Leserunde zu "Friends, Lovers und the Big Terrible Thing" von Matthew Perry

Eine besondere Autobiografie
Cover-Bild Friends, Lovers and the Big Terrible Thing
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Matthew Perry (Autor)

Friends, Lovers and the Big Terrible Thing

Die Autobiografie des FRIENDS-Stars - Deutsche Ausgabe

Nina Restemeier (Übersetzer), Wiebke Pilz (Übersetzer), Thomas Gilbert (Übersetzer)

Durch sein Mitwirken in der US-Kultserie FRIENDS erreichte der Schauspieler Matthew Perry Weltruhm. Erstmals erzählt er nun seine eigene außergewöhnliche Geschichte und spricht offen über private Suchtkämpfe und darüber, was sich tatsächlich hinter den Kulissen der erfolgreichsten Sitcom aller Zeiten abspielte. Der TV-Star gewährt tiefe Einblicke in seine langjährige Erkrankung und reflektiert gewohnt humorvoll und selbstkritisch, was die Süchte eines Mannes befeuert hat, dem es an nichts zu mangeln schien. Unerschrocken ehrlich, zutiefst bewegend und urkomisch: dies ist das Buch, auf das Fans gewartet haben.


Countdown

13 Tage

Bewerben bis 09.10.2022.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 54

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 19.09.2022 - 09.10.2022
    Bewerben
  2. Lesen 24.10.2022 - 06.11.2022
  3. Rezensieren 07.11.2022 - 20.11.2022

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Friends, Lovers und the Big Terrible Thing" und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 25.09.2022

Das Cover besticht durch seine einnehmende Schlichtheit.
Was den Inhalt der Leseprobe angeht, bin ich vorerst sprachlos. Ich bin perfekt in die Falle getappt: Kennt man einen Schauspieler nur aus einer ...

Das Cover besticht durch seine einnehmende Schlichtheit.
Was den Inhalt der Leseprobe angeht, bin ich vorerst sprachlos. Ich bin perfekt in die Falle getappt: Kennt man einen Schauspieler nur aus einer möglichst berühmten Rolle, erwartet man auch gewisse private Ähnlichkeiten. Nun ich liebe die Serie Friends. Wann immer es mir mies geht, heitert sie mich auf und irgendwie habe ich es geschafft mir bisher wenige Gedanken darüber zu machen, wie es den Schauspielern dabei erging.
Aber zurück zur Leseprobe: Der Schreibstil ist großartig. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, obwohl das Gelesene mich auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitgenommen und tief berührt hat. Ich finde es wahnsinnig mutig, dass Matthew Perry mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit tritt, um anderen Mut zu machen und vielleicht über Süchte aufzuklären. Ich bin gespannt, ob die Episode in der Leseprobe den größten Tiefpunkt darstellt oder die Autobiografie vielleicht doch ganz anders strukturiert ist, als es auf den ersten Blick scheint.
Bewegend wird es sicherlich. Wohl auch reichlich düster, auch wenn sie bereits so mancher Lichtblick andeutet. Und vor allem erwarte ich, dass man beim Lesen mit schonungsloser Ehrlichkeit konfrontiert wird, was ich momentan sowohl beeindruckend als auch minimal beängstigend finde. Hierbei könnte es sich demnach gut um einen ganz besonderen Pageturner handeln, den ich gerne weiterlesen würde.

Veröffentlicht am 25.09.2022

Die Leseprobe hat insgesamt schonmal einen wirklich interessanten Eindruck hinterlassen!

Das Cover mag ich gerne und bringt natürlich das wichtigste auf den Punkt. Matthew.

Der Schreibstil gefällt ...

Die Leseprobe hat insgesamt schonmal einen wirklich interessanten Eindruck hinterlassen!

Das Cover mag ich gerne und bringt natürlich das wichtigste auf den Punkt. Matthew.

Der Schreibstil gefällt mir bisher richtig gut! Es wird interessant erzählt und so kommt man auch richtig schnell durch die Seiten. Hoffentlich geht es so weiter!

Auch der Inhalt hat mich sehr überzeugt. Ich freue mich drauf endlich herauszufinden, wie es Matthew Perry in den letzten Jahren ergangen ist, was er alles durchgemacht hat. Und das ganz ohne Gerüchte und Lügen. Bisher finde ich es sehr beeindruckend, wie schonungslos und ehrlich er das erzählt. Ich glaube das ist genau das richtige um solch ein wichtiges Thema anzusprechen. Warum beschönigen? Ich hoffe, dass er das auch im weiteren Verlauf beibehält!

Ich bin schon wirklich gespannt wie seine Geschichte weitergeht und würde mich riesig freuen, die Chance zu bekommen, das in dieser Leserunde herauszufinden und zu diskutieren! :)

Veröffentlicht am 24.09.2022

Super flüssig und mitreißend geschrieben. Man möchte sofort weiterlesen und ich bin wirklich gespannt, was Matthew Perry noch alles zu erzählen hat... Der Einstieg ist schon richtig gut! Das Cover find ...

Super flüssig und mitreißend geschrieben. Man möchte sofort weiterlesen und ich bin wirklich gespannt, was Matthew Perry noch alles zu erzählen hat... Der Einstieg ist schon richtig gut! Das Cover find ich super ansprechend. In dezentes grau gehüllt und Matthew Perry mit seinem typisch leichtem Lächeln.

Veröffentlicht am 24.09.2022

Nach der Leserunde bin ich erschüttert, würde aber sehr gerne weiterlesen. Ich mag den Ton, und bin sehr neugierig auf seine Geschichte. Ich kann mir vorstellen, dass es ein sehr emotionaler Bericht sein ...

Nach der Leserunde bin ich erschüttert, würde aber sehr gerne weiterlesen. Ich mag den Ton, und bin sehr neugierig auf seine Geschichte. Ich kann mir vorstellen, dass es ein sehr emotionaler Bericht sein könnte.

Veröffentlicht am 24.09.2022

Mein erster Eindruck? Aufwühlend. Auf dem Cover das verschmitzte Lächeln im Gesicht welches ich so mag, aber schon das erste Kapitel hat es in sich. Ich kann ihn mir richtig vorstellen, wie er mit sich ...

Mein erster Eindruck? Aufwühlend. Auf dem Cover das verschmitzte Lächeln im Gesicht welches ich so mag, aber schon das erste Kapitel hat es in sich. Ich kann ihn mir richtig vorstellen, wie er mit sich und der Sucht kämpft, wie eschlimm er das alles empfunden hat. Mir war nicht klar wie sehr ihn das alles unter Kontrolle hatte! Umso motivierter bin ich jetzt das Buch von der ersten bis zur letzten Seite durchzulesen und an seinem schwierigen Weg teilzunehmen. Eine starke Persönlichkeit, aber ein Leben im SCheinwerferlicht ist auch nicht einfach. Vor allem wenn die Dämonen hervorkommen.... Ich würde mich sehr freuen mich mit anderen Fans / Mitlesern auszutauschen. Das wird bestimmt eine sehr interessante Leserunde.