Ersti-Leserunde zu "Glanz der Dunkelheit" von Mary E. Pearson

Diese Leserunde zu "Der Glanz der Dunkelheit" von Mary E. Pearson ist für alle Mitglieder, die vorher noch nie bei einer Leserunde dabei waren! Wir möchten euch die Chance geben, das Format besser kennenzulernen, und stehen euch während der Runde mit Rat und Tat zur Seite.

Und so funktioniert's:

1. Die Bewerbung

Ihr habt noch nie an einer Leserunde teilgenommen, würdet aber gerne mal gemeinsam mit anderen Lesern den Versuch starten? Ihr habt die drei Vorgängerbände der Reihe "Die Chroniken der Verbliebenen" bereits gelesen? Dann bewerbt euch jetzt!

Im ersten Schritt lest ihr die Leseprobe. Ihr seid neugierig? Dann klickt auf den Button "Bewerben" und erzählt uns in eurem Bewerbungstext, wieso ihr gerne teilnehmen würdet und welche Genres euch besonders interessieren. Im zweiten Textfeld könnt ihr von eurem Leseeindruck berichten. Wie hat euch die Leseprobe gefallen, ist euch etwas Besonderes aufgefallen, was erwartet ihr von dem Roman?

Zusätzlich könnt ihr euch aussuchen, ob ihr lieber mit einem eBook oder einem Manuskript an der Leserunde teilnehmen möchtet. Wenn ihr aktiv dabei wart und am Ende eine Rezension veröffentlicht habt, bekommt ihr das Buch (wenn gewünscht) im Anschluss per Post zugeschickt.

Nach der Bewerbungsphase suchen wir 20 Mitglieder aus, die bei unserer Ersti-Leserunde dabei sind. Bei der Auswahl achten wir natürlich auf eure Bewerbung, wir schauen aber zum Beispiel auch, ob ihr bereits Rezensionen in der Lesejury veröffentlicht habt. Wenn euch interessiert, welche Kriterien uns wichtig sind, schaut doch mal in unseren FAQs vorbei oder nutzt diesen direkten Link. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

2. Die Lesephase

Wenn ihr für die Ersti-Leserunde ausgewählt wurdet (ihr bekommt dann eine E-Mail), erhaltet ihr wahlweise das Manuskript per Post oder das eBook zum Downloaden. Dann geht es los: Drei Wochen lang habt ihr Zeit, den Roman zu lesen und euch hier auszutauschen. Das Buch lest ihr in Etappen: jede Woche einen neuen Abschnitt. In den entsprechenden Diskussionsbereichen könnt ihr dann über eure Meinungen und Erfahrungen sprechen.

Zusätzlich werden zwei Mitglieder dabei sein, die bereits ein wenig Erfahrungen mit Leserunden mitbringen. So habt ihr während der Lesephase immer jemanden, an den ihr euch mit Fragen wenden könnt. Aber natürlich könnt ihr uns (Yvonne und Maren) auch direkt ansprechen.

3. Die Rezensionsphase

Nach dem Ende der Lesephase habt ihr zwei Wochen Zeit, eure Rezension hier zu veröffentlichen. Dafür bekommt ihr 100 Bonuspunkte. Wenn ihr die Rezension auch auf anderen Plattformen online stellt, gibt es für jeden Link weitere 25 Punkte, bei mindestens 5 Portalen zusätzlich sogar nochmal 100 Punkte.

Seid ihr dabei? Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.01.2018 - 18.02.2018
    Bewerben
  2. Lesen 05.03.2018 - 25.03.2018
  3. Rezensieren 26.03.2018 - 08.04.2018

Countdown

12 Stunden

Bewerben bis 18.02.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 76

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Der Glanz der Dunkelheit
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Mary E. Pearson (Autor)

Der Glanz der Dunkelheit

Die Chroniken der Verbliebenen. Band 4

Siehst du die schöne Seite der Dunkelheit?

Sie fühlt sich an wie der Kuss eines Schatten.

Sie ist eine Berührung, so sanft wie Mondlicht.

Sei ganz still, dann fühlst du ihn auch - den Glanz der Dunkelheit.

Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?

Das große Finale der erfolgreichen Saga von Mary E. Pearson.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 17.02.2018

Die ersten drei Teile waren die spannendsten Bücher, die ich seit langem gelesen habe und auch der vierte Teil klingt sehr vielversprechend. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht mit Lia und Rafe ...

Die ersten drei Teile waren die spannendsten Bücher, die ich seit langem gelesen habe und auch der vierte Teil klingt sehr vielversprechend. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht mit Lia und Rafe aber auch welche Rolle Kaden im letzten Teil spielen wird.
Das Cover finde ich sehr zutreffend, was bei vielen Bücher nicht der Fall ist. Bei diesen Büchern sieht man die Verbindung zum Inhalt. Der Schreibstil war am Anfang einwenig ungewohnt aber nach wenigen Seiten war ich so sehr in das Buch vertieft, dass diese kurze eingewöhnenungsphase schnell vorüber ging.

Veröffentlicht am 17.02.2018

Das Cover des vierten Bandes gefällt mir von allen Vieren am besten. Nachdem das Cover des dritten Bandes sehr weiblich gehalten wurde, setzt dieses einen starken Kontrast; Es zeigt Lia als die Kämpferin, ...

Das Cover des vierten Bandes gefällt mir von allen Vieren am besten. Nachdem das Cover des dritten Bandes sehr weiblich gehalten wurde, setzt dieses einen starken Kontrast; Es zeigt Lia als die Kämpferin, die sie ist und nicht als die Prinzessin, die sie werden sollte. Farblich ähnelt der Hintergrund dem zweiten Band, zeigt anstatt verlassenen Ruinen nun aber eine Armee Krieger. Dies lässt darauf schließen, dass sie für ihr Königreich Morrighan als erste Tochter kämpfen wird.
Der Schreibstil von Mary E. Pearson gefällt mir, wie in den ersten drei Bänden, sehr gut. Sie versteht es eindeutig Spannung aufzubauen und zunächst unwichtige Dinge, die nebenbei erwähnt wurden, später gut aufzugreifen und in die Handlung einzubeziehen.
Ich erwarte natürlich eine unvorhersehbare Handlung und tolle Wendungen um doch noch ein Happy-End zu bekommen. Ich fiebere mit Lia mit und ich denke, dass sie noch weiter über sich hinauswachsen wird. Aus der leicht naiven Königstochter aus dem ersten Band ist zwar schon eine sehr starke Frau und Persönlichkeit geworden, doch um ihren wahren Platz zu finden muss sie noch diese letzte Schlacht schlagen. Ich finde es sehr gut, dass in der Leseprobe sowohl Lias, als auch Rafes Sicht nach der Trennung beschrieben wird. Offensichtlich fühlen sie sich immer noch voneinander angezogen, doch Rafe ist zudem noch mit seiner jungen Regentschaft beschäftigt. Ich hoffe, dass sich letztlich doch noch alles zum Guten wendet und die Prophezeiung von Lia nicht erfüllt wird.

Veröffentlicht am 17.02.2018

Ich hatte bis jetzt noch nie das Glück an einer Leserunde teilzunehmen ,deswegen würde ich mich riesig freuen wenn ich diesesmal dabei wäre .
Ich besitze bereits alle 3 Bänder und ich habe sie wortwörtlich ...

Ich hatte bis jetzt noch nie das Glück an einer Leserunde teilzunehmen ,deswegen würde ich mich riesig freuen wenn ich diesesmal dabei wäre .
Ich besitze bereits alle 3 Bänder und ich habe sie wortwörtlich verschlungen da Fantasy mein Lieblingsgenre ist.

Als ich die Leseprobe gelesen habe war ich positiv überrascht das ich mir nicht sicher war ob nach 3 Bänder es der Autorin gelingen wurde noch eine spannende und fesselnende Geschichte zu schreiben (zumindest das was ich bis jetzt gelesen habe)
Ich liebe die Cover der Reihe weil sie zusammenpassen obwohl sie nicht gleich aussehen (und die Farben auch nicht zu 100% zusammen harmoniesieren).
Nach 3 Bänder muss ich sagen dass ich den Schreibstil der Autorin mag ,er hat etwas besonderes .

Veröffentlicht am 17.02.2018

Ich erwarte ein großes Finale! Nach dem etwas schwächeren 3. Teil, klingt der jetzt wieder spannender.
Die Autorin hat da was Großes geschaffen und ich hoffe, dass sie dem Ganzen ein fulminantes und gerecht ...

Ich erwarte ein großes Finale! Nach dem etwas schwächeren 3. Teil, klingt der jetzt wieder spannender.
Die Autorin hat da was Großes geschaffen und ich hoffe, dass sie dem Ganzen ein fulminantes und gerecht werdendes Ende schenkt.
Das Cover gefällt mir von allen am besten!
Die Charaktere haben im Teil davor eine Richtung eingeschlagen, die etwas vom großen Happy End abweicht...ich hoffe das ändert sich nochmal.
In der Leseprobe konnte ich jedenfalls nichts feststellen, wo ich gesagt hätte: Nein! Das geht gar nicht. Oder: Das ist ja plötzlich ganz anders!
Also ich bin super gespannt auf das große Finale!

Veröffentlicht am 17.02.2018

Das Cover ist mal wieder wunderschön und auch den Schreibstil von Mary E. Pearson finde ich wahnsinnig gut!
Außerdem liebe ich Lia als Protagonistin!

Das Cover ist mal wieder wunderschön und auch den Schreibstil von Mary E. Pearson finde ich wahnsinnig gut!
Außerdem liebe ich Lia als Protagonistin!