Leserunde zu "Das verschlossene Zimmer" von Rachel Givney

Gefühlvoll, ohne kitschig zu sein, ein wahrer Pageturner
Cover-Bild Das verschlossene Zimmer
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Rachel Givney (Autor)

Das verschlossene Zimmer

Roman

Ute Leibmann (Übersetzer)

Wie viele Geheimnisse erträgt eine Familie?


Krakau, im Frühjahr 1939. Alle Zeichen stehen auf Krieg, denn das Deutsche Reich treibt seine Angriffspläne auf Polen unbarmherzig voran. Die junge Marie aber beschäftigen ganz anderen Fragen: Wer ist ihre Mutter? Warum verschwand sie, als Marie ein Kleinkind war? Und warum verweigert ihr Vater, ein renommierter Arzt, jedes Gespräch über sie? Als sie die Ungewissheit nicht mehr aushält, entschließt Marie sich zu einem drastischen Schritt.


Marie zog eine Haarnadel aus ihrem blonden Haar. Bisher verfügte sie über keinerlei Erfahrungen als Einbrecherin, doch Olaf, ein ortsansässiger Tunichtgut, der zusammen mit ihr in der Straßenbahn zur Schule fuhr, hatte sich ihr gegenüber in dieser Woche damit gebrüstet, dass es ein Leichtes sei, ein Schloss mit einem schmalen Metallstück aufzubrechen. "Einfach nur reinschieben und ein bisschen hin und her ruckeln", hatte er geprahlt.

Marie musterte den Messingdraht und lächelte. In der Regel sahen die Leute in einer Haarnadel nur ein Accessoire, mit dem man seine Frisur bändigen konnte. Marie sah darin etwas anderes - einen Schlüssel.


Als Marie das Zimmer ihres Vaters aufbricht und durchsucht, riskiert sie, dadurch sein Vertrauen zu verspielen. Doch sie hat keine andere Wahl: Sie muss wissen, was aus ihrer Mutter wurde ...


Rachel Givney erzählt eindrucksvoll davon, was eine Familie ausmacht. Ein Roman, der zutiefst bewegt und nachhallt.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 20.12.2021 - 09.01.2022
  2. Lesen 31.01.2022 - 27.02.2022
    Lesen
  3. Rezensieren 28.02.2022 - 13.03.2022
  1. Abschnitt 1, KW 5, Seite 1 bis 137, inkl. Kapitel 11 bis 06.02.2022
  2. Abschnitt 2, KW 6, Seite 138 bis 258, inkl. Kapitel 20 bis 13.02.2022
  3. Abschnitt 3, KW 7, Seite 259 bis 393, inkl. Kapitel 30 bis 20.02.2022
  4. Abschnitt 4, KW 8, Seite 394 bis Ende bis 27.02.2022

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Das verschlossene Zimmer" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Vorstellungsrunde

Profilbild von TochterAlice

TochterAlice

Mitglied seit 15.08.2017

“Oh, to be reborn within the pages of a book.” Patti Smith

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 14:27 Uhr

Wie schön, ich bin dabei - ich freue mich wirklich sehr, herzlichen Dank!

Bin Rheinländerin in den 50ern und zur Zeit wegen einer Verletzung an die Wohnung gefesselt.

Macht nix, hier ist es sowieso viel sicherer, was Viren angeht und jetzt kommt ja bald spannender Lesestoff!

Profilbild von Philiene

Philiene

Mitglied seit 17.05.2018

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 14:30 Uhr

Ich freue und auch sehr dabei zu sein.

Ich bin bin 44 und komme aus Schleswig Holstein. Hier lebe ich mit meiner Familie im der Nähe der Ostsee.
Am liebsten lese ich historische Romane, ab und zu darf es aber auch Mal ein Krimi oder Fantasy sein.

Profilbild von SonjaPresche

SonjaPresche

Mitglied seit 26.06.2019

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 15:13 Uhr

Herzlich willkommen zur Leserunde!

Nächste Woche erhaltet ihr euer Leseexemplar, allen eBook-Lesern senden wir einen Downloadlink zu.

Bitte achtet darauf, pro Woche immer nur bis zum angegebenen Abschnitt zu lesen, damit niemand aus Versehen spoilert.

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne bei mir.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Profilbild von holdesschaf

holdesschaf

Mitglied seit 13.04.2021

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 15:16 Uhr

Prima, ich darf auch bei dieser Leserunde dabei sein. Irgendwie kommt ihr mir fast alle schon von der ein oder anderen bekannt vor. Ich bin Beate aus Oberfranken und lese gern durch alle Genres durch, was mich anspricht. Manchmal schaff ich nicht so viel wie ich möchte, Kinder, Mann und mein Ehrenamt brauchen eben auch Zeit Gerade hab ich noch das Glück der Elternzeit. Ich freu mich auf nette Gespräche und Eure Meinungen zum Buch. LG

Profilbild von Tokall

Tokall

Mitglied seit 08.07.2021

Bücher sind Fenster zu neuen Welten

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 15:53 Uhr

Ein freundliches Hallo in die Runde, freue mich dabei zu sein. Bin 40 Jahre alt, komme aus Südniedersachsen und bin seit Juli 21 bei der Lesejury aktiv. Ich lese alles, was mich interessiert, vom Thriller über SF bis hin zu Historischen Romanen oder Literatur.

Bin gespannt auf den Austausch mit euch und freue mich sehr darüber, dass es dieses Mal vier Leseabschnitte sind.

Bis bald!

Profilbild von Schnuppe

Schnuppe

Mitglied seit 13.02.2020

Lesen heißt durch fremde Hand träumen. Fernando Pessoa

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 16:20 Uhr

Hallo
Ich freue mich, dass ich hier dabei sein darf und freue mich auf eine spannende und lebhafte Runde.

Ich bin 54 und wohne mit meiner Familie in der Lüneburger Heide in Niedersachsen. Wenn mich der Alltag lässt, lese ich gerne quer Beet, bin im Garten oder der Natur unterwegs.

Profilbild von Gavroche

Gavroche

Mitglied seit 16.08.2016

Kein Tag ohne zu lesen

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 17:04 Uhr

Endlich hat es mal wieder geklappt, wie schön. Aber die Leseprobe war auch super. Ich komme aus NRW und lese mich durch alle möglichen Genre.

Platzhalter für Profilbild

Maria_12

Mitglied seit 28.02.2021

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 19:28 Uhr

Über die Nachricht, dass ich gewonnen habe und an der Leserunde teilnehmen darf, habe ich mich riesig gefreut. Ich bin ein ausgeprochener Fan von historischen Romanen und liebe es, in die Vergangenheit eintauchen zu können und hier hat mich die Leseprobe, schon mal total begeistert. Auf die Geschichte freue ich mich auf jeden Fall.

Profilbild von Schugga

Schugga

Mitglied seit 26.05.2016

Spannung siegt!

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 19:33 Uhr

Juhuuu, ich reise mit euch nach Krakau, oh, ich freu mich so sehr! Fand den Schreibstil einfach bezaubernd, das wird bestimmt klasse. Hab mir eben mal das australische Cover angesehen, auch sehr gelungen.
Ich selbst war noch nie in Krakau bzw. in Polen. Lerne gerne andere Länder über Bücher kennen. Oder andere Zeiten
Selbst lebe und arbeite ich in Hamburg und Schleswig-Holstein, bin im naturwissenschaftlichen Bereich tätig. Die erste Hälfte des 20. Jh. wurde mir durch den Geschichtsunterricht damals in der Schule bis zum Erbrechen madig gemacht, vor allem blieb das alles so unpersönlich, der Fokus lag mehr auf dem Weltgeschehen, nicht auf den Menschen. Umso mehr Hoffnung setze ich in das Buch, dass ich die Zeit damals nebenbei aus persönlicher Sicht von Marie miterleben kann.

Profilbild von Schugga

Schugga

Mitglied seit 26.05.2016

Spannung siegt!

Veröffentlicht am 11.01.2022 um 19:34 Uhr

Zitat von TochterAlice

zur Zeit wegen einer Verletzung an die Wohnung gefesselt.



Achherrje, gute Besserung!