Leserunde zu "Beyond the Sea" von L.H. Cosway

Ein Geheimnis, das alles zerstören könnte...
Cover-Bild Beyond the Sea
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

L. H. Cosway (Autor)

Beyond the Sea

Ich habe alles genau geplant und war auf alles vorbereitet - nur nicht auf dich

Seit dem Tod ihres Vaters will die 17-jährige Estella nur ihren Schulabschluss machen und Irland den Rücken kehren. Doch ihre Pläne werden durchkreuzt, als der geheimnisvolle, jüngere Bruder ihrer Stiefmutter auftaucht. Noah ist nicht nur ganz anders als alle Jungen, denen Estella bisher begegnet ist, er weist sogar seine Schwester in ihre Schranken - und Estella verliebt sich jeden Tag mehr in ihn. Doch Noah ist nicht ohne Grund im Ort, er hat ein Geheimnis, das alles zwischen ihnen zerstören könnte ...

"Wer Charlotte Brontë mag, wird dieses Buch lieben! Ich habe jede Sekunde davon genossen." SAMANTHA YOUNG

New Adult meets JANE EYRE: der neue Roman von L. H. Cosway an der rauen Küste Irlands

Countdown

13 Tage

Bewerben bis 25.04.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 128

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 05.04.2021 - 25.04.2021
    Bewerben
  2. Lesen 10.05.2021 - 23.05.2021
  3. Rezensieren 24.05.2021 - 06.06.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Beyond the sea" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 06.04.2021

Das Cover eines Buches trägt maßgeblich zum Interesse an ihm bei. Es geschieht nicht oft, dass ich ein Buch ausschließlich des Covers wegen aussuche. Hier ist es jedoch passiert. Im Zusammenspiel mit dem ...

Das Cover eines Buches trägt maßgeblich zum Interesse an ihm bei. Es geschieht nicht oft, dass ich ein Buch ausschließlich des Covers wegen aussuche. Hier ist es jedoch passiert. Im Zusammenspiel mit dem Titel trug das Cover dazu bei, dass ich unbedingt in die Leseprobe hineinlesen wollte.

Und auch die Leseprobe schaffte es mein Interesse zu steigern und ein Leseverlangen zu entwickeln. Die Geschichte von Estella beginnt wie im Märchen, genauer gesagt, wie in einem der bekanntesten und vielfältig verfilmten Märchen der Welt. Das 18 jährige Mädchen hat alles andere als ein leichtes Leben. Eine bösartige Stiefmutter, Hunger, Armut und die Begegnung mit dem Bruder ihrer Stiefmutter erschweren diese auch noch.

Die Leseprobe las sich sehr flüssig, und spannend. Knackige Dialoge erfrischen eine zum Teil düstere Kulisse mit schwierigen Nebencharakteren. Der Spannungsbogen entwickelt sich bereits nach den ersten Zeilen und spannt sich bis aufs äußerste zum Ende des Kapitels hin.

Es bleibt nicht aus, dass man den Verlauf dieser Cinderella-Story unbedingt erfahren möchte.

Veröffentlicht am 06.04.2021

Das Cover finde ich wunderschön und auch der Schreibstil ist sehr leicht zu lesen.Der erste Satz macht schon neugierig und möchte wissen was alles passiert. Ich hoffe auf ein gutes Ende,denke aber es werden ...

Das Cover finde ich wunderschön und auch der Schreibstil ist sehr leicht zu lesen.Der erste Satz macht schon neugierig und möchte wissen was alles passiert. Ich hoffe auf ein gutes Ende,denke aber es werden auch Tränen fließen

Veröffentlicht am 06.04.2021

Das Cover sieht traumhaft schön aus, wie die Sonnenstrahlen sich in der Wasseroberfläche brechen.
Der Schreibstil ist flott und sehr angenehm zu lesen.
Estella scheint eine eingeschüchterte Person zu sein, ...

Das Cover sieht traumhaft schön aus, wie die Sonnenstrahlen sich in der Wasseroberfläche brechen.
Der Schreibstil ist flott und sehr angenehm zu lesen.
Estella scheint eine eingeschüchterte Person zu sein, die unter ihrer Stiefmutter leidet. kein Wunder das sie von da fort will.
Noah hat eine gewisse Art an sich, die bei Estella gut ankommt und als er sich noch gegen seine Schwester ( ihre Stiefmutter) stellt, hat er bei ihr voll gepunktet.
Jetzt in ich natürlich total neugierig, was Noah ihr verschweigt, welchen Grund er hatte bei ihr aufzutauchen und ob sie trotz allem eine gemeinsame Zukunft haben werden

Veröffentlicht am 06.04.2021

Das Cover ist sehr schön gestaltet und auch die Leseprobe macht Lust auf mehr. Ich vermute ein tolles Happy End. Aber bis dort hin, müssen unsere Protagonisten durch Höhen und Tiefen. Und wir werden vermutlich ...

Das Cover ist sehr schön gestaltet und auch die Leseprobe macht Lust auf mehr. Ich vermute ein tolles Happy End. Aber bis dort hin, müssen unsere Protagonisten durch Höhen und Tiefen. Und wir werden vermutlich durch den schönen Schreibstil mitfühlen.

Veröffentlicht am 06.04.2021

Das Cover ist wunderschön und ist einem sofort ins Auge gesprungen. Es sieht aus, wie ein Traum - wortwörtlich. Das Meer kitzelt einem aus dem Traum wach und entführt einen wieder in die Realität. Auch ...

Das Cover ist wunderschön und ist einem sofort ins Auge gesprungen. Es sieht aus, wie ein Traum - wortwörtlich. Das Meer kitzelt einem aus dem Traum wach und entführt einen wieder in die Realität. Auch die Leseprobe konnte mich überzeugen, da der Schreibstil der Autorin sehr flüssig ist und ich innerhalb weniger Minuten die Seiten durch hatte, leider! Ich liebe es, wenn der Anfang höchst dramatisch gestaltet wird - wie hier, um den Leser zu fesseln.

Estella ist ein sehr interessanter und neuer Name für eine Protagonistin und hat für mich einen sehr ernsten Eindruck auf mich gemacht, das liegt aber wahrscheinlich daran, dass sie sich noch nicht öffnen kann. Sie hatte schließlich auch kein einfaches Leben. Allgemein einfach die ganze Situation gibt mir so was von Dark Academia Vibes!

Die Träume sind so finster und trüb, dass ich einfach wissen muss, wie es mit dem Bruder von Vee weitergeht. Ich habe schon immer Klassiker geliebt und musste immer mal wieder schmunzeln, als ich Handlungsstränge von Jane Eyre wiedererkannt habe. Noah ist schließlich sehr ähnlich zu einem gewissen Mr. Rochester.

Ich glaube sein Geheimnis ist ziemlich düster und wird etwas mit Vees Mutter zu tun haben.
Es wird etwas großartiges, was man vorher noch nie gelesen hat, weil die Mischung aus Neuem und Alten kombiniert wurde und mich mitgerissen hat.

Ich erwarte eine sehr dramatische, emotionale Geschichte und halte mir meine Taschentücher schon einmal bereit.