Leserunde zu "Proof of Hope" von April Dawson

Band 1 der Proof of Love-Reihe
Cover-Bild Proof of Hope
Produktdarstellung
(32)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

April Dawson (Autor)

Proof of Hope

Sich zu verlieben stand nicht im Businessplan

Aurora Madigan glaubt einfach nicht an die Liebe. Nicht nur, dass sie immer wieder an den Falschen gerät, auch der Erfolg von PROOF OF LOVE, der Treuetest-Agentur, die sie mit ihren Schwestern gegründet hat, beweist ihr jeden Tag, dass sie ihr Herz beschützen muss. Finanzmogul Elijah James würde lieber heute als morgen in das Start-up investieren, doch das erste Treffen geht gewaltig schief, und Rory wird darauf angesetzt, den Deal zu retten. Dass der attraktive New Yorker allerdings ihr Herz zum Rasen bringt wie niemand zuvor, war nicht Teil des Plans, denn Privates mit Beruflichem zu vermischen, ist absolut tabu!

"Bei Proof of Hope ist der Titel Programm: Die Geschichte ist herzerwärmend, emotional und ein Hoffnungsschimmer für all jene, die den Glauben an die wahre Liebe beinahe verloren haben." YVY KAZI

Band 1 der PROOF-OF-LOVE-Reihe von April Dawson

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 26.09.2022 - 16.10.2022
  2. Lesen 24.10.2022 - 13.11.2022
  3. Rezensieren 14.11.2022 - 27.11.2022

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Proof of Hope" von April Dawson und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 28.11.2022

Eine Liebesgeschichte am Puls der Zeit

0

Bei dem Roman "Proof of Hope" handelt es sich um den 1. Band der Trilogie rund um die 3 Madigan-Schwestern, die gemeinsam die Treuetestagentur Proof of Love gegründet haben.
In diesem Band geht es um Aurora ...

Bei dem Roman "Proof of Hope" handelt es sich um den 1. Band der Trilogie rund um die 3 Madigan-Schwestern, die gemeinsam die Treuetestagentur Proof of Love gegründet haben.
In diesem Band geht es um Aurora ("Rory") Madigan und die Expansion des Start-up-Unternehmens.

Rory, eine offene, aufgeschlossene, selbstbewusste, unabhängige und lebensbejahende junge Frau, arbeitet in der Maketingabteilung ihrer Treuetestagentur. Gemeinsam mit ihren Schwestern Chelsea und Sierra plant sie zu expandieren und sie begeben sich auf die Suche nach einem Investor.
Dabei trifft sie auf den potenziellen Investor Elijah James, einem absoluten Workaholic. Schon bei der ersten Begegnung kommt es zu einer witzigen Verwechslung.

Bei den Begegnungen zwischen Rory und Elijah spürt man förmlich das Knistern. Allerdings leben und arbeiten beide unter dem Codex: "Privates mit Beruflichem zu vermischen ist strikt verboten!"
Hier kann man sich auf tolle Begegnungen freuen und der Humor kommt auch nicht zu kurz.

Außerdem hat jeder bereits seine Erfahrungen mit der Liebe gemacht:
- Elijah hat die Trennung seiner Eltern in jungen Jahren miterlebt.
- Rory verschließt sich vor der Liebe und lässt sich - durch ihren beruflichen Hintergrund, untreue Partner zu entlarven - nie wirklich auf eine feste Beziehung ein.

Die Autorin wechselt immer wieder die Perspektiven, mal aus Rorys und mal aus Elijahs Sicht, so dass man die Gedanken- und Gefühlswelt der Protagonisten besser versteht und sich dadurch in beide sehr gut hineinversetzen kann. Allerdings kommt es dabei aber auch zu Dopplungen, die etwas irritierend sind, da gleiche Situationen aus beiden Sichtweisen beschrieben werden.

Erwähnenswert ist auch, dass die Autorin genderneutral schreibt.

Das Cover finde ich treffend und sehr einladend: die City unterhalb als Symbol für das Start-up Unternehmen und das Unendlichkeitszeichen im Titel als Hinweis für die Treuetestagentur.

Mit der Idee der Treuetestagentur als Start-up ist die Autorin am Puls der Zeit.

Insgesamt sind manche Handlungen vorhersehbar, Elijah ein wenig zu perfekt und die Geschwisterbeziehung ein wenig zu harmonisch. Dennoch ist es eine schöne Geschichte und man möchte das Buch am liebsten gar nicht aus der Hand legen. Ein schöner Mix aus Schmunzeln, Lachen und knisternder Romantik.
Ich freue mich schon jetzt auf die beiden weiteren Teile der Proof-of-Love-Trilogie, die ich auf jeden Fall lesen werde.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 21.11.2022

Die Macht der Liebe

0

Rory glaubt nicht mehr daran, das es einen Mann geben wird, der sie wirklich liebt und den sie Lieben kann.
Gemeinsam mit ihren Schwestern leitet sie eine Treuetest Agentur und hat aus ihrer Sicht auch ...

Rory glaubt nicht mehr daran, das es einen Mann geben wird, der sie wirklich liebt und den sie Lieben kann.
Gemeinsam mit ihren Schwestern leitet sie eine Treuetest Agentur und hat aus ihrer Sicht auch überhaupt keine Zeit für Männer.
Als die Agentur aber nach Investoren Sucht, meldet sich Elijah und dieser ist nicht nur sehr Reich, sondern sieht auch noch verdammt gut aus.
Rory ist hin und her gerissen zwischen Arbeit ist Arbeit und leichten Gefühlen.
Auch Elijah ist von Rory hin und weg und so bahnt sich eine schöne Liebesgeschichte zwischen den beiden an.
Sie verbringen viel Zeit miteinander bis es schlussendlich doch Liebe wird.
Aus Angst von ihren Schwestern verurteilt zu werden hält Rory die Beziehung erst geheim, doch sind sie eigentlich schon längst aufgeflogen.

Hardin, Elija's Bruder ist so voller Hass auf Elijah und will alles zerstören was dieser Liebt..
Beinahe wäre es ihm auch Gelungen die Beziehung zwischen Rory und Elijah zu zerstören.
Doch was wäre eine Liebesgeschichte ohne ein Happy end ❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 14.11.2022

Ich habe dieses Buch geradezu verschlungen!

1

(Rezensionsexemplar/unbezahlte Werbung)

r e z e n s i o n:

Titel: Proof of Hope
Seiten: 420

h a n d l u n g:
Sich zu verlieben stand nicht im Businessplan

Aurora Madigan glaubt einfach nicht an die ...

(Rezensionsexemplar/unbezahlte Werbung)

r e z e n s i o n:

Titel: Proof of Hope
Seiten: 420

h a n d l u n g:
Sich zu verlieben stand nicht im Businessplan

Aurora Madigan glaubt einfach nicht an die Liebe. Nicht nur, dass sie immer wieder an den Falschen gerät, auch der Erfolg von PROOF OF LOVE, der Treuetest-Agentur, die sie mit ihren Schwestern gegründet hat, beweist ihr jeden Tag, dass sie ihr Herz beschützen muss. Finanzmogul Elijah James würde lieber heute als morgen in das Start-up investieren, doch das erste Treffen geht gewaltig schief, und Rory wird darauf angesetzt, den Deal zu retten. Dass der attraktive New Yorker allerdings ihr Herz zum Rasen bringt wie niemand zuvor, war nicht Teil des Plans, denn Privates mit Beruflichem zu vermischen, ist absolut tabu!

m e i n u n g:
Ich habe schon einige Bücher von April Dawson gelesen und habe jedes einzelne Buch von ihr geliebt. Der Schreibstil war wieder einmal sehr flüssig zu lesen und bei jedem Wort wusste man, was damit gemeint war.
Rory ist in meinen Augen eine sehr liebevolle Person, die es mit Gott und die Welt gut meint, genauso wie Elijah, der in seinem jungen Leben schon viel mitmachen durfte unter anderem den Streit, mit seinem jüngeren Bruder Hardin... Genau deswegen konnte ich Hardin leider nicht so gut leiden. ❤️

f a z i t:
Ein super gelunges Buch, welches daher 5 von 5 Sternen verdient. 😍
Danke an die @lesejury und an @aprildawson, an das bereitgestellte Rezensionsexemplar. ❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Liebe in der Treutestagentur

0

Eigentlich versucht Aurora ("Roxy") geschäftliches und privates streng zu trennen, aber bei dem Finanzmogul Elijah kommt ihr Vorsatz schwer ins Schwanken.

Zusammen mit ihren 2 Schwestern betreibt sie ...

Eigentlich versucht Aurora ("Roxy") geschäftliches und privates streng zu trennen, aber bei dem Finanzmogul Elijah kommt ihr Vorsatz schwer ins Schwanken.

Zusammen mit ihren 2 Schwestern betreibt sie eine Treutest-Agentur und so glaubt sie schon aus beruflichen Erfahrungen nicht mehr an die große Liebe.
Nun möchten Sie allerdings ihre Agentur vergrößern und suchen dafür einen Geldgeber. Finanzmogul Elijah sieht zunächst in der Sache ein lukratives Geschäft.

Allerdings geht zum einen das 1. Treffen der beiden durch ein Missverständnis mächtig schief und zum anderen knistert es zwischen den beiden von Beginn an mächtig. Aber beide wollen berufliches und privates nicht vermischen und versuchen zunächst gegen ihre Gefühle anzukämpfen.

Von Elijahs neidischen Halbbruder (der immer schon nicht gut auf Elijah zu sprechen war) kommen auch so einige Stolpersteine, die es gemeinsam zu meistern gilt.

Wie werden sich Aurora und Elijah schließen entscheiden und wie reagieren die beiden Schwestern von Aurora auf die neusten Entwicklungen?

April Dawson ist mit "Proof of Hope" ein gelungener Auftakt um die Trilogie um die Madigan Schwestern und ihre Treuagentur gelungen. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft, so dass man schön in die Geschichte abtauchen kann. Da die Geschichte abwechselnd aus Sicht von Roxy und Elijah geschrieben ist, kann man sich als Leser gut in die Gefühlswelt beider Hauptpersonen hineinversetzen. Ich habe die beiden gerne auf ihren Weg begleitet und freue mich auch die beiden weiteren Teile, die im März 2023 ("Proof of Faith" ) und im August 2023 ("Proof of Love") erscheinen werden.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 27.11.2022

Rory und die Liebe.

0

Aurora Madigan hat mit ihren Schwestern eine Treuetest-Agentur gegründet.
Und ihre Arbeit ist Beweis dafür, dass die wahre Liebe gar nicht existiert. Es gibt einfach zu viel Untreue auf der Welt.

Auf ...

Aurora Madigan hat mit ihren Schwestern eine Treuetest-Agentur gegründet.
Und ihre Arbeit ist Beweis dafür, dass die wahre Liebe gar nicht existiert. Es gibt einfach zu viel Untreue auf der Welt.

Auf der Suche nach Investoren trifft sie auf Elijah. Das erste Treffen ging voll in die Hose. Aber während sie versucht professionell auf Abstand zu bleiben, lässt er sich nicht abschütteln.

Eine turbulente, aufregende und schöne Geschichte die mit interessanten Figuren aufwartet. Das Zusammenspiel aller wirft einen guten Blick auf beider Familien.
Elijah ist ein wirklich toller Typ, der mir persönlich gut gefällt. Rory ist zeitweise etwas anstrengend, sie denkt zu viel und steht sich manchmal selbst im Weg.

Der erste Band der "Proof of love" Reihe hat mir gut gefallen und ich bin gespannt auf die anderen Bücher.

Was mir nicht so gefallen hat war die Gendersprache. Das war stellenweise einfach zu viel des Guten.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl