Cover-Bild Dream Again

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 23.03.2020
  • ISBN: 9783736311879
Mona Kasten

Dream Again

Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen

Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen - und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren ...

"Mona Kastens Bücher geben mir das Gefühl, nach Hause zu kommen. In den Geschichten dieser Autorin steckt all das, was mein Leserherz höherschlagen lässt." WOERTERMAEDCHEN

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN

Band 5 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.05.2020

Ein letztes Mal nach Woodshill

0

Dieses Buch habe ich mit einem lachenden und weinenden Auge gelesen. Ich habe mich so gefreut endlich neues aus Woodshill lesen zu können, gleichzeitig war es aber auch sehr schade weil man wusste es wird ...

Dieses Buch habe ich mit einem lachenden und weinenden Auge gelesen. Ich habe mich so gefreut endlich neues aus Woodshill lesen zu können, gleichzeitig war es aber auch sehr schade weil man wusste es wird das letzte Mal sein.

Jude muss nach dem zerstörten Traum eine Schauspielerin in LA zu werden, zu ihrem Bruder nach Woodshill ziehen. Dort lebt kein anderer als ihr Ex-Freund Blake, mit dem sieh nicht im guten auseinander gegangen ist.

Natürlich bleibt da die erste Konfrontation nicht lange aus und Blake lässt Jude merken, dass er sie nicht da haben möchte.

Aber mit der gemeinsamen Vergangenheit kommen auch wieder die alten Gefühle zum Vorschein und Blake und Jude müssen sich überlegen ob sie diese noch einmal zulassen wollen.

Ein wunderschöner Abschluss der Again-Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Eine Geschichte die dich mit reißt

0

Jude und Blake sind zwei Charaktere die unterschiedlicher nicht sein können.
Sie ist Schauspielerin und er ist am College und ein Basketballstar an seiner Uni.

Bereits zu Beginn der Geschichte habe ...

Jude und Blake sind zwei Charaktere die unterschiedlicher nicht sein können.
Sie ist Schauspielerin und er ist am College und ein Basketballstar an seiner Uni.

Bereits zu Beginn der Geschichte habe ich gedacht, dass die beiden nicht eine Verbindung zueinander aufbauen können, denn sein Verhalten gegenüber Jude ist sehr kühl und distanziert. Jude ist eine Person mit einem zerbrochenen Traum unter den sie leidet.

Im Laufe der Geschichte muss ich sagen, dass es sich immer mehr herauskristallisierte, dass die beiden doch für einander gemacht sind und irgendwie musste es auch zu schaffen zu sein.

Beide Charaktere sind starke Persönlichkeiten und sind verletzt durch die Erfahrung miteinander.
Die Story ist so mit reißend und herzergreifend, dass ich dieses Buch binnen 2 Tage durch hatte, mitgefiebert, mitgefreut, mitgelacht.

Ich kann es nur empfehlen !!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2020

Ein großartiger Abschluss

0

Woodshill ist wirklich wie eine Familie und mit jedem neuen Buch wird sie ein bisschen größer. Ich Liebe es immer wieder zurück zu kommen und all die Menschen wieder zu treffen, die man in den vorigen ...

Woodshill ist wirklich wie eine Familie und mit jedem neuen Buch wird sie ein bisschen größer. Ich Liebe es immer wieder zurück zu kommen und all die Menschen wieder zu treffen, die man in den vorigen Bänden kennen gelernt hat.
Es ist wirklich erstaunlich wie schnell man wieder in die Welt von Woodshill eintaucht und wie wohl man sich fühlt. Ich habe die Geschichte von Jude und Blake quasi verschlungen und am Ende ist man fast schon traurig, dass es so schnell schon wieder vorbei ist.
Jude ist mir schnell ans Herz gewachsen. Ja sie hat nicht immer alles richtig gemacht, aber welcher Mensch ist schon ohne Fehler. Sie ist zwar am Anfang sehr verletzt, aber ich finde es toll wie sie sich wieder hochgekämpft hat und für ihre Fehler eingestanden ist.
Sie und Blake treffen wieder aufeinander als sie beide am Tiefpunkt angelangt sind und gerade bei ihm merkt man, dass seine Wut ein Ventil für seinen angestauten Frust ist. Ich konnte sein Handeln sehr gut nachempfinden, obwohl ich finde das man sich das Drama am Ende hätte sparen können. Dennoch muss man Blake einfach lieben und die beiden gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingen der Reihe.
Sie sind einfach ein tolles Paar sind, dass zwar viel mitmachen mussten, aber die Zuneigung füreinander nie verloren hat. Ich habe mit ihnen mitgelitten, mitgefiebert und gehofft das sie die Kurve kriegen und trotz der Vergangenheit wieder zueinanderfinden werden. Sie kämpfen beide für das was ihnen wichtig ist und sind ein gutes Beispiel dafür, dass man seine Träume nie aufgeben sollte.
Das Buch gehört auf jeden Fall zu meinen Wohlfühlbüchern und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich diese Reihe gelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.05.2020

Ein wunderschöner Abschluss

0

Ein wirklich toller Abschluss für eine wirklich tolle Buchreihe. Das Interessante an diesem Teil fand ich, dass man Jude noch gar nicht kannte. Klar, Blake war einem schon ab dem zweiten, spätestens aber ...

Ein wirklich toller Abschluss für eine wirklich tolle Buchreihe. Das Interessante an diesem Teil fand ich, dass man Jude noch gar nicht kannte. Klar, Blake war einem schon ab dem zweiten, spätestens aber ab dem vierten Teil bekannt. Die Protagonistinnen aus den anderen Teilen, aus deren Sicht man die Geschichte dann erlebt hat, konnte man auch immer schon kennenlernen. Aber Jude taucht in keinem der anderen Teile auf. Das hat es uns meiner Sicht nochmal interessanter gemacht, da man sie komplett neu und relativ unvoreingenommen kennenlernt.

Ich finde die gesamte Stimmung im Buch kommt sehr gut rüber, ich habe mit ihr mitgelitten, wenn sie nicht wusste, wie sie mit Blake umgehen soll und ich konnte spüren, wie sehr sie unter der ganzen Situation leidet.

Auch Blake hat man von einer ganz anderen Seite kennengelernt. War er am Anfang in Teil zwei noch der, der in der Schreibwerkstatt nie oder zu spät seine Hausaufgaben abgegeben und immer Scherze gemacht hat, hat man ihn in Teil vier schon als aufmerksamen Beobachter und tollen Freund kennengelernt. Aber im letzten Teil hat man dann auch seine verletzliche Seite gesehen. Wie sehr er unter der Trennung gelitten hat und dann auch noch unter der Verletzung, wodurch sein größter Traum zu platzen scheint.

Ich liebe die gesamte Buchreihe und kann mich kaum entscheiden, welcher mein Lieblingsteil ist. Deshalb fand ich es auch diesmal wieder schön, alte Bekannte wiederzutreffen, wenn auch nur ganz kurz. Aber ich fand es toll, dass selbst Allie und Kaden aus dem ersten Teil mit dabei waren genauso wie Sawyer und Isaac und all die anderen, die man über 4 Teile kennen- und liebengelernt hat.

Insgesamt finde ich die ganze Geschichte gut aufgebaut, man kann stets gut folgen. Als einzige (wirklich nur kleine) Kritik fand ich jedoch manchmal zu vorhersehbar, was passieren würde. Das hat für mich persönlich das Lesen nicht negativ beeinflusst, zumal die „Lösungen“ auch immer ziemlich schnell folgten, weshalb ich beim Lesen nicht wirklich lange davon abgelenkt wurde.

Das Cover des Buches ist, wie eigentlich bei allen Teilen der Reihe, auch diesmal wieder recht schlicht gehalten, in einer dezenten Farbe und mit einem nicht zu auffälligen Bild.

Ich bin sehr traurig, dass die Reihe nun ihren (wirklich tollen) Abschluss gefunden hat. Ich kann es verstehen, da nun eigentlich von jedem die Geschichte erzählt ist. Aber ich hätte so gerne noch mehr aus Woodshill gelesen und werde die Freunde sehr vermissen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.05.2020

Herz über Kopf oder Kopf über Herz??

0

Der 5. Band der Again Reihe von Mona Kasten zieht ein wieder in den Bann. Mona Kasten schafft es erneut ihren Figuren so eine Intensität und Glaubwürdigkeit zu geben, dass man es nicht erwarten kann, die ...

Der 5. Band der Again Reihe von Mona Kasten zieht ein wieder in den Bann. Mona Kasten schafft es erneut ihren Figuren so eine Intensität und Glaubwürdigkeit zu geben, dass man es nicht erwarten kann, die nächste Seite zu lesen.

Nachdem Jude als Schauspielerin in L.A. gescheitert ist, flüchtet sie in die WG ihres Bruders Ezra. Dort wohnt auch ihr EX-Freund Blake. Nach der Trennung von Blake gibt es noch viele offene Fragen, aber ihr bleibt keine andere Wahl, Jude muss sich mit der Vergangenheit auseinander setzen. Kann Blake wieder Teil ihres Lebens werden, können sie Freunde sein, oder wäre es vernünftiger die Vergangenheit ruhen zu lassen? Und wie ihre berufliche Zukunft aus? Und was ist mit Blake, will er sie wieder in ihrem Leben? All das erzählt die Autorin in dieser herzzerreisenden Geschichte.

Mein Fazit:
Wie bei Mona Kasten üblich werden die beiden Hauptfiguren sofort zu Freunden. Hier habe ich besonders mitgelitten, gelacht, geweint, gehofft. Sie erzählt so mitreißend, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Durch die Geheimnisse von Jude, bliebt die Spannung bis zur letzten Seite erhalten.
Wiedermal ein Buch voll Herzschmerz, Liebe, Unsicherheit und ganz ganz viel Sehnsucht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere