völler ist jugendlich und erfrischend sehr toll fand ich ihren Sinn für Humor und den Charme den sie dem Buch und der Geschichte verleiht. Das Cover finde ich einfach wunderschön und sehr dem Thema des 1. Bandes angepasst.


Meine Meinung zu diesem Buch:

Dieses Buch kann man auch ohne weiteres lesen ohne die Zeitenzauber-Trilogie gelesen zu haben. Man findet nach den ersten Kapiteln sofort in die Geschichte hinein und man kann gar nicht aufhören zu lesen.

Die Handlung fand ich sehr ereignisreich sowie sehr spannend, es wurde einfach nie langweilig man konnte das Buch einfach nicht weglegen und das Ende fand ich sehr gut gewählt.

Die neuen Charaktere wie Fatima und Ole sind einfach wundervoll, da sie so gegensätzlich sind. Auf der einen Seite Fatima die aus einem Harem im Orient kommt, die genau weiß wie man seine Reize einzusetzen hat um zum Beispiel Informationen zu bekommen aber sehr intelligent ist. Dann Ole der sehr stur ist und immer mit dem Kopf durch die Wand will, wie Wikinger halt sind.

Und natürlich Anna und Sebastiano die nun reifer und erwachsener geworden sind und sich der Verantwortung als Lehrer stellen.

Die Epoche, in der wir uns in diesem Buch bewegen, ist sehr genau und gut vorstellbar geschrieben und gibt einen Eindruck wie es in dieser Zeit war.

Diese Charaktere und noch ein paar mehr sowie die Geschichte selbst machen dieses Buch einfach zu einem, Meiner Meinung nach, Must-Read

Ich bin schon sehr gespannt auf den 2. Band den ich mit Sicherheit auch lesen werde da mich der 1. Band schon so gefesselt hat


Veröffentlicht am 01.11.2017

Guter Auftakt aber nicht perfekt

0 0


Die erste Frage die sich einem stellen könnte: Muss man die Zeitenzauber Trilogie kennen?



Müssen natürlich nicht. Man kann ruhig mit Auf ewig dein beginnen und es als neuen Abschnitt betrachten, was ...


Die erste Frage die sich einem stellen könnte: Muss man die Zeitenzauber Trilogie kennen?



Müssen natürlich nicht. Man kann ruhig mit Auf ewig dein beginnen und es als neuen Abschnitt betrachten, was es ja auch ist. Möchte man allerdings die Trilogie noch lesen, wird man unweigerlich gespoilert. Zwar nicht ins Detail aber doch so weit, dass es doch ärgerlich wäre. Ich empfehle daher erst die Zeitenzauber Reihe zu lesen und dann mit der neuen Reihe zu starten. Aber wie gesagt, es ist kein Muss.

Anna und Sebastiano sind zurück. Als Zeitreisepros haben zusammen eine Schule in Venedig gegründet um den Schülern beizubringen wie man richtig und gefahrlos durch die Zeit reist. Leider funktioniert das nicht auf Anhieb, besonders nicht wenn ein Wikingerjunge und ein Mädchen aus dem Orient eine Aufgabe am königlichen Hofe Heinrichs dem 8ten zu erledigen haben. Da ist Ärger sowie Abenteuer garantiert. Wenn dann auch noch jemand aus der Zukunft auftaucht und etwas unmögliches von Anna einfordert, wird es spannend.

Eva Völlers Schreibstil ist jugendlich ohne aufgesetzt zu wirken. Sie schreibt flüssig und lässt historische Fakten gekonnt nebenbei einfließen, was einen unweigerlich neugierig werden lassen muss.

Wer schon die Zeitenzauber Reihe gelesen hat, weiß, dass das Tempo eher gemächlich ist. Die Autorin lässt ihre Figuren nicht durch irre Handlungen hetzen, erstmals lernt man die Charaktere kennen und lässt das Setting auf einen wirken. Das mag ab und an etwas langatmig sein, allerdings ist mir das lieber als ständig irgendwelchen Dramen ausgesetzt zu sein.

Anna und Sebastiano sind ein tolles Paar und ein noch besseres Team. Die beiden wirken zusammen einfach süß, anders kann man das nicht beschreiben. Auch wenn es anfangs ein wenig komisch ist, dass beide sozusagen als Lehrer fungieren. Der Wikinger Ole ist hier sowas wie der Clown vom Dienst, eher unfreiwillig aber witzig! Fatima ist ein Haremsmädchen und war mir doch ein bisschen zu abgeklärt und ein wenig zu hochnäsig. Hier sehe ich doch noch Potenzial, manchmal hatte ich das Gefühl, dass sich alle noch ein bisschen einspielen müssten aufeinander.

Insgesamt fand ich den Auftakt gelungen. Die Mischung aus historischem Wissen, Zeitreise Elementen und dem Wiedersehen alter Bekannten - macht das Buch lesenswert.