Schnell-Leserunde zu "Wildes Paradies" von Claudia Praxmayer

Ein Wissensschatz zum ökologischen Gärtnern
Cover-Bild Wildes Paradies
Produktdarstellung
(21)
  • Cover
  • Thema
  • Tipps
  • Aufmachung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Claudia Praxmayer (Autor)

Wildes Paradies

Der Natur freien Lauf lassen und dafür reich belohnt werden

Claudia Praxmayer und ihr Mann kaufen einen alten Hof im Chiemgau, um auf dem riesigen Grundstück Lebensräume zu schaffen, in denen bedrohte Arten Zuflucht finden. Die Biologin legt Totholzhecken und Terrassenbeete an, lässt Wildblumenwiesen wachsen und Tümpel volllaufen - und überall sprießt das Leben! Igel, Vögel und Fledermäuse ziehen ein, Wildbienen und andere Insekten finden reichlich Nahrung, sogar die friedliche Koexistenz im Gemüsebeet ist (mit kleinen Kompromissen) möglich. Dieses Buch zeigt, wie Mensch und Natur miteinander das größte Gartenglück erreichen.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 15.02.2021 - 07.03.2021
  2. Lesen 22.03.2021 - 28.03.2021
  3. Rezensieren 29.03.2021 - 11.04.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Schnell-Leserunde zu "Wildes Paradies" und sichert euch die Chance auf eines von 25 kostenlosen Leseexemplaren!

Die Teilnehmer der Leserunde erhaltenen das gedruckte Buch per Post und haben eine Woche Zeit, um es zu lesen. Anschließend könnt ihr eure Rezensionen veröffentlichen.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 10.04.2021

Paradiesisch schön

1

Ich mag die Natur und ich mag wilde Gärten, für mich darf die Natur sich selbst entfalten - das gefällt mir und macht mich glücklich. Umso neugieriger war ich auf dieses Buch, weil die Autorin genau dieses ...

Ich mag die Natur und ich mag wilde Gärten, für mich darf die Natur sich selbst entfalten - das gefällt mir und macht mich glücklich. Umso neugieriger war ich auf dieses Buch, weil die Autorin genau dieses Ansatz verfolgt. Sie verspricht, dass man reich belohnt wird, wenn man der Natur freien Lauf lässt. Und genauso ist es. Alleine schon die Optik wilder Natur ist einfach herrlich und wenn man den Pflanzen die Chance gibt, sich frei zu entfalten, lassen sie das Leben erblühen. Neue Tierarten können sich ansiedeln und vermehren und die Früchte wachsen herrlich.
Ich mochte den entspannten Ton und die lässige Art der Autorin, die sich aber auch nie scheut, Probleme anzusprechen und klar zu thematisieren. Sie erzählt ehrlich und authentisch, und das hat mir sehr gefallen.
Ein wunderbares Buch einer tollen, engagierten und sehr mutigen Frau, das mich beeindruckt hat und viele Ideen und Denkanstöße gibt. Ich freue mich darauf, immer wieder darin zu blättern und noch mehr Wildes zu entdecken.

  • Cover
  • Thema
  • Tipps
  • Aufmachung
Veröffentlicht am 07.04.2021

Eine Hommage an mehr Wildnis im eigenen Garten

2

In dem Buch „Wildes Paradies – Der Natur freien Lauf lassen und dafür reich belohnt werden“ von Claudia Praxmayer nimmt die Autorin die Leser mit auf „einen kleinen Spaziergang“ über ihren naturnah gestalteten ...

In dem Buch „Wildes Paradies – Der Natur freien Lauf lassen und dafür reich belohnt werden“ von Claudia Praxmayer nimmt die Autorin die Leser mit auf „einen kleinen Spaziergang“ über ihren naturnah gestalteten Hof und erzählt etwas über die Entstehung dieser grünen Oase.

Schon die liebevolle Gestaltung des Buches hat mich sofort angesprochen. Gerade die hochwertigen Fotografien lassen die Beschreibungen der Autorin noch lebendiger werden. Unterstützt wird das durch den sehr lebhaften, angenehmen Schreibstil: Dieser ist sehr bildreich und teilweise sogar poetisch, aber dennoch so locker, als wäre man zusammen mit der Autorin auf einem Spaziergang über ihren Hof. Ihre humorvolle Art hat mich mehr als einmal zum Schmunzeln gebracht. All das hat das Lesen enorm angenehm gemacht!

Aus jeder Zeile spricht die Liebe der Autorin zur Natur und den vielen Lebewesen darin. Es macht total Spaß, von ihren Erfolgen und Misserfolgen auf dem Weg zu einem möglichst naturnahen Grundstück zu lesen. Das Buch ist auch weniger ein Ratgeber, wenngleich man den einen oder anderen Tipp mitnehmen kann. Vielmehr ist es ein Erlebnisbericht über ein spannendes Lebensprojekt. Ich hatte mir von diesem Buch genau das erhofft und bin nicht enttäuscht worden.

Ich hatte beim Lesen auf jeden Fall immer gute Laune und habe mich rundum wohl gefühlt! Im letzten Kapitel wird ein neues Projekt angedeutet – bedeutet das, es könnte eine Fortsetzung geben? Ich würde mich darüber freuen und wäre jederzeit wieder bereit für einen weiteren „Spaziergang“ zusammen mit der Autorin!

  • Cover
  • Thema
  • Tipps
  • Aufmachung
Veröffentlicht am 01.04.2021

Ein tolles Motto: "Der Natur freien Lauf lassen und dafür reich belohnt werden"

4

Claudia Praxmayer hat gemeinsam mit ihrem Mann Frank einen großen sehr heruntergekommenen Hof im Chiemgau erworben. Denn sie hatten immer den Traum, einmal einen großen Garten zu besitzen. Als sich dieser ...

Claudia Praxmayer hat gemeinsam mit ihrem Mann Frank einen großen sehr heruntergekommenen Hof im Chiemgau erworben. Denn sie hatten immer den Traum, einmal einen großen Garten zu besitzen. Als sich dieser Traum endlich erfüllt hat, war noch viel Arbeit vonnöten bis sie ihr Haus beziehen und dann auch den Garten anlegen konnten. Doch nach nun fünf Jahren stetigen Anlegens gibt es zwei Teiche, ein Terrassenbeet aus Trockenmauern, viele Totholzhecken und noch vieles mehr. Auf ihren insgesamt drei Hektar Land darf die Natur nun Einzug halten und alle Tiere und Pflanzen einen Lebensraum haben, die dort leben möchten.

Die Autorin hat einen wunderschönen Schreibstil, denn sie berichtet einerseits über ihre vielen positiven, aber auch negativen Erfahrungen, die sie über die Zeit gemacht hat, bleibt dabei aber authentisch und absolut sympathisch. Gerade ihre Liebe zur Natur, den vielen Lebewesen und Pflanzen ist auf jeder Seite spürbar und auch durch viele Infokästen deutlich spürbar. Das Hintergrundwissen ist enorm und macht dem Leser große Lust auf einen natürlichen Garten. Auch der Aufbau des Buches ist perfekt, denn jedes der neun Kapitel behandelt ein anderes Thema und man hat am Ende den Garten beinahe bidlich vor Augen, denn überall sind wunderschöne Farbfotos abgedruckt.

Das Buch hat mich total begeistert. Da ich selbst einen Garten habe und seit Jahren für mehr Insekten, Vögel und andere Tiere Dinge anlege, um sie anzulocken und ihnen einen Lebensraum zu bieten, konnte mich dieses Buch von der ersten Seite an fesseln. Claudia Praxmayer schreibt so realistisch und einfach zu lesen, dass ich leider innerhalb von zwei Tagen schon fertig war. Meine Lieblingsstellen waren immer, wenn sie über ihre Vogelbeobachtungen berichtet und total ins Schwärmen gerät, da werde ich schon neidisch und hätte auch gerne mehr besondere Vögel...

  • Cover
  • Thema
  • Tipps
  • Aufmachung
Veröffentlicht am 29.03.2021

Ein Buch das inspiriert, verzaubert und bereichert – auf nahbare Weise

8

Gerade habe ich das Buch von Claudia Praxmayer beendet. Es ist ein Buch, das mich schon durch die Gestaltung des Covers und die Rückseite in seinen Bann zog.
Besonders freute es mich, dass es ein Hardcover, ...

Gerade habe ich das Buch von Claudia Praxmayer beendet. Es ist ein Buch, das mich schon durch die Gestaltung des Covers und die Rückseite in seinen Bann zog.
Besonders freute es mich, dass es ein Hardcover, also ein gebundenes Buch ist. Hier wird die Wertigkeit auch ausdrücklich unterstrichen.

Claudia Praxmayer lässt uns teilhaben auf ihrem Weg zum wilden Paradies. Ausdrücklich erwähnen möchte ich die Bilder, die begeistern. Sie vertiefen das Ganze und runden das Gesamtpaket um so mehr ab.

Toll fand ich, dass die Autorin es versteht, so zu schreiben, dass es einem vorkommt, als wäre man im Gespräch mit seiner besten Freundin. Nie entsteht der Eindruck eines besserwisserischen Verhaltens. Sie nimmt einen mit auf die Reise, lässt teilhaben, öffnet die Augen, verschweigt aber auch nicht den ein oder anderen Rückschlag, den sie erlebte. Es ist ein im wahrsten Sinne des Wortes „wahrhaft nahbares“ Buch, das einem durchaus den ein oder anderen Zusammenhang erklärt - ohne den Oberlehrer rauszukehren. Es gibt viele „kanns“ aber kein „muss“ und es wird nie langweilig. Gespannt liest man weiter um noch mehr zu erfahren, um teilzuhaben.
Insofern gab es durchaus auch neue Erkenntnisse – wenn auch nicht so viele, wie vielleicht erwartet. Dennoch ist dies kein Nachteil. Man muss immer die Gegebenheiten vor Ort in Betracht ziehen, dazu den eigenen Geschmack.
Was aber durchaus auch eine Kernbotschaft des Buches ist: hinschauen! Die Natur, Flora und Fauna zeigt sehr deutlich was gut – und was schlecht ist. Wichtig ist, was man daraus macht.

Insofern empfehle ich das Buch von Claudia Praxmayer definitiv allen, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihrer Umwelt und den damit einhergehenden Lebewesen etwas Gutes tun möchten. Leider wurde in der Vergangenheit vieles in den Hintergrund gerückt. Es wird Zeit, dieses zu revidieren. Wir brauchen die Natur mehr als sie uns. Und wenn wir sie lassen, dann hilft sie auch kraftvoll mit.

  • Cover
  • Thema
  • Tipps
  • Aufmachung
Veröffentlicht am 29.03.2021

Juwel auf Erden

5

Dieses Buch bereitet schon beim Betrachten des Covers große Freude. Es erscheint als Hardcover, und das Motiv zauberte mir schon ein Lächeln ins Gesicht. Zu schön dieses " Wilde Paradies " und inmitten ...

Dieses Buch bereitet schon beim Betrachten des Covers große Freude. Es erscheint als Hardcover, und das Motiv zauberte mir schon ein Lächeln ins Gesicht. Zu schön dieses " Wilde Paradies " und inmitten dieser Pflanzenpracht das Foto der Autorin " Claudia Praxmayer "mit ihrem sympathischen, ansteckendem Lächeln. Mein Blick blieb eine ganze Weile daran hängen, bevor ich neugierig mit dem Lesen der ersten Seiten begann.

Durch die wunderschöne Schreibweise, die passenden Fotos zum Text, und die exakten Beschreibungen des traumhaften Grundstücks, hat mich dieses Buch kaum losgelassen. Ich habe mich gemeinsam mit der Autorin durchs Paradies führen lassen. Dieses riesige Grundstück inmitten einer einzigartigen Natur hat mich fasziniert. Ich bewundere " Claudia Paxmayer " und ihren Mann, die in harter Arbeit ein Juwel geschaffen haben, und es auch weiterhin hegen und pflegen.

Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit es ihnen gleich zu tun, auch wenn Interesse bestehen würde, aber unabhängig davon kann jeder aus diesem Buch für sich etwas mitnehmen. Egal ob kleiner oder großer Garten, oder lediglich ein Balkon, man kann in diesem Buch jede Menge Anregungen finden, die umsetzbar sind.

Es lohnt sich der Natur nicht so oft ins Handwerk zu fuschen, denn im Grunde genommen macht die Natur schon alles richtig. Ein ordentlich aufgeräumter Garten mag für viele Menschen vielleicht schön aussehen, aber wenn man dieses Buch gelesen hat, weiß man was wirklich schön ist. Ich finde es sehr schön, dass die Autorin, neben ihrer vielen Arbeit auf dem Hof die Zeit gefunden hat ihr wildes Paradies mit uns zu teilen. Ihre Anregung " Einfach mal machen " nehme ich mir zu Herzen, und werde zukünftig noch umfangreicher für den Artenschutz in meinem Garten sorgen. Ich habe viele Anregungen erhalten, die ich auch in unserem Stadtgarten umsetzen kann.

Als Naturliebhaberin ist dieses Buch für mich eine Wohlfühloase, und ich bewundere die Autorin sehr, dass sie ihren Wunsch umsetzen konnte. Mühe und Arbeit haben sich gelohnt, und auf dieses Naturparadies kann sie stolz sein. Viele Neuigkeiten über die Pflanzen-und Vogelwelt konnte ich zusätzlich beim Lesen gewinnen. Wenn ich an die Naturteiche denke, dann komme ich zusätzlich ins schwärmen. Ein Traum diese so wertvollen Biotope.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Claudia Praxmayer zu diesem Paradies auf Erden, und zu diesem interessanten und wunderbarem Buch. Mögen viele Leserinnen und Leser Interesse an diesem Buch haben, und hoffentlich viele nützliche Dinge im eigenen Bereich umsetzen, denn nur wenn wir alle unseren Beitrag zum Artenerhalt leisten, kann es auch gelingen.

Ich werde dieses Buch bei jeder Gelegenheit weiterempfehlen!

Natürlich 5 Sterne für dieses Buch !

  • Cover
  • Thema
  • Tipps
  • Aufmachung
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere