Schnell Leserunde zu "Zero Waste - so geht´s" von Verena Klaus

250 Ideen, wie wir im Alltag Müll vermeiden können
Cover-Bild Zero Waste - so geht´s
Produktdarstellung
(17)
  • Thema
  • Erzählstil
  • Cover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Verena Klaus (Autor)

Zero Waste - so geht´s

Einkaufen, putzen, unterwegs sein - alles ohne Müll

Einfache Natronlauge kann als Scheuermittel, Toilettenreiniger oder gegen Gerüche eingesetzt werden. Zitronensäure entfernt Kalkflecken im Badezimmer und Mandelöl eignet sich sogar zur Babypflege. Als ganz natürliche Alltagshelfer sind sie hochwirksam und schonen unseren Planeten. In dem Buch von Verena Klaus finden wir über 250 Ideen, wie wir ohne großen Aufwand gesünder und auch umweltbewusster konsumieren können - ob in der Küche, beim Shoppen oder unterwegs. Gutes Gewissen inklusive.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 14.09.2020 - 04.10.2020
  2. Lesen 19.10.2020 - 01.11.2020
  3. Rezensieren 02.11.2020 - 15.11.2020

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Zero Waste" und sichert euch die Chance auf eines von 20 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 05.11.2020

Einfach, hilfreich und inspirierend

5

Verena Klaus hat mich mit ihrem Zero Waste-Buch vollkommen abgeholt. Sie schreibt sehr locker und leicht, beleuchtet sämtliche Lebensbereiche - von Küche, über Bad, Mobilität und Kinder. Dabei behandelt ...

Verena Klaus hat mich mit ihrem Zero Waste-Buch vollkommen abgeholt. Sie schreibt sehr locker und leicht, beleuchtet sämtliche Lebensbereiche - von Küche, über Bad, Mobilität und Kinder. Dabei behandelt sie auch die Klassiker Müllvermeidung und unverpacktes Einkaufen, was mir bei Zero Waste als Allererstes in den Sinn kommt. Doch die Autorin zeigt auf, dass es noch so viel mehr Ebenen gibt - in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und manche weniger komplex als andere. Mich konnte sie mit ihren alltäglichen Tipps, Rezepten, Alltagsstrategien und ihrem umfangreichen Wissen inspirieren. Manche Dinge kamen mir so noch nicht in den Sinn.

Was mir besonders gut gefällt, dass Verena Klaus lediglich ihr Wissen teilt, aus ihren eigenen Erfahrungen und von ihrem persönlichen Proozess erzählt, ohne dabei zu moralisieren oder den Zeigefinger zu erheben.
Ich schätze, hier findet jeder und jede etwas, unabhängig davon, wie weit man schon im Zero Waste-Thema ist.

  • Thema
  • Erzählstil
  • Cover
Veröffentlicht am 05.11.2020

"Zero Waste" Einfach für Jeden

5

Das Cover ist schlicht und einfach, aber dennoch schön gestaltet und verrät sofort um was es geht. Diese Einfachheit passt meiner Meinung nach perfekt zum Thema. Das Buch ist absolut gut gegliedert in ...

Das Cover ist schlicht und einfach, aber dennoch schön gestaltet und verrät sofort um was es geht. Diese Einfachheit passt meiner Meinung nach perfekt zum Thema. Das Buch ist absolut gut gegliedert in verschiedene Themenbereiche mit weiteren Unterthemen in denen wirklich nahezu kein Bereich des Lebens außen vor bleibt. Es wird auf wirklich viele Dinge eingegangen, an die man gar nicht direkt denkt. Der Schreibstil der Autorin ist so locker und leicht, dass man sich als Leser direkt angesprochen fühlt und gar nicht loslassen möchte, obwohl es sich hierbei um einen „Ratgeber“ handelt. Das hatte ich wirklich selten bei diesem Genre. Zudem kommt, dass einem die Autorin nicht das Gefühl vermittelt alles falsch zu machen oder ein schlechter Mensch zu sein, sondern macht einem Mut und schafft Inspiration.

Ich fand das Buch absolut hilfreich und informativ. Genau richtig um sich über das Thema Zero Waste zu informieren oder auch um sich noch ein bisschen mehr Inspiration zu holen. Bei 250 Ideen ist wirklich für jeden genug Zutreffendes dabei. Viele Tipps sind wirklich ganz einfach umzusetzen. Es lohnt sich absolut über gewisse Dinge einmal nachzudenken und etwas in seinem Leben zu ändern. Natürlich für die Umwelt aber auch insbesondere für einen selbst.

Zudem beinhaltet dieses Buch auch viele tolle Rezepte zum selbst machen, welche erstaunlicherweise wirklich super simple sind. Ich selbst kannte die meisten Rezepte vorher nicht und bin fasziniert wie viele Dinge man wirklich ganz einfach selbst machen kann. Selbst Dinge wo ich dachte es wäre weitaus komplizierter.

Durch dieses Buch konnte ich noch viele neue Dinge lernen und mir noch einige gute Tipps und Tricks einholen. Ich habe wirklich gar nichts an dem Buch auszusetzen und finde es ist rundum perfekt gelungen. Ich werde das Buch definitiv noch öfters in die Hand nehmen um mich an einige Tipps zu erinnern oder Rezepte nachzuschlagen. Eine echte Leseempfehlung an jeden! Egal ob für Leute die sich schon mit dem Thema beschäftigt haben oder für Einsteiger. Solch ein Buch sollte heute in keinem Haushalt mehr fehlen.

  • Thema
  • Erzählstil
  • Cover
Veröffentlicht am 05.11.2020

Praxisnahe Tipps

5

Gespannt habe ich das Buch gelesen und war überrascht, wieviele neue Tipps ich noch bekommen habe. Bestimmte Dinge setzt man leichter um, andere brauchen etwas mehr Mut oder Durchhaltevermögen. Verena ...

Gespannt habe ich das Buch gelesen und war überrascht, wieviele neue Tipps ich noch bekommen habe. Bestimmte Dinge setzt man leichter um, andere brauchen etwas mehr Mut oder Durchhaltevermögen. Verena Klaus schreibt sehr eingängig und ohne erhobenen Zeigefinger. Wichtig ist ihr auch immer auf die jeweilige Lebenssituation einzugehen. Diese Herangehensweise fand ich sehr angenehm und das Buch lässt sich so super lesen. Dabei werden alle Lebensbereiche wie Mobilität, Kosmetik, Kleidung, Kinder, Arbeit und und und angesprochen. Auch ein paar Rezepte für z.B. Kosmetik und Putzmittel finden sich in dem Buch. Hier sollte für jeden was dabei sein - ob Neuling oder Fortgeschrittener im Thema Müllvermeidung, dieses Buch bietet viel und macht Spaß. Besonders praktisch finde ich auch das Register am Ende, so findet man das gesuchte Thema bzw. den gesuchten Tipp ganz einfach wieder.

  • Thema
  • Erzählstil
  • Cover
Veröffentlicht am 04.11.2020

Weniger ist mehr

5

Ich war gespannt, was Verena Klaus zu dem Thema schreibt.
Gibt es etwas Neues? Außer mit dem Fahrrad oder zu Fuß einzukaufen zu gehen, einen Einkaufszettel nach Essensplan zu schreiben und den eigenen ...

Ich war gespannt, was Verena Klaus zu dem Thema schreibt.
Gibt es etwas Neues? Außer mit dem Fahrrad oder zu Fuß einzukaufen zu gehen, einen Einkaufszettel nach Essensplan zu schreiben und den eigenen Korb, die Behälter und Netze fürs Gemüse mitzunehmen?
Ja es gibt noch vieles mehr! Das hat mich beeindruckt! Außerdem hat sie es unterlassen zu sagen: Ihr musst dies und das tun. Nein, wir können unser Leben ändern in Kleinem, das dann zum Großen wird.
Ich habe das Buch an einem Tag ausgelesen, viele der 250 Ideen angestrichen und für mich umsetzbares gefunden.
Der Weg ist das Ziel.
Ich werde das Buch an andere Weitergeben. Das Thema wird lebendig, wenn wir es teilen.
Mein Fazit: Zero Wast bedeutet, das eigene Leben von vielem zu befreien, das belastet und ausbremst (Zitat, Seite 191)

  • Thema
  • Erzählstil
  • Cover
Veröffentlicht am 03.11.2020

Tolle Tipps für ein Leben mit weniger Müll

5

Die Modefachfrau und Bloggerin Verena Klaus steckt hinter dem Buch „Zero Waste - so geht’s“, in dem sie ihre Leser auffordert ihr Konsumverhalten zu überdenken!
Zuallererst erzählt uns Verena etwas über ...

Die Modefachfrau und Bloggerin Verena Klaus steckt hinter dem Buch „Zero Waste - so geht’s“, in dem sie ihre Leser auffordert ihr Konsumverhalten zu überdenken!
Zuallererst erzählt uns Verena etwas über ihre Motivation, den sogenannten Aha-Moment in ihrem Leben, an dem sie beschlossen hat, etwas zu ändern und ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern! Sie begann sich fortan mit dem Thema Zero Waste zu beschäftigen und in ihrem Blog darüber zu schreiben.
Daraufhin wurde sie vom Verlag "Lübbe Life" gebeten, dazu ein Buch zu verfassen und so ist dieses inspirierende Buch entstanden!
Ob es um Einkaufen, Haushalt, Gesundheit, Schönheit, Freizeit, Kind, Kegel;) usw. geht, Verena spricht eine Unmenge von Themen an und gibt dazu simple Ratschläge für die Reduktion von Abfall. Auch eine stattliche Anzahl von praktischen und leicht umsetzbaren Rezepten ermuntern den Leser zum Ausprobieren und zur Nachahmung!
Der Schreibstil ist sehr angenehm, keinesfalls Oberlehrerhaft und auf die wesentlichen Punkte konzentriert. Daher auch ein schnell gelesenes Fachbuch, sehr angenehm, so mag ich das:)

Mein Fazit: Ein sehr sympathisches Buch, um sich mit dem Thema Müllvermeidung auseinanderzusetzen, ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Flüssig und schnell gelesen ist es eine tolle Anregung, um seinen Beitrag zum Umweltschutz zu finden.

  • Thema
  • Erzählstil
  • Cover