Leserunde zu "Dich hab ich nicht kommen sehen" von Nina Resinek

Eine romantisch-heitere Liebesgeschichte
Cover-Bild Dich hab ich nicht kommen sehen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nina Resinek (Autor)

Dich hab ich nicht kommen sehen

Roman

Manchmal hat das Glück deinen Wohnungsschlüssel

Der erste Tag in der neuen Berliner Wohnung fängt für Mari Thaler nicht gut an: Der unrasierte Typ, dem sie aus Versehen ihre Wohnungstür in den Rücken gerammt hat, ist ausgerechnet der Bruder ihrer Vermieterin. Und Mari hat ein paar ziemlich peinliche Dinge zu ihm gesagt. Zu allem Überfluss zittern ihr bei Leos Anblick auch noch die Knie. In seiner Gegenwart ist ihre kostbare Selbstdisziplin futsch. Hoffentlich hat er’s nicht bemerkt! Zum Glück wird sie ihn ja eh nie wiedersehen, denkt sie. Doch ihre herzliche Vermieterin Alexandra schließt Mari in ihr Herz - und so läuft sie Leo ständig über den Weg. Aber der ist auf einmal seltsam abweisend ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 24.05.2021 - 13.06.2021
  2. Lesen 12.07.2021 - 01.08.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 02.08.2021 - 15.08.2021
  1. Abschnitt 1, KW 27, Seite 1 bis 120, inkl. Kapitel 7 bis 18.07.2021
  2. Abschnitt 2, KW 28, Seite 121 bis 231, inkl. Kapitel 13 bis 25.07.2021
  3. Abschnitt 3, KW 29, Seite 232 bis Ende bis 01.08.2021

Eine junge Frau im Lebens- und Liebeschaos

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Dich hab ich nicht kommen sehen" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 13.06.2021

Tolle Charaktere, Mari mag man sofort und dass sie dann noch auf zwei so unterschiedliche Männer trifft, von denen einer vergeben ist. Das verspricht eine spannende Liebesgeschichte zu werden, vielleicht ...

Tolle Charaktere, Mari mag man sofort und dass sie dann noch auf zwei so unterschiedliche Männer trifft, von denen einer vergeben ist. Das verspricht eine spannende Liebesgeschichte zu werden, vielleicht kommt neben dem Handwerker Leo ja noch ein dritter Anwärter dazu.

Veröffentlicht am 13.06.2021

Was für ein zauberhaftes Cover! Ich habe mich gleich ganz verliebt in die schöne Gestaltung. Momentan habe ich große Lust darauf eine schöne Lovestory mit einigen Hürden auf dem Weg dahin zu lesen. Ich ...

Was für ein zauberhaftes Cover! Ich habe mich gleich ganz verliebt in die schöne Gestaltung. Momentan habe ich große Lust darauf eine schöne Lovestory mit einigen Hürden auf dem Weg dahin zu lesen. Ich hoffe, dass dieses Buch genau das bietet. Von der Leseprobe habe ich einen guten ersten Eindruck bekommen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und locker leicht. Ich hätte große Lust auf die Runde.

Veröffentlicht am 13.06.2021

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Die Protagonistin ist mir sehr sympathisch, sie scheint gerade erst Schlimmes durchgemacht zu haben, weil sie ihr ungeborenes Kind verloren hat, auf das sie sich ...

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Die Protagonistin ist mir sehr sympathisch, sie scheint gerade erst Schlimmes durchgemacht zu haben, weil sie ihr ungeborenes Kind verloren hat, auf das sie sich anscheinend sehr gefreut hat, obwohl es wohl nicht geplant war und sie auch mit dem Erzeuger nicht mehr wirklich viel verbindet. Da ist ihr nur ein guter Neustart in Berlin zu wünschen, sowohl privat als auch beruflich.
Die Wohnungsanzeige hat mir übrigens durch ihre skurrile Art sehr gut gefallen und auch der "Hausverwalter" ist mir auf seine Art sympathisch, wie er einfach ehrlich sagt, was Sache ist, ohne etwas zu beschönigen. Dieser Stil gefällt mir und das lässt mich einen sehr unterhaltsamen und nicht zu kitschigen Roman erwarten. Außerdem bin ich gespannt, wie es mit dem "Handwerker" und Bruder der Wohnungsbesitzerin weitergehen wird, auch er wirkt nicht uninteressant und äußerst entspannt. Der Schauplatz Berlin hat ebenfalls mein Interesse geweckt, ich habe schon länger kein Buch mehr gelesen, das in der deutschen Hauptstadt spielt und es scheint ja auch eine gewisse Dosis Lokalkolorit, z. B. was das "kulinarische" Angebot angeht, vorhanden zu sein.
Das Cover wirkt angenehm modern und ebenfalls nicht zu kitschig und der Schreibstil ist recht erfrischend und humorvoll, aber nicht zu übertrieben.

Veröffentlicht am 13.06.2021

Das Cover sieht hübsch aus. Es hat mich direkt auf das Buch aufmerksam gemacht. Die Inhaltsangabe gefällt mir. Das klingt nach einem Roman genau nach meinem Geschmack.

Das Cover sieht hübsch aus. Es hat mich direkt auf das Buch aufmerksam gemacht. Die Inhaltsangabe gefällt mir. Das klingt nach einem Roman genau nach meinem Geschmack.

Veröffentlicht am 13.06.2021

Der Schreibstil ist angenehm. Mari gelingt ein etwas holpriger Start in ihr neues Leben. Die Leseprobe macht neugierig wie es weitergehen wird.

Der Schreibstil ist angenehm. Mari gelingt ein etwas holpriger Start in ihr neues Leben. Die Leseprobe macht neugierig wie es weitergehen wird.