Schnelle eBook-Leserunde zu "Er wird dich jagen" von Alexandra Ivy

Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel
Cover-Bild Er wird dich jagen
Produktdarstellung
(20)
  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Atmosphäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Alexandra Ivy (Autor)

Er wird dich jagen

Anna Wichmann (Übersetzer)

Er kennt dich. Er will dich. Und er wird dich jagen.

Nach der Veröffentlichung ihres Serienkiller-Buches "Das Herz des Jägers" zieht sich die Journalistin Carmen Jacobs in eine einsame Hütte im Wald zurück, um endlich zur Ruhe zu kommen. Doch dann findet sie einen Umschlag auf ihrer Veranda, der Fotos von brutal ermordeten Frauen enthält. Die Polizei glaubt, dass es sich dabei um einen PR-Gag ihres Verlages handelt. In ihrer Verzweiflung wendet Carmen sich an Griffin Archer, einen attraktiven Computerexperten und Software-Millionär. Die beiden haben eine gemeinsame Geschichte, und Griffin ist zunächst nicht begeistert davon, als Carmen ihn um Hilfe bittet. Zu sehr hat sie ihn in der Vergangenheit verletzt. Aber der Killer spielt ein krankes Katz-und-Maus-Spiel mit der jungen Journalistin, und Griffin ist der Einzige, der ihr helfen kann ...

Ein atemberaubender Romantic-Suspense-Roman der New-York-Times-Bestsellerautorin Alexandra Ivy. eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.

"Ein überzeugender Thriller ... bei dem auch die Romantik nicht zu kurz kommt." - Publishers Weekly



Timing der Leserunde

  1. Bewerben 08.10.2019 - 29.10.2019
  2. Lesen 06.11.2019 - 19.11.2019
  3. Rezensieren 20.11.2019 - 03.12.2019

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Er wird dich jagen" und sichert euch die Chance auf eines von 20 Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 30.11.2019

eine wirklich spannende Geschichte

0

In dieser Geschichte geht es um die Journalistin Carmen Jacobs, die nach Veröffentlichung ihres Serienkiller-Romanes , sich in eine einsame Holzhütte mitten im Wald verkriecht, um ihre Ruhe zu haben.
Leider ...

In dieser Geschichte geht es um die Journalistin Carmen Jacobs, die nach Veröffentlichung ihres Serienkiller-Romanes , sich in eine einsame Holzhütte mitten im Wald verkriecht, um ihre Ruhe zu haben.
Leider wird ihre Ruhe gestört, als sie auf ihrer Veranda einen Umschlag mit 5 Fotos von brutal ermordeten Frauen findet.
Die hiesige Polizei will nicht einschreiten, da sie ein PR-Gag dahinter sehen.
Aus lauter Verzweiflung wendet sie sich an ihren alten Bekannten Griffin Archer, der erst mal gar nicht so begeistert von ihrem Auftauchen ist.
Aber der Killer beginnt mit seinem krankhaften Katz und Maus-Spiel mit Carmen. Kann Griffin ihr noch helfen?

Mich hat diese Geschichte von Anfang an gepackt, da die Autorin nicht nur Einblick auf die Gedanken und Gefühle der Protagonisten Carmen und Griffin gibt, sondern auch von den Killern und deren Opfer.
Neben diesem Thriller entstand auch eine leichte Liebesgeschichte zwischen Carmen und Griffin, die der Spannung nicht abschwächte, wurde man doch durch die verschiedene Killer immer wieder auf eine falsche Fährte gelockt, bis zum Schluß dann der wahre Killer demaskiert wurde.

Wer gerne Romantik-Thriller liest, ist mit diesem Buch sehr gut bedient.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, so dass ich es auch weiter empfehlen kann.

  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 30.11.2019

Spannung und Liebe, ein toller Lady-Thriller

0

"Er wird dich jagen" ist offiziell der zweite Band einer Serie von Alexandra Ivy, aber in meinen Augen kann man beide Bände gut unabhängig von einander Lesen, klar kommt es zu einigen Hinweisen und den ...

"Er wird dich jagen" ist offiziell der zweite Band einer Serie von Alexandra Ivy, aber in meinen Augen kann man beide Bände gut unabhängig von einander Lesen, klar kommt es zu einigen Hinweisen und den Hauptprotagonisten kennt man schon aus Band 1, aber die Fälle sind ganz unabhängig und kommen zum Abschluss.
Hier geht es um die Autorin Carmen, die dem weihnachtlichen Trubel entkommen will und sich in eine einsame Hütte zurückzieht. Dort erreicht sie ein Umschlag mit einem grausamen Inhalt: Fotos von toten Frauen. Ein geschmackloser Scherz? Oder doch eine Drohung? Carmen hat gerade ein Buch über Serienmörder veröffentlicht und weiß ganz einfach, die Fotos sind echt. Doch keiner glaubt ihr. Sie versucht bei Griffin, einem Computerexperten, der für die Strafverfolgung arbeitet, Hilfe zu bekommen, doch auch er lässt sie abblitzen. Doch dann fängt er das Nachdenken an und beschließt Carmen zu helfen. Die beiden kommen mehr als einem furchtbaren Verbrechen auf die Spur und werden zeitgleich gejagt.
Ein spannender und abwechslungsreicher Thriller, der sowohl die Protagonisten als auch die Leser immer wieder in die Irre führt. Durch die Anziehung und das Knistern zwischen Griffin und Carmen kommt eine romantische Komponente mit ins Spiel, die aus dieser Jagd nach einem Serientäter einen romantischen Thriller oder eben einen Lady-Thriller macht.
Erzählt wird übrigens in der dritten Person und perfider Weise begleitet man als Leser auch den Täter und seine Opfer, ohne einen echten Hinweis auf seine Identität zu erhalten.
In meinen Augen war Er wird dich jagen ein wirklich spannender Thriller, den ich jeden empfehlen will, dem es nichts ausmacht, wenn auch ein wenig Romantik Bestandteil eines Thrillers ist.

  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 26.11.2019

Spannend bis zum Schluss

0

Ich durfte den Thriller von Alexa Ivy im Zuge einer Leserunde hier auf Lesejury lesen und was soll ich sagen? Ich war wirklich gefesselt davon.
Gleich vorweg, es handelt sich bei "Er wird dich jagen" um ...

Ich durfte den Thriller von Alexa Ivy im Zuge einer Leserunde hier auf Lesejury lesen und was soll ich sagen? Ich war wirklich gefesselt davon.
Gleich vorweg, es handelt sich bei "Er wird dich jagen" um den zweiten Teil einer Serie rund um Serienmörder. Die Bände sind aber gut unabhängig von einander zu lesen und überschneiden sich "nur" bei einigen Personen, bauen aber nicht aufeinander auf und behandeln unabhängige Fälle. Die Gemeinsamkeit ist bei beiden die große Spannung und die interessanten Charaktere.
Darum geht es in diesem Band: Die Journalistin Carmen Jacobs hat ihren Bestseller "Das Herz des Jägers" über 5 überführte Serienmörder veröffentlicht und sucht Ruhe in einer einsame Hütte im Wald, auch um den Weihnachtstrubel zu entkommen. Doch dann findet sie einen Umschlag auf ihrer Veranda, der Fotos von brutal ermordeten Frauen enthält - Nachahmungen der Taten eines der von ihr behandelten Verbrechen. Die Polizei glaubt, dass es sich dabei nur um einen PR-Gag handelt und nimmt es nicht ernst. Carmen wendet sich daraufhin an Griffin Archer (dieser taucht im ersten Band auch schon auf), der ist zwar nicht begeistert dass Carmen vor seiner Tür steht, aber so langsam nimmt er sie ernst. Vor allem als es wieder zu Vorfällen kommt. Gemeinsam versuchen sie dem Mörder auf die Spur zu kommen und ein krankes Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Der Leser wird gekonnt zum Miträtseln eingeladen und zumindest bei mir war es so auf falsche Fährten gelockt. Erzählt wird in der 3. Person, aber man begleitet nicht nur Carmen und Griffin, sondern teilweise auch den Mörder oder seine Opfer, dadurch entsteht eine tolle Spannung, die sich einem großen Show-down auflöst.

Gerade dass man doch relativ lange im dunkeln tappt macht diesen Fall so spannend, ich persönlich war auf jeden Fall begeistert von dieser Story und kann es nur empfehlen.

  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 23.11.2019

Rosengut

0

🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭
Carmen ist Journalistin und hat einen sehr guten Roman veröffentlicht. Dieses hat ihr viel Trubel bereitet - sodass sie sich in eine einsame Waldhütte zurückzieht - um sich zu erholen ...

🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭
Carmen ist Journalistin und hat einen sehr guten Roman veröffentlicht. Dieses hat ihr viel Trubel bereitet - sodass sie sich in eine einsame Waldhütte zurückzieht - um sich zu erholen - es ist Winter. Auf ihrer Veranda findet sie eines Morgens einen geheimnisvollen Umschlag - der sie sehr stutzig macht........

Welchen Roman hat sie geschrieben?🤔

Was genau ist in diesem geheimnisvollen Umschlag?🤔

Diesen sehr wunderbaren Roman habe ich innerhalb eines Zeitraums gelesen und finde ihn dabei sehr gruselig, etwas schauderhaft und auch die Liebe kommt nicht dabei zu kurz. Romantik ist mit drin.😁😁😁

Griff finde ich hier sehr sympathisch. Er zeigt viel Verständnis für Carmen und kann auch sehr gut auf sie eingehen. Das habe ich sehr deutlich gemerkt. Das hier erwähnte Gedicht "Der Rabe" von Edgar Allen Poe finde ich dabei auch sehr wundervoll und inspirierend, da es ja auch ursprünglich aus dem altdeutschen kommt, wie ich herausfand. Poe ist ja auch einer der berühmten Dichter.

Aufgrund dieser angenehmen Faktoren und auch der Leichtigkeit der Sprache vergebe ich nun meine Wertung dafür,

Komme aus der wunderbaren Rose beim ebook heraus und gebe ihm sehr gerne die vollen 5 Sterne Plus ein dickes Lob dazu an die sehr nette Autorin und allen mit daran Beteiligten.

❤Sehr herzlich empfehlen kann ich es Jedem von Euch, der dieses Genre mag❤

🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭🍭



  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 21.11.2019

Ein kleines Meisterwerk

2

Aufregend von Anfang bis Ende, spannend, dramatisch und manchmal etwas brutal. Mit ihrem gewohnt flüssigen Schreibstil erzählt die Autorin in ihrem Thriller ihre Geschichte. Dabei lernt man nicht nur die ...

Aufregend von Anfang bis Ende, spannend, dramatisch und manchmal etwas brutal. Mit ihrem gewohnt flüssigen Schreibstil erzählt die Autorin in ihrem Thriller ihre Geschichte. Dabei lernt man nicht nur die Gedanken und Gefühle der Protagonisten, sondern auch von Täter und Opfer kennen. Aufgelockert wird das Ganze durch die nebenbei erzählte Liebesgeschichte, welche aber nicht störend wirkt. Im Gegenteil durch die Harmonie des Zusammenspiels von Dramatik, Spannung, Brutalität und Romantik ergibt sich ein sehr lesenswertes Gesamtkonzept. Absolut stimmig sind dabei die einzelnen Vorgehensweisen. Der Leser wird teilweise auf Irrwege geschickt, überrascht und gefesselt. Auch wenn der Ein oder Andere Ahnungen hat, das Wie und Warum lässt einen dann doch erstaunen.

Fazit: Für mich ein kleines Meisterwerk, welches ich mit Spannung erwartet und in einem Rutsch gelesen habe. Ein Buch, welches für mich keinerlei Kritikpunkte enthält und ich empfehlen kann.

  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Atmosphäre