Leserunde zu "Wären wir Vögel am Himmel" von Erin Litteken

Von der Kraft, die Hoffnung nicht zu verlieren
Cover-Bild Wären wir Vögel am Himmel
Produktdarstellung
Erin Litteken (Autor)

Wären wir Vögel am Himmel

Roman. Eine bewegende, persönliche Reise in die ukrainische Geschichte. Von der Autorin von DENK ICH AN KIEW

Rainer Schumacher (Übersetzer)

Von der Kraft, die Hoffnung nicht zu verlieren und immer wieder neu anzufangen - eine bewegende, persönliche Reise in die ukrainische Geschichte

Sommer 1941. Wann immer sie kann, beobachtet Lilija die Vögel am Himmel. So frei zu sein, so unbeschwert! Ihr selbst ist beides nicht vergönnt, denn es herrscht Krieg, und die Wehrmacht rückt nun auch in der Ukraine vor. Wo bis vor Kurzem Stalins Handlanger für Schrecken sorgten, verbreiten jetzt die Deutschen Angst und Terror. Sie brauchen Arbeiter für ihre Felder, ihre Waffenfabriken. Auch Lilija, ihr Cousin Slavko und die erst zwölfjährige Halya finden sich unversehens mit Dutzenden anderen Ukrainern in einem Viehwagon nach Leipzig wieder. Wird ihre Kraft ausreichen, Angst und Qualen zu überstehen und den Krieg zu überleben? Werden sie ihre Familie wiedersehen?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 26.02.2024 - 17.03.2024
  2. Lesen 08.04.2024 - 28.04.2024
    Lesen
  3. Rezensieren 29.04.2024 - 12.05.2024
  1. Abschnitt 1, KW 15, Seite 1 bis 142, inkl. Kapitel 16 bis 14.04.2024
  2. Abschnitt 2, KW 16, Seite 143 bis 283, inkl. Kapitel 35 bis 21.04.2024
  3. Abschnitt 3, KW 17, Seite 284 bis Ende bis 28.04.2024

Schlagworte

Ukraine Zweiter Weltkrieg Verschleppung Zwangsarbeit Dresden Leipzig Displaced Persons Hoffnung Liebe spannend bewegend Denk ich an Kiew Überleben Stalin rote Armee Wehrmacht Freiheit Befreiung Überleben in schwierigen Zeiten Literarische Unterhaltung

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Vorstellungsrunde

Platzhalter für Profilbild

Jessaja

Mitglied seit 28.03.2023

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 11:36 Uhr

Ich habe gerade gesehen, dass ich dabei sein darf und freue mich sehr! Mein Name ist Nadja, ich komme aus Aschaffenburg und war jetzt schon bei einigen Leserunden dabei. Mit dem einen oder anderen von euch habe ich auch schon zusammen gelesen.
Das Buch wird wohl relativ „schwere Kost“, deshalb ist es um so schöner und wichtiger, sich darüber austauschen zu können.
Ich freue mich sehr auf die Leserunde mit euch!

Profilbild von MelB2508

MelB2508

Mitglied seit 22.10.2023

Durch das Lesen eröffnen sich neue Welten und ich lerne viel über mich selbst.

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 11:54 Uhr

Oh wie schön, die Auslosung ging diesmal ja richtig schnell und ich darf dabei sein!!!! Das freut mich sehr!

Ich heiße Melanie, bin 45 Jahre alt und Mutter von 3 Töchtern. Auch deswegen war ich von der Leseprobe sehr begeistert, weil ich schon viele Parallelen finden konnte (2 meiner Töchter sind im gleichen Alter wie Halya (12) bzw. Lilija (15)).
Ich denke auch, das Buch wird keine leichte Lektüre sein und freue mich daher um so mehr, es in einer Leserunde zusammen mit anderen erlesen und erleben zu dürfen.
Bisher habe ich schon bei ganz unterschiedlichen Leserunden hier bei Lesejury teilnehmen dürfen - von Greg 18 (Comic Roman) über Julia (Dystopie), Infinity Falling Band 2 (Young Adult) und Zeit der Schuldigen (Gerichtsthriller mit Autorenbegleitung).

Ich liebe die Leserunden wirklich, wirklich sehr und finde auch die Auswahl, die angeboten wird, echt sehr gut. Das kommt mir und meinem breit gestreuten Lesegeschmack echt entgegen. Ich lese viel und schnell, aber für die Leserunden bremse ich mich immer etwas und lese sehr viel "gründlicher" und nur den Text, der in der jeweiligen Woche erlaubt ist. Dadurch habe ich auch viel länger etwas von dem Buch und erlebe es intensiver.

Profilbild von anja301178

anja301178

Mitglied seit 16.08.2023

Ich lese unheimlich viel und fast alles, Sachbücher nie und Thriller, Krimis eher selten

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 12:00 Uhr

Hallo, ich bin Anja, 45 Jahre alt und wohne mit meinen 2 Kindern in Leipzig.

Freue mich sehr dabei zu sein. Das Buch wird mich ganz bestimmt sehr beschäftigen und ich freu mich daher sehr mich mit euch austauschen.

Profilbild von MarionManuela

MarionManuela

Mitglied seit 05.05.2023

Sich in eine Geschichte zaubern

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 13:06 Uhr

Hallo in die Runde!
Bestimmt kennen mich schon ein paar, daher die Kurzvorstellung: ich heiße Marion, bin 56 Jahre alt, habe einen Mann, drei Kinder, 2 Kater, einen uralten Graupapagei, nur noch 1 altes Kaninchen, sehr kranke Eltern, ein uraltes Haus mit schön verwilderten Garten, in dem Milane, Fledermäuse, Füchse etc leben. Meine Oma stammte aus Danzig, mein Stiefopa aus Weißrussland. Ich bin eine Pazifistin, allein der Gedanke die eigenen Kinder müssten in den Krieg, der Mann, Freunde müsste doch jedem diese Sch .. aus dem Kopf treiben. Das Buch wird schwere Kost, daher freue ich mich auf die Diskussionsrunde. Liebe Grüße Marion

Profilbild von sursulapitschi

sursulapitschi

Mitglied seit 30.08.2021

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 13:33 Uhr

Oh, wow, ich darf dabei sein, wie toll!
Das wird meine erste Leserunde hier, ich bin sehr gespannt.
Traurigerweise ist mir erst vor zwei Jahren aufgefallen, was für eine spannende Geschichte die Ukraine hat. Vorher habe ich nicht hingeschaut. Asche auf mein Haupt. Immerhin lese ich seitdem Bücher darüber, verstehe es noch immer nur im Ansatz, aber ich gebe mir Mühe.
Ich freue mich sehr auf die Runde hier!

Profilbild von schnaeppchenjaegerin

schnaeppchenjaegerin

Mitglied seit 25.10.2016

... Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur, was man schon in sich hat.

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 13:46 Uhr

Hallo! Ich bin Lena und wohne in Köln. Ich freue mich sehr bei dieser Leserunde dabei sein zu dürfen. Ich habe schon an vielen Runden teilgenommen, auch an der Leserunde zum ersten Roman von Erin Litteken. Dieser hatte mir so gut gefallen, dass ich mich auch für diesen neuen Roman, der in eine ähnliche Richtung geht, bewerben musste.
Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Profilbild von Schnuppe

Schnuppe

Mitglied seit 13.02.2020

Lesen heißt durch fremde Hand träumen. Fernando Pessoa

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 15:35 Uhr

Gerade habe ich entdeckt, dass ich hier dabei sein darf. Klasse, ich freue mich auf das neue Buch und die Leserunde mit euch. Der Stoff wird nicht einfach sein, da finde ich es besonders gut, wenn man sich austauschen kann.
Ich bin Mitte 50, komme aus Niedersachsen, wenn ich nicht lese bin ich mit den Hunden unterwegs oder werkle im Garten herum.

Platzhalter für Profilbild

Malenasch

Mitglied seit 11.02.2024

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 15:35 Uhr

Hallo an alle, ich bin Magdalena und komme aus Wien.
Das ist meine zweite Leserunde bei der ich dabei bin und ich freue mich schon. Bin sehr gespannt auf das Buch und den Austausch mit euch.

Profilbild von _Susy_

_Susy_

Mitglied seit 29.02.2020

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 16:09 Uhr

Gerade eben habe ich zu meiner Überraschung und Freude erfahren, dass ich bei der Leserunde dabei sein darf. Ich freue mich riesig darauf, liegt meine letzte Leserunde nun doch schon eine Weile zurück. Mir geht es wie meinen Vorrednerinnen, ich tausche mich gerne mit euch über die sicher nicht leichte Lektüre aus und freue mich darauf, auch ernste und schwierige Themen in einer Leserunde mit meinen Mitleserinnen und -lesern teilen zu dürfen.
Ich bin Susanna und lebe seit 10 Jahren in der Toskana, wo ich als Deutsch- und Englischlehrerin am Gymnasium arbeite. Ich lebe mit meinem Lebensgefährten, meinem Seelenkaterchen, meinem Schäferhund und Unmengen Büchern in einer Kleinstadt, nicht weit entfernt von meinem Sohn und dessen Familie, zu der 2 hinreißende Enkelchen gehören. Zum Glück sind sie in ihrem zarten Alter bereits ganz wild auf Bücher.
Auf eine gute Lesezeit mit euch!

Profilbild von AnnaMagareta

AnnaMagareta

Mitglied seit 02.05.2016

Das Leben ist kurz, lest lieber schneller.

Veröffentlicht am 19.03.2024 um 17:34 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe gerade entdeckt, dass ich dabei bin und freue mich einfach unglaublich.
Vielen lieben Dank !
Das wird bestimmt eine ausgesprochen interessante Leserunde.

Zu mir: Ich bin (noch, wird langsam eng) 49 Jahre, habe beim Lesen immer gerne Abwechslung und lebe mit meinen Mann und unseren drei Teenagern in NRW. Wenn ich nicht gerade lese, bin ich viel draußen unterwegs.

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag !