Schnelle eBook Leserunde zu "Legal Love - Mit dir allein" von J.T. Sheridan

Der zweite Band der „Legal Love“-Reihe
Cover-Bild Legal Love – Mit dir allein
Produktdarstellung
(18)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
J.T. Sheridan (Autor)

Legal Love – Mit dir allein

Melissa Carter ist frischgebackene Anwältin und erhält direkt einen spannenden Fall. Sie soll den attraktiven Sportler Patrick Finnley vertreten, dem sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. Der Haken: Er ist der beste Freund ihres Chefs, und Mel darf auf keinen Fall einen Fehler machen. Aber das stellt sich als ganz schön schwierig heraus - denn Patrick tut alles, um Mel Steine in den Weg zu legen. Doch Mel gibt nicht auf und schafft es schließlich, die Mauer, die er um sich herum aufgebaut hat zum Einsturz zu bringen.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 18.05.2020 - 07.06.2020
  2. Lesen 15.06.2020 - 28.06.2020
  3. Rezensieren 29.06.2020 - 12.07.2020

Bereits beendet

Schlagworte

Anwaltsromance Office Romance Liebesgeschichte mit Anwalt Liebesgeschichte romantische Liebesgeschichte liebesroman ebook tolino enbook kindle ebook heiße Liebesgeschichte Anwälte in London Liebesroman

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 09.07.2020

Eine süße Liebesgeschichte mit kniffliger Nebenhandlung

1

Worum geht’s?
Kaum hält Melissa Carter ihre Zulassung als Anwältin in den Händen, wird ihr ein äußerst kniffliger Fall zugeteilt: Sie soll den besten Freund und Trauzeugen ihres Chefs Daniel vor einer ...

Worum geht’s?
Kaum hält Melissa Carter ihre Zulassung als Anwältin in den Händen, wird ihr ein äußerst kniffliger Fall zugeteilt: Sie soll den besten Freund und Trauzeugen ihres Chefs Daniel vor einer Anklage wegen sexueller Belästigung bewahren. Die Zusammenarbeit mit Tennisstar Patrick Finnley gestaltet sich jedoch mehr als schwierig, denn schon auf der Hochzeit ihrer gemeinsamen Freunde waren sich die beiden nicht gerade grün. Doch für Melissa ist das kein Grund, um aufzugeben – Denn so heiß wie sie Patrick auch findet, ihr Ehrgeiz, in der Londoner Juristenwelt Fuß zu fassen, ist noch wesentlich größer als sein Ego.


Meine Meinung
Der Schreibstil von J.T. Sheridan lässt sich ziemlich locker und flüssig lesen, und sorgt für einen angenehmen Lesefluss.

Legal Love – Mit dir allein ist der zweite Teil der Reihe, lässt sich aber auch ohne Vorkenntnisse des ersten Buches lesen. Sehr schön fand ich trotzdem – oder gerade deswegen – , dass man auf bereits bekannte Charaktere trifft und einen kleines Einblick in deren weitere Storyline bekommt.

Die Protagonistin Melissa mochte ich sehr gerne, da sie nicht nur sehr freundlich und großherzig, sondern eigentlich auch ziemlich schlagfertig ist. Ihre Rolle wurde sehr authentisch beschrieben, und besonders ihre zwischenmenschlichen Beziehungen wirkten real. Das hat sie insgesamt zu einem angenehm zu lesenden Charakter gemacht.

Patrick dagegen war mir zunächst ein wenig suspekt, was vor allem an seiner andauernden schlechten Laune und seinem ruppigen Benehmen gelegen hat. Um ihn zu mögen, bedurfte es erst einmal eines kleinen Hinweises von einem anderen Charakter, ohne den ich mit ihm sicherlich nichts hätte anfangen können.

Erst ab diesem Punkt fand ich den fast dauerhaften Schlagabtausch zwischen den beiden Protagonisten wirklich unterhaltsam, was vom Zeitpunkt her in meinen Augen ehrlich gesagt ein kleines bisschen spät war. Nichtsdestotrotz war die Chemie zwischen Melissa und Patrick auch beim Lesen fühlbar, was mir angesichts der sich entwickelnden Liebesgeschichte gut gefallen hat.

Ein wenig schwierig fand ich den Umgang mit der Thematik der sexuellen Belästigung. Die Darstellung des vermeintlichen Opfers war für meinen Geschmack etwas zu krass und driftete ein wenig zu sehr ins Wahnsinnige ab. In meinen Augen bergen solche Darstellungen leider die Gefahr, dass der Wahrheitsgehalt der Aussagen tatsächlicher Opfer noch zusätzlich angezweifelt wird, was ich persönlich nicht besonders elegant gelöst finde.


Fazit
Auch wenn der Teil der Handlung, der sich mit der Anzeige gegen Patrick beschäftigt hat in meinen Augen nicht ganz so zufriedenstellend ausgearbeitet wurde, wie er es eigentlich hätte sein sollen, fand ich die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten sehr süß gemacht. Wäre das Verhalten von Patrick ein wenig früher erklärt worden, hätte mir die Geschichte wahrscheinlich noch ein wenig besser gefallen, aber auch so kam die Spannung zwischen Mel und Pat gut zur Geltung.

Dafür gibt es von mir vier Bücherstapel

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 30.06.2020

Toll für entspannte Lesestunden!

1

Inhalt
Melissa Carter hat es endlich geschafft: Sie ist Anwältin! Doch bereits ihr erster Fall wird zu einer echten Herausforderung. Sie soll den Tennisprofi Patrick Finnley vertreten, welchem sexuelle ...

Inhalt
Melissa Carter hat es endlich geschafft: Sie ist Anwältin! Doch bereits ihr erster Fall wird zu einer echten Herausforderung. Sie soll den Tennisprofi Patrick Finnley vertreten, welchem sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. Melissa darf auf keinen Fall versagen, denn er ist der beste Freund ihres Chefs David. Leider macht Patrick Finnley es ihr alles andere als einfach und legt ihr immer wieder Steine in den Weg. Doch Melissa gibt nicht auf und kämpft unermüdlich, um Patricks Mauer zum Einsturz zu bringen…

Meine Meinung
Das Cover des Buches gefällt mir gut. Ich bin zugegebenermaßen kein großer Fan von Menschen auf dem Cover, aber hier passt das ganze hervorragend zu Band 1 der Reihe. Zudem stimmt das Cover auf das Setting der Geschichte ein.

Die Hauptcharaktere des Buches sind Melissa Carter und Patrick Finnley. Melissa war mir bereits in Band 1 der Reihe wahnsinnig sympathisch und ich war wahnsinnig gespannt darauf, mehr über sie zu erfahren. Ich habe sie beim Lesen dieses Buches nur noch mehr in mein Herz geschlossen. Sie ist so eine starke, ehrgeizige und schlagfertige Frau mit einem beeindruckenden Durchhaltevermögen. Sie übt ihren Beruf mit voller Leidenschaft aus. Sollte ich jemals einen Anwalt brauchen, so hätte ich gerne eine Melissa. Patrick hingegen konnte mein Herz nicht wirklich erobern. Den Großteil des Buches ist er einfach ein Idiot und es hat mich wahnsinnig aufgeregt wie wenig er bezüglich seines Vorwurfes mit Melissa kooperiert. Er ist so mürrisch und stellt sich einfach immer wieder quer, anstatt Melissa zu vertrauen. Ich war froh, dass wir gegen Ende dennoch gute Seiten von Patrick kennenlernen und hinter seine Fassade blicken durften.

Der Schreibstil von J. T. Sheridan ist sehr angenehm. Das Buch lässt sich sehr leicht und flüssig lesen. Der Einstieg ist sehr gut gelungen, da es einen angenehmen Anschluss zu Band 1 der Reihe gibt. Dennoch kann man die Bände auch unabhängig voneinander lesen. Die Geschichte um Melissa und Patrick ist sehr humorvoll, leidenschaftlich und spannend. Patricks Fall ist wirklich sehr interessant und es kommt diesbezüglich immer wieder Spannung auf. Gleichzeitig gibt es sehr humorvolle und leidenschaftliche Szenen, die für eine gute Abwechslung sorgen. Leider gab es keine Sichtwechsel, sodass man nicht direkt in die Gedanken des sturen Patrick eintauchen konnten. Manchmal hätte ich wirklich gerne gewusst was er sich bei der ganzen Sache eigentlich denkt. Mangels der Sichtwechsel konnte ich Melissa umso mehr ins Herz schließen.

Fazit
„Legal Love – Mit dir allein“ ist ein humorvolles, leidenschaftliches und spannendes Buch, welches ich für entspannte Lesestunden empfehlen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 30.06.2020

Eine unterhaltsame Sommerlektüre

1

Melissa Carter, frischgebackene Anwältin, soll den attraktiven Sportler Patrick Finnley vertreten. Ihm wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Aber er ist der beste Freund ihres Chefs und sie darf keinen ...

Melissa Carter, frischgebackene Anwältin, soll den attraktiven Sportler Patrick Finnley vertreten. Ihm wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Aber er ist der beste Freund ihres Chefs und sie darf keinen Fehler machen. Leider tut er alles um ihr Steine in den Weg zu legen... Doch Mel gibt nicht auf und schafft es, seine Mauer einzureißen.

Das Cover hat mich gleich angesprochen, wobei es eher der Hintergrund als das Covermodel war. Auf jeden Fall gefällt es mir gut. Der Schreibstil ist locker, flüssig und sehr gut zu lesen. Ich konnte mich gleich in die Geschichte und das Geschehen hineinversetzen.

Melissa mag ich sehr, sie ist sympathisch, clever, nett, schlagfertig und offen für Neues, gleichzeitig aber auch irgendwie schüchtern. Nora ist klasse. Ich habe sie vom ersten Satz an in mein Herz geschlossen. Patrick kann sehr unhöflich, arrogant und schlecht gelaunt sein, aber auch charmant, sympathisch und nett. Die perfekte Beschreibung für ihn ist "Harte Schale, welcher Kern". Ich habe ihn in mein Herz geschlossen. Steven mag ich, er ist ein toller Freund, Chef und sehr charmant und sympathisch. Ihn möchte ich vom ersten Moment an.

Die Geschichte ließ sich richtig gut lesen, sie hat mir sehr gut gefallen. Es war romantisch und emotional, aber es sind auch die Fetzen geflogen. Das war sehr lustig, denn beide sind sehr schlagfertig und ich habe mich köstlich amüsiert!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 30.06.2020

Unterhaltsame, spannende und romantische Urlaubslektüre

2

Das Buch hat mich gleich durch den lockeren und dadurch sehr ansprechenden Schreibstil überzeugt.

Die Hauptfigur, Mel, war mir gleich sympathisch, sodass ich mich sehr gut in sie und ihre Geschichte ...

Das Buch hat mich gleich durch den lockeren und dadurch sehr ansprechenden Schreibstil überzeugt.

Die Hauptfigur, Mel, war mir gleich sympathisch, sodass ich mich sehr gut in sie und ihre Geschichte einfinden konnte. Dadurch habe ich das ganze Buch über mit ihr gefühlt, was die Geschichte für mich sehr einfühlsam gemacht hat.

Spannung ist durch unerwartete Wendungen ebenfalls aufgekommen und hat mich am Lesen gehalten. Ebenfalls waren auch erotische Szenen vorhanden, die die Geschichte sehr schön abgerundet haben.

Auch wenn der Liebesroman gut zu lesen ist, ist es nicht so, dass ich eine Geschichte in der Art und Weise noch nie gelesen hätte und daher fand ich teilweise leider ein wenig vorhersehbar, was ich schade finde.

Insgesamt hat mir das Buch gefallen, weil es für mich eine sehr gute und vor allem unterhaltsame Urlaubslektüre darstellt.
Daher vergebe ich gerne 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 29.06.2020

Outback meets London

2

Inhalt

Mel und Pat …
Mel ist eine ambitionierte Anwältin, die gerade richtig durchstartet und dann bekommt sie auch noch den Patricks (Pat) Fall und soll ihn so gut wie möglich helfen.

Leider kennt sie ...

Inhalt

Mel und Pat …
Mel ist eine ambitionierte Anwältin, die gerade richtig durchstartet und dann bekommt sie auch noch den Patricks (Pat) Fall und soll ihn so gut wie möglich helfen.

Leider kennt sie Pat seit der Hochzeit ihrer Freundin Nora, denn er war der Trauzeuge und sie die Trauzeugin und beiden hatten einen heißen, leidenschaftlichen Tanz und seitdem herrschte Funkstille. Mel hatte sich wohl erhofft ihn nie wieder zu sehen und dann kommt alles anders und je länger sie zusammenarbeiten, desto mehr sprühen die Funken…

Meinung

J. T. Sheridan hat hier eine wunderschöne Geschichte geschrieben, die mich nicht nur durch ihren flüssigen und spannenden Schreibstil gepackt hat, sondern auch durch die emotionalen Tief- und Hochpunkte im Leben der beiden. Mel und Pat haben mich durch ihre Entwicklung im Buch und durch ihre tiefgreifende Persönlichkeit und Vergangenheit gepackt.

Das hier ist das erste Buch der Autorin, das ich jemals gelesen habe und es hat sich gelohnt.

Fazit

Eine schöne emotionale Geschichte, die mich packen konnte und auch noch die eine oder andere Lektion fürs Leben mitgibt. Dieses Buch ist eine absolute Leseempfehlung.

Ein großes Dankeschön an Lesejury, Bastei Lübbe Verlag und an die Autorin für das Rezensionsexemplar, es hat meine Meinung NICHT beeinflusst.

Informationen

Band 1: Legal Love – An deiner Seite (Nora und David)
Band 2: Legal Love – Mit dir allein (Melissa und Patrick)

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl