Leserunde zu "Beyond the Sea" von L.H. Cosway

Ein Geheimnis, das alles zerstören könnte...
Cover-Bild Beyond the Sea
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

L. H. Cosway (Autor)

Beyond the Sea

Ich war auf alles vorbereitet - nur nicht auf dich

Seit dem Tod ihres Vaters will die 18-jährige Estella nur ihren Schulabschluss machen und Irland endlich den Rücken kehren. Doch ihre Pläne werden durchkreuzt, als der geheimnisvolle Noah auftaucht. Er ist nicht nur ganz anders als alle Jungen, denen Estella bisher begegnet ist, er gibt ihr das erste Mal seit langer Zeit das Gefühl, nicht ganz alleine auf dieser Welt zu sein. Estella verliebt sich jeden Tag ein kleines bisschen mehr in ihn, doch Noah ist nicht ohne Grund im Ort. Er hat ein Geheimnis, das alles zwischen ihnen zerstören könnte ...

"Wer Jane Eyre mag, wird dieses Buch lieben! Ich habe jede Sekunde davon genossen." SAMANTHA YOUNG

New Adult meets JANE EYRE: der neue Roman von L. H. Cosway an der rauen Küste Irlands

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 25.04.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 199

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.04.2021 - 25.04.2021
    Bewerben
  2. Lesen 10.05.2021 - 23.05.2021
  3. Rezensieren 24.05.2021 - 06.06.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Beyond the sea" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.04.2021

Das Cover gefällt mir sehr gut.die Charaktere sind genau so wie ich sie mir wünsche.
Ich wünsche mir einen positiven Ausgang.

Das Cover gefällt mir sehr gut.die Charaktere sind genau so wie ich sie mir wünsche.
Ich wünsche mir einen positiven Ausgang.

Veröffentlicht am 21.04.2021

Sowohl das eher schlicht gehaltene Cover, als auch der Schreibstil gefallen mir sehr gut. Bei Büchern, die in der Ich-Perspektive geschrieben sind kann man sich sehr gut hineinversetzen und fesseln lassen. ...

Sowohl das eher schlicht gehaltene Cover, als auch der Schreibstil gefallen mir sehr gut. Bei Büchern, die in der Ich-Perspektive geschrieben sind kann man sich sehr gut hineinversetzen und fesseln lassen. Ich bin sowohl darauf gespannt, wie sich das Verhältnis zwischen Noah und Estella entwickelt, als auch wie sich Vee eventuell weiterentwickelt (beziehungsweise ob diese sich überhaupt weiterentwickelt).

Veröffentlicht am 21.04.2021

Das Cover gefàllt mir sehr gut.
Ich finde die Buchbeschreibung sehr fesselnd und möchte direkt anfangen zu lesen.

Das Cover gefàllt mir sehr gut.
Ich finde die Buchbeschreibung sehr fesselnd und möchte direkt anfangen zu lesen.

Veröffentlicht am 21.04.2021

Das Cover hat sehr schöne Farben und mir gleich gefallen.
Estella wirkt sympathisch, aber auch ganz schön eingeschüchtert. Was ich von Noah halten soll, weiß ich noch nicht so recht.
Ich hoffe, dass ...

Das Cover hat sehr schöne Farben und mir gleich gefallen.
Estella wirkt sympathisch, aber auch ganz schön eingeschüchtert. Was ich von Noah halten soll, weiß ich noch nicht so recht.
Ich hoffe, dass die Geschichte jetzt schnell an Fahrt aufnimmt und sich Estella endlich gegen diese Vee wehrt:)

Veröffentlicht am 21.04.2021

Das Cover und die Kurzbeschreibung deuten darauf hin, dass dieses Buch genau mein Beuteschema ist und haben mich sofort neugierig darauf gemacht, wie die Geschichte weiter geht.

Beim Cover gefallen mir ...

Das Cover und die Kurzbeschreibung deuten darauf hin, dass dieses Buch genau mein Beuteschema ist und haben mich sofort neugierig darauf gemacht, wie die Geschichte weiter geht.

Beim Cover gefallen mir vor allem die Farben - von Eisblau bis Zartrosa - die sich auch in der Gefühlswelt der Protagnostin Estella wiederspiegeln. Jedenfalls erlebe ich sie auf den ersten Seiten als sehr gefühlvoller und sensibler Mensch. Ihre Erzählstimme ist angenehm und ich fühle mich als Leserin direkt angesprochen. Ganz so, als ob eine gute Freundin mir ihre Geschichte erzählt.

Ein bisschen hadere ich mit der Figur der Stiefmutter, die allen Klischees entspricht. Da ich selber eine Stiefmutter bin, bin ich immer etwas empört, wenn unsereins so böse dargestellt wird. ;-) Aber mir ist schon bewusst, dass Vee wichtig für die Geschichte ist, eben genau so, wie sie ist.

Ich habe mich also schon während dieser kurzen Leseprobe über Vee geärgert, war mit Estella traurig und hoffe aber auch mit ihr und für sie, dass sich alles zum Guten wendet. Und wenn ein Buch mir schon auf den ersten Seiten solch lebendige Gefühle beschert, muss es einfach gelesen werden. :-)