Cover-Bild Izara 1: Das ewige Feuer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 544
  • Ersterscheinung: 09.10.2018
  • ISBN: 9783522506366
Julia Dippel

Izara 1: Das ewige Feuer

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.Packende Romantasy vom Feinsten.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.06.2021

Ein grandioser Reihenauftakt – Herzensbuch

0

Von dieser Reihe habe ich schon so viel Gutes gehört und endlich habe ich im Rahmen einer Leserunde dazu gegriffen. Ich habe es keine einzige Sekunde bereut.

Der Schreibstil ist wundervoll. Er ist angenehm ...

Von dieser Reihe habe ich schon so viel Gutes gehört und endlich habe ich im Rahmen einer Leserunde dazu gegriffen. Ich habe es keine einzige Sekunde bereut.

Der Schreibstil ist wundervoll. Er ist angenehm und flüssig zu lesen und zieht einen direkt in die Geschichte rein.

Die Charaktere in diesem Buch waren wundervoll. Einige sind mir direkt ans Herz gewachsen und mit jedem weiteren Kapiteln liebe ich sie umso mehr.

Die Geschichte ist so spannend und unerwartet. Ich bin so oft überrascht worden und wenn ich das Buch nicht in einer Leserunde gelesen hätte, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.

Ich bin unglaublich gespannt, wie es in den Folgebänden weitergehen wird, weil ich keine Ahnung habe, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln könnte.

Fazit:
Mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, wie sehr ich diese Geschichte liebe und mit meiner Rezension werde ich meinen Gefühlen für diese Reihe gegenüber definitiv nicht gerecht. Dieser Reihenauftakt konnte mich mit seinen wundervollen Charakteren und der spannenden Geschichte absolut von sich überzeugen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

Toller Auftakt

0

">Du darfst erst mitreden, wenn Du einen Vergleich hast, KleinesUnd damit wir uns nicht falsch verstehen: ICH habe vor, der Kerl zu sein, der dir diesen Vergleichswert liefert.

">Du darfst erst mitreden, wenn Du einen Vergleich hast, Kleines<, stellt er klar >Und damit wir uns nicht falsch verstehen: ICH habe vor, der Kerl zu sein, der dir diesen Vergleichswert liefert. <" - S. 384 Lucian

"Izara" wird hier von allen gefeiert und nun ja was soll ich sagen, ich schließe mich ihnen an.
Aria ist eine sture, dickköpfige junge Frau die Angst hat vor ihren eigenen Gefühlen. Sie ist dabei nicht auf den Mund gefallen, ist fürsorglich, ehrlich, loyal und verdammt hitzköpfig.
Lucian ist brutal, gewalttätig, hitzköpfig und ein riesiger Beschützer - I like it. Er macht Dinge oft mit sich selbst aus, gibt nie auf und ist sehr loyal.
Es war so spannend und auch sehr witzig, durch die Gespräche der beiden - auch mit ihren Freunden, hatte ich immer was zu lachen. Ich wollte mir an manchen Stellen so oft die Haare raufen, da mir die beiden wirklich den Nerv geraubt haben. Die Geschichte war aufregend und durch Lizzy, Gideon, Mel, Toby, usw hat man auch gesehen was Familie und Freundschaft ist.
Die Welt und die Magie haben mir so so gut gefallen, sowie die ganze Idee und auch Lucians background und auch Arias war nie langweilig.
Die Entwicklung der beiden war groß und hat super viel Spaß gemacht zu bearbeiten und die Idee entwickelt sich ja noch.
Der Showdown war super spannend und nach dem Ende, lechze ich nach Band zwei.
Band zwei liegt schon auf meinem sub Stapel und ich kann es kaum noch erwarten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2021

Sarkasmus und Unglaublicher Humor vom feinsten

0

"Spitze! Die unsterbliche Mafia will mich hoosgehen lassen."
~ Ari, S. 113

Inhalt:
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ...

"Spitze! Die unsterbliche Mafia will mich hoosgehen lassen."
~ Ari, S. 113

Inhalt:
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.


Meinung:
Unglaublich! Ich habe so viel gutes über Izara gehört, aber all das Lob wird diesem Buch nicht gerecht!

Ich liebe Ari, Lucian, .... ach ich liebe alle, jeden einzelnen der Chaoten.
Ich liebe den Humor und Zynismus in diesem Buch.
Ich liebe diese grandiose Idee, die hinter diesem Buch steckt.

Jetzt mal von Anfang an.
Mit Ari haben wir eine fantastische Protagonistin, die man einfach mögen muss. Vorallem wegen ihrem fantastischen Humor habe ich sie in mein Herz geschlossen.

Zu Lucian muss ich nichts sagen oder? Nur so viel - ganz großes Bookboyfriend-Potenzial.

Bei der Story wäre vermutlich jedes Wort ein Spoiler. Auch hier lieber nur so viel.
Es gibt Aktion ohne Ende und eine spannende unvergleichbare "Fantasywelt".

Ich  freue mich schon so sehr zu erfahren wir es weiter geht.

5 von 5 Sterne ⭐

"Vielleicht hast du ja gute Instinkte?"
"Das Glaube ich  nicht. Sonst hättest du jetzt eine große Beule am Kopf und Lizzy bräuchte eine neue Nachttischlampe."
~ Lucian und Ari, S.56

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2021

spannender Auftakt

0

Schon länger ist es her, dass ich Fantasy gelesen habe und am Anfang war ich noch ein wenig überfordert mit den ganzen Namen und der Welt der Izara. Nachdem sich das aber gelegt hat, konnte ich nicht mehr ...

Schon länger ist es her, dass ich Fantasy gelesen habe und am Anfang war ich noch ein wenig überfordert mit den ganzen Namen und der Welt der Izara. Nachdem sich das aber gelegt hat, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.
Denn es war sehr spannend mit Ari zu lernen, was in Wahrheit ihr Leben ist und von Seite zu Seite hab ich mit dem Badboy Lucian sympathisiert. Badboys üben eben doch manchmal eine äußerst anziehende Kraft aus.
Die Welt von IZARA ist umfassend aufgebaut und sehr detailliert, denn man erfährt viel über die Brachion, Primus und Phalanx.
Das Buch endet mit einem sehr spannenden Cliffhänger, weshalb ich am liebsten weiterlesen möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.02.2021

Spannende, actionreiche Romantasyreihe und für mich ein Jahreshighlight

0

“Sie ist kein einfaches Mädchen. Sie ist Izara.” ~ Jiron, Das ewige Feuer
Inhalt (von Band 1, weil sonst Spoiler): Eigentlich ist Ari ein ganz normales Mädchen mit ganz normalen Sorgen. Als jedoch übernatürliche ...

“Sie ist kein einfaches Mädchen. Sie ist Izara.” ~ Jiron, Das ewige Feuer
Inhalt (von Band 1, weil sonst Spoiler): Eigentlich ist Ari ein ganz normales Mädchen mit ganz normalen Sorgen. Als jedoch übernatürliche Wesen versuchen, sie umzubringen, ändert sich alles. Lucian, ein Primus, der Ari ebenfalls töten wollte, wird klar, dass er sich getäuscht hat und Ari und er „begeben sich auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.“ (Zitat aus Klappentext)
Meine Meinung: Ari ist eine starke, mutige Protagonistin, die mir sofort sympathisch war und die ich sehr liebgewonnen habe. Sie macht eine extreme Veränderung durch und wächst über sich hinaus (und hat einen absolut genialen Humor!) Zu Lucian muss ich eigentlich nichts sagen und mir fällt gerade leider auch kein Wort ein, was ihn treffender als „absolut großartig“ beschreibt. Bel ist sowieso super und auch ihn habe ich total ins Herz geschlossen. Außerdem wäre da noch Tristan. Ich wusste (und weiß es immer noch nicht) nicht so ganz, was ich von ihm halten sollte, was die Spannung aber nur erhöht hat. Ist er gut? Ist er böse? Was will er erreichen? Jedenfalls, diese Reihe ist genial und für mich definitiv ein Jahreshighlight! Sie ist spannend und dermaßen fesselnd und mitreißend, dass ich nicht aufhören konnte, zu lesen (sehr zum Leiden meines Schlafrhytmus). Eventuell habe ich zwischendurch auch ein paar Tränchen verdrückt (ich muss beim Lesen echt selten weinen, aber z.B. das Ende von Band drei ging mir ziemlich nah).🥺🙈Und diese Plottwists! Auf der einen Seite dachte ich noch: „Oh neee, ohneeohneeohnee!“ und zwei Seiten weiter, waren meine Gedanken eher in Richtung: „Hell, yes!“ Es gibt immer neue, überraschende Wendungen und Geheimnisse, die ich niemals erraten hätte. Ich musste so oft zwischendurch das Buch weglegen, um durchzuatmen und meine Gedanken zu ordnen. Ich wollte weiterlesen aber gleichzeitig auch nicht, ich wollte wissen, was passiert, aber gleichzeitig hatte ich Angst davor (aber auf eine positive Art, falls das Sinn ergibt?😅) Uuuuuuunndd...dann wäre da noch die Beziehung zwischen Ari und Lucian...😍 Dazu muss ich nichts sagen, außer Episch. Einfach EPISCH!
Mein Fazit: Wenn ihr Lust auf eine spannende, actionreiche Romantasyreihe (und ein krasses Bookhangover) habt, lest auf jeden Fall Izara!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere