Leserunde zu "Kaputte Herzen kann man kleben" von Kristina Günak

Witzig und warmherzig - der neue Roman von Kristina Günak
Cover-Bild Kaputte Herzen kann man kleben
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kristina Günak (Autor)

Kaputte Herzen kann man kleben

Roman

Hebamme Luisa ist alleinerziehend. Ihr Ex entzieht sich seinen Verpflichtungen, wo er kann. Als Luisas Rücken die Notbremse zieht, muss sie mit ihrer kleinen Tochter eine Auszeit nehmen: bei der exzentrischen Tante in St. Peter-Ording. Die geschickten Hände des verschlossenen Physiotherapeuten Tom helfen ihr wieder auf die Beine, doch die Seele will nicht recht nachziehen. Bis sie am Strand auf ein Grüppchen Frauen trifft, das es sich zum Motto gemacht hat, fünfe gerade sein zu lassen. Und auch Tom ist auf einmal nicht mehr so verschlossen ...

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 16.05.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 105

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Leseexemplar
  • Leseexemplar + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 26.04.2021 - 16.05.2021
    Bewerben
  2. Lesen 31.05.2021 - 20.06.2021
  3. Rezensieren 21.06.2021 - 04.07.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Kaputte Herzen kann man kleben" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren.

Achtung: Dies ist nicht die finale Version. Es wurden noch nicht alle Korrekturen eingearbeitet. 

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 12.05.2021

Das Cover hat mir von Anfang an gut gefallen, deswegen bewerbe ich mich auch für diese Leserunde:) Der Schreibstil ist wirklich super ich mag es einfach, wenn aus der Ich-Perspektive geschrieben wird. ...

Das Cover hat mir von Anfang an gut gefallen, deswegen bewerbe ich mich auch für diese Leserunde:) Der Schreibstil ist wirklich super ich mag es einfach, wenn aus der Ich-Perspektive geschrieben wird. Ich habe die Leseprobe gelesen und konnte mich sofort in die Handlung hineinversetzen ich könnte am liebsten schon wieder weiterlesen, weil es so viel Spaß gemacht hat.
Ich glaube das es einen schönen Fortgang gibt und auch ein schönes Ende, auf das ich mich freuen würde, wenn ich das Buch lesen dürfte. Ich bin wirklich gespannt wie es weitergeht das wäre so ein tolles Gefühl für mich.
Danke schon mal für die schöne Leseprobe es war für mich ein Vergnügen diese schon mal lesen zu dürfen.

Veröffentlicht am 12.05.2021

Die lese Probe hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich direkt wohl gefühlt ,sie macht Lust auf mehr Emotionen und Gefühle

Die lese Probe hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich direkt wohl gefühlt ,sie macht Lust auf mehr Emotionen und Gefühle

Veröffentlicht am 12.05.2021

Dieses Buch.. einfach Wow.

Schon der Klappentext und das Cover haben meine Aufmerksamkeit geweckt.
Und auch der Titel, er klingt so locker, leicht und befreiend. Irgendwie mutmachend und aufbauend!
Das ...

Dieses Buch.. einfach Wow.

Schon der Klappentext und das Cover haben meine Aufmerksamkeit geweckt.
Und auch der Titel, er klingt so locker, leicht und befreiend. Irgendwie mutmachend und aufbauend!
Das Buch strahlt schlichtweg Positivität aus!
Und jetzt nach der Leseprobe, bin ich begeistert!
Ich hätte am liebsten sofort weitergelesen und mehr von Luisa ( die sich wirklich bemerkenswert rührend, trotz Burnout um Amelie kümmert) und ihrer zuckersüß Tochter gehört.

Die Charaktere sind so authentisch/realistisch und liebevoll dargestellt, ich hab so schnell eine Bindung aufgebaut und mich immer wieder dabei ertappt, wie ich mich wieder erkannt habe.

Der Schreibstil ist locker, leicht und lustig.
Sehr angenehm und flüssig zu lesen.

Ich bin bereits jetzt sehr gespannt wie es mit der kleinen Familie weiter geht.
Und hoffe natürlich auf eine wundervoll, liebevolle Entwicklung ( mit Tom??) für Luisa, die ihr endlich wieder das komplette Leben offenbart und zurück gibt!

Rundum wirkt dieses Buch für mich einfach wie ein komplettes Wohlfühlbuch.
Ohne große Spannung, Tragik oder ähnlich.
Einfach eine Story die dem Herzen und der Seele gut tut und Gute Laune bereitet.😊

Veröffentlicht am 12.05.2021

Das Cover ist typisch für Kristina Günak mit einem etwas bunten großen Schriftzug. Ich mag diese Art von Cover. Generell sprechen mich Bücher mit schlichtem oder nur beschrifteten Cover mehr an, als welche, ...

Das Cover ist typisch für Kristina Günak mit einem etwas bunten großen Schriftzug. Ich mag diese Art von Cover. Generell sprechen mich Bücher mit schlichtem oder nur beschrifteten Cover mehr an, als welche, wo Menschen abgebildet sind. So kann ich mir meine Protagonisten selber vorstellen und habe nicht ein vorgegebenes Bild.

Die Leseprobe hatte mich schon nach den ersten beiden Zeilen - Karotten in Schweinchenform. Ich hatte so ein ähnliches Erlebnis, da waren es Karotten in Kleeblattform und das Kind damals hatte eine Jausenbox mit gefühlt 100 Unterteilungen und in jeder befand sich etwas Gesundes. Das Gesündeste in der Box meines Sohnes waren immer die Trauben und die waren nicht in Hälften geteilt.
Ich bin jetzt nicht so eine gestresste Mutter, wie die Luisa aus der Geschichte, aber ich konnte in der Leseprobe schon einige Parallelen finden. Daher freue ich mich besonders mehr über den Fortlauf der Geschichte zu lesen. Bis jetzt bin ich von jedem Charakter in diesem Buch begeistert. Jetzt wird es erst einmal interessant, wenn sie DEN Osteopathen kennenlernt, der lt. Klappentext verschlossen sein soll, aber lt. Tante Mimi ein Weiberheld.
Luisa hat einen guten Humor und auch guten Geschmack, wenn ich Chris Hemsworth als Thor gefällt. Ich glaube dieses Buch bringt mich noch öfter zum Schmunzeln.

Veröffentlicht am 12.05.2021

Das Cover des Buches und auch der Titel gefallen mir sehr gut. Man bekommt dadurch als Leser den Eindruck vermittelt, egal wo man sich in seinem Leben gerade befindet, es geht immer wieder bergauf, gerade ...

Das Cover des Buches und auch der Titel gefallen mir sehr gut. Man bekommt dadurch als Leser den Eindruck vermittelt, egal wo man sich in seinem Leben gerade befindet, es geht immer wieder bergauf, gerade in der Liebe wo der ein oder andere schon so manche Enttäuschung erfahren hat. Die Handlung gefällt mir auch sehr gut. Ich mag es sehr, wenn die Charaktere im Buch sich eine Auszeit gönnen, weil das Wasser ihnen bis zum Hals steht. Dadurch habe ich immer das Gefühl selbst an der Reise teilzunehmen und auch an diesem Ort dann zu sein. St. Peter-Ording ist sowieso wundervoll und genau der richtige Ort um Frustration zu heilen und neuen Lebensmut zu finden.