Schnell-Leserunde zu "Re-Power" von Susanne Esche-Belke und Suzann Kirschner-Brouns

Für Gesundheit, Anti-Aging, Beauty – und ganz viel Power
Cover-Bild Re-Power
Produktdarstellung
(24)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Susanne Esche-Belke (Autor), Suzann Kirschner-Brouns (Autor)

Re-Power

Gesund, schlank und glücklich mit Hilfe unserer wichtigsten Organe. Mit 28-Tage-Programm

Der Darm liebt fermentierte Lebensmittel, die Schilddrüse steht auf Massagen, und die Nebenniere blüht beim Meditieren regelrecht auf: Wir haben weit mehr Einfluss auf unsere Organe, als gemeinhin angenommen. Und das Schöne ist, wir können ihnen mit überschaubarem Einsatz und wenig Veränderung Gutes tun. Mit Hilfe von Care-Paketen und ihrer Auswahl an effektiven und sinnvollen Maßnahmen stärken wir unsere treuen Begleiter - und damit auch Immunsystem, Nerven und Fitness - und können aktiv Einfluss auf unser Wohlbefinden nehmen. Dieses Body-Mind-Programm macht Spaß, lässt sich leicht umsetzen und führt zu Energie, Power und ganz viel Lebensqualität.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 22.02.2021 - 14.03.2021
  2. Lesen 29.03.2021 - 04.04.2021
  3. Rezensieren 05.04.2021 - 18.04.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Schnell-Leserunde zu "Re-Power" und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Die Teilnehmer der Leserunde erhaltenen das gedruckte Buch per Post und haben eine Woche Zeit, um es zu lesen. Anschließend könnt ihr eure Rezensionen veröffentlichen.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.04.2021

Ein perfekter, leicht verständlicher und umfassender Ratgeber für den achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper!

0

Ein Aspekt, der überzeugt: 80% unserer Gesundheit können wir selber beeinflussen! Wer wird da nicht neugierig! Verteilt auf vier Schwerpunkte zeigen die Medizinerinnen, wie es gelingen kann, mit Kleinigkeiten, ...

Ein Aspekt, der überzeugt: 80% unserer Gesundheit können wir selber beeinflussen! Wer wird da nicht neugierig! Verteilt auf vier Schwerpunkte zeigen die Medizinerinnen, wie es gelingen kann, mit Kleinigkeiten, Achtsamkeit und Wissen den Körper ganzheitlich wieder auf Vordermann zu bringen.
Für mich ist es das erste Buch der beiden Autorinnen und es gefällt mir ganz ausgezeichnet. Die Kapitel widmen sich „Soul-, Mind-, Heart- und Healthcare“ und bieten nicht nur komplexes Wissen, verständlich aufbereitet, sondern jede Menge Hinweise, Tests, Ratschläge und Tipps, die sich relativ leicht umsetzen und in den Alltag einbauen lassen. Klar, einiges weiß man ja selber (und macht es doch nicht), und ja, gesunde Ernährung ist das A und O (da sind sie wieder, die Getreidebratlinge), aber hier kommt man mit gezielten Fragestellungen sogar Problemen auf die Spur, erhält konkrete Hinweise zur Abhilfe und staunt über so manchen einfachen und schnellen Trick zur Umsetzung.
„Re-Power“ punktet mit einem 28 Tage Programm – für mich ist es aber eher ein Buch, dass ich mit Muße und Konzentration lesen möchte. Manches will man sofort ausprobieren (Atemübungen, Leberwickel u. v. m.), anderes braucht etwas „Reifezeit“ oder ist im Moment für das eigene Empfinden eher nebensächlich. Aber anhand der Kapitel und einem ausgezeichneten Inhaltsverzeichnis gelingt es, auch quer zu lesen, sich als „Seiteneinsteiger“ auf einen Schwerpunkt zu konzentrieren und das Buch einfach immer wieder in die Hand zu nehmen, um dazu zu lernen.
Es ist wunderbar leicht und verständlich geschrieben, ohne erhobenen Zeigefinger und man fühlt sich liebevoll angeleitet. Ich werde es sicher noch sehr oft in die Hand nehmen und mich weiterhin auf eine achtsame Reise durch meinen Körper machen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 14.04.2021

Re-Power für eine bessere Gesundheit

0

Re-Power ist ein sehr interessantes Buch, wenn man auf die Bedürfnisse des Körpers bzw. der Organe eingehen möchte. Das Buch lehrt uns, dass wir zu 80% selbst unsere Gesundheit beeinflussen können. Unterteilt ...

Re-Power ist ein sehr interessantes Buch, wenn man auf die Bedürfnisse des Körpers bzw. der Organe eingehen möchte. Das Buch lehrt uns, dass wir zu 80% selbst unsere Gesundheit beeinflussen können. Unterteilt ist es in 4 Abschnitten. Unter anderem erfährt man etwas über den Darm, der Schilddrüse und den Nieren. Aber auch darüber, wie Stress mit einzelnen Organen zusammenhängt und wie man das Wohlbefinden stärkt.

Da ich mich aktuell sehr mit der Ernährung beschäftige, kommt das Buch sehr gelegen. Ich habe auf jeden Fall an Erfahrung gewonnen und werde so einiges umsetzen. Zudem finde ich das Buch sehr liebevoll gestaltet. Es beinhaltet unter anderem Tabellen und Illustrationen. Viele Übungen werden mit auf dem Weg gegeben, die man ohne viel Aufwand anwenden kann. Durch das Buch weiß ich, wie wichtig es ist auf die Organe zu achten und sich um diese zu kümmern um gesund leben zu können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 05.04.2021

gut erklärt und hilfreich um mit kleinen Schritten seine ERnährung und Routinen umzustellen

1

Dr. med. Susanne Eschke-Belke und Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns erklären, wie man durch verbesserte Ernährung sein Microbiom, die Schilddrüse und das Herz sowie die Nebennieren stärken kann, durch Nährstoffe ...

Dr. med. Susanne Eschke-Belke und Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns erklären, wie man durch verbesserte Ernährung sein Microbiom, die Schilddrüse und das Herz sowie die Nebennieren stärken kann, durch Nährstoffe besser gelaunt und entspannter sein kann, wobei auch Yoga- und Atemübungen und Schreiben eines Journals helfen kann. Der Schwerpunkt liegt bei der Ernährung auf dem Weglassen, beispielsweise von Zucker und Industrienahrung. Viele der Kernaussagen sind nicht unbedingt neu, und dennoch liest sich dieser Ratgeber sehr interessant, vermittelt viel neues Wissen.

Mir hat die Aufteilung der Kapitel sehr gut gefallen; die Erklärungen fand ich sehr verständlich. Sehr gut gefallen haben mir die vielen Listen, Tests, Übersichten und besonders auch, dass am Ende jedes Kapitels eine kurze Zusammenfassung die wichtigsten Aspekte wiederholt. In der Mitte des Buches, mit einem oranfen Buchschnitt markiert, hilft ein 28 Tage Programm mit Essensplänen, Erklärungen und Anleitungen, sich jeweils eine Woche lang mit einem wichtigen Organ oder Thema (Hormone) auseinander zu setzen und sich besser zu fühlen. Sehr hilfreich und praxistauglich schätze ich auch die eingestreuten Rezepte ein; mein Highlight besteht aus einem Baukastensystem für Smoothies. Damit kann ich endlich, nach eher mißglückten Eigenkreationen aus Bauch und Vorrat heraus, sinnvoll auf einander abgestimmte Smoothies zusammenstellen. Danke!, so versuche ich es gerne. Gut gefallen haben mir einzelne Darstellungen von Nährstoffen samt ihrer Wirkung und benötigten Dosis, beispielsweise für Tryptophan (5-HTP). Ich habe schon mehrere Bücher zu angesprochenen Themen gelesen ( u.a. zur Darmsanierung um Abzunehmen), und in diesem soviele, ganz neue Punkte entdeckt, finde die Erklärungen hier besonders leicht verständlich und sehr viele hilfreiche Tipps.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 11.04.2021

80:20 ... Was wir ändern/angehen können für ein „repowertes“ Leben

0

Ach wie schön! Es geht weiter nach MidlifeCare; schon dieses Buch hat mir einen besseren Einblick in meinen Körper gewährt und nun wird praktisch darauf aufgebaut. Re-Power gleich Wieder-Kraft. Auffüllung ...

Ach wie schön! Es geht weiter nach MidlifeCare; schon dieses Buch hat mir einen besseren Einblick in meinen Körper gewährt und nun wird praktisch darauf aufgebaut. Re-Power gleich Wieder-Kraft. Auffüllung der Reserven bzw. Stärkung des Immunsystems, wie können wir diese Bereiche selbst beeinflussen? (80 % sind beeinflussbar, 20% genetisch bedingt.) Diesem Thema gehen die beiden Ärztinnen/Autorinnen Dr. med. Susanne Esche-Belke und Dr. med. Suzann Kirschner-Browns in ihrem neuen Werk „Re-Power“ nach.

Das Cover ist schön...liegt daran, dass ich Orange zu meinen Lieblingsfarben zähle, ...die Aufteilung, die Blatt-applikationen, sowie die Unterschiedliche Schriftart von Re- und Power ziehen den Blick aufs Cover. Plus das Sigel der beiden Damen.

Von Charakteren kann man hier nicht sprechen, die beiden Autorinnen besitzen ein gutes Fachwissen und Erfahrung, welche auch wieder durch eigene Alltagserfahrungen und -erprobungen z.B. von verschiedenen Rezepten mit in das Buch einfließen.

Das Buch ist in 4 Hauptbereiche eingeteilt:
1. Health-Care:
Wie beeinflusst der Darm unser Immunsystem? Wie kann man ihn pflegen und was sollte man lieber weglassen bzw. reduzieren?
2. Heart-Care:
Klein aber fein: die Schilddrüse. Wie viel sie ausmacht, und was die Folgen sein können, wenn sie sich hormonell nicht im Gleichgewicht befindet? Liest man hier, plus Anregungen.
3. Mind-Care:
Zuckerkonsum, Stress etc. Wie entgeht man diesen Faktoren?
4. Soul-Care:
Achtsamkeit, sich einen Rückzugsort suchen, wie findet man seinen Flow?

Im hauptsächlichen geht es darum etwas wegzulassen und dadurch dem Körper zu ermöglichen wieder zu seinem natürlichen Gleichgewicht zu kommen; sich auch mal wieder um sich selbst zu SORGEN. Ob man dies nun durch positive Affirmationen, Journaling, Sport z.B. Yoga oder durch Essen vollzieht? Hier bekommt man jede Menge Input.

Gut gefallen haben mir die Rezeptanregungen, die Tabellen und vor allem die diversen Bilder/Grafiken.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, auch wenn ich mich auf Grund der Vielzahl an Informationen teilweise overloaded gefühlt habe. Wie auch beim ersten Buch, werde ich dieses griffbereit halten, um etwaige Sachen nachzuschlagen.

Das Buch hat mir gut gefallen ich habe einige Anreize erhalten, welche mein Leben bereichern, auch finde ich es immer gut, wenn man ein entsprechendes Backgroundwissen so nett aufbereitet, serviert bekommt.

Von mir erhält das Buch 4,5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 08.04.2021

Re-Power: Super Buch mit Anleitung und vielen Tipps

0

Mir hat an diesem Buch, das Cover sehr gut gefallen. Mal ein Buch zum Thema Gesundheit ohne ein Bild mit Obst und Gemüse drauf :) Ich habe beim Lesen das Gefühl einen Wellness-Tag zu machen, wo es nur ...

Mir hat an diesem Buch, das Cover sehr gut gefallen. Mal ein Buch zum Thema Gesundheit ohne ein Bild mit Obst und Gemüse drauf :) Ich habe beim Lesen das Gefühl einen Wellness-Tag zu machen, wo es nur um mich geht. Ich lerne viel über die einzelnen Funktionen meines Körpers, und fand es sehr interessant das ich selbst meine Gesundheit in der Hand habe. Ich beziehe mich hier auf die Textstelle "Weil wir tatsächlich zu 80 Prozent unsere Gesundheit selber beeinflussen können." Es hat mir im wahrsten Sinne die Augen geöffnet.
Ich habe alles gelesen aber an der Fülle an Informationen nicht wirklich viel auf Anhieb verstanden oder mir gemerkt. (Die Englischen Begriffe, musste auch ich erst einmal im Internet recherchieren) Beim Einkaufen, kauf ich nun bewusster ein. Allerdings scheitert es bei mir sehr am Verzicht an Zucker. Ich habe mehr als 30 Jahre jeden Tag Zucker in jeglicher Form zu mir genommen. Aber ich versuche stark zu werden und zu bleiben, um meinen Zuckerkonsum zu reduzieren. Und deshalb hab ich mich zu diesem Buch hingezogen gefühlt. Ich finde die Tipps mit Bewegungsübungen als Möglichkeit zur bewussteren Wahrnehmung meines Körpers und meiner Organe sehr gut.
Vielen Dank für dieses tolle Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung