Leserunde zu "Every little secret" von Kim Nina Ocker

Erster Band der SECRET-LEGACY-Dilogie
Cover-Bild Every Little Secret
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kim Nina Ocker (Autor)

Every Little Secret

Ich wurde getäuscht. Mit jeder kleinen Lüge, mit jedem kleinen Geheimnis.

Die Nachricht, dass ihre biologische Mutter, die sie nie kennengelernt hat, ihr ein großes Vermögen vererbt, trifft Julie Penn vollkommen unvorbereitet. Um das Erbe antreten zu können, muss sie allerdings Teil des einflussreichen Familienunternehmens ihrer Mutter werden - eine Entscheidung, die ihr ganzes Leben verändert: Julie taucht in eine Welt voller Luxus und Reichtum ein, aber auch voller Intrigen und Geheimnisse - und sie trifft auf Caleb, den Adoptivsohn ihrer Mutter, dessen intensive Blicke Julies Herz trotz seiner abweisenden Art gefährlich schnell schlagen lassen. Doch plötzlich erreichen sie beunruhigende Anrufe und mysteriöse Drohbriefe, die Julie Angst einjagen ...

"Eine moderne Cinderella-Geschichte mit spannendem Twist. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen!" ANABELLE STEHL, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Erster Band der SECRET-LEGACY-Dilogie

Countdown

18 Stunden

Bewerben bis 03.07.2022.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 288

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Leseexemplar + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.06.2022 - 03.07.2022
    Bewerben
  2. Lesen 18.07.2022 - 31.07.2022
  3. Rezensieren 01.08.2022 - 14.08.2022

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Every Little Secret" von Kim Nina Ocker und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.06.2022

Ich liebe das Cover. Der erste Eindruck hat mich auch direkt gefesselt. Ich mag die Schreibweise wie das Buch geschrieben ist sehr. Auch aus welcher Perspektive es geschrieben ist finde ich super. Ich ...

Ich liebe das Cover. Der erste Eindruck hat mich auch direkt gefesselt. Ich mag die Schreibweise wie das Buch geschrieben ist sehr. Auch aus welcher Perspektive es geschrieben ist finde ich super. Ich war direkt drin in der Geschichte. Ich erwarte von dem Fortgang der Handlung spannend und vielleicht ein wenig Herzschmerz? Was sich aber schnell wieder erledigt.

Veröffentlicht am 21.06.2022

Das Cover sieht wirklich toll aus! Der Schreibstil ist flüssig und locker, sodass ich rasch einsteigen konnte und mich gut zurechtgefunden habe. Julie ist ein spannender Charakter und ich bin super gespannt, ...

Das Cover sieht wirklich toll aus! Der Schreibstil ist flüssig und locker, sodass ich rasch einsteigen konnte und mich gut zurechtgefunden habe. Julie ist ein spannender Charakter und ich bin super gespannt, wie es mit ihr weitergeht.

Veröffentlicht am 21.06.2022

Zu Beginn möchte ich sagen, dass ich das Cover total schön finde. Meiner Meinung nach passt der Stil super zu dem Titel, da die Farbwahl etwas geheimnisvolles trägt, wozu auch die Schattierung beiträgt. ...

Zu Beginn möchte ich sagen, dass ich das Cover total schön finde. Meiner Meinung nach passt der Stil super zu dem Titel, da die Farbwahl etwas geheimnisvolles trägt, wozu auch die Schattierung beiträgt. Beim Lesen der Leseprobe war ich schon total gefesselt und konnte gar nicht mehr aufhören. Als die 44 Seiten dann zu Ende waren, wollte ich nur noch wissen wie es weiter geht und ich kann es gar nicht erwarten weiterzulesen. Die Charaktere sind so gestaltet, dass man sich meiner Meinung nach sehr gut in sie hineinversetzten kann und mit ihnen mit fiebert. Für den weiteren Fortgang der Handlung erwarte ich eine Spannung die sich bis zum Ende hin hält, so dass das Buch nicht langweilig wird und man bis zum Ende mit den Charakteren mit fiebert.

Veröffentlicht am 21.06.2022

Zu Beginn muss man einfach über das Cover reden. Es hat mich sofort angesprochen, da es einfach aber schön gestaltet ist. Vielleicht liegt es an dem Watercolor und der Farbkombi aber es ist einfach wunderschön. ...

Zu Beginn muss man einfach über das Cover reden. Es hat mich sofort angesprochen, da es einfach aber schön gestaltet ist. Vielleicht liegt es an dem Watercolor und der Farbkombi aber es ist einfach wunderschön.
Der Schreibstil ist super. Das Buch ist leicht und flüssig zu lesen und ich liebe Bücher wo man die Sicht aus mehreren Charakteren hat. Es bringt einen besser in die Geschichte und es zeigt auch viel mehr was unter anderem der andere Protagonist denkt und macht.
Ich war direkt vom Prolog gefesselt und konnte die Leseprobe nicht weglegen, ich musste weiter lesen und wissen wie der Charakter in diese Situation gekommen ist.
Die Charaktere wirken sehr unterschiedlich.
Julie wirkt wie eine nette unschuldige junge Frau die einfach ihr Studium abschließen möchte und danach ihr Leben leben. Währenddessen versucht sie auch ihrer Familie zu helfen und nicht unnötig lang auf deren Kosten fürs Studium zu leben. Sie wirkt ebenfalls so als könnte sie keiner Fliege etwas zuleide tun. Der Schock über die Wahrheit und der Erfolg ihrer leiblichen Mutter sitzt tief und es ist verständlich das Julie damit nichts zutun haben will.
Caleb kennt sich in dem Unternehmen, sowie in der High Society aus. Er weiß wie man mit diesem Status spielt und was man machen muss. Caleb ist sich zu sicher, dass er CEO der Firma wird und somit erfolgreich. Allerdings weiß er auch nichts von Julie, was ihm bei der Testamentseröffnung bestimmt überraschen wird.

Die Geschichte könnte sich in mehrere Richtungen entwickeln. Entweder Julie bekommt die Firma oder einfach nur eine große Summe Geld. Oder Caleb bekommt die Firma. Allerdings wenn Caleb die Firma bekommt und Julie einfach nur Geld, wird sie nicht in den kompletten Kreis hineingezogen. Deshalb liegt die Vermutung näher, dass sie die Firma bekommt oder zumindest gemeinsam mit Caleb die Firma bekommt, sodass sie gemeinsam arbeiten müssen und beide CEOs sind. Und sie wird das Erbe annehmen, warum sie es am Ende tut kann mit dem was im Testament steht Zusammenhängen oder aber auch was ihr Dad ihr ratet.
Caleb wird sauer auf Julie sein und versuchen ihre Arbeit vielleicht zu manipulieren, damit sie aussteigt und er alles hat, aber Julie wird nicht klein beigeben. Die Drohungen und Anrufe kommen allerdings vermutlich nicht von Caleb, ich vermute sogar, dass er ihr am Ende helfen wird und bei ihr stehen wird.

Im Endergebnis hoffe ich, dass die Geschichte weiterhin so fesselnd weitergeht und der ein oder andere Plot-Twist eingebaut ist :)

Veröffentlicht am 21.06.2022

Der Schreibstil von Kim Nina Ocker gefällt mir sehr gut. Er ist flüssig und leicht zu lesen. Ich war sofort im Geschehen drin. Und dieser gemeine Prolog konnte mich sofort fesseln und macht mich unglaublich ...

Der Schreibstil von Kim Nina Ocker gefällt mir sehr gut. Er ist flüssig und leicht zu lesen. Ich war sofort im Geschehen drin. Und dieser gemeine Prolog konnte mich sofort fesseln und macht mich unglaublich neugierig. Ich möchte unbedingt wissen was passiert ist.

Julie wirkt auf mich sehr bodenständig und ich denke sie hat mit einigen Sachen zu kämpfen. Daher bin ich sehr gespannt wie sie mit ihren neuen und für sie ungewöhnlichen Aufgaben zurecht kommt.

Auch Caleb steht vor großen Herausforderungen aber ich vermute, dass Julie und er gemeinsam einen Weg finden um ihre Aufgaben zu meistern. Oder eher gesagt, ich hoffe die beiden finden zusammen und bestreiten ihren Weg gemeinsam.