Cover-Bild Wolkenschloss
(83)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER FJB
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 464
  • Ersterscheinung: 09.10.2017
  • ISBN: 9783841440211
Kerstin Gier

Wolkenschloss

Roman
Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.07.2020

Ein weiteres Highlight von Kerstin Gier

0

Kerstin, du hast ein so unglaubliches Talent, dein Job ist einfach perfekt gewählt. Ich bin ein großer Fan deiner Bücher, deshalb musste ich auf jeden Fall "Wolkenschloss" lesen! Es hatte mich von der ...

Kerstin, du hast ein so unglaubliches Talent, dein Job ist einfach perfekt gewählt. Ich bin ein großer Fan deiner Bücher, deshalb musste ich auf jeden Fall "Wolkenschloss" lesen! Es hatte mich von der ersten bis zur letzten Seite ins seinen Bann gezogen.

Cover:
Einfach WOW! Ich erkenne Liebe zum Detail, genauso wie in der Geschichte selbst. Das Buch ist eine Bereicherung für jedes Bücherregal!

Schreibstil:
Wunderschön, wie immer! Präzise Wortwahl, detaillierte Beschreibungen, facettenreiche Charaktere. Ich konnte mir jeden Satz bildlich vorstellen.

Handlung/Inhalt:
Das Buch ist an keiner Stelle langweilig. Die Charaktere werden ausreichend vorgestellt und wirken natürlich. Die zunehmende Dramatik ist nicht übertrieben, sondern -mir fällt kein passenderer Begriff ein- gerade so "perfekt". Ich konnte jeder Seite erneut entgegenfiebern und wurde von den Protagonisten mitgerissen.

Fazit: Absolute LESEEMPFEHLUNG!!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.11.2020

Keine einmalige Sache

0

Nach der Edelstein Trilogie von Kerstin Gier, die auch nach mehrmaligem Lesen zu meinen Favoriten gehört, bin ich auf dieses Buch gestoßen.

Inhalt:
Fanny Funke arbeitet als Praktikantin im Wolkenschloss, ...

Nach der Edelstein Trilogie von Kerstin Gier, die auch nach mehrmaligem Lesen zu meinen Favoriten gehört, bin ich auf dieses Buch gestoßen.

Inhalt:
Fanny Funke arbeitet als Praktikantin im Wolkenschloss, einem Grandhotel in den Schweizer Bergen. Die Arbeit im Hotel und in der Kinderbetreuung ist nicht immer einfach und als ob das nicht schon genug wäre kommen da auch noch Gefühle ins Spiel und manche Gäste scheinen ein falsches Spiel zu spielen. Wird es Fanny gelingen, die Rätsel zu lösen ohne dabei ihr Herz zu verlieren?

Meine Meinung:
Genauso magisch wie die Aufmachung und Gestaltung des Covers und des Buches finde ich auch die Geschichte. Das Buch ist wirklich toll und flüssig geschrieben, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Die Geschichte ist toll erzählt, mit unerwarteten Wendungen und Spannung an den richtigen Stellen. Fanny ist mir das ganze Buch über sympathisch gewesen und ich habe immer wieder ihren Mut und ihre Art bewundert, da sie mit ihren 17 Jahren schon sehr erwachsen und überlegen erscheint.

Fazit:
Meiner Meinung nach ein sehr sehr tolles Buch, bei dem ich bereits nach Ende wusste, dass ich es nicht zum letzten Mal gelesen habe.
Da die Geschichte um Silvester spielt, hat es für mich persönlich auch sehr gut gepasst das Buch in einem Wintermonat zu lesen. Das verstärkt die Gefühle die das Buch in einem weckt.
Klare Empfehlung! ☺️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.01.2020

Herrlich unerwartet

0

Ich weiß schon warum ich die Bücher von Kerstin Gier so gerne mag, sie sind immer humorvoll, schön geschrieben und haben eine tolle Storyline, die mich immer wieder Pakt und beim Lesen hält. So war es ...

Ich weiß schon warum ich die Bücher von Kerstin Gier so gerne mag, sie sind immer humorvoll, schön geschrieben und haben eine tolle Storyline, die mich immer wieder Pakt und beim Lesen hält. So war es auch beim Wolkenschloss! Leider lag es viel zu lange bei meinen ungelesenen Büchern, doch als ich an Weihnachten anfing es zu lesen, war es am zweiten Weihnachtsfeiertag auch schon fertig gelesen.
Die Charaktere und die gesamte Beschreibung des Wolkenschlosses haben mich so verzaubert, dass ich am liebsten meine komplette Weihnachtszeit dort verbracht hätte.
Am meisten gefiel mir diese Wendung zum Ende des Buches, mit der ich persönlich überhaupt nicht gerechnet habe. Aber genau das liebe ich an Bücher: Überraschungen! Und genau das, hat Kerstin Gier mit diesem Roman geschafft.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2020

Wunderschön

0

Kerstin Gier gehört zu meinen liebsten Autoren. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich das Buch sonst wahrscheinlich nicht gelesen hätte, da es eigentlich überhaupt nicht mein Genre ist. Deshalb war ich ...

Kerstin Gier gehört zu meinen liebsten Autoren. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich das Buch sonst wahrscheinlich nicht gelesen hätte, da es eigentlich überhaupt nicht mein Genre ist. Deshalb war ich auch zunächst skeptisch, ob es mir wirklich zusagen würde. Das Cover hat aber auf jeden Fall schon mal gepunktet. Die lilane Fassade des Hotels, dazu die ganzen Charaktere und ein Hauch Glitzer - eine verdammt gute Kombination. Als ich zu lesen angefangen habe, habe ich mich auch direkt in das Hotel und all seine Bewohner und Gäste verliebt. Das Buch ist spannend, witzig, romantisch, lustig und unvorhersehbar. Es ist perfekt für kalte Wintertage, die man mit einer warmen Decke und einer heißen Schokolade auf dem Sofa verbringt. Ein absolut empfehlenswertes Buch!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.12.2019

Spannende Geschichte

0

Ganz tolles Buch! Habe ich in einem Rutsch gelesen, überhaupt nicht stockend. Die Geschichte war so fesselnd, dass ich das Buch förmlich verschlungen habe. Die Charaktere waren auch sehr liebenswert. Hätte ...

Ganz tolles Buch! Habe ich in einem Rutsch gelesen, überhaupt nicht stockend. Die Geschichte war so fesselnd, dass ich das Buch förmlich verschlungen habe. Die Charaktere waren auch sehr liebenswert. Hätte mir gewünscht, dass Fanny mit einem anderen zusammenkommt, aber das sind ja persönliche Vorlieben, über die sich streiten lässt. Und vor allem hätte ich nie erwartet, dass die Bösen sind, wer sie sind.

Den Schluss fand ich ein wenig kitschig, und auch fraglich, ob es sich so zutragen würde, aber es ist nun mal ein Jugendbuch, da wundert es vielleicht nicht, dass es ein richtiges Happy End mit allem drum und dran gibt.